boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 129
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 17.06.2019, 21:11
tomtom87 tomtom87 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.04.2017
Ort: Schwindegg
Beiträge: 304
Boot: Coronet 22 Sport - Custom Design
296 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Vorletztes Wochenende war es endlich soweit....
Nach viel Lob und tollen Komplimenten von Leuten und Angestellten der Roccavella wurde das Schmuckstück zu Wasser gelassen.
Erstmal durchgeatmet, kein Wassereinbruch etc...

Die Testfahrt verlief so lala,
die ersten Stunden ohne Probleme aber:
- Wassertemperatur o.k.
- Öldruck o.k.
- Motor drehte bei Vollgas nur bis 3.000 Umdrehungen

Aber dann das böse Erwachen nach ein paar Stunden Spass:
- Öldruck fällt auf unter 1 Bar
- Motor dreht nur noch bis 2.700 Umdrehungen
- Rauch aus dem Luftfilter
- Bei höherer Drehzahl "nagelt" der Motor

haben es noch aus eigener Kraft in den Hafen zurück geschafft,
der Kollege aus der Werft wird sich das ganze jetzt mal anschauen....

Bissl ärgerlich, da das Boot extra wenige Tage davor in der Werkstatt nochmal zum durchchecken war...aber so ist das halt, die Laune lass ich mir davon nicht verderben. Das Motor-Problem werden wir auch noch hinbekommen.....

Anbei ein paar Fotos
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3643.jpg
Hits:	94
Größe:	72,5 KB
ID:	844399   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3646.jpg
Hits:	102
Größe:	91,8 KB
ID:	844400   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	61E76E97-C133-4C2E-88D1-39ACF3E6FEA4.jpg
Hits:	95
Größe:	81,9 KB
ID:	844401  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	B0EE92F0-CEC4-4289-BD8B-C4D28F1C5C12.jpg
Hits:	96
Größe:	68,2 KB
ID:	844402  
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #122  
Alt 18.06.2019, 15:42
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 381
Boot: Glastron 2000 3.0
392 Danke in 197 Beiträgen
Standard

Zündung verstellt, Zündkabel am Verteiler falsch aufgesteckt?
Aber optisch hast du wirklich was geiles geschaffen!
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
  #123  
Alt 19.06.2019, 07:01
Benutzerbild von MadRat
MadRat MadRat ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.09.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 131
Boot: Fiberline G14
22 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Ein richtig schönes Boot hast Du da.
Wünsche Dir viel Erfolg, dass alles bald wieder rund läuft .
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #124  
Alt 19.06.2019, 11:23
tomtom87 tomtom87 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.04.2017
Ort: Schwindegg
Beiträge: 304
Boot: Coronet 22 Sport - Custom Design
296 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Hab mal in der Werkstatt nachgefragt (wo der Motor zuletzt überprüft worden ist) was die meinen. Hier die Antwort:

das nageln und der niedrige Öldruck deutet ziemlich stark auf einen Lagerschaden .
es ist extrem schwer da eine richtige Diagnose zu stellen, Ich würde als erstes den Ölfilter herausdrehen und den Inhalt in ein sauberes gefäß kippen und schauen ob metallische partilel im Öl sind
dazu sollte der Motor aber ein paar minuten warmgelaufen sein .
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #125  
Alt 19.06.2019, 17:44
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 11.192
Boot: derzeit keines
24.819 Danke in 10.263 Beiträgen
Standard

Einen Lagerschaden hört man eigentlich
Dann klingt das Ding wie ein Sack Nüsse
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
  #126  
Alt 19.06.2019, 18:44
tomtom87 tomtom87 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 16.04.2017
Ort: Schwindegg
Beiträge: 304
Boot: Coronet 22 Sport - Custom Design
296 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Einen Lagerschaden hört man eigentlich
Dann klingt das Ding wie ein Sack Nüsse
so hat es sich nicht angehört....
der Motor hat sich normal angehört nur bei mehr Drehzahl war ein "nageln" zu hören...und das auffällige war der niedrige Öldruck + Rauch aus dem Luftfilter.
Ich bin mehr als gespannt was die Ursache ist
Mit Zitat antworten top
  #127  
Alt 21.06.2019, 08:06
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.305
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.664 Danke in 699 Beiträgen
Standard

Kurbelwellenlager hört man normalerweise im Leerlauf, mehr noch, wenn aus Last / erhöhter Drehzahl heraus in den Leerlauf "runtergedreht" wird.
Der Motor quasi Lastlos "Schub" bekommt durch die Schwungmasse.

Dann klappert ein defektes Kurbelwellenlager gerne mal hörbar.


Wenn es wirklich nagelnde Motorengeräusche waren würde ich auch zunächst auf verstellte Zündung (Vergaser / Verstellung defekt? Unterdruckschlauch? Oder wie verstellt der sich?) tippen, da kann auch schonmal qualm mitkommen. Ließ der Motor sich normal ausstellen? Oder lief er sogar nach?

Oder ein (oder mehrere) ventil(e) haben einen mitbekommen und klemmen / haben kurz geklemmt.


Chrischan
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
  #128  
Alt 21.06.2019, 08:35
STGC245 STGC245 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.02.2018
Ort: Münster
Beiträge: 122
Boot: Trident, RaJo, Bombard......
93 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Bei weniger als 1 Bar Öldruck hat das Geräusch eine mechanische Ursache und weniger mit der Zündung oder der Kraftstoffversorgung zu tun. Der erste Check ist daher das Öl und dessen Filter. Da der Ausbau bei Bootsmotoren doch eher aufwendig ist kann im Zweifel auch eine Ölanalyse helfen. Wenn allerdings schon Späne im Filteröl sind, ist das eindeutig.

LG
__________________
—————————————————————-
Der Unterschied zwischen Boot und Yacht?

Wenn man beim Hafenmeister nach einem Liegeplatz fragt hat man ein Boot.
Später in der Bar hat man dann eine Yacht 😉
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #129  
Alt 21.06.2019, 15:43
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.305
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.664 Danke in 699 Beiträgen
Standard

Stimmt, hatte den öldruck oben irgendwie überlesen.
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 129


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Neues Projekt - Coronet Explorer wehmy Restaurationen 119 09.10.2012 08:53
bald 2.000.000 Beiträge peterle Kein Boot 81 06.12.2010 11:28
Investieren Helge85 Werbeforum 3 05.08.2010 13:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.