boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.01.2012, 19:30
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Hannover - Schiffshebewerk Niederfinow

Hallo wir machen in diesen Jahr unsere Sommertour zum Schiffshebewerk Niederfinow, wir fahren in Hannover los.

Wollte mal hören was es unterwegs noch schönes gibt oder ihr besonderes Empfelen könnt!

Wo kann man Diesel Bunkern?

Wo gibt es Geschäfte am Wasser zum Einkaufen?

__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.01.2012, 19:48
RG69 RG69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 1.444
2.139 Danke in 1.439 Beiträgen
Standard

Wir sind erst den alten Finowkanal runter, blieben zwei Tage in Eberswalde und dann mit dem Hebewerk wieder hoch.
Abstecher zum Werbelinsee und Oranienburg sollten eingeplant werden.
Diesel bunkern am günstigsten in Potsdam bei der weißen Flotte.
In Potsdam gibts auch einen Aldisteg.
__________________
Ein Forum ist (k)eine Psychiatrie
mfg. Ralf
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.01.2012, 20:39
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ja den Aldisteg kenne ich da haben wir schon mal gelegen,
Meinst du mit Bunkern bei Ingo Gersbeck war glaubich Shell!?
__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 10.01.2012, 21:12
RG69 RG69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 1.444
2.139 Danke in 1.439 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ritter1977 Beitrag anzeigen
ja den Aldisteg kenne ich da haben wir schon mal gelegen,
Meinst du mit Bunkern bei Ingo Gersbeck war glaubich Shell!?
Am Bunkerboot kannste auch, aber die weiße Flotte in Potsdam soll günstiger sein.
Da gibts sogar einen Trööt wo die aktuellen Preise genannt werden.

Wir sind vor zwei Jahren auch durch den Havelkanal, weil ich keine Lust auf ewig warten in Spandau hatte.

Kannst ja auch noch in Malz auf der Werft anhalten und eure Flotte bei der Rep. anschauen.
__________________
Ein Forum ist (k)eine Psychiatrie
mfg. Ralf
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 10.01.2012, 21:32
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von RG69 Beitrag anzeigen

Kannst ja auch noch in Malz auf der Werft anhalten und eure Flotte bei der Rep. anschauen.
Ne ne lass mal, unser Boot hat uns im letzten Jahr genug geärgert, schnell an der Werft vorbeigefahren!
__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 10.01.2012, 21:37
RG69 RG69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 1.444
2.139 Danke in 1.439 Beiträgen
Standard

Naja als Schleusenmeister solltest du natürlich in Spandau Vorrang bekommen!
__________________
Ein Forum ist (k)eine Psychiatrie
mfg. Ralf
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.01.2012, 12:34
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Lach so meinst du!

Ich hatte vor zwei Jahren auch mein Ärger auf dem Elbe Lübeck Kanal da wär mir fast der Kragen geplatzt!
__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.01.2012, 11:22
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 4.122
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
3.095 Danke in 1.755 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RG69 Beitrag anzeigen
Wir sind erst den alten Finowkanal runter, blieben zwei Tage in Eberswalde und dann mit dem Hebewerk wieder hoch.
Hallo,
auf dem Finowkanal kannst Du mal sehen, wie noch richtig geschleust wird . Allerdings sind auf dieser Strecke 1,10m Tiefgang schon das äußerste. In der Marina "Eisvogel" (die einzig richtige Marina) saßen wir schon im Schiet. Auf jeden Fall solltest jeden Tag die Wasserfilter saubermachen. Aber die Tour entschädigt für alles.
Zitat:
Zitat von RG69 Beitrag anzeigen
Diesel bunkern am günstigsten in Potsdam bei der weißen Flotte.
Die Tankstelle Zweig in Potsdam (1km weiter abwärts) ist höchstens 1 Cent teurer, aber dafür mit prima Service, leichter anzufahrenden Steg und normalen Öffnungszeiten.

Gruß
Jan
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 13.01.2012, 17:22
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
Hallo,
auf dem Finowkanal kannst Du mal sehen, wie noch richtig geschleust wird . Allerdings sind auf dieser Strecke 1,10m Tiefgang schon das äußerste. In der Marina "Eisvogel" (die einzig richtige Marina) saßen wir schon im Schiet. Auf jeden Fall solltest jeden Tag die Wasserfilter saubermachen. Aber die Tour entschädigt für alles.

Gruß
Jan
Wir brauchen zum fahren 1 Meter Wasser , aber den Finowkanal wollen wir aufjedenfall erkunden!
__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 13.01.2012, 17:54
RG69 RG69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2006
Beiträge: 1.444
2.139 Danke in 1.439 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ritter1977 Beitrag anzeigen
Wir brauchen zum fahren 1 Meter Wasser , aber den Finowkanal wollen wir aufjedenfall erkunden!
Das lohnt sich wirklich, zumal die Schleusenmeisters dort noch richtige Handarbeit machen müssen.
Nehmt euch Zeit für den Finowkanal!
__________________
Ein Forum ist (k)eine Psychiatrie
mfg. Ralf
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 13.01.2012, 19:25
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 4.122
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
3.095 Danke in 1.755 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ritter1977 Beitrag anzeigen
Wir brauchen zum fahren 1 Meter Wasser...
Das klappt dann. Nur nicht nervös werden, wenn das Echolot dauernd piept und -10cm anzeigt . Der Grund ist sowieso überall Modder, man kommt eigenlich immer wieder raus.

Dann wünsche ich viel Spaß!

Gruß
Jan
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 13.01.2012, 19:38
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
Das klappt dann. Nur nicht nervös werden, wenn das Echolot dauernd piept und -10cm anzeigt . Der Grund ist sowieso überall Modder, man kommt eigenlich immer wieder raus.

Dann wünsche ich viel Spaß!

Gruß

Jan
Habe Nerven wie Stahlseile!

Bin vor ein paar Jahren auf der Oberweser auf eine Sandbank gefahren, in der Ruhe lag die kraft.Wenn 19 tonnen aufsitzen dann sitzen sie. Konnte mich man gut noch mit schraubenkraft wieder runterziehen!
__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 13.01.2012, 20:34
Benutzerbild von Antaris
Antaris Antaris ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Weserbergland oder Nordsee
Beiträge: 1.661
Boot: Maxum 2400SCR,Mercr.4,3LX,AlphaII,Bj1995
Rufzeichen oder MMSI: DC3554
2.025 Danke in 904 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ritter1977 Beitrag anzeigen
Habe Nerven wie Stahlseile!

Bin vor ein paar Jahren auf der Oberweser auf eine Sandbank gefahren, ..

Die Stelle auf den ca. 200 km Flußstrecke der Oberweser
kann ich dir hier nennen, wenn du es wünscht Es gibt
auf der Oberweser nämlich nur wenig Sandbänke, das
meiste sind Felsen und Steine aus der Eiszeit.
__________________
Gruß
Axel

wir sind anerkannte Führerschein-Ausbildungsstätte - Mitglied im DMYV
www.wyce.de
www.dmyv.de
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.01.2012, 21:23
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ja und wir sind damal noch bei Niedrigwasser hochgefahren!
__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 17.01.2012, 14:47
Benutzerbild von Antaris
Antaris Antaris ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Weserbergland oder Nordsee
Beiträge: 1.661
Boot: Maxum 2400SCR,Mercr.4,3LX,AlphaII,Bj1995
Rufzeichen oder MMSI: DC3554
2.025 Danke in 904 Beiträgen
Standard

Die Sandbank ist auch bei normalen Wasserstand weit zu umfahren,
damit man nicht aufläuft.
__________________
Gruß
Axel

wir sind anerkannte Führerschein-Ausbildungsstätte - Mitglied im DMYV
www.wyce.de
www.dmyv.de
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 17.01.2012, 16:07
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 164
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
604 Danke in 185 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

JA solche Probleme haben wir im Blechkanal nicht!
__________________
der freundliche Schleusenwärter von der
- Schleuse Bolzum -
- Marcus -
www.BSGNeptun.de
http://www.wsa-braunschweig.wsv.de/b...zum/index.html

Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 04.02.2012, 19:29
Benutzerbild von Bootspeti
Bootspeti Bootspeti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.702
Boot: Waterland 750
Rufzeichen oder MMSI: DK8886
4.198 Danke in 1.560 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ritter1977 Beitrag anzeigen
Hallo wir machen in diesen Jahr unsere Sommertour zum Schiffshebewerk Niederfinow, wir fahren in Hannover los.

Wollte mal hören was es unterwegs noch schönes gibt oder ihr besonderes Empfelen könnt!

Wo kann man Diesel Bunkern?

Wo gibt es Geschäfte am Wasser zum Einkaufen?

HALLO
wir liegen mit unserem Boot am Werbellinsee, wenn du dir die weite Tour von Hannover bis zum Hebewerk schon antuhen willst mußst du natürlich über den Finowkanal fahren mit den alten Schleusen ist das schon ein muß, dann könntest du natürlich auch noch die paar Kilometer weiter fahren bis zur Marina Oderberg dort gibt es Diesel und Benzin auf Nachfrage und außerdem super essen (vohrnehmlich Fisch) und wenn du dann noch Lust hast oder Zeit dann ab auf die Oder vorher Schleuse Hohensaaten anrufen wegen des Wasserstandes auf der Oder dann auf der Oder bis zur Schwedter Querfahrt durch die Schleuse übernachten in Schwedt und die Fridrichstaler Wasserstraße zurück über die Westschleuse Hohensaaten dann durch das Hebewwerk und bei viel Zeit unbedingt noch auf den Werbellinsee und dann noch mal bei uns melden dann gibs noch zum abend ein kaltes Bier,wenn du dann ankern willst unbedingt bei schönem Wetter am Ostufer wegen des super Sonnenunterganges,an der Schleuse Eichhorst ein guter Fischimbiss
viel Spass bei der Urlaubsplanung,noch was wenn ihr noch mehr Zeit habt, dann fahrt doch die Oder weiter bis Stettin,je nach Boot und Strömung in ca 7 Std.zu schaffen und über die Westoder ohne Gegenströhmung zurück. So jetzt ist Schluß genug gelabert mfg.

Geändert von Bootspeti (05.02.2012 um 05:31 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.