boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Segel > Segel Technik



Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.03.2012, 13:18
nixbart nixbart ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 494
438 Danke in 229 Beiträgen
Standard Furlex oder Top-Reff 2000 ???

Moin !


Meine RASMUS 35 soll ne neu Rollreffanlage bekommen.

Welche Rollreffanlage hat sich durchgesetzt und bietet das beste Preis-Leistungsverhältniss ? Wie sind Eure Erfahrungen mit FURLEX (S-200) und Top-Reff 2000 ? Wie ist die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Anlagen

Gibt es bei den beiden Anlagen einen deutlichen Sieger ?
__________________


Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 09.03.2012, 14:35
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.480
6.505 Danke in 2.614 Beiträgen
Standard

Die Top 2000 kenne ich nicht, sorry.

Habe die Furlex S 200 jetzt im fünften Jahr, noch keinerlei Ärger.
Wartung beschränkt sich im Grunde auf nachfetten der Lager.
Mit 7mm Stag.

Wenn man sie vernünftig behandelt/wartet und immer auf ausreichende Spannung und adäquaten Eingangswinkel der Reffleine achtet ist sie sehr gutmütig im Handling , auch bei richtig miesem Wetter.
Reffleine läuft sauber glatt und leicht trotz mehrfacher (!) Durchführungen auf eine kleine Extrawinsch. Aber Kurbel war noch nie nötig, auch nicht bei Genua ( ca. 30 qm) und Püster, geht alles noch per Hand.


Im Gegensatz zu meiner alten Anlage -Name vergessen- rutscht das Lik bislang immer superleicht in der Keep (hat zwei Keeps) , hatte da nie irgendwelche Aludreckoxyde drin, wie bei der alten Anlage, wo das Lik schon mal festklemmte. Das Alu war allerdings auch rauher als das der Furlex.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF1688.jpg
Hits:	211
Größe:	74,1 KB
ID:	344867  
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.03.2012, 17:02
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.037 Danke in 823 Beiträgen
Standard

Am besten (und teuersten): Reckmann RS 2000
dann Harken MKIV Typ 1,
dann Furlex

Für den Rest hab ich keine Erfahrung....aber Reckmann sind die einzigen, die ich auch noch unter Druck mit der Hand reffen kann!

Geändert von miki (09.03.2012 um 18:01 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.03.2012, 21:59
Benutzerbild von bluewater1
bluewater1 bluewater1 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Mecklenburger Seenplatte
Beiträge: 376
Boot: Nidelv 24 HT classic
153 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Am verbreitesten ist die Furlex von Selden. Absolut solide auch im Langzeiteinsatz. Bei Reckmann zahlt man wie z.B. bei North Sails auch immer den Namen mit. Läßt sich auch bei Druck gut drehen. 2x Atlantik - null Probleme.

Bluewater
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 10.03.2012, 12:52
Benutzerbild von Götz
Götz Götz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 1.284
Boot: Sprinta Sport
1.373 Danke in 735 Beiträgen
Standard

moin.

Furlex ist häufiger, bei Topreff (02721-7140110) kannst Du direkt mit dem HERSTELLER telefonieren, die sind sehr freundlich+kompetent.
Schicken die Sachen zu.

mfG Götz
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.03.2012, 11:25
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.037 Danke in 823 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bluewater1 Beitrag anzeigen
Am verbreitesten ist die Furlex von Selden. Absolut solide auch im Langzeiteinsatz. Bei Reckmann zahlt man wie z.B. bei North Sails auch immer den Namen mit. Läßt sich auch bei Druck gut drehen. 2x Atlantik - null Probleme.

Bluewater
KLar zahlt man bei Reckmann den Namen mit - das will ich nicht abstreiten!
Aber ich sehe die Anlage auch qualitativ deutlich höher!
Hatte eine 20 Jahre alte Anlage und unsere jetzige ist auch schon 10 Jahre. Wenn wir mal Ersatzteile benötigten, so war das bei Reckmann (auch bei der älteren Anlage) nie ein Problem!
Ich glaube es gibt nicht viele Hersteller, die da noch weiterhelfen können und dann wird es u.U. teuer!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.03.2012, 08:16
Benutzerbild von Ricardo
Ricardo Ricardo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 521
Boot: Nordsee 34
4.231 Danke in 1.099 Beiträgen
Standard

RS 2000, spätestens wenn Du da mal dran schrauben mußt, weißt Du, es ist die richtige Rollreffanlage. Sehr gutes Teil.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	RS2000.jpg
Hits:	289
Größe:	105,9 KB
ID:	346152  
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.