boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Yachten und Festlieger



Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 87
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.05.2021, 17:54
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard Propelleur sucht Trawler…

Moin zusammen…

Der eine oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen, wir sind auf der Suche nach einem Trawler ähnlichen Boot in der 38 bis 49´Klasse. Noch dazu als komplette aber interessierte Neulinge…

Das wird sicher neben den in den verlinkten posts schon gestellten noch weitere Fragen aufwerfen die ich hier ein bisschen bündeln möchte um nicht für jede Anfängerfrage einen neuen Faden aufzumachen.

Das grobe Lastenheft sieht bis dato so aus:
  • Verdränger mit Arbeitsschiffoptik also Trawler, Kutter, Pilothouse, Barkasse oder ähnliche.
  • 12 bis 15m Länge, Tiefgang möglichst nicht über 1,20m
  • Durchfahrthöhe so klein wie möglich also Mast zum klappen und keine Flybridge
  • Innenfahrstand mit kompletter Instrumentierung
  • Doppelmotorisierung wäre schön
  • Saugdiesel mit viel Hubraum. Gerne mit Bosch Reiheneinspritzpumpe
  • Bug- und Heckstrahler
  • Bugkabine mit freistehendem Bett
  • Bad mit vernünftig nutzbarer Dusche
  • Platz für Waschmaschine wäre schön. Keine Miele!
  • Wasserheizung, Isoverglasung, Generator
  • Keine selbstfahrende Dauerbaustelle oder abgebrochene Restauration!
Kaufpreis sollte 150k€ nicht groß übersteigen…

Liegeplatz wird eine der Marinas auf Finkenwerder sein und das Heimatrevier dementsprechend die Elbe bis Brunsbüttel und alles was elbaufwärts bzw. rechts und links der Elbe geht. Mehrwöchige Törns stehen ausdrücklich auf dem Wunschzettel und das Boot sollte dementsprechend ausgerüstet sein. Wir sind ausschließlich zu zweit unterwegs.

Unsere erste Idee war dieser Trawler Eigenbau…
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=307561

…die zweite eine Aquanaut 38 AC
https://www.boote-forum.de/showthread.php?p=5125766#post5125766

Die Pilot 44 kommt unserem Ideal dann schon sehr nahe und etwas in der Art wird es wohl am Ende werden…
https://www.devalk.nl/de/jachtmakler/200574/PILOT-44.html

Die drei genannten Boote wurden ja schon ausgiebig besprochen und ich habe sehr viel Detailwissen daraus mitgenommen!

Nun sind ja Besichtigungen im Ausland grad (noch) bissel schwierig und das Angebot in Norddeutschland in dem Segment ist eher mau. Zeit genug sich um die entsprechenden Scheine zu kümmern, auf die Impftermine zu warten und zwischendurch noch die eine oder andere Illusion auf den Boden der Tatsachen zu zerren.

Auf geht’s…
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!

Geändert von Propelleur (05.05.2021 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.05.2021, 18:47
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Wir waren die Tage mal im Stader Stadthafen ein bisschen spionieren und da lag dieses Boot am Steg:

https://photos.marinetraffic.com/ais...hotoid=4063722

Laut marinetraffic.com mit 15x5m schon ein ziemlicher Trümmer und wahrscheinlich auch außerhalb unseres Budget.


Mich würde trotzdem interessieren um welches Boot es sich handelt. Eventuell gibt es dieses Baumuster ja auch eine Nummer kleiner…


Weiß da jemand etwas?

Der Eigner war offensichtlich nicht an Bord sonst hätte ich einfach gefragt…
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 05.05.2021, 19:24
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.518
Boot: MAB 12 "Arkona"
4.868 Danke in 1.825 Beiträgen
Standard

Dein Traumschiff wirst Du wohl nur in NL finden, insofern den NL Markt zeitnah und in der Breite verfolgen.
Allerdings bei deinem Lastenheft vs. Budget eher dünnes Eis...
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.05.2021, 19:26
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.514
8.415 Danke in 3.704 Beiträgen
Standard

Viel Erfolg bei der Suche.

Ich glaube, das du für einen werftgebauten Stahltrawler entweder deinen Anspruch unten oder dein Budget noch oben verändert mußt.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.05.2021, 19:35
nur-am-basteln nur-am-basteln ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.01.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 386
Boot: Marex 375
Rufzeichen oder MMSI: mach mal hin!
909 Danke in 247 Beiträgen
Standard Budget

Hallo Frank,

Dein Lastenheft zuzüglich der Bedingungen zum Zustand würde ich bei 300.000,00 aufwärts sehen. Im Übrigen verfolge ich Deine Wunschmetamorphose mit leicht ungläubigem Gruseln. Mein Rat wäre, Scheine machen, diverse typen chartern und anschließend weißt Du genau was für Euch passt. Der Vorteil wäre, in der Findungsphase könnte vielleicht an der Budgetobergrenze gedreht werden. Nebenbei beschleicht mich bei der Verfolgung Deiner Posts in anderen Threads das Gefühl, Du unterschätzt die Komplexität Deines Unterfangens ziemlich.

Gruß Markus, der hofft Du versenkst nicht unnötig Geld.
__________________
Neues gebrauchtes Boot und happy
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.05.2021, 19:42
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Startpilot Beitrag anzeigen
Allerdings bei deinem Lastenheft vs. Budget eher dünnes Eis...
Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Ich glaube, das du für einen werftgebauten Stahltrawler entweder deinen Anspruch unten oder dein Budget noch oben verändert mußt.
Naja die Pilot 44 würde ja von der Papierform her schon einen Großteil des Lastenheft abdecken. Möglich ist es also, vorausgesetzt der Zustand passt.

Grundsätzlich würde ich immer das für mich bessere Boot kaufen auch wenn es etwas über dem gesetzten Limit liegt.

Wie ist in dem Zusammenhang eigentlich der Iveco 8061 M12 als (alleinige) Antriebsmaschine einzuordnen?
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 05.05.2021, 19:43
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.518
Boot: MAB 12 "Arkona"
4.868 Danke in 1.825 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nur-am-basteln Beitrag anzeigen
Hallo Frank,

Dein Lastenheft zuzüglich der Bedingungen zum Zustand würde ich bei 300.000,00 aufwärts sehen. Im Übrigen verfolge ich Deine Wunschmetamorphose mit leicht ungläubigem Gruseln. Mein Rat wäre, Scheine machen, diverse typen chartern und anschließend weißt Du genau was für Euch passt. Der Vorteil wäre, in der Findungsphase könnte vielleicht an der Budgetobergrenze gedreht werden. Nebenbei beschleicht mich bei der Verfolgung Deiner Posts in anderen Threads das Gefühl, Du unterschätzt die Komplexität Deines Unterfangens ziemlich.

Gruß Markus, der hofft Du versenkst nicht unnötig Geld.
Mann Markus, wie bist Du denn drauf?
Frank ist seit langem mal jemand, der genau definieren kann, was er will, grundsätzliches Verständnis schiffsspezifischer technischer Zusammenhänge hat und Input aus den Forenbeiträgen direkt umsetzt.

Für mich der Neuzugang des Jahres. (@Frank, ich trinke Oettinger)

Sicher muss er entweder an seinem Lastenheft oder an seinem Budget arbeiten (oder seine Frau in die Neubudgetierung einbeziehen), aber das wird hier endlich mal was.

By the way: aus welchem Erfahrungshorizont zu grossen Verdrängern heraus argumentierst Du?...
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 05.05.2021, 19:53
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.097
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.739 Danke in 678 Beiträgen
Standard

sowas?
Almtrawler sind i.d.R. optisch gefälliger, aber dann sind sie auch meist länger und deutlich teurer. Hier ne echte "Kurzversion"

https://www.yachtfocus.com/de/gebrau...r-1200-ad.html
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.05.2021, 19:57
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nur-am-basteln Beitrag anzeigen
Dein Lastenheft zuzüglich der Bedingungen zum Zustand würde ich bei 300.000,00 aufwärts sehen
Mir ist schon klar das bei einem 20 bis 30 Jahre alten Boot nix mehr im Neuzustand ist und es eigentlich immer etwas zu reparieren gibt. ich bin technisch und handwerklich auch nicht völlig unbewaffnet aber ich will nicht erst fünf Jahre grundsanieren bevor der erste vorsichtige Törn möglich ist.

Zitat:
Zitat von nur-am-basteln Beitrag anzeigen
Nebenbei beschleicht mich bei der Verfolgung Deiner Posts in anderen Threads das Gefühl, Du unterschätzt die Komplexität Deines Unterfangens ziemlich.
Ich glaube vorerst nicht das ich das unterschätze und sollte ich doch zu der Ansicht gelangen das ich eine Nummer zu groß unterwegs bin so habe ich keinerlei Probleme mir das einzugestehen und entsprechend zu handeln. Das herauszufinden ist aber ja auch ein Grund meiner Fragen hier.
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 05.05.2021, 20:17
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Den hatten wir tatsächlich schon auf dem Radar aber das Interieur komplett im Mobilhome Stil hat uns dann bissel abgeschreckt...
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.05.2021, 20:22
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.097
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.739 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Propelleur Beitrag anzeigen
Interieur komplett im Mobilhome Stil hat uns dann bissel abgeschreckt...
Irgendwo stecken immer Kompromisse.... besonders bei deiner Schnittmenge von Wunschausstattung und Budget.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.05.2021, 20:35
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MV-Zausel Beitrag anzeigen
...besonders bei deiner Schnittmenge von Wunschausstattung und Budget.
In diesem Fall nicht, da geht es um den Einrichtungsstil der uns überhaupt nicht zusagt was aber durchaus Geschmackssache ist.

Das gleiche Boot zu dem Preis mit anderer Einrichtung würde auf meinem Zettel ziemlich weit oben stehen.
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.05.2021, 20:46
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Startpilot Beitrag anzeigen
...ich trinke Oettinger)
Weia...
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 05.05.2021, 20:53
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.514
8.415 Danke in 3.704 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Propelleur Beitrag anzeigen
Wie ist in dem Zusammenhang eigentlich der Iveco 8061 M12 als (alleinige) Antriebsmaschine einzuordnen?
Einfache, preiswert zu wartende LKW-Maschine. Hat bei mir niemals Probleme gemacht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 05.05.2021, 21:12
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.518
Boot: MAB 12 "Arkona"
4.868 Danke in 1.825 Beiträgen
Standard

Also die Pilot in Loosdrecht ist ja wohl schon unter Gebot.
Bleibt nur die in Brielle (mit Iveco).
Läuft echt im Moment auf dem Markt.
Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben...
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 05.05.2021, 21:21
nur-am-basteln nur-am-basteln ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.01.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 386
Boot: Marex 375
Rufzeichen oder MMSI: mach mal hin!
909 Danke in 247 Beiträgen
Standard @ Dirk

Hallo Dirk,

Hast du alle Beiträge des Neuzugangs des Jahres gelesen? Ich fast und daher meine Einschätzung. Ohne Erfahrung hoch einzusteigen hat mehr Möglichkeiten zu scheitern als zu gelingen, so zumindestens meine Beobachtungen aus gut dreißig Jahren in Europas Häfen und den dort gestrandeten Träumen. Und vor nichts anderem wollte ich Frank bewahren. Das mit dem Lastenheft und dem Budget, hast Du selbst auch schon festgestellt, ist ein Mismatch.
Frank hat nach eigenem Bekunden noch keine Erfahrung auf dem Wasser und keine Scheine, daher der Rat zuerst mal zu chartern. Am Ende kauft er tatsächlich ein Boot und er oder seine Frau vertragen das Gewackel auf Dauer nicht, solche Leute soll es ja auch geben.
Was meine Erfahrung mit Verdrängern mit diesen, wie ich finde, für alle Bootstypen geltenden Grundsätzen zu tun hat erschließt sich mir nicht. Aber wenn gewünscht hier meine Erfahrungen: 2 Jahre 14m Bruce Roberts und 12 Jahre 16m Reinke (viel unter Motor wegen kleinster Mannschaft).

Gruß Markus, der bis jetzt fand er sei nicht schlecht drauf
__________________
Neues gebrauchtes Boot und happy
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 05.05.2021, 22:01
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.156
Boot: derzeit keines
28.486 Danke in 11.373 Beiträgen
Standard

Zum Budget,
er will immerhin keine Miele Waschmaschine, das gibt Potenzial

okbinschonfastweg

Im Ernst:
Ich finde den Start mit 12 - 15 m auch sportlich, habe aber bei Frank den Eindruck dass er weiß was er vorhat

Es ist eher selten das ein Newbie hier im so gezielt fragt und auch wie es scheint den Background zu haben, wie es bei Frank der Fall ist.
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 05.05.2021, 23:41
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.514
8.415 Danke in 3.704 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Im Ernst:
Ich finde den Start mit 12 - 15 m auch sportlich.....
Warum soll man sich denn "hochdienen". Ich finde es richtig, sofort mit der Schiffsgröße zu beginnen, die man haben möchte. Im übrigen fährt sich ein größeres Schiff viel ruhiger (auch im Hafen) als ein kleineres.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 05.05.2021, 23:54
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 856
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
1.214 Danke in 526 Beiträgen
Standard

Moin Frank,

wenn Dich die Einrichtung des Almtrawler von Kauf abschreckt, wird es für Dich bei Deinen Lastenheft vs. Budget echt schwierig. Die Einrichtung ist eher ein kleines Problem - nur meine Meinung und Erfahrung meiner Suche…

Ansonsten sehe ich kein Problem gleich größer anzufangen. Der Langhans ist z.B. auch unser 1. Boot. Beim Kauf hatte ich keine Scheine, geht also.
Trotzdem ist chartern zum Kennenlernen bestimmter Bootstypen sinnvoll.

Grüße
Detlef
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 06.05.2021, 07:59
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 480
Boot: Suche läuft!
410 Danke in 240 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dete Beitrag anzeigen
...wenn Dich die Einrichtung des Almtrawler von Kauf abschreckt, wird es für Dich bei Deinen Lastenheft vs. Budget echt schwierig.
Warum wird das schwierig?

Bei der Pilot 44 sagt uns die Einrichtung ja auch zu und die ruft ziemlich genau den gleichen Kaufpreis auf. Es geht also.

Ich rede nicht von neuen Polstern oder wie im Falle der Pilot von der etwas "unschiffigen" Treppe zur Pantry. Das sind alles Dinge die wir tatsächlich unter Kompromiss notieren und dann in Eigenregie nach unseren Wünschen gestalten. Was wir nicht wollen ist so ein Schiff komplett entkernen und neu einrichten. Das Grundkonzept muss (uns) schon zusagen. Die Holzfarbe spielt da z.B. eine entscheidende Rolle.
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 87

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trawlersuche die zweite >> Aquastar 38 Aft Cockpit Propelleur Yachten und Festlieger 80 01.07.2021 14:20
Sika auf der Badeplattform (Teak Deck Fugen lösen sich auf) André Cayo Technik-Talk 8 19.07.2006 07:29
von B20 auf B30 auf einen 280er Antrieb Bow-Rider Motoren und Antriebstechnik 31 26.01.2006 14:04
Passt auf euch auf........... Sascha_SO Kein Boot 3 24.12.2005 22:31
Segeln auf der Ostsee, auf schneller 14m. Katamaran! Ab €175 captainyello Werbeforum 1 17.03.2005 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.