boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 110
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 17.11.2015, 07:05
Benutzerbild von Frilu
Frilu Frilu ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: D NO
Beiträge: 427
Boot: Jawohl!
Rufzeichen oder MMSI: Bis später...
4.042 Danke in 1.507 Beiträgen
Standard Wende in der Naturschutz-Debatte: Umweltdezernent Nottebaum bietet Kompromiss

Zitat aus der SVZ von heute:

"In die Diskussion zu den 100-Meter-Sperrzonen um die Inseln Kaninchenwerder und Ziegelwerder mischt sich jetzt auch die Stadtverwaltung ein. Umweltdezernent Bernd Nottebaum will im Sinne der Wassersportler mit dem Landesumweltministerium sprechen und einen Kompromiss anbieten. Seine Pläne erläuterte er am Montagabend am Rande der Stadtvertretersitzung der SVZ.
Für Bernd Nottebaum gibt es einen grundsätzlichen Widerspruch: Das Bundesverkehrsministerium richtet auf Antrag des Landesumweltministerium eine Sperrzone um die beiden großen Inseln im Innensee ein, um die Wasservögel zu schützen. Im Managementplan für das Vogelschutzgebiet Schweriner See, erarbeitet vom Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg, steht aber, dass es gar keinen Handlungsbedarf in dieser Hinsicht in Bezug auf Kaninchenwerder und Ziegelwerder gibt – ein erweiterter Schutz also gar nicht nötig ist.
Nottebaum will nun einen Kompromiss vorschlagen: Nicht nur der Hafen auf Kaninchenwerder soll weiter angelaufen werden können. Auch drei Badebuchten sollen frei befahrbar bleiben. Zunächst für eine Testphase von drei Jahren. „Danach muss man prüfen, welche Auswirkungen das hat“, so Nottebaum. „Eventuell kann die Befahrbarkeit der drei Stellen auch eine Dauerlösung sein.“ Für dieses Vorgehen will der Umweltdezernent eine Ausnahmegenehmigung beim Bundesverkehrsminister beantragen.
Ihre Kritik an den neuen Befahrensregeln haben auch die Wassersportler präzisiert. „Es ist nicht nachgewiesen, dass der Bootsverkehr in der jetzigen Form überhaupt für Artenrückgänge verantwortlich ist. Solange an jedem Wochenende im Sommer Feuerwerke stattfinden, die die Vögel massenweise zum Auffliegen veranlassen oder Musikveranstaltungen mit ohrenbetäubendem Lärm auf der Insel Kaninchenwerder durchgeführt werden, ist es umso unverständlicher, dass derart radikale Maßnahmen von den Wassersportlern gefordert werden, die nur einen kleinen Teil der Uferlinie für die Nutzung beanspruchen möchten“, heißt es von der Interessengemeinschaft Schweriner See und Umland. „Wir fühlen uns von den Landesbehörden nicht ernst genommen und bewusst getäuscht.“
Gegenüber den Stadtvertretern machte Umweltdezernent Bernd Nottebaum auch weitere Bedenken zum Managementplan deutlich. „Das Ziel, mit diesem Plan für diverse Wassersportinfrastrukturvorhaben mehr Planungssicherheit zu schaffen, wurde kaum erreicht. Allerdings liefert dieser Plan wichtige Grundlagendaten für folgende FFH-Verträglichkeitsstudien, z.B. für jedes neu geplante Steg-Neubauvorhaben. Eine derartige Studie für elf potenzielle Steganlagen mit 322 Liegeplätzen wurde schon Ende 2014 von den Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen in Auftrag gegeben.“

svz.de/sturm-gegen-sperrzonen-auf-see
__________________
Gruß FriLu

Wir leben nur einmal, aber diesmal machen wir alles richtig.


Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #102  
Alt 17.11.2015, 08:01
noki82 noki82 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 1
33 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Daumen drücken. Ich denke das ist nur wieder ein Schwanzvergleich, wie damals mit dem Hafen auf Kaninchenwerder.


Operative Professional
__________________

♥Segeln kann ich auch♥
Mit Zitat antworten top
  #103  
Alt 18.11.2015, 09:34
Benutzerbild von Frilu
Frilu Frilu ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: D NO
Beiträge: 427
Boot: Jawohl!
Rufzeichen oder MMSI: Bis später...
4.042 Danke in 1.507 Beiträgen
Standard Kieler Biologe Dr. Ulrich Mierwald gibt Entwarnung

Zitat aus der SVZ von heute:

"
Die weitere Entwicklung der wassertouristischen Infrastruktur am Schweriner See beeinträchtigt die Vogelwelt im EU-Schutzgebiet nicht erheblich. Zu diesem Schluss kommt der Biologe Dr. Ulrich Mierwald. Der Experte vom Kieler Institut für Landschaftsökologie hatte im Auftrag der Stadt umfangreiche Untersuchungen und Modellrechnungen ausgeführt und in einem 200-seitigen Gutachten zusammengefasst.
Das untermauert die Position der Stadt im Rechtsstreit mit dem BUND insbesondere zum geplanten Bau des Schlossbuchtanlegers. „Wir haben aber darüber hinaus auch perspektivische Vorhaben wie die Sanierung des Hafens auf Kaninchenwerder und den Bau von Anlegern in Mueß und am Zoo mit untersuchen lassen“, sagt Ilka Wilczek, die Auftraggeberin der Studie. Auch dagegen gibt es nach Auffassung des Experten keine Bedenken. „Natürlich lassen wir bei der Entwicklung der touristischen Infrastruktur Augenmaß walten, um jene natürlichen Besonderheiten zu bewahren, wegen derer viele Urlauber in unsere Region kommen“, betont die Werkleiterin der Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS).
Das Kieler Institut untersuchte für die FFH-Verträglichkeitsstudie die Auswirkungen von verstärktem Bootsverkehr auf die Vogelwelt im Schutzgebiet durch zusätzliche 322 Liegeplätze. Um möglichst präzise und umfassende Aussagen treffen zu können, habe er keine eigenen Daten erhoben, sondern sich auf vorliegen Untersuchungen, Zahlen und Fakten des EU-Vogelschutzgebietes und des FFH-Gebietes gestützt und mit allgemeingültigen wissenschaftlichen Erkenntnissen gearbeitet, erläutert Dr. Mierwald bei der Vorstellung des Gutachtens. Für die Auswertung habe er eine neue Software entwickelt, die verschiedene Parameter ins Verhältnis setzt. „Das sind verschiedene Bootstypen wie Motor-, Segel-, Paddel- und Ruderboote, auf die die Wasservögel unterschiedlich reagieren, das sind Lebensraumgröße und Siedlungsdichte der Tiere, artspezifische Empfindlichkeiten, verschiedene Lebensphasen wie Brut oder Mauser und vieles mehr“, berichtet der Biologe. „Am Computer haben wir dann Simulationen nach dem so genannten Monte-Carlo-Modell durchlaufen lassen und die Ergebnisse für verschiedene Arten wie Kolben- und Tafelente, Gänsesäger oder Haubentaucher errechnet“, erklärt der Experte. Ergebnis: Für keine Art gäbe es nachhaltige Störungen, die Bagatellschwelle werde nur bei der Tafelente überschritten, aber da sei der Bestand überdurchschnittlich hoch.
Mit dem Gutachten will die Stadt nun vor Gericht gegen den Baustopp für den Schlossbuchtanleger ziehen, kündigt Vize-OB Bernd Nottebaum an. „Im zeitigen Frühjahr werden wir bauen.“"


svz.de/see-natur-vertraegt-mehr-touristen
__________________
Gruß FriLu

Wir leben nur einmal, aber diesmal machen wir alles richtig.


Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #104  
Alt 07.01.2016, 10:38
Benutzerbild von PictonRapidov6
PictonRapidov6 PictonRapidov6 ist offline
Field Service Engieener
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: M-V
Beiträge: 231
Boot: 98´er Bayliner 2655
Rufzeichen oder MMSI: das tut hier nix zur Sache....
1.285 Danke in 655 Beiträgen
PictonRapidov6 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Moin....

Ich setzte mal einen Link rein für eine Petition an Herrn Ministerpräsident Sellering...

https://weact.campact.de/petitions/e...d-ziegelwerder

Um zahlreiche Teilnahme für den Erhalt der Liegeplatzmöglichkeiten wird gebeten ..


Sent from my iPhone 6 plus
using Tapatalk
__________________
Jens

"Einfachheit ist das Resultat der Reife"
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 17.05.2016, 21:22
Benutzerbild von OceanixTS
OceanixTS OceanixTS ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Hamburg - Tor zur Welt
Beiträge: 1.576
Boot: Oceanix TS (La Prairie), Diesel-Schaluppe(n), Flying Combi Sport
2.829 Danke in 1.191 Beiträgen
Standard

Hat nochmal jemand was von der Petition gehört? Versandet?

Überhaupt verdächtig still um das Thema.
__________________
Ein Herz für Außenseiterboote
Mit Zitat antworten top
  #106  
Alt 17.05.2016, 21:23
Benutzerbild von Ruby
Ruby Ruby ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Schwerin
Beiträge: 1.837
Boot: RAPTOR 26
15.998 Danke in 3.902 Beiträgen
Standard

Nix versandet. Läuft alles ganz gut.
Morgen abend ist wieder ISSU-Besprechung.
__________________
Gruß
Thomas
http://www.scsschwerin.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #107  
Alt 04.11.2016, 15:23
Benutzerbild von OceanixTS
OceanixTS OceanixTS ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Hamburg - Tor zur Welt
Beiträge: 1.576
Boot: Oceanix TS (La Prairie), Diesel-Schaluppe(n), Flying Combi Sport
2.829 Danke in 1.191 Beiträgen
Standard

Es ist doch versandet...?
Auf der Stalu Webseite ist es auch unter 'abgeschlossene' Verfahren
verschoben worden...
__________________
Ein Herz für Außenseiterboote
Mit Zitat antworten top
  #108  
Alt 24.04.2017, 20:18
Benutzerbild von Frilu
Frilu Frilu ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: D NO
Beiträge: 427
Boot: Jawohl!
Rufzeichen oder MMSI: Bis später...
4.042 Danke in 1.507 Beiträgen
Standard

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Demonstration am 1. Mai auf der Schlossbrücke Schwerin.jpg
Hits:	65
Größe:	52,4 KB
ID:	748844

Wer Zeit und Lust hat, ist herzlichst eingeladen, wir brauchen viel Unterstützung.
__________________
Gruß FriLu

Wir leben nur einmal, aber diesmal machen wir alles richtig.


Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #109  
Alt 26.04.2017, 18:01
Benutzerbild von OceanixTS
OceanixTS OceanixTS ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Hamburg - Tor zur Welt
Beiträge: 1.576
Boot: Oceanix TS (La Prairie), Diesel-Schaluppe(n), Flying Combi Sport
2.829 Danke in 1.191 Beiträgen
Standard

Oh, schon lange nichts mehr von der ISSU gehört oder gelesen...
Danke fürs Posten!
__________________
Ein Herz für Außenseiterboote
Mit Zitat antworten top
  #110  
Alt 07.05.2017, 11:10
Benutzerbild von Frilu
Frilu Frilu ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.10.2010
Ort: D NO
Beiträge: 427
Boot: Jawohl!
Rufzeichen oder MMSI: Bis später...
4.042 Danke in 1.507 Beiträgen
Standard

Ab 2.58 kommt ein Beitrag zur Demo...

NDR/Nordmagazin

Und hier noch ein Artikel aus der SVZ...

http://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer-die-landeshauptstadt/wassersportler-wollen-freie-fahrt
__________________
Gruß FriLu

Wir leben nur einmal, aber diesmal machen wir alles richtig.


Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 110


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.