boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Segel > Race Point



Race Point alles über Regatta und Rennen

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 122Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 122 von 122
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 10.11.2022, 08:56
Benutzerbild von Morrrpheus
Morrrpheus Morrrpheus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.04.2010
Ort: Baiersbronn
Beiträge: 122
Boot: Neptun 20
280 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Schon interessant, wie hier am Anfang mit etwas unterschiedlichen Routen tacktiert wird. Die Windprognose ist auch spannend.

Boris Herrmann hat klar gesagt, dass sein Ziel es ist, anzukommen und das Boot besser kennenzulernen. Dafür ist er aber meiner Meinung nach gut unterwegs. Wenn man das dann mit den Multihulls vergleicht, dann sind die Imocas ja lahme Schnecken
__________________
Morrrpheus
auch bekannt als Sascha
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #102  
Alt 10.11.2022, 16:00
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.087
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.763 Danke in 1.230 Beiträgen
Standard

Größtes Thema für Mailizia, Holcim, 11hour , Biotherm .... wird sein, dass alles heile bleibt. Sonst können sie das "Ocean Race" gleich vergessen.
Zurück segeln, reparieren und dann noch ab ins Mittelmeer(mit Crew-Training) wird dann richtig eng. Ist ohne Bruch schon stressig genug.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #103  
Alt 10.11.2022, 17:13
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Es sind neue IMOCAS, sie werden das Potenzial nicht ausreizen können.
Ziemlich spannende Angelegenheit, auch in den anderen Klassen. Faszinierend das Jean-Pierre Dick mit seinem Privatschiff schneller ist als die 40er. Aber seine JP 54 ist auch verdammt cool, und 14 Fuß länger.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #104  
Alt 10.11.2022, 17:31
Benutzerbild von Morrrpheus
Morrrpheus Morrrpheus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.04.2010
Ort: Baiersbronn
Beiträge: 122
Boot: Neptun 20
280 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Ein paar Wenige versuchen sich weiter nördlich, fahren aber so eher mehr in den Sturm. Die meisten versuchen wohl eher südlich dran vorbei zu kommen, so auch die großen Multihulls. Die Platzierungen laut Racetracking entsprechen ja nicht unbedingt der Realität. man sieht ja, dass die ähnliche Kurse fahren, aber der erste eigentlich dem 3. hinterher fährt aber halt etwas näher an der "Ideallinie" noch ist.
bei den IMOCAS ist Charlie Dalin gerade sehr gut dabei. Ob dieses hineinkreuzen in die Biskaya wirklich sein muss, kann ich so aus den Wetterdaten nicht lesen, aber die fahren ja nicht zum Spass irgendwelche Manöver.
__________________
Morrrpheus
auch bekannt als Sascha
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 11.11.2022, 07:35
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.087
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.763 Danke in 1.230 Beiträgen
Standard

Apicil hat einen Frachter getroffen. Mast down, wartet auf Bergung, Damien geht es gut.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #106  
Alt 11.11.2022, 07:43
Baracuda17 Baracuda17 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.01.2018
Ort: NRW
Beiträge: 320
Boot: Charter, Segel und Motor
535 Danke in 217 Beiträgen
Standard

Ich frage mich immer wie so etwas den erfahrenen Skippern heute bei all der Technik noch passieren kann.
Gruß Bernd
Mit Zitat antworten top
  #107  
Alt 11.11.2022, 07:50
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.087
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.763 Danke in 1.230 Beiträgen
Standard

Irgendwann schläft jeder!

Alex Thomsen hatte einen Elektroschocker am Handgelenk, und doch ist er eingeschlafen und bei der letzten Rhum auf die Insel geknallt(ja, Handgelenkschocker war leer).
Ich kenne es selber, irgendwann ist man so erschöpft, da schläfst du tief und fest.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/

Geändert von christoph (11.11.2022 um 08:15 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #108  
Alt 12.11.2022, 09:04
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Im Flautenloch.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot 2022-11-12 at 09.02.56.jpg
Hits:	16
Größe:	86,5 KB
ID:	973795  
Mit Zitat antworten top
  #109  
Alt 12.11.2022, 19:09
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Entmastung des IMOCA Bureau Vallée mit Skipper Louis Burton
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot 2022-11-12 at 19.39.21.jpg
Hits:	14
Größe:	75,3 KB
ID:	973825  

Geändert von Ricardo (12.11.2022 um 19:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #110  
Alt 12.11.2022, 19:36
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ricardo Beitrag anzeigen
Entmastung des IMOCA Bureau Vallée mit Skipper Louis Burton


Departed Wednesday, November 9 at 14:15 from Saint-Malo towards Pointe à Pitre, the Imoca Bureau Vallée dematted this afternoon at 17h00, while it was evolving in the top 10.

Louis Burton is doing well and his team is in contact with him.

inform More information to come.
Anmerkung: Louis Burton segelte bei der Vendee Globe 2020 besonders risikofreudig.

Mit Zitat antworten top
  #111  
Alt 12.11.2022, 21:20
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.087
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.763 Danke in 1.230 Beiträgen
Standard

Ja, gibt ordentlich Kleinholz gerade. Bei Sam Davis sieht der Tracker auch nicht gut aus. Bei den 40ern 3 Entmastungen in den letzten Stunden .
ARSEP bei den Ocean 50 gekentert.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #112  
Alt 13.11.2022, 08:47
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Sam Davis musste Segel wechseln, allein bei einer Imoca bei viel Wind auch kein Vergnügen.
Mit Zitat antworten top
  #113  
Alt 13.11.2022, 10:11
zooom zooom ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Merching
Beiträge: 918
Boot: Nordship 808, Winner Viscount 21
1.393 Danke in 642 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von christoph Beitrag anzeigen
Irgendwann schläft jeder!

An Bord eines Frachtschiffes?
__________________
Gruß Thomas


Alle reden vom Klima, WIR machen es!
Mit Zitat antworten top
  #114  
Alt 14.11.2022, 22:08
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.087
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.763 Danke in 1.230 Beiträgen
Standard

Wahnsinn
https://www.imoca.org/fr/news/news/i...cargo-raconte-
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
  #115  
Alt 15.11.2022, 08:15
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Fabrice Amedeo tells about his shipwreck and his rescue and it's very impressive.
"It was once aboard the cargo that fear and adrenaline came." My legs were shaking. The animal capacity of Humans to manage a survival situation is insane. And then it falls again. Death didn’t want me today or life didn’t want to let me leave her Devastated but the happiest of men because tonight my wife and girls won't go to bed crying. "
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #116  
Alt 15.11.2022, 08:25
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Das ist die Geschichte:
Route du Rhum, Montag, 14. November 2022. Auf dem Weg nach Cascais in Portugal ertönte gegen 11:32 Uhr eine Explosion an Bord der Imoca Nexans - Art et Fenêtres von Fabrice Amedeo. Explosion nach der Beschädigung gestern Morgen, die schnell zu einem Brand an Bord führte. Fabrice Amedeo musste daraufhin sein Boot verlassen, das vor der portugiesischen Küste sank. „Fabrice ist sicher an Bord des Frachters, er ist unverletzt“ An Land wurden sofort Rettungsaktionen eingeleitet.Fabrice Amedeo wird in der Hafenstadt Ponta Delgada an der Südküste der Insel São Miguel im Azoren-Archipel von Bord gehen.
Der Skipper von Nexans – Arts et Fenêtres wurde am Sonntagmorgen Opfer eines Lecks. Sein Steuerbordballast (Wassertank, der das Boot mit Strom versorgen sollte) war unter der Wirkung einer sehr rauen See gebrochen. Dies hatte zu einem Wasserlauf im Wohnbereich geführt und dessen Batteriebank überschwemmt. Der Vorfall ereignete sich, als Fabrice Amedeo an 16. Position in der Imoca-Flotte segelte, 450 Meilen von der portugiesischen Küste entfernt. Ohne Energie war es von da an mit niedriger Geschwindigkeit, allein unter J3, in Richtung Cascais in Portugal unterwegs.
Mit Zitat antworten top
  #117  
Alt 15.11.2022, 08:52
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 11.745
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
27.040 Danke in 11.009 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ricardo Beitrag anzeigen
Fabrice Amedeo tells about his shipwreck and his rescue and it's very impressive.
"It was once aboard the cargo that fear and adrenaline came." My legs were shaking. The animal capacity of Humans to manage a survival situation is insane. And then it falls again. Death didn’t want me today or life didn’t want to let me leave her Devastated but the happiest of men because tonight my wife and girls won't go to bed crying. "

hier komplett

https://www.routedurhum.com/en/actualite/575
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #118  
Alt 15.11.2022, 15:26
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard „Die Tour durch Guadeloupe verspricht schrecklich zu werde

INTERVIEW. Route du Rum. Jean Le Cam



https://voilesetvoiliers.ouest-france.fr/course-au-large/route-du-rhum/route-du-rhum-jean-le-cam-le-tour-de-la-guadeloupe-s-annonce-terrible-185c4da2-64d4-11ed-921e-4ba615c3f69c
Mit Zitat antworten top
  #119  
Alt 21.11.2022, 08:37
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

Thomas Ruyant won the IMOCA class in the 12th Route du Rhum-Destination Guadeloupe when he crossed the finish line off Pointe-à-Pitre at 06:51:25hrs UTC this Monday November 21. His elapsed time of 11d 17h 36m 25s beats the course record for the class which was 12 j 04 h 38 min 55 s set in 2012 by Francois Gabart by 11hrs 02min 30secs.
Mit Zitat antworten top
  #120  
Alt 23.11.2022, 08:27
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 592
4.920 Danke in 1.209 Beiträgen
Standard

ROUT DU RHUM PART 1
https://www.youtube.com/watch?v=mMeanWxMYfw
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 122Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 122 von 122

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IMOCA Class Association Ricardo Race Point 0 07.03.2010 15:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.