boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > > >

Biete Boote Was ich biete... Nur Boote!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.11.2019, 15:33
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.430
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
23.106 Danke in 9.657 Beiträgen
Standard Sea Ray 430 CV (Convertible / Sedan Bridge) Fly

Moin zusammen,

meine Schwiegereltern wollen sich von ihrer Sea Ray trennen
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAGE_156.jpg
Hits:	289
Größe:	50,9 KB
ID:	862159


Sea Ray 430 CV (Convertible / Sedan Bridge)
Maße:
Länge ü.A.: 12,98m plus 1,68m (Badeplattform + Bugspriet)
Breite: ca. 4,26 m
Tiefgang: ca. 0,81 m
Gewicht: ca. 13,7 t.
Baujahr 1988

Motoren:
2x 276kw (375 PS) Caterpillar Diesel V8
Wellenanlage mit Wellentunneln (geringerer Tiefgang) und Bronzepropellern
2x Ersatzpropeller
1x Ersatzwelle
Generator Westerbeke Type 8,3, Diesel 8,3kW mit sehr guter Schallisolierung
Bugstrahlruder 5,9kW (8PS) elektrisch

Leben an Bord:
2 Kabinen
4 Schlafplätze
1 Duschraum
1 Bad / WC
Großzügiger Salon
Pantry im Wohnraum integriert
Steuerstand (unten)
Große Plicht
Flybridge mit Steuerstand und großer Sitzecke
Dritter (Manöver-) Steuerstand auf Achterdeck mit Motorsteuerung und Bugstrahlrudersteuerung


Sonstige Ausstattung:
Hydraulische Ruderanlage
Hydraulische Trimmklappen
Elektrische Ankerwinde Maxwell Nilsson
Anker mit etwa 35 Meter Kette
Dockingscheinwerfer
Suchscheinwerfer
Aircondition, zwei getrennte Anlagen
2x UKW Funk
2x Echolot (1x Datamarine, 1x VDO Navpac)
2x Logge (1x Datamarine, 1x VDO Navpac)
Radar Raythoen R41x
2x Kompass, plus 1 E- VDO Navpac
230V Landanschluss
2x 225 Ah Starterbatterien
2x 225 Ah Verbraucherbatterien
4x Dieseltank gesamt ca. 1900 Liter Aluminium
Fäkalientank 75l mit E-Pumpe und Seewasserspülung
Frischwassertank ca. 500 Liter
Warmwasser Boiler 30 Liter
Stereoanlage inkl. Lautsprechern auf dem Achterdeck
230V E-Herd mit 3 Kochfeldern
230V Microwelle
Wrasenabzug (Dunstabzugshaube)
großer Kühlschrank
Persenning für die Plicht (nicht mehr schön, aber für den Winter ausreichend)
Persenninge für die Fly (neuwertig)
Bimini (Sonnensegel) für die komplette Flybridge
Feuerlöschanlage
Große Sitzecke im Salon
Couchtisch höhenverstellbar
Teakholz auf der Plicht und den Stufen zur Fly
Badeplattform mit ausklappbarer Leiter
Snap Davits zum Transport eines Tenders



Beschreibung:
Die 43 Fuss Sea Ray Flybridge Yacht wurde 1988 in den USA, Knoxville, Tennesee gebaut.


Das Boot ist sehr geräumig und bietet mit der Eignerkabine und der Gästekabine ausreichend Platz für 4 Personen.
Das WC mit separater Dusche ist sowohl über die Eignerkabine als auch über den Flur zum Salon erreichbar.
Der Salon ist ebenfalls sehr großzügig und mit sehr schönem modern Holzausbau gestaltet (sieben Jahre alt). Es gibt einen hervorragenden Rundumblick durch die großen Scheiben und die Schiebetür zum Achterdeck. Die Pantry mit Spüle, 3 Kochplatten und großem Kühlschrank, ist so gestaltet, dass sie bei Nichtbenutzung kaum auffällt. Man guckt also nicht ständig auf den Abwasch, oder irgendwelche Töpfe. Es ist aber reichlich Stauraum für jeweilige Küchen Utensilien und Lebensmittel vorhanden. Und den Bodenbretten der Pantry findet sich Stauraum für mehrere Getränkekisten.
Auf der sehr großen mit Teak belegten Plicht befindet sich genügend Platzt für Stühle, Liegen, Grill, oder was man sonst noch so zum Wohlfühlen braucht. Für den Edelstahl-Grill gibt es eine separate Halterung, so dass dieser über die Badeplattform geschwenkt werden kann.
Von der Plicht aus geht es über eine Leiter hoch zur Flybridge, welche mit einem großzügigem L-Sofa und einem Steuerstuhl ausgestattet ist.


Die Caterpiller V8 Diesel Motoren laufen absolut super und sind nahezu unverwüstlich. Die TwinTec Getriebe schalten sauber und ruckfrei.
Die Ersatzteilversorgung ist kein Problem, da es sich um Industrie / Baumaschinenmotoren handelt. Es gibt in Deutschland ein gutes Vertriebsnetz.
Der Zugang zu dem Maschinenraum erfolgt problemlos und sicher über das Achterdeck. Im Maschinenraum ist reichlich Platz vorhanden, so dass alle Servicearbeiten problemlos durchzuführen sind.
Die Stromversorgung erfolgt unterwegs oder wenn im Hafen kein Stromanschluss zur Verfügung steht über den mit gut 8KW sehr kräftig ausgelegten Westerbeke Generator. Dieser ist sehr gut Schallisoliert so dass er im Betrieb nicht stört.
Die Klimatisierung von Salon und Vorschiff erfolgt über zwei getrennte Klimaanlagen, welche auch ggf. über den Generator mit Strom versorgt werden.

Das Boot lässt sich dank der zwei Maschinen und des kräftigem Bugstrahlruders toll fahren und leicht manövrieren.
Es befindet sich für sein Alter in einem überdurchschnittlich guten Zustand. Natürlich lassen sich im Laufe der Jahre einige leichte Gebrauchsspuren nicht vermeiden und hier und da wurde auch sicherlich mal etwas ausgebessert. Die Bilder zeigen den aktuellen Zustand des Bootes. (April / Mai 2019)



Preis: 85.000 Euro VB

Liegeplatz: Hooksiel / Deutschland
Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung.

Kontakt: Tuemmler@em-mi.de

Mehr Bilder unter:
https://drive.google.com/drive/folde...AI6poerCBVjhsL
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1986.jpg
Hits:	339
Größe:	111,6 KB
ID:	862160   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000127.jpg
Hits:	267
Größe:	71,4 KB
ID:	862161   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000133.jpg
Hits:	337
Größe:	75,7 KB
ID:	862162  

__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)

Geändert von Emotion (04.07.2020 um 23:55 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zw. Sea Ray 240 und Sea Ray 250 Michael W. Allgemeines zum Boot 5 26.02.2019 15:12
Bayliner 2556 Convertible Fly - welcher Propeller? Trophy2052 Motoren und Antriebstechnik 18 05.06.2014 11:43
Wer kennt "Bridge"Gangways? helloagain Allgemeines zum Boot 0 17.02.2011 14:08
WLAN -> LAN-Bridge auf'm Boot - geht das? Seestern Kein Boot 52 20.02.2005 11:48
Hille Coaster 430 / Björn 430 peter111 Kleinkreuzer und Trailerboote 0 27.07.2004 14:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.