boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.06.2010, 19:57
TageDieb TageDieb ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 11.05.2006
Beiträge: 867
1.846 Danke in 950 Beiträgen
Standard "Doppelblock"?

Hallo,

ich habe diese Woche ein wenig am Boot gebastelt und dabei in der Kramkiste diesen Block gesehen:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMGP0001.jpg
Hits:	232
Größe:	15,6 KB
ID:	215389

Die beiden Hälften sind zueinander drehbar.
Hat jemand eine Idee, an welcher Stelle man den brauchen könnte? Mir fällt irgendwie nix ein...

Gruß
Mario
__________________
Globalisierung
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 25.06.2010, 20:02
thball thball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.11.2005
Ort: Lindau
Beiträge: 1.188
Boot: ZAR 47, Yamaha F100
968 Danke in 548 Beiträgen
Standard

Hallo Mario,

vielleicht als Barbeholer?
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom

FSD e.V.: www.fsd-info.de
FSD am Bodensee: www.fsd-bodensee.de

Bei Interesse gerne Infos per PN!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 25.06.2010, 20:30
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 2.756
Boot: Sea Ray 300 SDB
2.894 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard

Wie wärs für 6mm Dynema auf 10mm Standard?
Also Adapter auf handfreundliche Leine?

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 25.06.2010, 21:16
TageDieb TageDieb ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 11.05.2006
Beiträge: 867
1.846 Danke in 950 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von thball Beitrag anzeigen
Hallo Mario,

vielleicht als Barbeholer?
Nee nee, da würde doch EINE Rolle reichen und drehbar müßte das Ding auch nicht sein.

Gruß
Mario
__________________
Globalisierung
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 25.06.2010, 21:21
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg (Fluss).
Beiträge: 5.182
Boot: GSAK
Rufzeichen oder MMSI: DF4180
9.338 Danke in 3.898 Beiträgen
Standard

...irgendwas mit einem Gummistropp an einer Seite?
__________________
Früher war alles besser - da gab es noch keine Smilies - da konnten wir noch selber lachen.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 25.06.2010, 22:39
Benutzerbild von Götz
Götz Götz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 1.216
Boot: Sprinta Sport, Soling im Tisch, Tornado an der Wand.
1.308 Danke in 698 Beiträgen
Standard

Als Verbindung zwischen der achteren reffleine und der vorderen Reffleine bei einem Einleinen-Reff.
Die achtere Reffleine ist in Nähe der Baumnock fest, läuft im Segel durch die achtere (hintere) Reffkauschwieder zurück zum Baum, dort über einen Umlenkblock, dann durch diesen (losen) Block und ist wieder achtern fest.
Die vordere Reffleine ist am Lümmelbeschlag fest, läuft von dort durch diese Rolle (auf der anderen Seite), dann durch einen Block vorne am Baum, von dort nach oben durch die vordere Reffkausch, dann nach unten durch einen Umlenkblock am Mastfuß und dann nach achtern in einen Fallenstopper.
Diese spezielle lose Rolle kann auch innerhalb des Baumes werkeln, wenn er denn hohl ist.
Zum Reffen löst man(n) das Fall, zieht mittels der einen Reffleine beide Reffkauschen auf den Baum, legt diese Leine fest, und holt das Fall wieder stramm durch.

Na, alle mitgekommen?
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.