boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.07.2019, 13:06
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard Kroatien - grosses Boot vs. Appartment + Kleinboot

Hallo liebe Kroatienkenner !

Nach einiger Abwesenheit hier im BF sowie auch in CRO hat es uns wieder in diese Richtung getrieben !
Nach einigem hin und her und langem Studium betreffend neuem grösserem Boot, haben wir uns als Alternative ein Appartment in erster Reihe mit Bootsplatz für kleinen Daycruiser umgeschaut und sind auch fündig geworden ! Ich hätte daher einige Fragen an User, welche in diese Richtung bereits Erfahrungen gesammelt haben und uns mit Rat unterstützen könnten.
Neues Appartment und neues Boot hätten wir schon gefunden und sind uns auch einig - jedoch gibt es einige Fragen zu den Kaufverträgen, Übernahme, Anmeldungen, laufende Nebenkosten, Bezahlung usw. !
Ich hoffe es gibt hier Gleichgesinnte mit Erfahrung !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 04.07.2019, 13:25
milton milton ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.11.2011
Beiträge: 1.238
Boot: Bavaria 37 Sport
1.441 Danke in 578 Beiträgen
Standard

Ist doch ganz einfach:
kleines Boot + Haus = Immoblie = Investment
großes Boot = Mobilie = Konsum

Muss man mit sich selbst ausmachen.
__________________
Viel Grüße,

Milton

_____________________________
Velebit is nix für Pussies
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.07.2019, 13:39
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Lieber Milton, Danke für deinen Kommentar aber vlt. habe ich mich schlecht ausgedrückt ! Ich benötige keinen Rat zur Entscheidung, welchen Weg ich gehen soll sondern Rat von erfahrenen Haus und Appartmentkäufern mit Bootsplatz vor der Türe !!!
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 04.07.2019, 13:52
milton milton ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.11.2011
Beiträge: 1.238
Boot: Bavaria 37 Sport
1.441 Danke in 578 Beiträgen
Standard

Oh, sry. Da bin ich als Konsument draussen .
__________________
Viel Grüße,

Milton

_____________________________
Velebit is nix für Pussies
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 04.07.2019, 14:39
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.485
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.604 Danke in 1.623 Beiträgen
Standard

Wir standen vor 20 Jahren vor der Frage: neues großes Boot oder lieber kleines Haus und das alte Boot behalten, haben uns für letzteres entschieden und das nie bereut.

Immobilienkauf in Kroatien ist heute auch für Ausländer kein Problem. Als Sprachunkundiger würde ich das aber nicht ohne Anwalt oder Agentur machen. Anders als in Deutschland, wo das ja alles über einen Notar läuft, beglaubigt der Notar hier nur die Unterschriften. Den Kaufvertrag müssen Verkäufer und Käufer selbst aushandeln bzw. aufsetzen.

Falls Interesse besteht, kann ich das gerne ausführlicher erläutern . Jetzt sitze ich aber auf dem Boot, und die Tipperei auf dem Smartphone ist nicht mein Ding.
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 04.07.2019, 22:28
Benutzerbild von winetouu
winetouu winetouu ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Graz/Makarska Riviera
Beiträge: 3.934
Boot: Monterey 355SY - LADY JANE 3
Rufzeichen oder MMSI: OEX3171
12.915 Danke in 3.410 Beiträgen
Standard

.....der HR Virus, eine schlimme Sache.

Wie du es auch machst, die richtige Entscheidung wird es vermutlich nie sein.

Wir haben eine Vergrößerung auch ins Auge gefasst, letztendlich werden wir bei unseren 35ft bleiben und dafür zusätzlich ein kleines Appartement kaufen um auch in der unwirtlichen Jahreszeit hier ein angenehmes zu Hause zu haben, am Boot ist es im Winter nix. Zwischen Juni und September vermieten wir.
__________________
Beste Grüße Andy
Pravda dolaza kao Kornjača ali kida kao lav.

Petition Marina Ramova
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 04.07.2019, 22:46
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.485
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
5.604 Danke in 1.623 Beiträgen
Standard

Ich hab' erst Jonny geantwortet und dann ein neues Immobilien-Fass aufgemacht, siehe unten. Und ob nun - nur Boot ohne Haus oder Haus plus Boot oder nur Haus ohne Boot - dass muss jeder mit seinem Geldbeutel absprechen. Und natürlich mit seiner Herzallerliebsten, am besten erst mit der. Da gibt's kein richtig oder falsch.

...obwohl: hätte ich vor 20 Jahren das Geld, das ich damals nicht brauchte, in ein schickes großes Boot statt in ein Haus investiert, wäre das heute vermutlich nicht mehr viel wert. Mein Haus hingegen ist heute das Dreifache von dem wert, was ich damals bezahlt habe. Betongold nennt man das, glaube ich...
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 05.07.2019, 11:45
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Wir haben zu ALBA´s Zeiten ca. 12 - 15 Tausend Euro pro Jahr an Fixkosten am Boot in CRO gehabt (ohne gröbere Reparaturen, da neu) und zusätzlich ca. 10 Tausend Euro Wertverlust - ohne Sprit ! Wenn ich nun in die 50 Fussklasse wechsle wird das nicht günstiger und die erhöhten Bootsabgaben und Marinapreise helfen da auch nicht weiter
Wenn ich die 25 Tausend in drei bis vier Monate CRO Aufenthalt investiere, kann ich mit Appartment und Kleinboot ganz komfortabel relaxen !
Die Immo selber muss nicht mal grossartig an Wertzuwachs haben - wenn diese stabil ist und die Inflation sowie die Kleinbootkosten abdeckt bin ich schon glücklich !!!
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.07.2019, 13:40
freerider13 freerider13 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 1.866
1.211 Danke in 702 Beiträgen
Standard

Phuuu...
Wir machen das schon einige Jahre so...
Aber du solltest deine Fragen etwas konkretisieren, sonst iszt das lesen in der Glaskugel...

Ist zB. Hauptwohnsitz in HR angedacht? Oder Zweitwohnsitz?
Soll das Boot unter HR Flagge fahren oder unter DE/AT?

Alles wichtige Kriterien...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 05.07.2019, 14:20
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Die Hauptinfo hatte ich betreffend der Abwicklung zum Appartmentkauf und der in CRO üblichen (von unserem Standard abweichenden) Abwicklung des Kaufvertrages, Bezahlung und Grundbucheintragung !
Hier hat mir Gerd schon einige Hinweise gegeben und ich stehe mit ihm in PN Kontakt !
Für das Boot habe ich eine mündliche Zusage eines Einheimischen, welcher im Fischerboothafen einige Bojen hat - muss natürlich dann unter CK Nummer laufen (Crikvenica) um am Liegeplatz keinen Unmut zu stiften
Die Wohnung wird kein fixer Wohnsitz (falls nicht aus irgendeinem Grund unbedingt nötig) !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.07.2019, 14:26
Benutzerbild von Münsteraner
Münsteraner Münsteraner ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.587
Boot: Regal 2500, Performance 607
1.920 Danke in 876 Beiträgen
Standard

Thema ist abonniert, da wir uns aktuell die gleiche Frage stellen.

Für uns der größte Vorteil für ein Haus/Apartment: Man kann es untervermieten. Ein 12m Boot würde ich z.B. nicht einfach an Fremde vermieten. Hier ist auch der regulatorische Rahmen deutlich komplizierter.
Außerdem spricht nichts gegen ein 8-9m Boot, mit welchem auch mal längere Touren unternehmen kann.
__________________


Beste Grüße, Benedikt
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 05.07.2019, 14:31
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Scheinbar gibt es doch einige Gleichgesinnte die von der Yacht mit Haus/Wohnbootcharakter auf ein Haus/App. mit Kleinboot umsteigen wollen
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.07.2019, 14:40
SL55 SL55 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2017
Beiträge: 157
Boot: Sessa Oyster 40
200 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Scheinbar gibt es doch einige Gleichgesinnte die von der Yacht mit Haus/Wohnbootcharakter auf ein Haus/App. mit Kleinboot umsteigen wollen
Nicht unbeding, spricht ja auch nichts gegen Haus/App. und Boot >8-9 m
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 05.07.2019, 14:45
SL55 SL55 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2017
Beiträge: 157
Boot: Sessa Oyster 40
200 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
muss natürlich dann unter CK Nummer laufen (Crikvenica) um am Liegeplatz keinen Unmut zu stiften
Da wirst natürlich überhaupt nicht auffallen.
__________________
Gruß
Hans-Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 05.07.2019, 14:46
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Lotto - alles ist möglich !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 05.07.2019, 14:47
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SL55 Beitrag anzeigen
Da wirst natürlich überhaupt nicht auffallen.
Niemals, mein Look ist Fishermann´s Style
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 05.07.2019, 14:48
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Stellt euch vor dort liegen von Einheimischen einige Center Consolen und auch Merry Fischer und so Zeugs, nicht nur die alten kleinen Holzboote - sind auch schon modern unterwegs in CRO !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 05.07.2019, 16:48
Benutzerbild von HighlineCasy
HighlineCasy HighlineCasy ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.06.2015
Ort: Vienna-Austria/ Grebastica-Croatia
Beiträge: 435
Boot: Beneteau Flyer 550 SD Editon
826 Danke in 280 Beiträgen
Standard

Glaub mir, die Einheimischen kennen einander und ihre Boote. Wenn da ein neuer kommt weiß das innerhalb einer Woche jeder. Egal welche Bootsnummer.

Aber solange du freundlich und korrekt bist sollte es auch kein Problem sein.
__________________
LG HighlineCasy

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 05.07.2019, 16:53
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton
Beiträge: 1.770
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
1.695 Danke in 692 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HighlineCasy Beitrag anzeigen
Glaub mir, die Einheimischen kennen einander und ihre Boote. Wenn da ein neuer kommt weiß das innerhalb einer Woche jeder. Egal welche Bootsnummer.

Aber solange du freundlich und korrekt bist sollte es auch kein Problem sein.
Dass weiss ich doch ...aber die kroatische Nummer ist nötig damit mein Kumpane mir einen seiner Plätze untervermieten darf - bis zu max. sechs Monate, dann muss er wieder kurz drauf !
Scheinbar so eine Vereinbarung mit dem Lucka Kapetanija
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 05.07.2019, 17:50
milton milton ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.11.2011
Beiträge: 1.238
Boot: Bavaria 37 Sport
1.441 Danke in 578 Beiträgen
Standard

Ich war ja letzte Saison einen Sommer in Novi Vinodolski. Crkvenica ist da ja gleich daneben.

Was hat dich zu der Gegend bewogen?. Landschaftlcih spektakular, große Vergangenheit, aber eine eher schwierige Gegenwart, gastronomisch aber Balkan-Einöde, mit eher wenigen Lichtblicken. Sogar in Dalmatien rund um Zadar tut sich da mehr. Die Festlandseite des Vinodolski Kanals ist irgendwie noch im Dornöschenschlaf.

Obwohl CK soll jetzt ja auch eine nigelnagelneue Marina bekommen, genauso wie der tolle weinort Vrbnik ggü., habe ich gehört.
__________________
Viel Grüße,

Milton

_____________________________
Velebit is nix für Pussies
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rollstuhlfaher hat nun sein grosses Boot-jetzt beginnt der Umbau viper64 Technik-Talk 50 10.09.2018 10:58
FEWO / Appartment + Liegeplatz Kroatien hadizz Mittelmeer und seine Reviere 7 16.10.2017 19:02
Appartment Tip in Kroatien für uns kurzentschlossene? Cousteau Mittelmeer und seine Reviere 2 07.08.2016 18:36
Kein grosses Boot, dafür grosses Haus Petermännchen Kein Boot 49 08.03.2012 12:54
Appartment mit Boot in HR gesucht! Optimax1978 Mittelmeer und seine Reviere 1 18.03.2010 18:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.