boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Yachten und Festlieger



Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 72Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 72
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.05.2021, 08:58
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 389
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
336 Danke in 151 Beiträgen
Standard

Oh... da geht es ja ab bei Euch....

Zu den Liegeplätzen....

Da ich keinen Landstrom benötige (habe kaum Verbraucher an Bord und wenn, packt es die Lichtmaschine des ABs) habe ich bei mir im Hafen keinen "festen" Liegeplatz. Die meisten anderen auch nicht.
Der Hafenmeister (der ja im Hafen wohnt) bat uns um die Genehmigung die Boote, bei Bedarf, "verlegen" zu dürfen. Finde ich nachvollziehbar.

Mein Boot ist zwar angekettet, aber der Hafenmeister kennt den Code des Schlosses.
Neulich habe ich gesehen, wie das größte Boot des Hafens gewassert wurde. Dann wurden am längsten Steg alle dort liegenden Boote ein paar Meter nach vorn verlegt, damit alles passt. Der Hafenmeister muss manchmal etwas "Boots-Tetris" spielen.
Ich kann das verstehen, er muss ja auch den Hafenplatz bestmöglich ausnutzen und ich werde mein Boot schon wiederfinden

Die Plätze aber zum bestmöglichen Preis zu verkaufen finde ich schon merkwürdig. Entweder es gibt eine Preisliste oder man versteigert sie gleich....
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 16.05.2021, 09:06
Benutzerbild von floberlin
floberlin floberlin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.03.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Gobbi 23 Cabin
167 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Teupitzer See, nördliches Ende (Schwerin). 1000€ für 12 Monate (Wasser- und Landliegeplatz).
2x slippen inklusive. Strom geht extra über Zähler. Wasser für lau.
__________________
--------------------------------------------------
In every dream home a heartache
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 16.05.2021, 12:24
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.132
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
41.453 Danke in 6.631 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floberlin Beitrag anzeigen
Teupitzer See, nördliches Ende (Schwerin). 1000€ für 12 Monate (Wasser- und Landliegeplatz).
2x slippen inklusive. Strom geht extra über Zähler. Wasser für lau.
Schwerin in Brandenburg ist ca 55 km vom Alexanderplatz entfernt und kein "Berliner Liegeplatz" mehr.
In Brandenburg gibt es sicher, je weiter man sich von der Bundeshauptstadt entfernt
noch das ein oder andere Schnäppchen als Liegplatz.
__________________
Moin! Klaus

"Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 16.05.2021, 12:43
Benutzerbild von floberlin
floberlin floberlin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.03.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Gobbi 23 Cabin
167 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Hej, wenn es auf der A100/A113 mal keinen Stau gibt, schaff ich das in 30 min von Mitte. Bei Einhaltung aller Tempolimits versteht sich.

Der Titel des Threads war doch ".....rund um Berlin.....".
Wo genau hört "rund" auf?
__________________
--------------------------------------------------
In every dream home a heartache
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 16.05.2021, 13:10
REN REN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.04.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 163
Boot: Bavaria 33 HT Sport
233 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Es könnte auch sein das die vermehrte Anzahl von Hausbooten (Charterer)
die Liegeplätze knapper werden läst. Irgendwo müssen die ja liegen.
In Meckpomm scheint es jedenfalls so. In der Marina Wolfsbruch ,zB.,gibt es kaum noch Gastliegeplätze, ich schätze das ist nur noch eine Frage der Zeit wann die "normalen Mietplätze" gekündigt werden und an Charterfirmen gehen.

Mfg
Renato
__________________
Das Leben fängt mit Brei an und hört mit Brei auf
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 16.05.2021, 15:25
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 389
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
336 Danke in 151 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von REN Beitrag anzeigen
Es könnte auch sein das die vermehrte Anzahl von Hausbooten (Charterer)
die Liegeplätze knapper werden läst. Irgendwo müssen die ja liegen.
In Meckpomm scheint es jedenfalls so. In der Marina Wolfsbruch ,zB.,gibt es kaum noch Gastliegeplätze, ich schätze das ist nur noch eine Frage der Zeit wann die "normalen Mietplätze" gekündigt werden und an Charterfirmen gehen.
Das macht ja auch Sinn, also aus Sicht der Hafen-/Liegeplatzbetreiber.
Charterfirmen zahlen vermutlich sicher, gut und eventuell etwas mehr.
Außerdem mieten die vermutlich für 365 Tage....
Sorgt also für gute Auslastung und mehr Geld in der Kasse...

Das ist ähnlich wie mit AirBnB....
Wenn ein Vermieter eine Wohnung dem normalen Wohnungsmarkt zur Verfügung stellt, bekommt er ~500-1000€ pro Monat.
Vermietet er sie als FeWo via Air BnB bekommt er ~80-100€ am Tag....
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 16.05.2021, 15:48
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.077
Boot: Verdränger
646 Danke in 235 Beiträgen
Standard

Ich liege in Köpenick, vor der Rohrwallinsel bei einem LIegeplatz von Holland Boote.
Ich liege das ganze Jahr im Wasser und löhne pro Monat 139€ für 7x2m. Wasser inkl., Strom (der übrigens seit einer Woche wieder angeschaltet ist, [Info für Insider]) wird extra abgerechnet.

Gegenüber vom Liegeplatz ist ein großer Liegeplatz für die Berufsschiffahrt, die dort immer ihre lehren Prahms abgestellt hat. Seit letztes Jahr aber von 10-15 "Schwarzliegern" gekapert. Ähn. Zustände, fast wie im wilden Westen rund um die Rummelsburger Bucht und Tendenz steigend in Berlin...
Suche auch nen Liegeplatz weiter außerhalb Richtung Brandenburg, weil ich mir davon mehr Ruhe und Erholung erhoffe.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 16.05.2021, 17:49
Coal Coal ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.12.2019
Beiträge: 1.420
1.497 Danke in 754 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marno Beitrag anzeigen
Zustände, fast wie im wilden Westen rund um die Rummelsburger Bucht
Im wilden Osten, meinst du vermutlich...
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 16.05.2021, 17:52
Benutzerbild von waterfront
waterfront waterfront ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.05.2014
Ort: Revier Brandenburg/Berlin
Beiträge: 608
386 Danke in 252 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dete66 Beitrag anzeigen
Die Zeiten sind lange vorbei! .....
Neuerdins, aber eigentlich schon seit längerem ist alles rappeldicke voll.
Ja Dete da haste Recht.
__________________
Gruß Holger
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 16.05.2021, 18:07
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.077
Boot: Verdränger
646 Danke in 235 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Coal Beitrag anzeigen
Im wilden Osten, meinst du vermutlich...
Wilder Osten kenne ich. Meinte mit wilden Westen nicht ehem. Westdeutschland, sondern das, was wilder Westen ursprünglich bedeutet
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 16.05.2021, 18:37
Nikopol Nikopol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.09.2014
Ort: stahnsdorf
Beiträge: 95
Boot: Sunseeker 39 Martinique
160 Danke in 67 Beiträgen
Standard Liegeplatz in und um Berlin/ Potsdam

Die Situation bei uns hat sich in den letzten Jahren massiv verändert/ verschlechtert. Wir haben vor etwa 8 Jahren mit dem Hobby Boot begonnen und konnten uns im Prinzip einen Liegeplatz aussuchen.
Jetzt ist die Situation so das auf jeden Liegeplatz 5 Bewerber kommen. Unser Hafen hat eine ellenlange Warteliste.
Ein Boot ohne Liegeplatz in der Region zu kaufen ist „Selbstmord“.
Zu den Preisen, ich bezahle für einen 12m Liegeplatz knapp 400€ pro Monat entspricht knapp 8€ pro m2 Sommer wie Winter. Strom geht extra, Wasser ist dabei.
Ein Freund zahlt für einen Liegeplatz 15m Richtung Wannsee knapp 900€ pro Monat, Preiserhöhung auf 1000€ kommt, mit den Worten Zahl es oder lass es und geh.. kommt eben ein neuer!
Die Situation verschlimmert sich von Jahr zu Jahr, Häfen kommen keine neuen dazu da wird auch Politisch nicht drauf ein gegangen und nix neues genehmigt. In Frage kommende Grundstücke werden natürlich zur extrem Preisen veräußert und mit unbezahlbaren Luxus Immobilien mit individuellem Wasserzugang zu gepflastert.
Der befreundete Betreiber einer Bootsfahrschule kann sich seit Corona nicht mehr vor Anfragen retten. Auf meine Frage ob die Prüflinge die ja sicher auch teilweise ein Boot ihr eigen nennen wollen um die Liegeplatz Situation wüssten meinte er nur... ich sage es denen nicht...
__________________
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 16.05.2021, 20:07
Benutzerbild von floberlin
floberlin floberlin ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 06.03.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Gobbi 23 Cabin
167 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marno Beitrag anzeigen
Ich liege in Köpenick, vor der Rohrwallinsel bei einem LIegeplatz von Holland Boote.
Ich liege das ganze Jahr im Wasser und löhne pro Monat 139€ für 7x2m. Wasser inkl., Strom (der übrigens seit einer Woche wieder angeschaltet ist, [Info für Insider]) wird extra abgerechnet.

Gegenüber vom Liegeplatz ist ein großer Liegeplatz für die Berufsschiffahrt, die dort immer ihre lehren Prahms abgestellt hat. Seit letztes Jahr aber von 10-15 "Schwarzliegern" gekapert. Ähn. Zustände, fast wie im wilden Westen rund um die Rummelsburger Bucht und Tendenz steigend in Berlin...
Suche auch nen Liegeplatz weiter außerhalb Richtung Brandenburg, weil ich mir davon mehr Ruhe und Erholung erhoffe.

Insider Rückfrage: du musst also deinen Liegeplatz jetzt räumen?


Letzten Sonntag, dem ersten Sommertag in diesem Jahres lag ich auf dem Zemminsee vor Anker. Um 15.15 Uhr dann Rush Hour weil in Groß Köris um 15 Uhr die Zugbrücke hoch geht.
Sage und schreibe 6 Boote sind an mir vorbei gekommen.
__________________
--------------------------------------------------
In every dream home a heartache
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 16.05.2021, 20:35
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.077
Boot: Verdränger
646 Danke in 235 Beiträgen
Standard

Bis heute keine Kündigung erhalten. Der Kündigungsgrund wäre auch anfechtbar gewesen. Wegen des Aussehens (was ja individuelle Ansicht/Geschmack ist) kann man doch nicht kündigen. Was anderes wäre es, wenn die Sicherheit der anderen Bootsbesitzer/Verkehrsfähigkeit/Ordnung und Sauberkeit der Steganlage etc. p.p. beinträchtigt ist. Aber dann hätte vorher wohl eine Abmahnung erfolgen müssen.
Mein Nebenmann wurde jedenfalls auch nicht gekündigt, sondern eine massive Preiserhöhung des Liegeplatzes in Aussicht gestellt und er ist dann freihwillig gegangen (laut seiner Aussage) und auf dem Platz liegt nun (nur 1 Woche später) ein nagelneues Boot in der 40-50.000 Klasse. Ja, ein Schlemil, wer Böses dabei denkt. Verwette meinen Arm, das der Liegeplatz bei gleicher Bootsgröße wie vorher jetzt sicher "etwas" mehr kostet, als vorher.
Und ich wollte eigentlich dieses Jahr mein Boot etwas entrosten und lackieren, aber irgendwie tut sich da ein Widerstand in mir auf
Warte jetzt ab, ob ich auch eine Ankündigung einer Preiserhöhung erhalte. Letztes Jahr wurde ja schon um 30€/Monat erhöht. Mal schauen....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 17.05.2021, 09:44
Coal Coal ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.12.2019
Beiträge: 1.420
1.497 Danke in 754 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marno Beitrag anzeigen
Wilder Osten kenne ich. Meinte mit wilden Westen nicht ehem. Westdeutschland, sondern das, was wilder Westen ursprünglich bedeutet
Oh, ständige Schießereien, Viehdiebstahl und Lynchjustiz?

Zitat:
Zitat von Marno Beitrag anzeigen
Der Kündigungsgrund wäre auch anfechtbar gewesen.
Ach ja? Kündigungsschutz für Liegeplätze? Ganz was neues. Erzähl' mal mehr darüber...
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 17.05.2021, 18:55
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.583
Boot: Marco 860 AK
1.580 Danke in 840 Beiträgen
Standard

30 Euro mehr im Monat wären bei mir exakt 30% mehr.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 17.05.2021, 19:25
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 3.900
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.621 Danke in 1.550 Beiträgen
Standard

Nur 30% ? Du glücklicher ! => bei mir wären es satte 40%
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 17.05.2021, 19:41
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.583
Boot: Marco 860 AK
1.580 Danke in 840 Beiträgen
Standard

Reinhard, im Monat? Du bist doch in einem Verein....
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 18.05.2021, 05:41
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 3.450
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
7.131 Danke in 2.796 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
Nur 30% ? Du glücklicher ! => bei mir wären es satte 40%
Wenn 30€ mehr im Monat bei Mirko 30%, bei Dir aber 40% ausmachen, zahlt Mirko jetzt 100€ im Monat und Du nur 75€. Also bist Du doch der Glückliche

Ich zahle nach Erhöhung im letzten Jahr jetzt 112,50€ pro Monat für einen 10m-Platz.
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Brandenburg

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 18.05.2021, 06:15
Benutzerbild von Havelland
Havelland Havelland ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.08.2017
Ort: Brieselang
Beiträge: 482
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
1.119 Danke in 208 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kladower Beitrag anzeigen
Wenn 30€ mehr im Monat bei Mirko 30%, bei Dir aber 40% ausmachen, zahlt Mirko jetzt 100€ im Monat und Du nur 75€. Also bist Du doch der Glückliche

Ich zahle nach Erhöhung im letzten Jahr jetzt 112,50€ pro Monat für einen 10m-Platz.
Zzgl. Mitgliedsbeitrag und Nebenkosten wie Kranen, Strom,....

Beste Grüße
Ronny
__________________
Beste Grüße
Ronny
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 18.05.2021, 08:04
Benutzerbild von Marno
Marno Marno ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.077
Boot: Verdränger
646 Danke in 235 Beiträgen
Standard

Ich zahle zur Zeit 139,90€/Monat für 7x2,50 inkl. Wasser. Strom (wenn er angeschaltet wird) wird seperat abgerechnet.
Könnte einen Liegeplatz für 40€ weniger im Monat haben, nähe Müggelsee aber ohne festen Strom/Wasseranschluss und müsste mit nem Beiboot ca. 30m zu ner Insel, wo die Liegeplätze wären.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 72Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 72

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liegeplatzsituation RHK-RHR-Rhein provence Yachten und Festlieger 28 12.02.2020 19:00
Nemo on Tour - "Berlin, Berlin...wir fahren nach Berlin!" Seehexe Törnberichte 15 03.04.2016 22:01
Liegeplatzsituation in Rostock Jörg L. Allgemeines zum Boot 6 02.05.2012 23:21
Liegeplatzsituation Helgoland Hera Deutschland 3 25.06.2007 10:03
Berlin Berlin wir Fahren nach Berlin M.Peipp Deutschland 12 08.05.2007 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.