boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Woanders



Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 33 von 33
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.05.2021, 14:46
Aubergino Aubergino ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: an Bord Elodie III
Beiträge: 339
Boot: holl. Stahlverdränger 13m
Rufzeichen oder MMSI: DGDO2
538 Danke in 144 Beiträgen
Standard VNF-Seiten offline / Vignettenkauf? (Frankreich)

Moin liebe Runde,

die Schleuse ist repariert, in Frankreich darf man wieder Boot Fahren, und die Inzidenzwerte sinken (erst mal)! Endlich können wir unsere Reise mit Elodie III fortsetzen, die wir im Oktober in Auxerre zurückgelassen hatten, (für ein paar Corona-Peak-Wochen, die sich dann, nebst Schleusensperrung in Migennes, zu 7 fast Monaten kumulierten). Endlich auf nach Frankreich auf weiteres Bootsleben!

Doch halt - da fehlt ja noch was - die Vignette... Kein Probem? Eben doch. Denn die VNF-Seiten sind seit Wochen nicht erreichbar. Zuletzt kam noch eine Textseite, die bekanntgab, dass sie gehackt wurden. Da stand auch, dass man zurzeit keine Vignetten kaufen könne und nicht fahren dürfe, wenn man das nicht zufällig schon vorher erledigt hätte. Nun sind die Seiten schon länger komplett offline.

Weiß jemand, ob die Büros wieder offen sind? Die waren ja wegen Corona ebenfalls geschlossen... Und weiß jemand, ob es im VNF-Büro in Auxerre Vignetten gibt?

Oder sind die VNF-Seiten womöglich aus Frankreich wieder erreichbar? Hat mir doch der Pierre Peeters, der bei der ANPEI sich anbietet, Deutschen Bootsfahrern zu helfen, gemailt, dass er problemlos auf die Vignettenbestellseite kommt.

Vielen Dank für jeden Insider-Tipp,
Tschüs,
Knut
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.05.2021, 16:37
Fillette Pénichette Fillette Pénichette ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1.014
2.557 Danke in 822 Beiträgen
Standard

Hallo Knut, ja in VNF Büros sollen Vignetten erhältlich sein.
Bekannte haben in Straßburg ihre abgeholt, ob allerdings alle
Büros so Geöffnet haben in der Situation weiß ich auch nicht!

Grüssle DLK
__________________
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu
beschaffen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

(Antoine de Saint-Exupéry)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.05.2021, 18:28
CarCode CarCode ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 12.04.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 624
Boot: Amel Sharki
343 Danke in 209 Beiträgen
Standard

Aktuelle Informationen hat der französische Binnen Motorbootclub:
https://www.anpei.org/
Die haben auch zwei sehr nette Leute, die den deutschen Bootsfahrern helfen können, die kein Französisch können:
https://www.anpei.org/index.php/hilf...ugungsschiffer
__________________
---
Gruß Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 14.05.2021, 15:12
Aubergino Aubergino ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: an Bord Elodie III
Beiträge: 339
Boot: holl. Stahlverdränger 13m
Rufzeichen oder MMSI: DGDO2
538 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Moin wieder,

danke, DLK, für den Tipp mit Straßburg.

danke auch, Gerhard, aber ich hatte ja schon geschrieben, dass wir mit dem Pierre Peters in Kontakt waren, das ist einer der beiden Deutschen helfen wollenden ANPEI-Mitglieder. Er hat mir Links zur VNF-Vignettenbestellseite geschickt und als ich noch einmal beschrieben hatte, dass die VNF-Seiten nicht erreichbar sind, geantwortet, ich solle mal vnf.fr googlen. Nun ja - bei allem Respekt für die Bereitschaft zu helfen... das ist nun keine Hilfe. Ich habe ihm jetzt noch mal auf französisch geschrieben (mit Leo-Dictionnaire auf dem Paralleltab im Browser kriege ich das schon hin), mal schauen, ob da noch eine hilfreichere Antwort drauf kommt.

Ich habe auch inzwischen versucht, das VNF-Büro in Auxerre anzurufen, ich habe zwei Nummern dafür im Netz gefunden, beide funktionieren nicht.

Gestern hatte ich noch dem Hafen in Auxerre eine Mail geschickt mit der Bitte, das für uns herauszufinden - da ist auch noch keine Antwort da.

Das sind ja nun wirklich Hürden - zu allem übrigen, was schon die Fahrt zum Boot kompliziert macht - die wirklich keiner braucht. Server down seit nun, ich glaube, schon vier Wochen. Keine Ersatzseite mit den einfachsten Grundinformationen. Nicht funktionierende Telefonnummern.

Wir haben einfach keine Lust, da hin zu fahren, mit PCR-Test, 1200km, zeitlich genau getakteter Anreise innerhalb 72 Stunden nach dem Test unter Berücksichtigung nächtlichen Fahrverbotes, und dann zu erfahren, dass man zurzeit halt keine Vignetten bekommt und deshalb nicht fahren darf. Oder an der hundertdreiundzwanzigsten Schleuse nicht weitergelassen zu werden...

Und es stand ja allen Ernstes in den ersten Tagen nach dem Hacken der vnf-Seiten noch auf einer Notseite, dass man nicht fahren darf, wenn man nicht zum Glück vorher eine Vignette gekauft hatte. Einfacher kann man es sich ja nicht machen...

Wenn wir losfahren dürfen, werden wir so zügig wie möglich - durch 360 Schleusen - aus Frankreich heraustuckern, ein bisschen enttäuscht durch das spärliche Bemühen...

Wenn hier noch ein Mitleser in Frankreich eine Möglichkeit kennt, die VNF zu kontaktieren, oder mal für uns ausprobieren könnte, ob denn die VNF-Seiten vielleicht aus Frankreich erreichbar sind, wäre das toll!

Tschüs,
Knut
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 14.05.2021, 16:26
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.721
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S", Stahlyacht Karcherwerft, Allround GTX
5.844 Danke in 2.341 Beiträgen
Standard

Die Vignettengestellseite ist seit 7..5 gestört. Die Mitarbeiter der VNF wissen das. Ich bin aktuell mit Wissen der VNF in Frankreich ohne Vignette unterwegs
Auskunft von Herrn Schäfer (VNF).
Telefonnummer auf Wunsch per PN
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
WAVUVI steht wegen Neuanschaffung zum Verkauf. VB 70k Euro
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.05.2021, 18:01
Aubergino Aubergino ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: an Bord Elodie III
Beiträge: 339
Boot: holl. Stahlverdränger 13m
Rufzeichen oder MMSI: DGDO2
538 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Moin Hartwig,
na das ist ja schon mal eine gute Nachricht. Danke dafür!

Der Pierre Peeters hat sich nun auch wieder gemeldet und er schreibt, dass er die Vignettenbestellseite aktuell öffnen konnte. Vielleicht haben sie ja wirklich zum Hackerschutz nur Zugriffe von französischen IP's zugelassen? Wenn sowas geht?

Außerdem hat er mir auch die Telefonnummer des VNF-Telefoncenters Burgund geschrieben, falls wir Probleme haben. Wenn's hier sonst noch jemand braucht, gebe ich sie gerne per P.N. weiter.
Und auch noch seine Telefonnummer mit der herzlichen Einladung, ihn bei Problemen anzurufen.

Nun wieder wohlgesonnener (oder heißt es wohler gesonnen? Oder einfach sonniger?) und zuversichtlich,
Knut
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.05.2021, 18:11
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.511
Boot: MAB 12 "Arkona"
4.849 Danke in 1.818 Beiträgen
Standard

Hallo Knut,

schön, wieder von Dir zu hören.
Abseits der Vignettenfrage scheint es mir, dass Dein/Euer zwischenzeitlicher Verkaufswunsch obsolet ist?
Das würde mich sehr freuen.

Nach all dem, was ihr mitgemacht habt, konnte ich es aber auch verstehen.
Die Pandemie erreicht uns alle, auch in der seelisch/psychischen Gesundheit.

So, jetzt aber weiter im Thema, sorry für OT und alles Gute für Euch!
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.05.2021, 18:19
Aubergino Aubergino ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: an Bord Elodie III
Beiträge: 339
Boot: holl. Stahlverdränger 13m
Rufzeichen oder MMSI: DGDO2
538 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Moin Dirk, bei allen Haken und Ösen, die Corona so mit sich gebracht hat - wir können unglaublich zufrieden und dankbar sein, ich glaube, nur sehr wenige Menschen haben so wenig unter Corona zu leiden gehabt wie wir... Die Klagen, Elodie nicht ganz so wie erträumt nutzen gekonnt zu haben, sind Klagen auf sehr hohem Niveau... Und wenn wir jetzt noch mal einige Monate los können - alles gut. Danke für die Anteilnahme, alles Gute auch Dir,
Knut

P.S. Ach so, Deine Nachfrage in Sachen Verkaufen: Nein, nicht mehr gleich, aber wenn wir im Herbst am Saisonende angekommen sind, wird Elodie zum Verkauf stehen. Nur für ein bisschen Spaß am Wochenende ist sie uns dann doch zu groß... Wir hatten sie ja gezielt für das Sabbatical gekauft und hergerichtet.

Geändert von Aubergino (14.05.2021 um 18:30 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.05.2021, 19:03
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.721
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S", Stahlyacht Karcherwerft, Allround GTX
5.844 Danke in 2.341 Beiträgen
Standard

Telefonnummer ist unterwegs
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
WAVUVI steht wegen Neuanschaffung zum Verkauf. VB 70k Euro
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.05.2021, 01:03
SQZY SQZY ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.02.2019
Beiträge: 55
36 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Moin Aubergino,

Das freut mich, dass euer Boot nicht (sofort) verkauft wird.

Aktuell ist Frankreich sehr sehr schön zu befahren.

Die Vignettenfrage stell(t)en wir uns auch.

Wir haben letztes Jahr kurz hinter Valenciennes ( ?) an der Schleuse, wo die Vignette
erhältlich ist, nachgefragt. Aber da gab es nur die Möglichkeit der Barzahlung, und das haben wir nicht so gerne ...

Also wurde uns auf Nachfrage gesagt, wir könnten in Lyon an der Schleuse mit der Karte bezahlen.

Dort sind wir aber noch nicht.

Wahrscheinlich hätten wir die Vignette auch online kaufen können, aber das Internet haben wir auch nicht so gerne ...

Als aktuell in Frankreich jeden Tag ca 30 km ( ausser, es ist sonnig und landschaftlich sehr schön ) zurücklegender, bootsbewegender Smutje darf ich wahrheitsgemäß melden :

-der VNF weiss über unsere fehlende Vignette Bescheid - wir haben mehrfach gefragt. Das ist aktuell kein Problem - ob es jederzeit und bei jedem so ist, kann ich nicht sagen.
Bei uns ist es so.

-es ist absolut problemlos, die französischen Wasserwege zu benutzen ( ausser eine Schleuse streikt - dann ist es ein Telephonat und nach 10 min kommt der nette VNF )

-die Leute am Kanal freuen sich - man hat gute und tiefe Gespräche mit nächtlichen Wels- Angelgruppen mit laut-leiser Musik und Lagerfeuer.

( Frage an die sich Auskennenden -> ist es in Frankreich wirklich üblich, Rosé aus den gereichten, vollen 0,5 Liter Bechern bei Musik zu trinken ? - Falls ja, haben wir mehrfach alles richtig gemacht - wir wollen nichts falsch machen und/oder die Einheimischen mit der Ablehnung ihrer Rituale brüskieren )

Seit mehreren Tagen werden zunehmend die sanitären Anlagen ( für diejenigen, die es brauchen ) geöffnet - wir hatten nahezu überall Strom über die angegeben Zeiten hinaus & kostenlos ( wir benötigen es nicht, aber wenn es da ist, ist der Kühlschrank doch wesentlich kälter ).

- der VNF geleitet über die gesamte Strecke - es wird gefragt, wo es hingehen soll - und wenn man das vorher weiss und durchgibt, ist der Rasen am Ankunftsplatz bereits gemäht - wir stehen trotzdem meistens frei, weil es sich eben anbietet, in ruhiger, menschenleerer Umgebung zu nächtigen und zu beobachten.

Es scheint tatsächlich so zu sein, dass die Bootsinfrastruktur hier gerade erwacht - seit ca 3 Tagen sieht man private Boote auf Fahrt ( ca 4 - 5 Boote seit Montag - in dem Monat davor exakt 1 Boot ).

Das ist sehr schön !

Wenn ihr alles richtig machen mögt, dann geht das eventuell so (?) :

Davon ausgehend, dass ihr nicht KRANK seid :

Ihr macht ein Antigentest - solltet ihr an der Grenze kontrolliert werden, reicht dieser unter Umständen nicht. Dann könnt/dürft ihr in FR immernoch einen kostenpflichtigen PCR Test (nach)machen. Spart (ev140€.
Das Ausgangssperrenformular habt ihr ausgefüllt bei euch - schaut mal, was in eurem Fall wichtig ist. Maintenance Boot - die eigenen Werte schützen zb ?
Das Formular gibt es auf der Seite des franz. Staates in franz. und englisch - aber französisch könnt ihr ja ausreichend perfekt.

Ihr werdet sehr sehr sehr wahrsch. nicht kontrolliert, hoffe ich doch.
Dann fahrt ihr mit dem Boot , wohin ihr mögt.
Auch ohne Vignette.

Wenn sie gefordert wird, löst ihr sie ( wenn euch jemand sagen kann, wo )

Dies aus aktuell-täglicher Er--FAHR!--ung.

SQZY

PS :

wo gibt es hier F einen Senf, der milde ist ?

Das, was hier in einem Biene-Maja Glas als Senf angeboten wird,
fällt in anderen Ländern unter ein bestimmtes Kontrollgesetz.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 15.05.2021, 06:57
Aubergino Aubergino ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: an Bord Elodie III
Beiträge: 339
Boot: holl. Stahlverdränger 13m
Rufzeichen oder MMSI: DGDO2
538 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Moin SQZY, you made my day... Jetzt können wir uns ja richtig freuen. Bei dem PCR-Test machen wir es gleich so, wie es die Franzosen wollen, Testtermin haben wir schon. Wenn dann noch der Motor anspringt, im Boot alles trocken ist und die Spinnennetze nur in den Ecken sind - juhu, es kann losgehen!
Tschüs,
Knut
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 15.05.2021, 11:39
Benutzerbild von velles
velles velles ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 650
Boot: (noch) kein eigenes
5.837 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard

Hallo SQYZ,

gewisse Angler sind sicher so ein Klientel dass sie den Rose aus 0,5er echern Trinken.

Dijon Senf hat nun mal eine gewisse Schärfe...

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.05.2021, 19:53
SQZY SQZY ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.02.2019
Beiträge: 55
36 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Knut,

kommt 'rum ! Ab ins Auto !

Alle Lichter stehen ( Stand jetzt ) auf GRÜN.

Ich mag nicht sagen, dass du dir den Test sparen kannst -
aber nach vielmaligem Hin & Her Gefahre ist nunmal die Erfahrung gereift,
dass weder Test, Formular noch Grund der Reise jemals erörtert werden,
auch wenn man mit der Polizei, dem VNF oder dem Bürgermeister spricht und schlichtweg die Wahrheit sagt.
(Dies scheint eine typisch französische Art zu sein : Wohnen mehr als 3 Leute auf einem Fleck, gibt es garantiert eine architektonisch interessante Kirche, ein Rathaus und einen entsprechenden Bürgermeister ...).
Das zeugt durchaus von einem gesunden Menschenverstand der Franzosen.
Zumal man das jeweils situativ nötige Formular online innnerhalb von 1 min ausfüllen und es auch auf dem Smartphone vorzeigen darf.

Wie sagte man früher ... Persilschein ?

Wie auch immer- es wird dich niemand kontrollieren, dein Formular verlangen oder dich
auf einen wie auch immer gearteteten Corona- Test ansprechen.

Magst du - für dein Seeelenheil - alles richtig machen, beachtest du schlichtweg die gennanten Dinge.

Mein Seelenheil ist mir das Wichtigste - deshalb habe ich selbstverständlich alles so gemacht, wie es beschrieben wurde.

Falls mich meine (noch) nicht angestossenen Enkel in 30 Jahren mal fragen, was ich in der CORONA - Zeit gemacht habe, werde ich mich frohlockend erinnern :

Ich war in Frankreich, auf einem Boot - und als Naturfetischist habe ich ein halbes Jahr vor Unberührtheit der Natur den Mund nicht zu bekommen - so schön war das ...

so - ich klaue mal von de(n)(m) Kollegen


duck&weg________

SQZY
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 15.05.2021, 19:57
SQZY SQZY ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.02.2019
Beiträge: 55
36 Danke in 17 Beiträgen
Standard

PS :

Konvolut an diversen, französischen, gefüllten Senfgläsern zu veräussern.

Preis : Versandgebühr
Stückzahl: 8
Zustand : es wurde jeweils mit dem rechten, kleinen Finger eine Probe genommen.
( unberührt ist anders )

SQZY
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 15.05.2021, 20:06
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.511
Boot: MAB 12 "Arkona"
4.849 Danke in 1.818 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SQZY Beitrag anzeigen
PS :

Konvolut an diversen, französischen, gefüllten Senfgläsern zu veräussern.

Preis : Versandgebühr
Stückzahl: 8
Zustand : es wurde jeweils mit dem rechten, kleinen Finger eine Probe genommen.
( unberührt ist anders )

SQZY
Du bist hoffentlich im Ironie-Modus?..
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 16.05.2021, 11:38
SQZY SQZY ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.02.2019
Beiträge: 55
36 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Nein - es ist der ehrliche und wahrhaftige Zustand des ehrlich und wahrhaftigen Angebotes !

...das ist aber off-Topic ...

Uns würde es nämlich auch interessieren, ob irgendwer irgendwann die Hand auf hält,
um die Vignettengebühr zu kassieren. Womöglich gibt es zusätzlich noch eine Strafe ?

Das glaube ich zwar nicht, denn der VNF weiss, wie erwähnt, Bescheid, aber man weiss es halt nicht.

Am 19. (meine ich) wird die Aussengastronomie hier in F wieder eröffnet, was bedeutet, dass hier überall Terrassen gebaut werden. Vor jedem Kiosk quasi : )

Jeder, der hier irgendwie auch nur entfernt gastronomisch tätig ist, baut sich eine
Terrasse von der Laden, und wenn er bereits eine hat, baut er sich eine zweite dazu.

Vielleicht werden in diesem Zuge auch die VNF Büros wieder eröffnet ?

man weiss es nicht ...

SQZY
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 18.05.2021, 12:00
Aubergino Aubergino ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: an Bord Elodie III
Beiträge: 339
Boot: holl. Stahlverdränger 13m
Rufzeichen oder MMSI: DGDO2
538 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Moin liebe Runde,
die VNF-Seiten sind wieder erreichbar. Nicht alle und nur im Notbetrieb, aber
die Avisbat und die Vignettenbestellseiten sind wieder erreichbar.
Tschüs,
Knut
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 18.05.2021, 13:04
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.721
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S", Stahlyacht Karcherwerft, Allround GTX
5.844 Danke in 2.341 Beiträgen
Standard

Ich komme nur bis zum Log in
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
WAVUVI steht wegen Neuanschaffung zum Verkauf. VB 70k Euro
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 18.05.2021, 14:43
Aubergino Aubergino ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.03.2017
Ort: an Bord Elodie III
Beiträge: 339
Boot: holl. Stahlverdränger 13m
Rufzeichen oder MMSI: DGDO2
538 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Oh, nun ja, ich habe auch noch nicht gekauft (weiß ja noch nicht, wann wir den Hafen verlassen...), aber ich kann mich einloggen (als Neukunde registriert und dann mit Nutzernamen und Passwort eingeloggt), und ich konnte unser Boot erfassen. Immerhin.
Tschüs,
Knut
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 19.05.2021, 19:16
Benutzerbild von lalao0
lalao0 lalao0 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Ohne festen Wohnsitz
Beiträge: 3.721
Boot: Cantieri Navali di Golfo "Ipanema 45 S", Stahlyacht Karcherwerft, Allround GTX
5.844 Danke in 2.341 Beiträgen
Standard

Heute, nach x Anläufen, bin ich stolzer Besitzer einer Jahresvignette geworden
__________________
Liebe Grüße Lalao0 - Hartwig
Hier geht´s zum Blog
http://wavuvi.over-blog.com/
Hier kann sinnvoll Geld gespendet werden
https://arche-stendal.de/unterstuetz...fuer-container
WAVUVI steht wegen Neuanschaffung zum Verkauf. VB 70k Euro
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 33 von 33

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VNF Sperrungen Bully Woanders 2 28.02.2020 21:19
VNF Vignette Frankreich. Wo notwendig? Achim_H Mittelmeer und seine Reviere 0 22.01.2020 11:26
VNF hat seine Seite geändert Mangusta Woanders 4 17.09.2019 17:03
Livestream Videos offline verfügbar machen ?? Steffen21m Kein Boot 5 14.01.2003 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.