boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 53
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 06.09.2018, 10:06
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.155
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.717 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ausdertraum Beitrag anzeigen
Die Testfahrt (darf man noch Jungfernfahrt sagen?) war "erfolgreich", im Sinne, dass ich noch weiter tweaken muss, um die Fahreigenschaften zu erreichen, die ich mir vorstellte. [...]]
Moin,

Glückwunsch, das klingt doch schon mal ganz gut.

Jungfernfahrt steht übrigens noch nicht auf der Liste der politisch unkorrekten Begriffe und findet sich auch noch im Duden.

Bleibt aber das Problem mit der Jungfrau bei der Schiffstaufe ...

Lieben Gruß

Mio
__________________
Twenty years from now you will be more disappointed by the things that you didn’t do than by the ones you did do… Sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover. - Mark Twain

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 06.09.2018, 10:15
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard

danke...die beiden Marinekameraden hoben die Flasche, in meinen Augen ganz schön sportlich um 10 Uhr 30...
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 15.09.2018, 10:33
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard Hochstapler


dank meinen chinesischen Kettenzügen passen meine drei kleinen Boote in einen (car)PORT. Ist zwar auch keine weltbewegende Nachricht, aber wie hier so schön gesagt wurde, muss man sie ja nicht lesen, um sich dann aufzuregen, wie nichtssagend sie war. Beruhigend finde ich auch, dass meine Schätze so "wertlos" sind, dass ich keine Angst zu haben brauche, jemand käme auf die Idee, sie zu entwenden...
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 29.09.2018, 21:23
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard

fröhliche Entdeckung
War die Tage am Kurischen HAFF und sah dieses interessante, genietete Boot. Die beiden Heckflossen kamen mir bekannt vor...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 05.10.2018, 21:36
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard zweite Testfahrt

Das wunderbare Herbstwetter an diesem 5. 10. 2018 half, die weite Fahrt zum Bleiloch schnell zu vergessen. Der Motor hängt jetzt ca 10 cm tiefer als beim ersten Mal. Die Spruce Goose II lässt sich besser steuern und das Boot kommt auch ins Gleiten, erreicht eine dem Lärm des 9.9 Yamaha entsprechende Geschwindigkeit. Nur diesmal war es wahrlich eine Spritzfahrt! Entlang des Motorschaftes spritzt das Wasser hoch und ins Boot. Am liebsten hätte ich den Motor auf einer Schiene montiert, um die richtige Höhe zu ermitteln. Nach einem Bier auf dem Sonnendeck des Restaurantschiffes bei Saalburg hatte ich eventuell eine gute Idee. Am mittleren Bootsboden baue ich einen kurzen Kiel (Keil), der das Wasser vor dem Schaft teilt. Der Erbauer hofft.
Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 06.10.2018, 11:14
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard Epoxy macht Sachen

Frage an die PROFIS: was ist denn das für ein Effekt/ Fehler? Schon nach der ersten Probefahrt entstanden diese weissen Stellen. Was ist da passiert? Ich mixte kleine Mengen Farbpaste ins Epoxy 300 von Behnke. Ursprünglich war die ganze Oberfläche schön orange, aber nicht angemalt, sondern durchgefärbt....
Thomas

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 06.10.2018, 21:05
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 649
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF)
1.486 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Ist das extra Farbzusatz für Epoxy?

Du kannst ja mal eine Mail an Behnke schreiben und fragen zu dem Thema .
Du kannst ihn auch per Telefon erreichen. Er ist sehr freundlich und hilfsbereit.
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 06.10.2018, 21:42
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard

ja, ist es und ich werde da nachfragen, danke.
thomas
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 08.10.2018, 18:44
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Bastelte einen KeilKiel. (Kanten werden noch verrundet) Vielleicht hilfts. So ist der Motorschaft aus der Strömung und es sollte nicht mehr so spritzen...apropos. Der Spruce Goose I habe ich die Nase zugespitzt. Denn nach den Problemen mit der Spruce Goose II gefällt mir die Wendigkeit und Schnelligkeit dieser einfachen Kiste noch besser..Nächstes Jahr mache ich sowas mit 4mm Sperrholz.
Thomas





..
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 10.10.2018, 10:49
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard

So, die Unterwassernase ist fertig für den nächsten Tauchgang. Ich bin überzeugt, dass damit das Spritzfestival ausfällt. Aber die Hydrodynamik ist sehr stur und macht was sie will und das muss sie. Bin gespannt. Diesmal mit Trockenanzug.Für alle Fälle.
Thomas

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 11.10.2018, 21:56
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard Wow!

Dritte Testfahrt am Bleiloch. Der Keil vor dem Motorschaft bewirkte das Erhoffte. Kein Gespritze mehr. Das Böötli kam nach 3 Sekunden ins Gleiten. Mein Telefon zeigte 33 Km/h an, fühlte sich sehr schnell an, besonders auf windgekreuseltem Wasser. Allerdings mussten Tank und Anker vom Bug ganz nach hinten zu mir verlegt werden und die Motorneigung auf dem zweiten Loch einrasten, sonst klappte gar nichts. Also Feinjustage von Gewichtverteilung und Motoroposition war vonnöten, sonst blieb das Boot stecken, kam nicht ins Gleiten. Ich war dann aber so schnell unterwegs, dass mich der Polizist zu seinem Boot winkte. Oje. Aber er war sehr nett, bestaunte meine Konstruktion und wünschte gute Weiterfahrt. Und das Wetter! Sagenhaft.
https://www.youtube.com/watch?v=zT2D...ature=youtu.be
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 11.10.2018, 22:08
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard Pubertär

ich gebe es ja zu, ich finde es ziemlich pubertär, mein lärmiges Vergnügen. Aber es macht Spass. Irgendwann leiste ich mir einen 15 Kilowatt Elektomotor...
https://www.youtube.com/watch?v=dWDQ...ature=youtu.be
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 18.10.2018, 09:48
ausdertraum ausdertraum ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 197
172 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Die Seifenkiste hat mich zum Saisonende mit neuem Bug noch einmal übers Bleiloch schauckeln lassen. Diesmal auch bei voller Fahrt (35Km/h) trockene Füsse. Aber am schönsten war es ohne Motorenlärm, mit Proviant & Krimi.
Thomas


Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 53


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rotter Gleiter soll Flotter Gleiter werden asselerbier Restaurationen 48 03.06.2011 14:06
schneller Gleiter bei NORDYACHT ugies Werbeforum 0 10.03.2005 21:43
Fahrtechnik Verdränger und Gleiter Gebhard Allgemeines zum Boot 6 09.08.2004 06:51
NEU hier: Frage MY Gleiter/Verdränger? Michael/Dissikos Allgemeines zum Boot 14 19.02.2004 10:39
Gleiter / Halbgleiter / Verdränger Ricky Motoren und Antriebstechnik 16 28.01.2003 15:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.