boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 244Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 244
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 20.01.2016, 20:02
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.743
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.904 Danke in 984 Beiträgen
Standard

Hallo Oli,

nun ja, ich mache es halt nicht mit dem Motor zuerst. Zumal das auch noch eine Weile dauert.
Danke für deine Ehrlichkeit: Ich mach es halt Stpe by Step. Mich freut es für dich, wenn du mehr Zeit hast. Sei froh und geniesse diese.
Bei mir ist das inzwischen was persönliches. Soviel habe ich mit dem Kahn schon durch. Soviel schon gemacht ( zumindest für mich ). Ich fange überall wieder von vorn an.

Danke Dir für deine Ehrlichkeit.
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 20.01.2016, 22:29
Pischel Marine Pischel Marine ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Saarland
Beiträge: 702
Boot: Molenkruiser mit Peugeot Indenor
327 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von desertking Beitrag anzeigen
Hallo Oli,

nun ja, ich mache es halt nicht mit dem Motor zuerst. Zumal das auch noch eine Weile dauert.
Danke für deine Ehrlichkeit: Ich mach es halt Stpe by Step. Mich freut es für dich, wenn du mehr Zeit hast. Sei froh und geniesse diese.
Bei mir ist das inzwischen was persönliches. Soviel habe ich mit dem Kahn schon durch. Soviel schon gemacht ( zumindest für mich ). Ich fange überall wieder von vorn an.

Danke Dir für deine Ehrlichkeit.
Also ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass wenn man Familie mit Kinder, Beruf usw hat man sich die Zeit schon genau einteilen muß.
Manchmal geht dem ganzen auch einfach eine gute Planung voraus und dann gibt es auch wenn man nicht so oft ans Boot kann ein gutes Stück.
Lass dich nicht entmutigen auch wenn es bis 2018 dauert.
Es wäre bestimmt ein leichtes für dich das alles aufzugeben und ein bereits fertiges Boot zu kaufen.
Dein Projekt erfordert viel Ergeiz auch wenn man manche Dinge 2mal macht.
Ich freue mich jedenfalls auf deine Berichte, Bilder und Fragen weil ich davon auch profitieren und zulernen kann.
Wünsche dir jedenfalls weiterhin viel Erfolg und das euer Boot so wird wie ihr es auch haben möchtet.

Geändert von Pischel Marine (20.01.2016 um 22:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 21.01.2016, 21:07
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.743
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.904 Danke in 984 Beiträgen
Standard

So ich hab mir zum Thema mal Gedanken gemacht.

Es wird kommen

1. Ein NOT AUS
2. EIn Schalter für das Signal Horn
3. Lautsprecher Musik
4. Drehzahl
5. Öldruck
6. Gashebel

Mehr Platz ist am/um das Pult eh nicht.

Nun kommen die Hydraulik Leitungen und die Pumpe für das Lenkrad oben sowie der Gashebel. Leitungs Schacht wird nach oben gelegt und wird dann " Mit Schiffs " an BB entlang geführt.
Vom Zylinder aus direkt entlang der Bordwand dann bis zur Kreuzung der anderen Leitung nach vorn.
Geplant ist an BB die 12V und 220 V an STB.

Nun kommt, bis ich wieder hin fahre die Überlegungen was ich in der AK drinnen alles haben möchte. Wie diese aussehen soll. Dann überlegen was ich an Strom da drin brauche...

Ideen?
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 21.01.2016, 21:20
Pischel Marine Pischel Marine ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Saarland
Beiträge: 702
Boot: Molenkruiser mit Peugeot Indenor
327 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Ich persönlich würde die Temperaturanzeige dem Drehzahlmesser vorziehen.
Du wirst schnell am Klang die Drehzahl abschätzen können zumal du ja am Innensteuerstand bestimmt einen hast.
Temperatur kann sich schlagartig durch einen Defekt ändern und wenn du oben merkst das der Motor mucken macht, ist es meisten schon zu spät !
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #25  
Alt 21.01.2016, 22:22
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Hörstel / Nasses Dreieck
Beiträge: 1.575
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.231 Danke in 957 Beiträgen
Standard

1. Ein NOT AUS - Wofür, du hast doch ein Zündschloss
2. EIn Schalter für das Signal Horn - so´n Knopf nimmt nicht viel Platz weg
3. Lautsprecher Musik - die kann man auch woanders einbauen
4. Drehzahl - ja klar
5. Öldruck - unbedingt
6. Gashebel - muss ja

was ist mit
- Motortemperatur
- Abgastemperatur
- Motorwarnlampe
- Logge / Lot
- Voltanzeige zur Kontrolle der Lichtmaschine
- Scheibenwischer
- Navigationslichter
- Ankerlicht
- Scheinwerfer

Mach dir einfach eine Liste mit den Dingen, die du am Steuerstand schalten willst oder mußt - bei uns ist die Liste im Laufe eines halben Jahres immer wieder verändert worden. Und weniger wurde es garantiert nicht .......
Unser Steuerpanel hat 45 x 30 cm, also auch nicht wirklich groß. alles ausmessen, auf pappe zeichnen und dann entsprechend ausfräsen

Und: ich würde in jedem Fall erst Motor und Welle machen, sonst machst du den Innenausbau 2mal, wenn´s blöde kommt
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 23.01.2016, 19:29
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.743
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.904 Danke in 984 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

reden wir von dem Aussensteuerstand? Da habe ich kein Zündschloss.
Nun kommen erstmal die Pumpe für die Fahrstände und die Leitungen. Derzeit ist es ja auch etwas frisch um was dran zu machen. Neuer Gashebel darf es draussen ja auch sein. Die Idee mit der Pappe ist eine Gute. Danke dafür.
Nachdem die Leitungen gelegt sind, mache ich mir Gedanken wie die Ak Innen aussehen soll. Um in den Salon weitermachen zu können, müsste ich maximal die Welle tauschen. Nur die läuft unterhalb der AK bei mir.
Bis dahin kann ich schonmal AK fertig machen.
Danke euch.
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 23.01.2016, 19:51
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Hörstel / Nasses Dreieck
Beiträge: 1.575
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.231 Danke in 957 Beiträgen
Standard

ok, hab ich dann falsch verstanden - dann macht ein Notaus evtl. sogar Sinn
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 28.01.2016, 19:06
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.743
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.904 Danke in 984 Beiträgen
Standard

OK. Also
Wir verlegen Hydraulik Leitungen vom AK Stand runter und treffen uns mit der Leitung vom Ruder an der BB Seite Mit Schiffs.
Versorgungskanal zum Ak Stand
Lautsprecher
Bowdenzug Gashebel
Notaus
Drehzähler
Temp
Ruderlagenanzeige - Ist noch nicht sicher
Tiefenmesser Anzeige
Signalhorn
Schalter für Scheinwerfer
================================================
Darf ich euch höflich bitten mir zu helfen bei der Elektrik AK?
Ich hab bisher gedacht
- Leiste LED drum herum hinter der Gardinen Blende
- 220v Anschluss 2 Stück
- Beleuchtung für die Decke!?
- Beleuchtung Weisses Schluss Licht
- Beleuchtung unter dem Bettkasten
- Beleuchtung für die Schränke/Regale
- Musikboxen

Das Bett kommt Achtern wieder quer
Rechts und Links beim Einstieg Achtern dann Regale/Schränke
Das WC wandert in den Bug weil ich dort mehr Stehhöhe habe.
Beruflich bedingt, habe ich viel mit dem Internet zu tun. Deswegen überlege ich, nach einer Antenne für besseren Internet Empfang auf dem Dach. Ist die Idee eines entsprechenden Anschlusses in den einzelnen Räumen übertrieben? Im Schiff selbst habe ich mit dem Handy kaum Internet Empfang. So könnte man eine Antenne aufs Dach setzen und das Signal ins Schiff übertragen.

Vielleicht geht ihr mal gedsnklich durch eure AK und guckt was Ihr an Strom da liegen habt!?

DANKEEEE
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 28.01.2016, 19:21
Benutzerbild von Die Nadel
Die Nadel Die Nadel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: Hörstel / Nasses Dreieck
Beiträge: 1.575
Boot: Halbgleiter 7m Mahagoni
Rufzeichen oder MMSI: Kommt später
2.231 Danke in 957 Beiträgen
Standard

12 Volt Steckdose für Handy, Fernseher o.ä.?
__________________
Unser Projekt: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=176437
Der Spaß damit: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=208510
Ein Spassboot haben wir auch: https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=253589
Ich bin nicht faul, nur wohlfühlorientiert

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 28.01.2016, 19:25
pkrischer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Tip Mobiler Hotspot

Sieh dir mal den Huawei Mobiler Hotspot an, den gibts auch mit LTE.
Ich hab den auf dem Dach mit USB Stromversorgung in einer Plasikbox.

Wahrscheinlich hast dann auf dem ganzen Boot WLAN (hängt vom Material ab).
-einfache Lösung
-keine Kabel
-auch für Gäste
-bei ungünstigem Sendemast kann man durch Ausrichten den Empfang um 1-2 Balken verbessern.
-kostet ca 100€

Gruß vom Rhein

Dieter
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 28.01.2016, 19:55
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.743
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.904 Danke in 984 Beiträgen
Standard

Darf ich euch höflich bitten mir zu helfen bei der Elektrik AK?
Ich hab bisher gedacht
- Leiste LED drum herum hinter der Gardinen Blende
- 220v Anschluss 2 Stück
- Beleuchtung für die Decke!?
- Beleuchtung Weisses Schluss Licht
- Beleuchtung unter dem Bettkasten
- Beleuchtung für die Schränke/Regale
- Musikboxen
- Ersatz Dosen für Handy und Laptop und co... Super..

Das Bett kommt Achtern wieder quer
Rechts und Links beim Einstieg Achtern dann Regale/Schränke
Das WC wandert in den Bug weil ich dort mehr Stehhöhe habe.
Beruflich bedingt, habe ich viel mit dem Internet zu tun. Deswegen überlege ich, nach einer Antenne für besseren Internet Empfang auf dem Dach. Ist die Idee eines entsprechenden Anschlusses in den einzelnen Räumen übertrieben? Im Schiff selbst habe ich mit dem Handy kaum Internet Empfang. So könnte man eine Antenne aufs Dach setzen und das Signal ins Schiff übertragen.

Vielleicht geht ihr mal gedsnklich durch eure AK und guckt was Ihr an Strom da liegen habt!?
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 28.01.2016, 21:53
pkrischer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hast du was genommen.???????
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 29.01.2016, 05:45
Benutzerbild von desertking
desertking desertking ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt
Beiträge: 2.743
Boot: Stahlverdränger 9,90x3,20
Rufzeichen oder MMSI: DD2240
1.904 Danke in 984 Beiträgen
Standard

Guten Morgen waeum fragst du? Nein habe ich nicht

gesendet von meinem Eierkocher
__________________

Berufsbekleidung Lehmann
Hauseigene Stickerei
Hauseigene Textildruckerei
www.Berufsbekleidung-lehmann.de
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 29.01.2016, 09:49
Benutzerbild von Haffskipper
Haffskipper Haffskipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.04.2005
Ort: MV (mehr V als M)
Beiträge: 497
Boot: Nimbus
461 Danke in 232 Beiträgen
Standard

Ich würde noch einen Bowdenzug für Schaltung einplanen
__________________
Gruß Daniel

"Ich muss weg, Zeit zu geh´n, weit entfernt rumort die See.
Mach´s dir selbst ..."
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 29.01.2016, 10:15
hugonline hugonline ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 442
Boot: Stahlverdränger 12m
594 Danke in 189 Beiträgen
Standard

Hallo Lars,
nach deinen Angaben brauchst du für die Elektrik der AK 4 (vier) getrennte Systeme
1. 230 V mit 2 Steckdosen bis zum abgesicherten Landanschluss
2. 12 V
2.1 für die Beleuchtung der AK mit Schaltern und Steckdosen
2.2 für das Hecklicht bis zum Steuerstand
3. für die Lautsprecher bis zur Musikbox
4. für Internet ?

Das solltest du genau planen und immer genügend Reserven lassen für spätere Ideen !
Gruss
Hermann
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 29.01.2016, 10:17
Chevyoli Chevyoli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Überall
Beiträge: 1.317
Boot: Barkasse "St. Nikolaus"
3.068 Danke in 679 Beiträgen
Standard

für was 230 Volt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 29.01.2016, 10:34
hugonline hugonline ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 442
Boot: Stahlverdränger 12m
594 Danke in 189 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chevyoli Beitrag anzeigen
für was 230 Volt?
Für nen Staubsauger z.B. !

Gruss
Hermann
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #38  
Alt 29.01.2016, 10:38
hugonline hugonline ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 442
Boot: Stahlverdränger 12m
594 Danke in 189 Beiträgen
Standard

Hallo Lars,
Zur Anregung !
Steuerstand außen früher und heute
Steuerstand innen früher und heute
Gruss
Hermann
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00103.jpg
Hits:	169
Größe:	112,5 KB
ID:	679397   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1070.jpg
Hits:	160
Größe:	32,6 KB
ID:	679398   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00108.jpg
Hits:	164
Größe:	100,7 KB
ID:	679399  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0214.jpg
Hits:	171
Größe:	42,4 KB
ID:	679400   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1403.jpg
Hits:	158
Größe:	57,0 KB
ID:	679401  
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 29.01.2016, 10:46
Chevyoli Chevyoli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Überall
Beiträge: 1.317
Boot: Barkasse "St. Nikolaus"
3.068 Danke in 679 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hugonline Beitrag anzeigen
Für nen Staubsauger z.B. !

Gruss
Hermann

Gibt es doch alles für 12 Volt..... Und in der AK ne Extra Dose für... 230 Volt muss alles extra absichert sein und und und....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 29.01.2016, 10:49
Chevyoli Chevyoli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Überall
Beiträge: 1.317
Boot: Barkasse "St. Nikolaus"
3.068 Danke in 679 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hugonline Beitrag anzeigen
Hallo Lars,
Zur Anregung !
Steuerstand außen früher und heute
Steuerstand innen früher und heute
Gruss
Hermann

Nicht Schlecht...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto 2.JPG
Hits:	138
Größe:	42,6 KB
ID:	679405   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20151223_162650.jpg
Hits:	139
Größe:	42,0 KB
ID:	679406  
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 244Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 244


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schiebefenster Achterkajüte aus- und einbauen ryckibine Technik-Talk 0 10.04.2010 14:42
Stahlsegler mit Achterkajüte- oder Kojen Vinkona Allgemeines zum Boot 0 25.09.2007 22:18
Verdränger - Achterkajüte oder Offene Pflicht Rob Allgemeines zum Boot 12 13.10.2006 09:51
Rückenlehne ausbauen Juergen B Technik-Talk 6 14.10.2004 19:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.