boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.11.2021, 10:40
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard Merc. 898/305 Öltemperaturgeber nachrüsten

Hallo Moin,

Mercruiser 898 5,0L
ich möchte einen Öltemp. Geber nachrüsten
meine Frage ist, wo am besten montieren?

an einem 5,7er habe ich gesehen das der Sensor mit einem Adapter am Ölfilterblock montiert ist (ich denke ist wohl ein guter platz)
geht das am 898er auch?
Wenn ja, welches Gewinde ist im Block vorhanden?


Mfg. Jörn
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.11.2021, 13:58
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.680
19.365 Danke in 14.058 Beiträgen
Standard

früher gab es auch Geber für den Ölmeß Stab und für die Ölablaßschraube, keine Ahnung ob es die noch gibt, Öltemp ist auch recht selten weil es nicht viel Sinn macht
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.11.2021, 20:55
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

moin,
die meßstabgeber gibts glaube ich immer noch, finde ich nicht so prall mit dem Kabel gedöns
Ölablassschraube, ok wäre gut, ich finde den platz am Ölfilter aber doch am besten von der Verkabelung her...

Mfg.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.11.2021, 10:41
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.548
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.411 Danke in 725 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Unique1 Beitrag anzeigen
Hallo Moin,

Mercruiser 898 5,0L
ich möchte einen Öltemp. Geber nachrüsten
meine Frage ist, wo am besten montieren?

an einem 5,7er habe ich gesehen das der Sensor mit einem Adapter am Ölfilterblock montiert ist (ich denke ist wohl ein guter platz)
geht das am 898er auch?
Wenn ja, welches Gewinde ist im Block vorhanden?


Mfg. Jörn
Wenn du doch ab einem 5,7er nach sehen kannst, weshalb schaust du nicht, ob du die Anschlüsse hast?
Aus meiner Sicht sollte oben, recht vom Verteiler noch eine schraube sitzen, da war auch teilweise der öldrucksensor eingebaut.

Gesendet von meinem SM-G977B mit Tapatalk
__________________
Die Hälfte meines Geldes geht drauf für Sportboot & Alkohol - den Rest verschwende ich
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 21.11.2021, 13:33
goec2468 goec2468 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: NRW
Beiträge: 5.168
Boot: Bayliner 2252 LS, Chevrolet 5.7
3.440 Danke in 2.257 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Unique1 Beitrag anzeigen
Hallo Moin,

Mercruiser 898 5,0L
ich möchte einen Öltemp. Geber nachrüsten
meine Frage ist, wo am besten montieren?

an einem 5,7er habe ich gesehen das der Sensor mit einem Adapter am Ölfilterblock montiert ist (ich denke ist wohl ein guter platz)
geht das am 898er auch?
Wenn ja, welches Gewinde ist im Block vorhanden?


Mfg. Jörn
Die Ölablassschraube ist eine Möglichkeit, auch gibt es Sandwich Adapter für remote oil filter systeme, die zwischen Filter und Block montiert werden. Die haben den Vorteil, dass man hier auch einen Ölfilter nachrüsten kann.
Wenn der Motor nicht mehr Leistung hat als original, bringt eine Temperaturmessung für das Öl aber nicht viel.
Mit 160° F Thermostat wird das Öl kaum wärmer als 110° C, mit 140° F Thermostst bleibt es noch kühler.

Gruß

Götz
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.11.2021, 10:35
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FunkelfeuerHB Beitrag anzeigen
Wenn du doch ab einem 5,7er nach sehen kannst, weshalb schaust du nicht, ob du die Anschlüsse hast?
Aus meiner Sicht sollte oben, recht vom Verteiler noch eine schraube sitzen, da war auch teilweise der öldrucksensor eingebaut.

Gesendet von meinem SM-G977B mit Tapatalk

hallo, und genau dort sitzt auch der öldrucksensor.

Mfg. jörn
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.11.2021, 13:33
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.548
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.411 Danke in 725 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Unique1 Beitrag anzeigen
hallo, und genau dort sitzt auch der öldrucksensor.

Mfg. jörn
Weiß ich ja nicht. Aber die andere Stelle ist ja dann frei

Gesendet von meinem SM-G977B mit Tapatalk
__________________
Die Hälfte meines Geldes geht drauf für Sportboot & Alkohol - den Rest verschwende ich
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.11.2021, 13:46
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 7.193
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.919 Danke in 8.822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FunkelfeuerHB Beitrag anzeigen
Weiß ich ja nicht. Aber die andere Stelle ist ja dann frei

Gesendet von meinem SM-G977B mit Tapatalk
welche andere Stelle?

An der Brücke sitzt der für den Alarm und auf BB über dem Ölfilter der für die Anzeige aber beides Druck. Also entweder den Adapter für den Ölfilter, ein T Stück auf der BB Seite oder mit Glück eine Ölwanne haben die auf BB einen Blindstopfen hat. So ist das bei mir da passt genau der Tempsensor vom Thermostatgehäuse rein.
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.11.2021, 20:35
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
welche andere Stelle?

An der Brücke sitzt der für den Alarm und auf BB über dem Ölfilter der für die Anzeige aber beides Druck. Also entweder den Adapter für den Ölfilter, ein T Stück auf der BB Seite oder mit Glück eine Ölwanne haben die auf BB einen Blindstopfen hat. So ist das bei mir da passt genau der Tempsensor vom Thermostatgehäuse rein.

Hallo Marco, die andere Stelle ist die oberhalb des Ölfilters (schraubenkopf)im Block. Die hatte ich für öltemp sensor gedacht.

Mfg. Jörn
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211118_141856.jpg
Hits:	29
Größe:	106,2 KB
ID:	941027  
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.11.2021, 20:41
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

So, ich hatte diese Teile, in einer meiner Gramuselkisten
gefunden, sind das Öltemp. Geber?
Leider keine Nr drauf...

Mfg. Jörn
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211118_150544.jpg
Hits:	31
Größe:	67,7 KB
ID:	941028   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20211118_150821.jpg
Hits:	32
Größe:	60,3 KB
ID:	941029  
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 23.11.2021, 06:35
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 7.193
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.919 Danke in 8.822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Unique1 Beitrag anzeigen
Hallo Marco, die andere Stelle ist die oberhalb des Ölfilters (schraubenkopf)im Block. Die hatte ich für öltemp sensor gedacht.

Mfg. Jörn
ich hätte jetzt gesagt dass da der zweite Öldrucksensor rein gehört
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 23.11.2021, 06:36
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 7.193
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.919 Danke in 8.822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Unique1 Beitrag anzeigen
So, ich hatte diese Teile, in einer meiner Gramuselkisten
gefunden, sind das Öltemp. Geber?
Leider keine Nr drauf...

Mfg. Jörn
ja, das sind Öldruckgeber
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 23.11.2021, 06:53
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
ja, das sind Öldruckgeber
moin Marco,
danke für die schnelle Antwort.
Mein 898er ist anfang der 80er da hatten die wohl noch keinen zweiten
Öldruckgeber...

Mfg. Jörn
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 23.11.2021, 18:41
goec2468 goec2468 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2009
Ort: NRW
Beiträge: 5.168
Boot: Bayliner 2252 LS, Chevrolet 5.7
3.440 Danke in 2.257 Beiträgen
Standard

Die meisten Motoren haben einen Geber für die Öldruckanzeige und einen für die Öldruckwarnleuchte(bzw. den Buzzer).

Gruß

Götz
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 23.11.2021, 18:56
Benutzerbild von mibo
mibo mibo ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Altenberg, Österreich
Beiträge: 2.323
Boot: Vega Sonny 318RO
2.175 Danke in 1.128 Beiträgen
Standard

Und die Öltemperatur gehört dort gemessen wo das meiste Öl ist....in der Ölwanne und nicht in einem Druckkanal.

LG Michael
__________________
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen dass sich etwas ändert!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 25.11.2021, 10:31
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mibo Beitrag anzeigen
Und die Öltemperatur gehört dort gemessen wo das meiste Öl ist....in der Ölwanne und nicht in einem Druckkanal.

LG Michael

hallo Michael, das ist nachvollziehbar aber dort komme ich im eingebauten zustand des Motors nicht hin.
Außer ich würde mir die Arme brechen...


Lg. Jörn
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 25.11.2021, 10:34
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von goec2468 Beitrag anzeigen
Die meisten Motoren haben einen Geber für die Öldruckanzeige und einen für die Öldruckwarnleuchte(bzw. den Buzzer).

Gruß

Götz
Hallo Götz,
meiner leider noch nicht, ist aber in Planung.

Gruß Jörn
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 25.11.2021, 11:05
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 7.193
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.919 Danke in 8.822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mibo Beitrag anzeigen
Und die Öltemperatur gehört dort gemessen wo das meiste Öl ist....in der Ölwanne und nicht in einem Druckkanal.

LG Michael
deswegen sitzt mein Öltemperaturgeber ja auch in der Ölwanne

Hier war bei mir aber bereits original ein Gewinde drin.
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 26.11.2021, 10:18
Benutzerbild von Unique1
Unique1 Unique1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.09.2018
Ort: Travemünde
Beiträge: 75
Boot: VIP V21
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
deswegen sitzt mein Öltemperaturgeber ja auch in der Ölwanne

Hier war bei mir aber bereits original ein Gewinde drin.

und wenn der Motor mal rauskommt werde ich das auch machen

gruß Jörn
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
898 Merc Lima vs Regler mfk Motoren und Antriebstechnik 16 30.04.2018 15:26
Öltemperaturgeber nachrüsten Hickory Roots Kleinkreuzer und Trailerboote 2 12.12.2017 11:30
Wohin mit Öltemperaturgeber am Volvo B20 ? Zanderkiller Motoren und Antriebstechnik 10 21.08.2011 22:22
Instrumentenanzeige: Öltemperaturgeber und Wassertemperaturgeber 2,3l OMC dukes69 Motoren und Antriebstechnik 0 23.04.2009 10:27
Mercruiser 898 (2BBL) 305 Bj. -1982, nachträglicher Einbau eines Öl-Temperaturgebers arrowbolt Motoren und Antriebstechnik 12 30.01.2008 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.