boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 7.421 bis 7.440 von 7.594Nächste Seite - Ergebnis 7.461 bis 7.480 von 7.594
 
Themen-Optionen
  #7441  
Alt 18.08.2018, 10:09
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.376
2.536 Danke in 1.246 Beiträgen
Standard

Wir haben nach dem Trailern in Doesburg in einer Autowaschbox schon mal Hand angelegt .
__________________
Gruß Thomas


Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #7442  
Alt 18.08.2018, 10:23
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.376
2.536 Danke in 1.246 Beiträgen
Standard

In dem Gewerbe Gebiet , Ikea Metro etc.
sind auch mehrere Waschplätze.
Ist evtl günstiger gelegen .
__________________
Gruß Thomas


Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
  #7443  
Alt 18.08.2018, 13:23
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.079
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.273 Danke in 3.565 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas J.S. Beitrag anzeigen
Wir haben nach dem Trailern in Doesburg in einer Autowaschbox schon mal Hand angelegt .
Das ist halt der Vorteil wenn Du noch trailern kannst
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7444  
Alt 20.08.2018, 05:48
Ed3lweiss Ed3lweiss ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.08.2013
Beiträge: 138
35 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GoldWing Beitrag anzeigen
Wir haben unser Boot bisher immer am Waschplatz direkt nach dem kranen gereinigt. Wo sonst hast Du die Möglichkeit einen Wasserschlauch und einen Stromanschluß zu haben.
Von welchem Hafen bzw Waschplatz redest du??

Ich kann mir nicht vorstellen das der Betreiber einer Waschanlage/Waschplätze es für gut verheissen kann wenn man dort 4-5 Schlick ablegt

Trotzdem danke für die Tipps.
Mit Zitat antworten top
  #7445  
Alt 20.08.2018, 06:34
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.376
2.536 Danke in 1.246 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ed3lweiss Beitrag anzeigen
Von welchem Hafen bzw Waschplatz redest du??

Ich kann mir nicht vorstellen das der Betreiber einer Waschanlage/Waschplätze es für gut verheissen kann wenn man dort 4-5 Schlick ablegt

Trotzdem danke für die Tipps.
Moin Edelweiß ,
meine Tipps beziehen sich auf normal verschmutzte Trailer-Boote.
Du brauchst offensichtlich andere Möglichkeiten .
Viel Erfolg beim saübern .
Gruß Thomas
__________________
Gruß Thomas


Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
  #7446  
Alt 20.08.2018, 14:49
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.079
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.273 Danke in 3.565 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ed3lweiss Beitrag anzeigen
Von welchem Hafen bzw Waschplatz redest du??
Ich spreche von t-Eiland wo auch der einzige Kran am Rhederlaag steht. Dort kannst Du vernünftig Dein Boot sauber machen.
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7447  
Alt 20.08.2018, 16:02
Ed3lweiss Ed3lweiss ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.08.2013
Beiträge: 138
35 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Super danke dann werde ich da mal nachfragen was für kosten auf Mich zu kommen. Also kann man dort selber Hand anlegen oder kann man nur machen lassen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7448  
Alt 20.08.2018, 17:33
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.079
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.273 Danke in 3.565 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ed3lweiss Beitrag anzeigen
Also kann man dort selber Hand anlegen oder kann man nur machen lassen.
Ich kenne es so, daß der grobe Mist wie Muschelbewuchs usw. von Vincent (Chef der Firma) und seinem Team per Hochdruckreiniger entfernt wird.
Im Anschluss daran kann man sich selbst um die Restreinigung am Boot kümmern. Den Hochdruckreiniger stellen sie Dir nicht zur Verfügung aber Strom und Wasserschlauch.
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.

Geändert von GoldWing (21.08.2018 um 02:59 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #7449  
Alt 20.08.2018, 20:39
Maasmann25 Maasmann25 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.09.2013
Ort: Krefeld
Beiträge: 889
Boot: Verdränger
582 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Hallo.
Ich spiele mit dem Gedanken,mit mein Boot in der nächsten Session nach Rehderlag zu gehen.
Wer hat Tipps und Infos für mich.
Gruß
Uli
Mit Zitat antworten top
  #7450  
Alt 22.08.2018, 16:04
Maasmann25 Maasmann25 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.09.2013
Ort: Krefeld
Beiträge: 889
Boot: Verdränger
582 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Hallo. Schade
Keiner der eine Meinung zu den drei Häfen hat .Gutes ,Schlechtes Preis leistungs- Verhältnis.
o.ä


Gruß
Uli
Mit Zitat antworten top
  #7451  
Alt 22.08.2018, 16:24
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.376
2.536 Danke in 1.246 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Maasmann25 Beitrag anzeigen
Hallo.
Ich spiele mit dem Gedanken,mit mein Boot in der nächsten Session nach Rehderlag zu gehen.
Wer hat Tipps und Infos für mich.
Gruß
Uli
Hallo Ulli ,
die Anfrage ist schon sehr allgemein gehalten .
Was hast du für ein Boot ?
Möchtest , kannst du drauf übernachten ?
Hier am See sind mindestens 5 verschiedene Häfen .
Alle haben unterschiedliche Verhältnisse.
Am besten planst du mal eine Besichtigung mit Auto und evtl. Fahrrad ein.
Hier am See gibt's eine der weltbesten Eisdielen .
LG Thomas
__________________
Gruß Thomas


Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7452  
Alt 22.08.2018, 16:33
Maasmann25 Maasmann25 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.09.2013
Ort: Krefeld
Beiträge: 889
Boot: Verdränger
582 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Hallo. Ich habe einen Stahlverdrängen.11m .Wir übernachten natürlich auch auf dem Boot.
Wollen aber von Rehderlaag aus auch Wochenende Ausflüge machen.
Gruß
Uli
Mit Zitat antworten top
  #7453  
Alt 22.08.2018, 17:49
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.079
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.273 Danke in 3.565 Beiträgen
Standard

Hallo Uli,

es ist wirklich schwierig, jemandem Tipps zu geben, ohne zu wissen, was überhaupt gesucht wird.

Der Rhederlaag ist sehr schön und hat meine Wissens 6 Häfen.

Anlegen kannst Du eigentlich überall und dann geht es los...

Wie sollte der Steg beschaffen sein? Was sollte der Hafen für euch bieten? Wie soll es mit der Möglichkeit des Einkaufen sein. Wie sind die sanitären Anlagen usw. usw.

Ausflüge vom Rhederlaag sind immer eine gute Sache und es gibt auch ein paar nette Örtlichkeiten im Nahbreich für einen Verdränger, die sich als Tagestour fahren lassen. Dazu kann man aber später kommen denn Du suchst ja erstmal einen Hafen.
Also hau rein in die Tasten und schreibe uns mal was Du (ihr) euch vorstellt.
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7454  
Alt 22.08.2018, 18:20
Maasmann25 Maasmann25 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.09.2013
Ort: Krefeld
Beiträge: 889
Boot: Verdränger
582 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Hallo. Ich habe bisher gedacht das es nur Häfen 3 gibt.


Ich suche einen Hafen wo ich mein Boot festmachen kann vernünftigen Landstromanschluß.Und
Sanitäranlage .Ich habe zwar alles an Bord aber ist natürlich alles ein Bisschen beengt.
Restaurant in der Nähe wäre nicht schlecht .Gelegentlich Fährt Enkel (10)mit. Währe schön wen er vor Ort ein bisschen bespaßt wird, haben Oma und Opa ein bisschen mehr Ruhe.
Auch mal bei sehr schönen Wetter raus auf den See ankern oder Anlanden und Schwimmen.
Tagesausflüge mit 2-3 Stunden Fahrzeit Wochenende Ausflüge mit 10-12 stunden.
Zwei mal in Jahr 10- 14Tage .Sol natürlich auch in einem Bezahlbaren Bereich bleiben.
Winter Lager mit mit Arbeitsmöglichkeit.Ist aber nicht ganz wichtig Da ich nur jedes Zweite
Jahr aus dem Wasser gehe .Dann wieder nach Emmerich.


Gruß Uli
Mit Zitat antworten top
  #7455  
Alt 22.08.2018, 20:56
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.130
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.541 Danke in 7.628 Beiträgen
Standard

Moin Uli,

wir haben mehrere Jahre am Rhederlaag gelegen. Früher mit unserer Searay 240 und später dann mit unserem jetzigen Schiffchen.
Seit dem Verdränger sind wir dort immer nur für einige Wochen gelegen, da wir den festen Platz in Emmerich haben wegen der Kranmöglichkeit.

Am Rherderlaag haben wir immer beim De Veerstall gebucht, weil der Hafen die besten Steganlage hat. Strom war nie ein Problem, Wlan weiß ich jetzt nicht mehr.
Oben an der Reception gibt es ein Restarant und die Anlage bietet recht viel für Camping- und Hafengäste.
Am See ist nen kleines Beiboot von Vorteil, wenn man vom Ankerplatz mal eben auf die andere Seite rüber will zum einkaufen oder so.
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7456  
Alt 24.08.2018, 19:47
Benutzerbild von klaherso
klaherso klaherso ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.10.2012
Ort: Herne
Beiträge: 74
Boot: Zur Zeit ohne..
203 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Waren 10 Jahre auf de veerstal, alles zur vollsten Zufriedenheit Inc. WLAN. Preis und Leistungen stimmen, wenn auch für einiger höherpreisig. Alles hat seinen Preis, aber die Infrastruktur stimmt rundum.


Einfach mal so gucken fahren, da sieht man die Unterschiede
__________________
Grüße von Klaus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7457  
Alt 25.08.2018, 09:33
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.079
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.273 Danke in 3.565 Beiträgen
Standard

Mit der Wahl "de Veerstal" kannst Du nichts falsch machen. Es ist einfach der beste Hafen am Rhederlaag und um zu kranen musst Du nicht bis Emmerich fahren denn in t-Eiland gibt es auch einen 30t-Kran.
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.
Mit Zitat antworten top
  #7458  
Alt 25.08.2018, 17:11
Maasmann25 Maasmann25 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.09.2013
Ort: Krefeld
Beiträge: 889
Boot: Verdränger
582 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GoldWing Beitrag anzeigen
Mit der Wahl "de Veerstal" kannst Du nichts falsch machen. Es ist einfach der beste Hafen am Rhederlaag und um zu kranen musst Du nicht bis Emmerich fahren denn in t-Eiland gibt es auch einen 30t-Kran.

Hallo Gerd


Ich tendiere auch zu Veerstal .Wir werden nächste Woche mal hinfahren .Kran alleine hilft nicht.
Wicht ist mir, dass man auch so ungestört Arbeiten kann wie in Emmerich.
Ich will im Winter mein Überwasserschiff renovieren
Gruß
Uli
Mit Zitat antworten top
  #7459  
Alt 25.08.2018, 17:23
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 729
Boot: Hasla 21
89 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Wir haben das damals immer hier gemacht:

http://www.jachtwerfrhederlaag.nl

Aber damals vor über 10 Jahren kein Kran.
Dafür slippen bis 30 t.
Arbeiten im Freigelände kein Problem, aber vorher abklären damit Platz am Boot bleibt! Strom war da.
War dort immer zufrieden!

Keine Ahnung wie es da heute ist!
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7460  
Alt 25.08.2018, 17:54
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 729
Boot: Hasla 21
89 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Ein paar km weiter die IJssel rauf gibt es noch

Scheepswerf gebr. Bennik B.V
Veerweg naar Westervoort 27, 6827 BG Arnhem, Niederlande
XX83+Q8 Arnheim, Niederlande
http://www.scheepswerf-arnhem.nl
+31 26 362 1404

Die habe ich aber nur im vorbeifahren gesehen.
Sah aber so aus als ob man dort auch selbst Hand anlegen darf.

Laut HP aber: Pleziervaart tot een lengte van 9,5 meter kunnen voor winterstalling buiten en reparatie bij ons terech
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 7.421 bis 7.440 von 7.594Nächste Seite - Ergebnis 7.461 bis 7.480 von 7.594


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.