boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 621 bis 640 von 647
 
Themen-Optionen
  #641  
Alt 21.02.2019, 16:03
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 301
Boot: Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
552 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
...es wird sich nicht verhindern lassen, daß doch irgendwann Wasser (Regen) von oben zwischen die wasserdicht verleimtem Siebdruckplatten und der wasserdichten Aluschicht läuft....
Warum soll sich das nicht verhindern lassen?
Die Bodenplatte ist doch im Haus, umgeben von einem 100 mm hohen Alu-Kastenprofil, auf dem die Fenster (=Außenwand) stehen.

Die zwei Terrassen vorne und hinten haben jeweils nur ca. 10 m².
Da bevorzuge ich echtes Holz für meine Füße.
Und das kann man ja auch leicht erneuern.

Tom
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #642  
Alt 21.02.2019, 19:39
Benutzerbild von Appiano
Appiano Appiano ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Meerbusch
Beiträge: 280
Boot: Hobie Tiger als Motorcat
345 Danke in 150 Beiträgen
Standard

Ich sehe gar nicht, dass die Feuchtigkeit von unten so extrem ist. Ein paar Spritzer und der Wasserdampf, der nach oben geht und sich ggf. niederschlägt. Ich würde versuchen da unten eher zu belüften als zu versiegeln (Stöße aber dicht machen!). Man könnte z.B. auf die Siebdruckplatten eine Luftverteilungsschicht (Sauerkrautmatte o.ä.Foto) bringen und darauf die Dämmung. Wenn man im Winter innen heizt, wird der Wasserdampfdruck innen höher sein als außen. Die Dampfsperre oberhalb der Dämmung verhindert den Durchgang. Wenn auch außen noch Alu ist, wird alles Wasser was irgendwie einmal eingedrungen ist, nicht mehr entweichen können. Belüftetes Holz hält ewig. Composit-Platten sind noch beständiger, aber auch teurer und sicher etwas schwieriger zu verlegen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190221_193447.jpg
Hits:	22
Größe:	85,2 KB
ID:	829229   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190221_193459.jpg
Hits:	22
Größe:	45,3 KB
ID:	829230  
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #643  
Alt 21.02.2019, 21:37
Benutzerbild von Appiano
Appiano Appiano ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Meerbusch
Beiträge: 280
Boot: Hobie Tiger als Motorcat
345 Danke in 150 Beiträgen
Standard

So könnte ich mir den "Haussockel" vorstellen:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sockel Hausboot.jpg
Hits:	45
Größe:	35,3 KB
ID:	829250  
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #644  
Alt Gestern, 14:07
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 204
178 Danke in 73 Beiträgen
Standard

geschäumte Alu-Elemente wie sie für Fabrikhallenfassaden verwendet werden? Stabil, isolierend, wasserfest. Wieso sollte so etwas nicht für Böden funktionieren?
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #645  
Alt Heute, 08:57
Benutzerbild von ST1100
ST1100 ST1100 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2018
Ort: Passau
Beiträge: 301
Boot: Plaue 601 "Diva" & Hobie Cat 14 "Thelma & Louise"
552 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Mal ne ganz andere Frage:

Hat jemand einen Tipp, wo ich ein 15 Meter langes Sportboot mit 100 PS günstig versichern kann.
Nur Haftpflicht und Diebstahl, keine Vollkasko!
Und nur Mitteleuropa inkl. Ostsee.
Wert ca. 80.000 Euro.

Danke, Gruß Tom
__________________
www.motorrad-hänger.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #646  
Alt Heute, 09:13
fignon83 fignon83 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 34
13 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zitat:
geschäumte Alu-Elemente wie sie für Fabrikhallenfassaden verwendet werden? Stabil, isolierend, wasserfest. Wieso sollte so etwas nicht für Böden funktionieren?
Thomas
Ich bin sogar sehr optimistisch, dass das funktioniert. Nicht nur als Boden.
Mit Zitat antworten top
  #647  
Alt Heute, 09:45
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.563
Boot: 2-12m
5.784 Danke in 2.315 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ST1100 Beitrag anzeigen
Mal ne ganz andere Frage:

Hat jemand einen Tipp, wo ich ein 15 Meter langes Sportboot mit 100 PS günstig versichern kann.
Nur Haftpflicht und Diebstahl, keine Vollkasko!
Und nur Mitteleuropa inkl. Ostsee.
Wert ca. 80.000 Euro.

Danke, Gruß Tom
Der Tip wird gleich mehrfach kommen, frag mal bei Norman/ Blaue Elise an. Das halbe Forum ist (zufrieden) über ihn Versichert.

Ich rate dir dringend dich mit den Besonderheiten der Bootsversicherung auseinander zu setzen und die Vollkasko nochmal zu überdenken.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 621 bis 640 von 647


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alu Katamaran le-sachse Allgemeines zum Boot 28 11.01.2017 21:13
Alu Katamaran AvaVM Selbstbauer 47 11.10.2013 19:51
Alu-Katamaran südschwedenfan Kleinkreuzer und Trailerboote 0 13.05.2012 15:00
Alu Ponton Katamaran Aufbau musikloewin Selbstbauer 25 14.09.2011 18:22
Segeln auf der Ostsee, auf schneller 14m. Katamaran! Ab €175 captainyello Werbeforum 1 17.03.2005 16:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.