boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.03.2019, 13:58
Benutzerbild von Pocket
Pocket Pocket ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Völklingen
Beiträge: 9
Boot: Picton Fiesta 21
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard Powertrimm Honda BF90

Hallo Gemeinde,

da dies mein erster Post ist, möchte ich mich zuerst eimal vorstellen. Mein Name ist Markus und ich bin seit etwa sechs Jahren stolzer Besitzer einer Picton Fiesta21 und habe sehr viel Spass damit.
Ich verfolge dieses Forum schon einige Jahre als interessierter Leser und bin seit kurzer Zeit auch angemeldet.
Und nun zu meinem Problem, es handelt sich um einen Honda BF90a. Motor hochfahren geht ohne Probleme, runtertrimmen bis der Motor auf den unteren Zylindern aufsetzt dann geht die Drehzahl der Hydraulikpumpe schlagartig in den Keller und läuft nur noch sehr langsam. Hochfahren geht wieder normal. Ich freue mich schon auf die Antworten.

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 04.03.2019, 16:04
Fenris Fenris ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.06.2009
Ort: Langwedel
Beiträge: 207
94 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Moin Markus

das könnte mehrere Ursachen haben. Ein festsiztender Trimmkolben z.B, oder ein Ventil was nicht öffnet. In beiden Fällen muss die Pumpe sehr schwer arbeiten. Prüfe doch mal ob Wasser in die Trimanlage eingedrungen ist. Wenn ja könnte Korrosion die Ursache sein.

Gruß

Steffen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 04.03.2019, 16:19
Benutzerbild von Pocket
Pocket Pocket ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Völklingen
Beiträge: 9
Boot: Picton Fiesta 21
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Steffen,
zuerst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe vergessen zu erwähnen wenn ich ihn so zwei bis dreimal hoch und runter fahre läuft er für eine gewisse Zeit ganz normal.
__________________
Grüße aus dem Saarland
Markus
__________________

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 06.03.2019, 13:49
Benutzerbild von Pocket
Pocket Pocket ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Völklingen
Beiträge: 9
Boot: Picton Fiesta 21
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

okay, dann Danke für eure Hilfe.

grüße
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 06.03.2019, 17:01
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 792
Boot: Tema Marine
447 Danke in 294 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pocket Beitrag anzeigen
Hallo Gemeinde,

da dies mein erster Post ist, möchte ich mich zuerst eimal vorstellen. Mein Name ist Markus und ich bin seit etwa sechs Jahren stolzer Besitzer einer Picton Fiesta21 und habe sehr viel Spass damit.
Ich verfolge dieses Forum schon einige Jahre als interessierter Leser und bin seit kurzer Zeit auch angemeldet.
Und nun zu meinem Problem, es handelt sich um einen Honda BF90a. Motor hochfahren geht ohne Probleme, runtertrimmen bis der Motor auf den unteren Zylindern aufsetzt dann geht die Drehzahl der Hydraulikpumpe schlagartig in den Keller und läuft nur noch sehr langsam. Hochfahren geht wieder normal. Ich freue mich schon auf die Antworten.

Grüße

Markus
Hallo Markus,
" runtertrimmen bis der Motor auf den unteren Zylindern aufsetzt dann geht die Drehzahl der Hydraulikpumpe schlagartig in den Keller und läuft nur noch sehr langsam. "
Wenn der Zylinder am Anschlag ist, dann ist das normal das die Pumpe in die Knie geht. Die Pumpe pumt und kann kein Öl mehr fördern, weil der Zylinder am Anschlag ist .
Dreh bei einem Auto mit Servolenkung mal die Lenkung bis zum Anschleg und höre mal was dann ist.
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 06.03.2019, 17:15
Benutzerbild von Pocket
Pocket Pocket ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Völklingen
Beiträge: 9
Boot: Picton Fiesta 21
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Jogie,
die Zylinder sind ja dann noch nicht auf Anschlag, es fehlt ja dann noch ein ganzes Stück bis der Motor beigetrimmt ist. Hat ja auch erst gegen Ende der Saison angefangen.
__________________
Grüße aus dem Saarland
Markus
__________________

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.03.2019, 19:51
Benutzerbild von egge
egge egge ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 137
Boot: Bayliner 2655 SE
45 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Trimm und Tilt Bereich beachtet ? Im unteren Bereich ist die Trimmung langsamer.
__________________
Grüße vom Werbellinsee
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 07.03.2019, 13:58
Benutzerbild von Pocket
Pocket Pocket ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Völklingen
Beiträge: 9
Boot: Picton Fiesta 21
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo egge,
ist schon klar das im Trimmbereich die Drehzahl nach unten geht, vielleicht habe ich mich auch nicht richtig ausgedrückt. Tiltbereich läuft ohne Probleme, beim runtertrimmen bleibt der Motor der Hydraulikpumpe aber fast stehen und das war vorher nicht. Ich war heute am Boot und habe gesehen das die Trimmeinheit leicht Hydrauliköl rausschwitzt. Ich werde nächste Woche mal das Öl kontrollieren. Hat vielleich jemand eine Bezugsquelle für Explosionszeichnungen? Und noch eine Frage zum Hydrauliköl, kann man normales HLP46 nachfüllen oder besser ein marine Hydrauliköl?
__________________
Grüße aus dem Saarland
Markus
__________________


Geändert von Pocket (07.03.2019 um 16:01 Uhr) Grund: Zusatzfrage
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 07.03.2019, 19:56
Fenris Fenris ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.06.2009
Ort: Langwedel
Beiträge: 207
94 Danke in 78 Beiträgen
Standard

In die Hydraulik gehört ATF Öl. Vorher solltest du aber kontrollieren ob Wasser in das System eingedrungen ist.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 08.03.2019, 13:37
Benutzerbild von Pocket
Pocket Pocket ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Völklingen
Beiträge: 9
Boot: Picton Fiesta 21
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

O.K. werde ich genau so machen. Danke!
__________________
Grüße aus dem Saarland
Markus
__________________

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.03.2019, 06:56
Benutzerbild von Pocket
Pocket Pocket ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Völklingen
Beiträge: 9
Boot: Picton Fiesta 21
3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Leute - Rückmeldung

also, beide Trimmzylinder zerlegt. Kein Wasser im System aber leider auch nicht mehr viel Öl. Blaues Öl ( ATF Dexron3 ) besorgt und im Wassersportladen neue Dichtungen bestellt. Dann sollte der Trimm wieder ordnungsgemäß funktionieren. Endbericht erfolgt nach getaner Arbeit!
__________________
Grüße aus dem Saarland
Markus
__________________

Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Honda bf90 powertrimm Poly Motoren und Antriebstechnik 24 11.01.2018 23:01
Bitte um Eure Hilfe: Powertrimm-Einheit Honda BF90 defekt!!! Pura Vida Motoren und Antriebstechnik 28 07.07.2016 00:19
Propellerfrage bei Honda BF90 chris0815 Technik-Talk 13 03.06.2010 15:41
AB Honda BF90 Hardy20 Motoren und Antriebstechnik 1 05.09.2009 21:30
Trimmzylinder undicht Honda BF90 Saarskipper Motoren und Antriebstechnik 1 12.08.2009 12:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.