boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 11.521 bis 11.540 von 13.182Nächste Seite - Ergebnis 11.561 bis 11.580 von 13.182
 
Themen-Optionen
  #11541  
Alt 24.04.2018, 20:54
Benutzerbild von Andi3
Andi3 Andi3 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2017
Ort: 23669 Timmendorfer Strand
Beiträge: 38
Boot: Quicksilver weekend 640
Rufzeichen oder MMSI: DF 2807 211514400
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin, hat jemand schon mal ein Scheibenwischer Motor gewechselt bei einer Weekend 640? Der Steuerbord Motor ist kaputt und ich weiß nicht wie ich den abbauen kann. Brauche dringend Hilfe. Danke im Vorraus
Mit Zitat antworten top
  #11542  
Alt 24.04.2018, 21:17
Danny26 Danny26 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2014
Ort: Do.
Beiträge: 147
Boot: QS Activ 555 Cabin
101 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fall.Scheffler Beitrag anzeigen
Dann wäre das aber ein Rückschritt. Meine ist 9 Jahre. Im Prospekt stehen die auch mit zwei serienmäßig. Da wird mal einer was umgestrickt haben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hi Falk,
ich habe das gleiche Boot wie Du als 2016er Modell (heißt seit Ende 2015 Activ 555 Cabin, ist aber 1:1 identisches Boot). Hatte serienmäßig auch nur eine Batterie was meines Wissens bei dem Modell immer so war. Ich habe aber auch nachträglich eine zweite eingebaut.
__________________
Grüße aus´m Ruhrpott
Danny
Mit Zitat antworten top
  #11543  
Alt 24.04.2018, 21:21
Danny26 Danny26 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2014
Ort: Do.
Beiträge: 147
Boot: QS Activ 555 Cabin
101 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fall.Scheffler Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

vielleicht hat einer von Euch noch etwas rum liegen oder einer ne Idee, wo ich die her bekomme.

Ich bin auf der Suche nach einer Wasserskistange für meine Quicksilver 540. Leider ist die Original bei Übergabe nicht mehr an Bord gewesen.

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.
Hi Falk,
die Wasserskistange, auf die Zippo bei eBay Kleinanzeigen hingewiesen hat, ist nicht die richtige für Euer Boot.
Ich könnte Dir anbieten, am nächsten WE ein Foto zu machen und die Masse zu notieren, dann kannst Du Dir ein entsprechend passendes VA-Rohr beschaffen.
__________________
Grüße aus´m Ruhrpott
Danny
Mit Zitat antworten top
  #11544  
Alt 24.04.2018, 21:43
Fall.Scheffler Fall.Scheffler ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: Rheinbach
Beiträge: 377
Boot: QuickSilver 540
294 Danke in 166 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danny26 Beitrag anzeigen
Hi Falk,

die Wasserskistange, auf die Zippo bei eBay Kleinanzeigen hingewiesen hat, ist nicht die richtige für Euer Boot.

Ich könnte Dir anbieten, am nächsten WE ein Foto zu machen und die Masse zu notieren, dann kannst Du Dir ein entsprechend passendes VA-Rohr beschaffen.


Das wäre super, da sag ich schon mal vielen lieben Dank!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Viele Grüße

Falk
Mit Zitat antworten top
  #11545  
Alt 25.04.2018, 02:32
Benutzerbild von Hamburger Jung
Hamburger Jung Hamburger Jung ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.04.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 174
Boot: QS 805 Activ Cruiser
192 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RBOW Beitrag anzeigen
Die vielen Kabel an der Starterbatterie haben eventuell durchaus ihre Berechtigung. Wenn du ein 805 fährst so wird dort der ensprechende Verado angebaut sein. Grob überschlagen komme ich bei der Starterbatterie mit Verado auf ein paar Kabel.. Motor ,Lenkung ,DVSR, Landstromladekabel und wie ich mich kenne habe ich jetzt mit sicherheit etwas vergessen :O. Der Hauptschalter auf der 805 zapft auch nicht beide Batterien gleichzeitig an (außer er wird auf Override gestellt).
Ja ich habe den Verado mit 300PS verbaut. Da der Batteriehauptschalter eh nur Batt.1 (also Starterbatterie) oder Override (also Batt. 1 und 2 parallel) zulässt, könnte ich doch garnicht nur Batt.2 als Versorgerbatterie definieren, oder?
D.h. es gibt eigentlich nur die Möglichkeit Batt. 1 als Standard auszuwählen und somit immer die Starterbatterie mit allen Verbrauchern zu belasten oder Batt. 2 dazuzuschalten und beide Batterien parallel zu leeren, mit dem Risiko nicht mehr starten zu können

Die Lösung wäre ein anderer Batteriehauptschalter, der auch "Nur Batt. 2" schalten kann.

Sehe ich das richtig?

Gruss
Marc
__________________
Wenn nicht JETZT, wann dann?
Mit Zitat antworten top
  #11546  
Alt 25.04.2018, 06:34
Danny26 Danny26 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2014
Ort: Do.
Beiträge: 147
Boot: QS Activ 555 Cabin
101 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Hi Marc,
wenn Du einen Batteriehauptschalter mit vier Stellungen "0" "Batt.1" "Batt.2" "Batt.1+2" verwendest, kannst Du immer bestimmen, aus welcher Batterie die Verbraucher versorgt werden. Außerdem könntest Du Dir, falls wirklich mal eine Batterie zu schwach zum Starten ist, quasi durch umschalten selber "Starthilfe" geben.
__________________
Grüße aus´m Ruhrpott
Danny
Mit Zitat antworten top
  #11547  
Alt 25.04.2018, 06:45
Benutzerbild von Zippo
Zippo Zippo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: 83308 Trostberg
Beiträge: 464
Boot: Quicksilver ActiveOpen 505, 100 PS Mercury, Bj, 2015
Rufzeichen oder MMSI: Rufzeichen: DK8995, MMSI 211721880
321 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fall.Scheffler Beitrag anzeigen
Das wäre super, da sag ich schon mal vielen lieben Dank!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Da gibt es unterschiedliche?

Die sieht zumindest genau so aus wie meine.
__________________
Gruß 'Zippo

Mit Zitat antworten top
  #11548  
Alt 25.04.2018, 07:47
SRLIOF SRLIOF ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.11.2016
Ort: Limburg
Beiträge: 99
Boot: Quicksilver 755 Cruiser
84 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hamburger Jung Beitrag anzeigen
Ja ich habe den Verado mit 300PS verbaut. Da der Batteriehauptschalter eh nur Batt.1 (also Starterbatterie) oder Override (also Batt. 1 und 2 parallel) zulässt, könnte ich doch garnicht nur Batt.2 als Versorgerbatterie definieren, oder?
D.h. es gibt eigentlich nur die Möglichkeit Batt. 1 als Standard auszuwählen und somit immer die Starterbatterie mit allen Verbrauchern zu belasten oder Batt. 2 dazuzuschalten und beide Batterien parallel zu leeren, mit dem Risiko nicht mehr starten zu können

Die Lösung wäre ein anderer Batteriehauptschalter, der auch "Nur Batt. 2" schalten kann.

Sehe ich das richtig?

Gruss
Marc
Nein, siehst du nicht. Der Schalter an deinem Boot ist so richtig und andere machen imho keinen Sinn. Du schaltest ein, der Motor geht über Batt1 und die Verbraucher über Batt2. NUR!! Wenn die Starterbatterie alleine nicht mehr den Motor anbekommt schaltest du auf Both. Vielleicht solltest du erstmal dein Boot fahren und alles probieren. Ich kann mir nicht vorstellen dass da jemand rumgefummelt hat. Die Kabel an deiner Starterbatterie können auch von den Bilgenpumen sein, die gehen am Hauptschalter vorbei. Die Verbraucher sind nicht alle direkt an der Batt2 angeschlossen, das läuft alles über Sicherungen und den Hauptschalter!
Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11549  
Alt 25.04.2018, 09:43
mvskipper mvskipper ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 343
Boot: Quicksilver Weekend 640
241 Danke in 139 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andi3 Beitrag anzeigen
Moin, hat jemand schon mal ein Scheibenwischer Motor gewechselt bei einer Weekend 640? Der Steuerbord Motor ist kaputt und ich weiß nicht wie ich den abbauen kann. Brauche dringend Hilfe. Danke im Vorraus
Dazu muss m.E. die Folie (Holzimitat) entfernt werden. Dahinter ist eine Öffnung, die Zugriff auf den Motor erlaubt. Ebenso muss die äußere Sonnenblende demontiert werden um die Mutter zu lösen.

Die Folie lässt sich anschließend sicher nicht wieder anbringen. Daher empfehle ich, vor zu prüfen, ob wirklich der Motor defekt ist. Vielleicht ist nur die Stromversorgung unterbrochen, der Schalter defekt oder eine der Sicherungen durchgebrannt.
Mit Zitat antworten top
  #11550  
Alt 25.04.2018, 19:26
Benutzerbild von Andi3
Andi3 Andi3 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.07.2017
Ort: 23669 Timmendorfer Strand
Beiträge: 38
Boot: Quicksilver weekend 640
Rufzeichen oder MMSI: DF 2807 211514400
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin ja Danke, ja Strom kommt an. Aber muss ich wirklich die Blende abbauen? Die ist z.t. geklebt. Keine andere Möglichkeit?
Mit Zitat antworten top
  #11551  
Alt 25.04.2018, 19:26
Benutzerbild von RBOW
RBOW RBOW ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 08.11.2017
Beiträge: 56
Boot: Iron 707
46 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SRLIOF Beitrag anzeigen
Nein, siehst du nicht. Der Schalter an deinem Boot ist so richtig und andere machen imho keinen Sinn. Du schaltest ein, der Motor geht über Batt1 und die Verbraucher über Batt2. NUR!! Wenn die Starterbatterie alleine nicht mehr den Motor anbekommt schaltest du auf Both. Vielleicht solltest du erstmal dein Boot fahren und alles probieren. Ich kann mir nicht vorstellen dass da jemand rumgefummelt hat. Die Kabel an deiner Starterbatterie können auch von den Bilgenpumen sein, die gehen am Hauptschalter vorbei. Die Verbraucher sind nicht alle direkt an der Batt2 angeschlossen, das läuft alles über Sicherungen und den Hauptschalter!
Gruß
Stefan

Genau das! An der Verbraucher Batterie findest du so wenige Kabel da dort nur die Verbraucher abgenommen werden. Im gegensatz zum Motor benötigen die allgemeinen Verbraucher ansich keine Direkte Verbindung an die Batterie. Deswegen wirst du bei der 805 alles an was Verbraucher angeht an einer Verteilerbrücke finden und an Sicherungskästen. Mercury sieht hingegen viele Motorkomponenten ganz gerne direkt an der Batterie(Lenkung,Clean Power etc..) Bei jeder 805 findest du an der Starterbatterie ein großes wirwarr an Kabeln. Batterie 1 und 2 definierst du durch die Verkabelung selbst. Der Hauptschalter trennt die beiden kreise von selbst. Demnach brauchst du dir, sofern richtig angeschlossen keine sorgen machen was die Leerung der Starter Batterie angeht. Der Override ist auch nur für den Fall gedacht das, sollte die Starterbatterie probleme haben(defekt), du eine möglichkeit hast den Motor über Batterie 2 zu starten.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11552  
Alt 25.04.2018, 21:13
Danny26 Danny26 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2014
Ort: Do.
Beiträge: 147
Boot: QS Activ 555 Cabin
101 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Zippo Beitrag anzeigen
Da gibt es unterschiedliche?

Die sieht zumindest genau so aus wie meine.
Ja, sieht bei der 540 jedenfalls anders aus.
Wie gesagt, Foto + Maße am Wochenende....
__________________
Grüße aus´m Ruhrpott
Danny
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11553  
Alt 26.04.2018, 10:47
mvskipper mvskipper ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 343
Boot: Quicksilver Weekend 640
241 Danke in 139 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andi3 Beitrag anzeigen
Moin ja Danke, ja Strom kommt an. Aber muss ich wirklich die Blende abbauen? Die ist z.t. geklebt. Keine andere Möglichkeit?
Ich denke: Nein. Die (leider) geklebte Blende verdeckt eine Montageöffnung, die man auch ertasten kann. Ich wüsste nicht, wie man sonst an den Motor kommen sollte.
Außerdem befürchte ich, dass es diese Folie wohl nicht (mehr) zu kaufen gibt. Ich sehe nur die Möglichkeit, die Öffnung anschließend mit einem dünnen Sperrholz zu verschließen.

Bei der Original-Folie handelt es sich wahrscheinlich um "3M 3D-Cockpitdekor". Für viele Automodelle gibt es spezielle vorgefertigte Sets. Siehe hier: Link oder Link

Zur Verarbeitung benötigt man sicher besondere Maschinen. Außerdem habe ich kein Angebot gefunden, bei dem man die Folie als Meterware kaufen könnte.

Gruß
Peter

Geändert von mvskipper (26.04.2018 um 19:22 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11554  
Alt 26.04.2018, 11:15
Rowöle Rowöle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 154
Boot: Delphia Bluescape 1200 Fly
Rufzeichen oder MMSI: DK5791
93 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von quickbuch Beitrag anzeigen
Glückwunsch zum Boot. Das Boot macht jeden Tag (mehr) Spaß.

Wo ist den jetzt deine Registrierung angebracht? Hinten oder wegen See keine?
Hi, noch gar nicht... Ich musste noch auf die Zuteilung der Nummer warten und bekomme den Aufkleber hoffentlich heute geliefert. Ich mache dann ein Foto. Ich hoffe, dass es am Heck unterhalb des Sitzes passt. Ich habe 10 cm Höhe bestellt und eine Schriftart, die die Nummer 38 cm breit werden lässt.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11555  
Alt 27.04.2018, 12:10
Benutzerbild von Hamburger Jung
Hamburger Jung Hamburger Jung ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.04.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 174
Boot: QS 805 Activ Cruiser
192 Danke in 68 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RBOW Beitrag anzeigen
Genau das! An der Verbraucher Batterie findest du so wenige Kabel da dort nur die Verbraucher abgenommen werden. Im gegensatz zum Motor benötigen die allgemeinen Verbraucher ansich keine Direkte Verbindung an die Batterie. Deswegen wirst du bei der 805 alles an was Verbraucher angeht an einer Verteilerbrücke finden und an Sicherungskästen. Mercury sieht hingegen viele Motorkomponenten ganz gerne direkt an der Batterie(Lenkung,Clean Power etc..) Bei jeder 805 findest du an der Starterbatterie ein großes wirwarr an Kabeln. Batterie 1 und 2 definierst du durch die Verkabelung selbst. Der Hauptschalter trennt die beiden kreise von selbst. Demnach brauchst du dir, sofern richtig angeschlossen keine sorgen machen was die Leerung der Starter Batterie angeht. Der Override ist auch nur für den Fall gedacht das, sollte die Starterbatterie probleme haben(defekt), du eine möglichkeit hast den Motor über Batterie 2 zu starten.
OK danke, das macht Sinn.
Dann werde ich mir mal am Wochenende die Verteilerbrücken und Sicherungskästen genauer anschauen, wobei ich davon ausgehe dass das wohl alles OK sein sollte.
Beste Grüße
Marc
__________________
Wenn nicht JETZT, wann dann?
Mit Zitat antworten top
  #11556  
Alt 27.04.2018, 22:51
Danny26 Danny26 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.01.2014
Ort: Do.
Beiträge: 147
Boot: QS Activ 555 Cabin
101 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danny26 Beitrag anzeigen
Ja, sieht bei der 540 jedenfalls anders aus.
Wie gesagt, Foto + Maße am Wochenende....
So, wie versprochen die Maße und Fotos der Wasserskistange der 540:
Länge bis zum Ring 705mm
Durchmesser 38mm
Ring Durchmesser 70 ... das ist natürlich weniger wichtig
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D16B6938-399A-4CB3-81B2-C02AE8FC983C.jpg
Hits:	75
Größe:	39,3 KB
ID:	795092   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6381D03A-872E-4677-8E36-A90E877189A3.jpg
Hits:	70
Größe:	86,8 KB
ID:	795093  
__________________
Grüße aus´m Ruhrpott
Danny
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11557  
Alt 27.04.2018, 23:47
Rowöle Rowöle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 154
Boot: Delphia Bluescape 1200 Fly
Rufzeichen oder MMSI: DK5791
93 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von quickbuch Beitrag anzeigen
Glückwunsch zum Boot. Das Boot macht jeden Tag (mehr) Spaß.

Wo ist den jetzt deine Registrierung angebracht? Hinten oder wegen See keine?
Hallo, habe heute das Kennzeichen angebracht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kennzeichen.jpg
Hits:	69
Größe:	26,0 KB
ID:	795098  
Mit Zitat antworten top
  #11558  
Alt 28.04.2018, 01:25
quickbuch quickbuch ist offline
Commander
 
Registriert seit: 24.01.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 355
Boot: Quicksilver 805 Cruiser
Rufzeichen oder MMSI: DD9431
513 Danke in 229 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rowöle Beitrag anzeigen
Hallo, habe heute das Kennzeichen angebracht.
Ok, aber wenn das Cabrioverdeck aufgebaut ist oder die Liege nach unten geklappt wird, siegten die Registrierung nicht, oder?

Ich habe die Nummer am Heck unter dem Einstieg
__________________
---------------
Gruß Christof
Mit Zitat antworten top
  #11559  
Alt 29.04.2018, 23:43
Rowöle Rowöle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2015
Beiträge: 154
Boot: Delphia Bluescape 1200 Fly
Rufzeichen oder MMSI: DK5791
93 Danke in 55 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von quickbuch Beitrag anzeigen
Ok, aber wenn das Cabrioverdeck aufgebaut ist oder die Liege nach unten geklappt wird, siegten die Registrierung nicht, oder?

Ich habe die Nummer am Heck unter dem Einstieg
Ja, das ist korrekt. Aber in der Konstellation fahre ich eher selten bis gar nicht. Drunter passt doch nicht wegen vorgeschriebener Mindesthöhe von 10 cm nicht, oder doch? Habe es nicht gemessen....
Mit Zitat antworten top
  #11560  
Alt 30.04.2018, 09:15
Fall.Scheffler Fall.Scheffler ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: Rheinbach
Beiträge: 377
Boot: QuickSilver 540
294 Danke in 166 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danny26 Beitrag anzeigen
So, wie versprochen die Maße und Fotos der Wasserskistange der 540:
Länge bis zum Ring 705mm
Durchmesser 38mm
Ring Durchmesser 70 ... das ist natürlich weniger wichtig
Super

Vielen Dank, damit kann ich was anfangen.
__________________
Viele Grüße

Falk
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 11.521 bis 11.540 von 13.182Nächste Seite - Ergebnis 11.561 bis 11.580 von 13.182

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.