boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Yachten und Festlieger



Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.12.2019, 10:51
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Bayliner 3288

Hallo sind hier Besitzer der Bayliner 3288 zwecks Erfahrungsaustausch?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 11.12.2019, 11:32
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.097
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.739 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Eher ein exotisches Modell in Europa... kennt kaum jemand.

Gab die Tage aber nen Trööt, wo es um den leckenden Stb-Dieseltank ging. Also mindestens eine weitere 32er gibt's hier noch.

Früher hatten wir auch mal ne 3288.... was magst denn wissen?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.12.2019, 11:46
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo
Mit dem Tank habe ich gelesen.
Mir geht es nur darum ein Netzwerk zu schmieden um uns gegenseitig auszutauschen. Akut habe ich keine Probleme
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.12.2019, 12:13
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.097
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.739 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Alles klar. Tolles Boot - dem trauere ich immer noch etwas nach.
Wenn es im Frühjahr was passendes aufm Markt gegeben hätte, wäre es bei mir keine Broom geworden.

Hast du die 135er oder 150er Hinos drin?
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.12.2019, 12:26
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ich habe die 150er Hinos.
Pfingsten dieses Jahr gekauft an der Ostsee und liege jetzt bei Roermond
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.12.2019, 13:08
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.097
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.739 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Na dann noch Glückwunsch zum Boot!
War es etwa die 32er mit einem roten Rumpf, die mal ne Zeitlang inseriert war?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.12.2019, 13:18
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ja genau
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.12.2019, 21:36
Benutzerbild von Fuselkönig
Fuselkönig Fuselkönig ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.09.2011
Ort: nähe Hildesheim
Beiträge: 827
Boot: Segeljole Trainer von Klepper und Planungsphase
10.280 Danke in 2.072 Beiträgen
Standard

Kam das Boot aus Großenbrode

Gruß Dirk
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 12.12.2019, 07:03
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

jepp Großenbrode
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 12.12.2019, 09:22
Benutzerbild von Fuselkönig
Fuselkönig Fuselkönig ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.09.2011
Ort: nähe Hildesheim
Beiträge: 827
Boot: Segeljole Trainer von Klepper und Planungsphase
10.280 Danke in 2.072 Beiträgen
Standard

Dann kannte ich das Boot und den Vorbesitzer
Feiner Kerl und ein sehr großer HSV Fan, leider hat es Ihn Gesundheitlich sehr schwer erwischt
Das Boot ging dann wohl über Patrick zu Dir ??
Bei dem Boot war vor Jahren einmal die Steuerboard Welle abgerissen und ich habe das ganze Hafenbecken danach mit Flossen und Tauerbrille abgesucht.
Das Boot wurde innen ja sehr gut renoviert und sieht sehr hochwertig aus.
Die Flypersing wurde auch in GroBro neu angefertigt.
Sehr schönes Boot

Gruß Dirk
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 12.12.2019, 09:45
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Patrick habe ich kennengelernt.
Über die gesundheitlichen Probleme und die Liebe des Vorvorbesitzers zu dem Boot habe ich gehört.
Ich habe mit seiner Frau telefoniert, weil ich ein Kartenspiel mit dessen Bilder gefunden habe.
Mit der Welle wurde mir gesagt allerdings die Backbordwelle. Die Maschine tanzt auch ein bisschen bei 1500 U/min.
Ich frage mich wie reißt eine Welle ab?
Der Innenausbau finde ich Klasse.
Leider hat es Aussen die letzten Jahre etwas gelitten. Das hole ich gerade auf.
Wir sind glücklich mit der 32er.

Interessant über das Boot was zu erfahren. Weisst du noch mehr?
Vielleicht dann nicht so öffentlich.

Grüße Frank
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 12.12.2019, 10:13
Benutzerbild von Fuselkönig
Fuselkönig Fuselkönig ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.09.2011
Ort: nähe Hildesheim
Beiträge: 827
Boot: Segeljole Trainer von Klepper und Planungsphase
10.280 Danke in 2.072 Beiträgen
Standard

Mehr ist mir auch nicht bekannt.

Gruß Dirk
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 12.12.2019, 10:16
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ok Danke
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 05.09.2020, 12:20
Benutzerbild von Mistral
Mistral Mistral ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 38
Boot: Bayliner 2655
26 Danke in 14 Beiträgen
Mistral eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hallo Frank,
fahre eine 2655 Bayliner, will mich aber vergrößern. Bin durch Zufall auf die 3288 gestoßen. Wenn du es noch nicht kennst, schau dir mal an auf
Youtube:
My Boat and my Life.
Seit dem bin ich auch auf der Suche nach dem Boot. In Ami Land sind die ja echt günstig. Aber hier bekommt man die gar nicht oder viel zu teuer.
Gruß aus Berlin
Jörg
__________________
I fly Bleifrei -Bayliner 2655-
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 05.09.2020, 14:01
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.097
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.739 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mistral Beitrag anzeigen
In Ami Land sind die ja echt günstig. Aber hier bekommt man die gar nicht oder viel zu teuer.
Gruß aus Berlin
Jörg
Naja die günstigen Boote aus Ami-Land sehen aber auch entsprechend miserabel aus. Top Boote sind mit Transport usw. nichts billiger als hier. Außerdem haste dann ein CE-Problem mit der Anmeldung innerhalb der EU.

Aber zur Zeit gibts ne 92er bei EbayKleinanzeigen für nen wirklich fairen Kurs.
Die Bilder sind nur abschreckend, weil das Boot so vollgemüllt wirkt.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es definitiv die 32 mit den 150er Hinos sein muss.... 1988/89 gabs auch noch Versionen mit 110 bzw 135PS. Die Kisten kommen dann nicht auf Touren.
Die 150er sind schon knapp bemessen, aber reichen so gerade eben.

Hab vor 2 Jahren auch nach ner 3288 gesucht.... leider ergab sich keine passende Situation.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 07.09.2020, 07:08
Franks1952 Franks1952 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.08.2007
Ort: MG
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 3288
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Mistral Beitrag anzeigen
Hallo Frank,
fahre eine 2655 Bayliner, will mich aber vergrößern. Bin durch Zufall auf die 3288 gestoßen. Wenn du es noch nicht kennst, schau dir mal an auf
Youtube:
My Boat and my Life.
Seit dem bin ich auch auf der Suche nach dem Boot. In Ami Land sind die ja echt günstig. Aber hier bekommt man die gar nicht oder viel zu teuer.
Gruß aus Berlin
Jörg
Schade das ich das erst jetzt erfahre. In Holland ist gerade eine weg gegangen - die war richtig gut.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 07.09.2020, 20:06
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.417
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
5.025 Danke in 2.142 Beiträgen
Standard

So rückwirkend betrachtet, würde ich heute vermutlich zu einer 3488 tendieren. Die ist im Prinzip baugleich mit der 3258, die ich gehabt habe, allerdings üblicherweise mit Dieseln und V-Getriebe/Welle statt V8 und Z ausgestattet, und die Plicht ist 30cm länger. Hin und wieder findet man in Kroatien mal welche.

mfg
Martin
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 07.09.2020, 20:39
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.097
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.739 Danke in 678 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mar-Thar Beitrag anzeigen
So rückwirkend betrachtet, würde ich heute vermutlich zu einer 3488 tendieren. Die ist im Prinzip baugleich mit der 3258, die ich gehabt habe, allerdings üblicherweise mit Dieseln und V-Getriebe/Welle statt V8 und Z ausgestattet, und die Plicht ist 30cm länger. Hin und wieder findet man in Kroatien mal welche.

mfg
Martin
Bayliner hat zwei grundverschiedene 3488er gebaut. Einmal die sog. Command Bridge und die Avanti. Einmal mit Diesel und Wellenantrieb und besserer Verarbeitung und die Version mit Z-Antrieben, die insgesamt knapper geschnitten und etwas einfacher gebaut waren.
Die Command Bridge wurde später auch nachm Verkauf von Meridian Yachts quasi unverändert gebaut.

Der Reiz einer 3288 (oder auch 3888) liegt eigentlich an der extrem klassischen Form, den besonderen Fahreigenschaften und jeder Menge Teakholz... halt mehr Trawler-Style. Die späteren Modelle wirken da oftmals etwas billig oder besser gesagt steril.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 09.09.2020, 18:11
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.417
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
5.025 Danke in 2.142 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MV-Zausel Beitrag anzeigen
Die Command Bridge wurde später auch nachm Verkauf von Meridian Yachts quasi unverändert gebaut.
Die haben dann aber ein oder zwei Jahre später den bis dahin serienmäßigen Innensteuerstand rausgekickt, womit das Ding für mich uninteressant wurde.

Zitat:
Zitat von MV-Zausel Beitrag anzeigen
Der Reiz einer 3288 (oder auch 3888) liegt eigentlich an der extrem klassischen Form, den besonderen Fahreigenschaften und jeder Menge Teakholz... halt mehr Trawler-Style. Die späteren Modelle wirken da oftmals etwas billig oder besser gesagt steril.
Yep. Mag man, oder halt nicht. Ich gebe zu, daß mich die 3288 auch nie wirklich begeistert hat und mir die32/3488 in "meiner" Ausführung deutlich besser gefielen. Trawler sind nicht so mein Ding. Das ist, bzw. war Ami-Billigbau, zugegeben, auch wenn das der damalige Neupreis nicht unbedingt wiedergespiegelt hat. Materialien, Spaltmaße und Verarbeitungsqualität sind halt eher Massenware. Mag sein, daß das bei einer 3288 mit Teak-Ausbau anders war.

Ist inzwischen aber egal. Ich denke nicht, daß ich nochmal zurück auf ein MoBo umsteigen werde. Zumindest nix in der Größenordnung, sondern bestenfalls wieder ein Jet-Boot. Und die nächsten 6-10 Jahre hab ich eh anderes vor

mfg
Martin
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 09.09.2020, 18:34
Sunseeker_Portofino Sunseeker_Portofino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2013
Ort: Koblenz
Beiträge: 1.407
Boot: zurzeit keins
2.699 Danke in 1.178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mar-Thar Beitrag anzeigen
Die haben dann aber ein oder zwei Jahre später den bis dahin serienmäßigen Innensteuerstand rausgekickt, womit das Ding für mich uninteressant wurde.


Yep. Mag man, oder halt nicht. Ich gebe zu, daß mich die 3288 auch nie wirklich begeistert hat und mir die32/3488 in "meiner" Ausführung deutlich besser gefielen. Trawler sind nicht so mein Ding. Das ist, bzw. war Ami-Billigbau, zugegeben, auch wenn das der damalige Neupreis nicht unbedingt wiedergespiegelt hat. Materialien, Spaltmaße und Verarbeitungsqualität sind halt eher Massenware. Mag sein, daß das bei einer 3288 mit Teak-Ausbau anders war.

Ist inzwischen aber egal. Ich denke nicht, daß ich nochmal zurück auf ein MoBo umsteigen werde. Zumindest nix in der Größenordnung, sondern bestenfalls wieder ein Jet-Boot. Und die nächsten 6-10 Jahre hab ich eh anderes vor

mfg
Martin
Gut zu wissen.
__________________
Gruß Albert
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bayliner 3288 Tank undicht Diddi1 Allgemeines zum Boot 9 10.12.2019 15:15
Bayliner 175 oder Bayliner 185 oder was ganz anderes kaufen? huebenm Allgemeines zum Boot 14 28.10.2016 12:42
Bayliner 3288/Fly drscubi Allgemeines zum Boot 3 14.04.2007 23:33
Gebrauchtwert von einer Bayliner Ciera 2455 dennisfrantzen Allgemeines zum Boot 3 02.09.2002 20:24
Bayliner 2455 oemme Allgemeines zum Boot 4 03.05.2002 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.