boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.153
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.01.2009, 10:09
Benutzerbild von seeQ
seeQ seeQ ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lindau im Bodensee
Beiträge: 94
Boot: Jeanneau Leader 805
40 Danke in 24 Beiträgen
Standard Jeanneau / Beneteau Threat

Hallo Franzosenbootfahrer,

bin ich hier eigentlich der einzige mit einer Jeanneau ???
Im Anhang ein Bild meiner Jeanneu Leader 805.
Meldet Euch doch mal und teilt Eure Erfahrungen mit.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3576.jpg
Hits:	3219
Größe:	45,9 KB
ID:	114449   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3592.jpg
Hits:	3208
Größe:	48,0 KB
ID:	114450   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3600.jpg
Hits:	3215
Größe:	37,3 KB
ID:	114451  

__________________
gruß vom Bodensee

seeQ
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 09.01.2009, 10:13
JanOstsee JanOstsee ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2006
Beiträge: 1.295
2.088 Danke in 977 Beiträgen
Standard

Moinsen,

ich hab zwar keine Jeanneau, fand aber die ausgestellten Centerkonsolen auf der Hanse Boot sehr interessant.

Sahen für mich sehr gut verarbeitet aus und hatten ein Spitzen Preis!!

PS: Vorher wußte ich gar nicht, dass die auch Mobos bauen.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.01.2009, 11:57
Benutzerbild von Gonzzo
Gonzzo Gonzzo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Überlingen
Beiträge: 44
Boot: Jeanneau DB23
18 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Tach auch,

fahre seit letztes Jahr eine Jeanneau DB 23. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden, hoffe es bleibt auch so.

Grüße vom Bodensee

Gonzzo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	04052008061.jpg
Hits:	3182
Größe:	45,8 KB
ID:	114469  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 10.01.2009, 00:09
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.853 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seeQ Beitrag anzeigen
Hallo Franzosenbootfahrer,

bin ich hier eigentlich der einzige mit einer Jeanneau ???

Meldet Euch doch mal und teilt Eure Erfahrungen mit.
Hallo - Jeanneau hab ich keine, aber da Du im Threadtitel auch nach Beneteau-Eignern fragst, kann ich zumindest mit einer Beneteau (Antares 10.80) dienen. So sieht sie aus:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GESAMTANSICHT 16.jpg
Hits:	2937
Größe:	41,1 KB
ID:	114574   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GESAMTANSICHT 11.jpg
Hits:	2948
Größe:	42,7 KB
ID:	114575   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GESAMTANSICHT 14.jpg
Hits:	2971
Größe:	48,8 KB
ID:	114576  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FLY 18.jpg
Hits:	2957
Größe:	50,1 KB
ID:	114577   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SEITENANSICHT 6.jpg
Hits:	2898
Größe:	25,0 KB
ID:	114578  
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 10.01.2009, 19:06
Benutzerbild von seeQ
seeQ seeQ ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lindau im Bodensee
Beiträge: 94
Boot: Jeanneau Leader 805
40 Danke in 24 Beiträgen
Standard

...puhhhh - die is aber groß

schönes schiff - wo hast die Mary liegen ?

vom eisigen Bodensee einen
__________________
gruß vom Bodensee

seeQ
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 10.01.2009, 19:16
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.853 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seeQ Beitrag anzeigen
...puhhhh - die is aber groß

schönes schiff - wo hast die Mary liegen ?

vom eisigen Bodensee einen
Naja, sooo gross auch wieder nicht. 35 Fuss ist sie lang und sie liegt an der italienischen Adria. Etwa 60Km südlich von Venedig...
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.01.2009, 09:54
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.278
Boot: Bavaria 33 CR
5.474 Danke in 2.192 Beiträgen
Standard

Moin seeQ - eigentlich wäre mir ein realer Vorname hier lieber -,

ich besitze eine Jeanneau Merry Fisher 625 mit 115 AB. Es ist mein zweites Boot aus der Merry-Fisher-Reihe und optimal auf meine Bedürfnisse zugeschnitten.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	2815
Größe:	47,2 KB
ID:	114729   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	2818
Größe:	50,8 KB
ID:	114730  
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING

https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.01.2009, 12:28
Maas-Skipper Maas-Skipper ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Erkelenz
Beiträge: 302
Boot: Jeanneau Cap Camarat 5.5
236 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen!

Zunächst wollte ich mich erst etwas später hier mit einklinken, aber nachdem der Karsten hier seine MF vorgestellt hat, kann ich mich nicht mehr zurückhalten. Ich habe seit 2 Wochen ebenfalls eine 625er und kann somit noch nicht wirklich mitreden, da ich bislang nur das Schwesterboot eines Bekannten gefahren habe. Aber gerade diese Fahrten haben meine Frau und mich davon überzeugt, aus der schnellen Baylinerfraktion in die etwas beschaulichere Merry Fisher-Gemeinde ab (oder auf-???) zu steigen.
Wir haben das Boot Weihnachten aus der Nähe von St. Tropez abgeholt. Die Erstbesitzer sind eine nette deutsche Familie mit einem Ferienhaus dort unten. Das Boot ist somit ein echter Franzose (aus Le Levandu) und mußte die derzeit hier vorherrschenden Temperaturen noch nicht überstehen. Jetzt hoffen wir darauf, dass sich im März ein schönes WE einstellt und wir mal eine kleine Tour fahren können.

Jörg
__________________
Grüße vom Maas-Skipper

Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 11.01.2009, 13:34
Benutzerbild von seeQ
seeQ seeQ ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lindau im Bodensee
Beiträge: 94
Boot: Jeanneau Leader 805
40 Danke in 24 Beiträgen
Standard

[quote=hansenloewe;1119998]Moin seeQ - eigentlich wäre mir ein realer Vorname hier lieber -,

...verstehen ich, meine Eltern haben mich "Thomas" genannt
__________________
gruß vom Bodensee

seeQ
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 11.01.2009, 13:42
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.278
Boot: Bavaria 33 CR
5.474 Danke in 2.192 Beiträgen
Standard

Moin Jörg - Maas-Skipper,

Schnell ist ja relativ.....unsere MF ist mit einem 115 Yamaha bestückt und läuft je nach Beladungszustand 28 - 30 GPS gemessene Knoten.

Ein Bekannter von mir hat eine Cierra 2455 mit V8 und irgend etwas um die 220 PS. Die macht bei 25 Knoten dicht und beschleunigt wie eine alte Milchkuh....vom Verbrauch will ich gar nicht erst reden.

Obwohl der Vergleich eigentlich hinkt. Die Bayliner ist deutlich schwerer und größer, kommt mit Rauhwasser besser zurecht - da muss ich früher Gas wegnehmen, weil der Rumpf nicht so stark aufgekimmt ist und es einfach unangenehm wird - und ist sehr komfortabel eingerichtet.

Aber die MF lässt sich dafür wieder besser manövrieren, gerade bei Welle und Wind giert sie überhaupt nicht und man sitzt warm und trocken im Cockpit.

Wie zu Anfang gesagt - alles relativ.
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING

https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop

Geändert von hansenloewe (11.01.2009 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.01.2009, 20:01
Maas-Skipper Maas-Skipper ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Erkelenz
Beiträge: 302
Boot: Jeanneau Cap Camarat 5.5
236 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Jawoll, 115 PS, mit vollen Hosen ist gut stinken. Da geht sogar ein Halbgleiter ordentlich.
Zumächst ging es uns aber mal um ein vernünftiges Fahren (ohne gieren!!) im Bereich von 5-8 Knt. Hin und wieder wollen wir auch mal mitspielen können und da erschien uns die MF als guter Kompromiss.
Motorisiert sind wir mit einem 75 PS Mercury 4-Takt, der alsbald 90 PS leisten soll. 75/90 PS sind baugleich.
Bei meiner 625 ist übrigens nur 100 PS erlaubt.

Jörg
__________________
Grüße vom Maas-Skipper

Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.01.2009, 21:21
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.853 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe Beitrag anzeigen

Schnell ist ja relativ.....unsere MF ist mit einem 115 Yamaha bestückt und läuft je nach Beladungszustand 28 - 30 GPS gemessene Knoten.
Íhr seid alle Raser - ich komme mit meiner Mary auf maximal 27 Kn bei vollem Tank....
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 11.01.2009, 22:08
Maas-Skipper Maas-Skipper ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Erkelenz
Beiträge: 302
Boot: Jeanneau Cap Camarat 5.5
236 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Na ich denke 27 Knt mit einem 11m Boot ist schon sehr respektabel. Da werkelt schon etwas anderes am Propeller als ein kleiner AB. Allerdings würde mir Dein Boot auch mit einem 100 PS Diesel und mit 10 Knoten Vmax gefallen

Jörg
__________________
Grüße vom Maas-Skipper

Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 11.01.2009, 23:26
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.853 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Maas-Skipper Beitrag anzeigen
Allerdings würde mir Dein Boot auch mit einem 100 PS Diesel und mit 10 Knoten Vmax gefallen

Jörg
Obwohl Gleiter hat es tatsächlich sehr gute Fahreigenschaften in Verdrängerfahrt...
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 12.01.2009, 17:44
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.278
Boot: Bavaria 33 CR
5.474 Danke in 2.192 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Maas-Skipper Beitrag anzeigen
Jawoll, 115 PS, mit vollen Hosen ist gut stinken. Da geht sogar ein Halbgleiter ordentlich.
Zumächst ging es uns aber mal um ein vernünftiges Fahren (ohne gieren!!) im Bereich von 5-8 Knt. Hin und wieder wollen wir auch mal mitspielen können und da erschien uns die MF als guter Kompromiss.
Motorisiert sind wir mit einem 75 PS Mercury 4-Takt, der alsbald 90 PS leisten soll. 75/90 PS sind baugleich.
Bei meiner 625 ist übrigens nur 100 PS erlaubt.

Jörg
Mit Sicherheit wird die MF in diesem Geschwindigkeitsbereich (5 - 8 KN) recht punktgenau laufen, auch die Seitenwindempfindlichkeit ist beherrschbar.

Das deine MF "nur" 100 PS am Spiegel haben darf, liegt evtl. am Baujahr.
Bei 90 PS kommt sie auch gut ins Gleiten (4 Personen), das habe ich selbst in Laboe beim Händler ausprobiert. Aber der 115 Yamaha war nur unwesentlich teurer - 1200 Euro - als der 90er Suzuki und da habe ich nicht lange gezögert.

Was mich bei dieser Motorenwahl begeistert, ist das absolute Flüstern bis ca. 2000 U/Min und 5 KN sowie 20 - 21 KN bei rund 3500U/Min. Macht man dann die Schiebetür dicht, kann man sich im Steuerhaus mit normaler Zimmerlautstärke unterhalten.

Darum werde ich, sollte es weiterhin in den kommenden Jahren beim Motorboot bleiben, mit Sicherheit der MF- oder Antares-Serie treu bleiben.
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING

https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 12.01.2009, 17:47
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.278
Boot: Bavaria 33 CR
5.474 Danke in 2.192 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von felix Beitrag anzeigen
Íhr seid alle Raser - ich komme mit meiner Mary auf maximal 27 Kn bei vollem Tank....
Das ist doch auch ein Top-Wert für das Gewicht und konventionelle Wellenantriebe. Wobei die Antares in Natura auch noch bildhübsch aussieht.
__________________
Gruß Karsten

NO BULLSHIT JUST SAILING

https://www.youtube.com/user/kjoleva...=1&app=desktop
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 12.01.2009, 18:13
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.853 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe Beitrag anzeigen
Wobei die Antares in Natura auch noch bildhübsch aussieht.
Ich finde das auch - speziell die 9.80 und 10.80 gefallen mir gut. Umso unverständlicher hab ich es gefunden, dass meine Mary die allerletzte 10.80 war, die die Werft gebaut hat. Jetzt gibt´s nur mehr das Modell Antares 11 als Nachfolger, welches mir weniger gut gefällt, für meinen Geschmack und vor allem für die Marinas zu breit ist und ausserdem nicht wirklich zum Angeln taugt...
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 12.01.2009, 19:48
Maas-Skipper Maas-Skipper ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Erkelenz
Beiträge: 302
Boot: Jeanneau Cap Camarat 5.5
236 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe Beitrag anzeigen
Mit Sicherheit wird die MF in diesem Geschwindigkeitsbereich (5 - 8 KN) recht punktgenau laufen, auch die Seitenwindempfindlichkeit ist beherrschbar.

Das deine MF "nur" 100 PS am Spiegel haben darf, liegt evtl. am Baujahr.
Stimmt. Im 08er Prospekt steht 115PS und meine ist von 04. Schönen Mist gekauft

Jörg
__________________
Grüße vom Maas-Skipper

Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 13.01.2009, 13:27
Benutzerbild von seeQ
seeQ seeQ ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lindau im Bodensee
Beiträge: 94
Boot: Jeanneau Leader 805
40 Danke in 24 Beiträgen
Standard

..... gibt´s nur mehr das Modell Antares 11 als Nachfolger, welches mir weniger gut gefällt, für meinen Geschmack und vor allem für die Marinas zu breit ist .....

Das Problem mir der Breite habe ich ja bei knapp 3 m auch manchmal mit den Liegeplätzen am Bodensee, wobei ich wirklich nicht verstehe, warum ein 7,5m Boot 3 m breit sein muss (..mehr Platz, das weiss ich selbst auch zu schätzen )
__________________
gruß vom Bodensee

seeQ
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 13.01.2009, 13:53
Benutzerbild von felix
felix felix ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Österr./ Veneto
Beiträge: 1.345
Boot: Beneteau Antares 10.80
Rufzeichen oder MMSI: 203316200
1.853 Danke in 790 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seeQ Beitrag anzeigen
Das Problem mir der Breite habe ich ja bei knapp 3 m auch manchmal mit den Liegeplätzen am Bodensee, wobei ich wirklich nicht verstehe, warum ein 7,5m Boot 3 m breit sein muss (..mehr Platz, das weiss ich selbst auch zu schätzen )
Klar bringt ein breiteres Boot Vorteile - aber in meiner Marina zum Beispiel sind die meisten Boxen zwischen 3,6 und 3,8 Meter breit. Da hab ich schon Probleme gehabt bei meiner Bootsbreite von 3.45m eine Box zu bekommen, wo ich auch ordentlich hineinpasse. Jetzt habe ich eine mit 3,8 m Breite, also habe ich auf jeder Seite etwa 17cm Spiel zum Anlegen - das geht gerade noch. Bei einer Bootsbreite von 3,8 m wie bei der Antares 11 hätte ich zumindest in meiner Marina massive Probleme...
__________________
Servus felix
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.153

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.