boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 57
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.12.2016, 17:10
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard für low cost Bootsbauer

Guude wie,
hier beschreibt ein Hobbybootsbauer wie man billig ein Boot baut?

guggste hier http://forum.woodenboat.com/showthre...Let-s-find-out

und für die die es immer noch nicht kennen Crome Browser und dann
die Übersetztung einschalten !

mfG
Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 04.12.2016, 18:35
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 901
1.304 Danke in 545 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schambesboot Beitrag anzeigen
[...]
und für die die es immer noch nicht kennen Crome Browser und dann
die Übersetztung einschalten !
Danke für den Tip mit der Übersetzung, allerdings ist das Ergebnis eher erheiternd als erhellend.

(Ich kannte den Thread schon und konnte mit meinen dürftigen und rumpeligen Englischkenntnissen mehr herauslesen, als mir diese recht fehlerhafte Übersetzung angeboten hat. Aber das ja auch mal andersherum sein.)
__________________
Gruß, Günter

http://www.bootsphysik.de/rechner/bootxp.php
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.12.2016, 23:28
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heimfried Beitrag anzeigen
Danke für den Tip mit der Übersetzung, allerdings ist das Ergebnis eher erheiternd als erhellend.

(Ich kannte den Thread schon und konnte mit meinen dürftigen und rumpeligen Englischkenntnissen mehr herauslesen, als mir diese recht fehlerhafte Übersetzung angeboten hat. Aber das ja auch mal andersherum sein.)
Guude wie,
Das man ein Tread kennt kann gut sein denn er ist ja in einem Forum zum lesen da.
Die Übersetzung ist holprig da die Software doch noch nicht alles kann aber
ich kapiere schon um was es da geht während ich z.B große Probleme habe einen Artikel über Physik lese und auch noch kapieren will.

Wie gesagt guude wie

Schambesboot
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.12.2016, 13:45
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Guude wie.
was ich noch entdeckt habe sind sehr viele Berichte und Tipps vom Franzosen
Yann Quenet der im facebook sehr viel über sinen Bootsbau schreibt und mit Fotos
ergänzt. Mit seinem Namen suchen : Yann Quenet

Die Fr.-D Übersetzung ist auch hoppelig aber auch hier verständlich !

mfG
Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 27.12.2016, 21:46
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Guude wie,
so hier werde ich mehr oder weniger über low cost Boote im Bau sowie auch in der
Planung hereinsetzen

https://www.facebook.com/yann.quenet.5?fref=ts
http://www.boat-et-koad.com/plan-de-...x-a-moteur.php
hier z.B. ein kleines Hausboot für 15-20 Tsd bei Selbstbau .

mfG
Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 28.12.2016, 08:38
Hehehe Hehehe ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.062
Boot: Groß und alt, klein und neu
646 Danke in 401 Beiträgen
Standard

Für "guude wie" findet man übrigens eine Übersetzung in Wikipedia
__________________
Wer alle Beiträge liest, der verschafft sich einen unfairen Vorteil.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 28.12.2016, 10:14
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hehehe Beitrag anzeigen
Für "guude wie" findet man übrigens eine Übersetzung in Wikipedia

Guude wie,

ist ganz einfach Hessischer Dialekt,man sagt auch guude oder Ei guude
und zuletzt einfach adschö.

mfG
Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 28.12.2016, 15:53
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Guude wie,
kann mir mal einer sagen was ich mit diesen ganzen Berechnungen anstellen kann ?
Papier 847.pdf undEin Hybrid - Verfahren zur Vorhersage Auftrieb und Widerstand von Semi-Hobel-Semi.pdf

Hier gesehen:http://www.boatdesign.net/forums/boa...9-a-56993.html

mfG
Schambesboot

Geändert von Schambesboot (28.12.2016 um 15:57 Uhr) Grund: ging nicht wie ich dachte
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 28.12.2016, 22:47
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 901
1.304 Danke in 545 Beiträgen
Standard

"kann mir mal einer sagen was ich mit diesen ganzen Berechnungen anstellen kann ?"

Vermutlich wenig. Eine Doktorarbeit und ein Kongressbericht über deren Inhalt.
Ich lese ab und zu ähnliche Papiere; meist nur quer. Die meisten helfen mir nicht weiter, manchmal gibt ein ein, zwei Punkte, die ich als Hintergrundwissen nutzen kann.

Da diese Arbeiten akademischen Ansprüchen genügen müssen, sind sie sehr "gehoben theoretisch" und bieten meist keinen praktischen Nährwert für den Bootsbauer oder Bootsdesigner.
__________________
Gruß, Günter

http://www.bootsphysik.de/rechner/bootxp.php
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 30.12.2016, 20:53
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Guude wie,

Hier nun wie die US Amerikaner aus Segelbooten kleine Trawler bauen?

guggste hier:http://www.sailboatrichlands.com/projects.shtml

mfG

Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 01.02.2017, 16:10
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Guude wie,

hier mal ein recht billiges Boot aus England . Boot Motor und Trailer für 6000 Pfund

https://www.gumtree.com/p/boats-kaya...ard./116296615
in die Suchleiste Einfach boat eingeben das blaue Boot kommt immer noch !


mfG
Schambesboot

Schade schon weg war wirklich schön.

Auf dieser Seite gibt es ein großes Angebot an Booten und Bootsmotoren für den kleinen Geldbeutel .

Geändert von Schambesboot (01.02.2017 um 16:58 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 01.02.2017, 21:51
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 485
Boot: Sevylor Caravelle KK65 gelb
Rufzeichen oder MMSI: Captain Picard, eine Subraumnachricht für sie.!
470 Danke in 232 Beiträgen
Standard

N'Abend,

hier auch noch eine Seite aus Frankreich, wo es günstige (aber auch weniger günstige) Boote zu kaufen gibt.

https://www.leboncoin.fr/nautisme/of...mandie/manche/

Über die Startseite kann man auch auf andere Départements kommen.

Ein bisschen Eigenleistung ist dann aber meistens doch noch gefragt (und Französisch sollte man schon können).

Lieben Gruß

Mio
__________________
Ein Leser hat's gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.

Kurt Tucholsky, "Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 3. Februar 1931, S. 185


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 07.02.2017, 00:00
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard 2.Versuch

Guude wie,
hier noch mal das Englandschnäppchen:
https://www.gumtree.com/search?searc...&q=boat&page=7

Das blaue 21 ft Boot mit Honda 90 PS für 6000 Pfund
etwas weiter unten !

mfG
Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 08.02.2017, 02:18
Benutzerbild von nini
nini nini ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Basel
Beiträge: 1.084
Boot: Eigenbau Alu 14,95 x 4,40m
Rufzeichen oder MMSI: HE3611 / 269053611
3.085 Danke in 742 Beiträgen
nini eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nicht ganz for free,....... 2€ kostet der Download

http://www.yacht.de/yachten_jollen/d...ll/a83309.html

Das Null-Euro-Boot aus Abfall
Selbstbau aus Paletten, Alteisen und Schrott vom Bahnhof. Das Boot hat nichts gekostet und segelt tatsächlich.

Geändert von nini (08.02.2017 um 03:17 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 11.02.2017, 14:21
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Guude wie,

hier noch mal ein Link den ich schon mal ins Forum gesetzt habe aber diesmal speziell für Internationale Boots und Wassersportmagazine sowie auch das eine oder andere Profibootmgazin .

guggste hier:
https://issuu.com/categories/vehicles/boats

mfG Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 17.02.2017, 11:33
Schambesboot Schambesboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Rhein Main Gebiet
Beiträge: 422
Boot: Polaris
542 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Guude wie,

ein Link für den einfachen GFK Bootsbau.

https://www.vosschemie.de/fileadmin/...bau%205_04.pdf

mfG
Schambesboot
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 17.02.2017, 12:36
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 485
Boot: Sevylor Caravelle KK65 gelb
Rufzeichen oder MMSI: Captain Picard, eine Subraumnachricht für sie.!
470 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schambesboot Beitrag anzeigen
Guude wie,

ein Link für den einfachen GFK Bootsbau.

https://www.vosschemie.de/fileadmin/...bau%205_04.pdf

mfG
Schambesboot
Danke,
nehm' ich mal mit in die Literaturliste auf.
Lieben Gruß
Mio
__________________
Ein Leser hat's gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.

Kurt Tucholsky, "Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 3. Februar 1931, S. 185


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 17.02.2017, 15:59
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 1.786
Boot: Bayliner 4388, PC18 Konsole (in Bau)
3.771 Danke in 1.493 Beiträgen
Standard

Ok...
... ich hab auch noch was: Die ultimative Rezeptur gegen Winterdepressionen (zumindest, wenn man an Selbstbau- und Restaurationswahn leidet):

http://boneyardboats.com/

Da gibt's sogar oftmals richtig interessante Boote für umsonst.

Wär Amiland nicht so weit weg...
...mein Garten wär schon vollgeräumt. Jaaawollll. Und nie wieder Schiet Unkrautprobleme!

Frei nach dem Motto: Making Ships Great Again!
__________________
Cheers, Ingo
"Männer können einfach nicht richtig zuhören."
... "Sind wir gar nicht!"
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 18.02.2017, 05:12
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 485
Boot: Sevylor Caravelle KK65 gelb
Rufzeichen oder MMSI: Captain Picard, eine Subraumnachricht für sie.!
470 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Shearline Beitrag anzeigen
Ok...
... ich hab auch noch was: Die ultimative Rezeptur gegen Winterdepressionen (zumindest, wenn man an Selbstbau- und Restaurationswahn leidet):

http://boneyardboats.com/

Da gibt's sogar oftmals richtig interessante Boote für umsonst.

Wär Amiland nicht so weit weg...
...mein Garten wär schon vollgeräumt. Jaaawollll. Und nie wieder Schiet Unkrautprobleme!

Frei nach dem Motto: Making Ships Great Again!
Moin Ingo,

Du machst mich fertig:

Erst der Spruch, dann bin ich auf den Link und jetzt habe ich erstmal richtig Frust.

So viele schönen Boote, und dann zum Teil umsonst. Ich kann ja 2,5t ans Auto hängen, aber google kann mir keinen Routenvorschlag machen.

Hier heißt das immer:
"Eigentlich noch ganz gut erhaltenes Boot ... lief letzten Sommer noch problemlos ... testen konnte ich den Motor nicht, weil ich keine Ahnung habe ... Ist ein bisschen was dran zu machen ... 3000 Euro"
(Bitte den Satzbau und die Rechtschreibung noch soweit abändern, bis man volles Vertrauen in den Färkoifer hat)

Also, wenn noch einer eine Seite für Scheunenfunde in Good Old Europe weiß, alle per PN an mich

Lieben Gruß

Mio
__________________
Ein Leser hat's gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.

Kurt Tucholsky, "Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 3. Februar 1931, S. 185


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 18.02.2017, 08:21
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 3.741
Boot: van de stadt 29
3.175 Danke in 1.902 Beiträgen
Standard

Moin Mio
Da kann dir sicher auch in D geholfen werden.In Hamburg allleine gibt es mindestens drei vier Lagerplätze oder Werften auf denen alte aber teilweise noch gut schwimmfähige Boote herumliegen die man z.B.gegen begleichung der aufgelaufenen Liegekosten oder einen Teil da von erwerben kann----wenn man will.
Das passiert eben immer wieder ,dass Menschen ihre finanziellen,zeitlichen und handwerklichen Möglichkeiten überschätzen.
gruss Hein
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 57


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glomex RA201 low cost Antennenweiche - Erfahrungswerte? Seestern Technik-Talk 9 08.12.2016 10:10
Kanisterbetankung - ultra low-cost Österreicher Allgemeines zum Boot 130 11.12.2011 13:12
Low-Cost-Mail (GSM/UMTS über USB-Stick) Bomber Kein Boot 23 31.08.2009 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.