boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.02.2010, 14:51
Benutzerbild von DaWeiß
DaWeiß DaWeiß ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Windorf
Beiträge: 270
Boot: Aluva F500
82 Danke in 57 Beiträgen
Standard Suche mehr Angaben zu meinem Mercury 60PS Ab

Hallo,

kann mir einer zu folgendem Außenborder:

Mercury
Langschaft
60PS
mit Autolube (externer Tank)
Serial: OB328256

ein paar Infos zukommen lassen??

Interessieren würde mich v.a.:

Baujahr
Mischungsverhältnis Benzin:Öl (da ich das Autolubedings net betreiben will)

Danke und schöne Grüße

Christopher
__________________
Team Wallerforum.com
Nie wieder GFK...
Aluva 500 mit Mercury 80ps E.F.I Big Tiller
Sportex Shelf 230 csk mit Yamaha 5ps
Unterwegs auf der Donau und aufm Po...
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.02.2010, 15:04
Benutzerbild von Modellbootsfahrer
Modellbootsfahrer Modellbootsfahrer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2006
Ort: PEINE
Beiträge: 4.071
Boot: Modellboot
Rufzeichen oder MMSI: Handy 0176-49317009 >>> ruf einfach an ohne zu fragen. Manfred Berger @ YOUTUBE + FACEBOOK
3.108 Danke in 1.725 Beiträgen
Standard

Hallo auch,
diese AUTOLUBE war ein verzweifeltes Paroli auf die Japaner, die in den 80er Jahren eine echte variable
Öldosierung(Einspritzung) auf den Markt brachten.
Nun waren die Amis total aus dem Häuschen und wurden damit konfrontiert, daß es ja auch anders, besser, angenehmer und (scheinbar)umweltfreundlicher geht.
Aus dieser Verzweiflungstat heraus entstand kurzfristig das Autoblend System. Viele meinten damals, es wäre eine variable Öldosierung
wie bei den Japanern.
Stimmt gar nicht! Dieses simple Bauelement produzierte permanent 1:50 und war nur Kosmetik und Augenwischerei.
Und wenns mal versagte, war auch noch der Motor hin.
mit 1:50 bist Du auf der sicheren Seite.
Die Japaner brauchen seit ewiger Zeit lt. Hersteller 1:100.
Durch das gleiche Kolbenspiel, Fertigung etc. wäre das auch mit gutem Outboardöl kein Problem.
Damits aber kein Problem gibt:
Synthetisches TCW 1:50 und keine Experimente.
Gib Gas!!!

Mfg
Manfred
__________________
Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich auch mal kompetente Beratung.

Privates Hobby NOTFALL Telefon 0176-49317009

Geändert von Modellbootsfahrer (20.02.2010 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 20.02.2010, 15:15
Benutzerbild von DaWeiß
DaWeiß DaWeiß ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Windorf
Beiträge: 270
Boot: Aluva F500
82 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hi,

gut gut, jetzt wütrde mich nur noch das Baujahr interessieren...

Grüße

Christopher
__________________
Team Wallerforum.com
Nie wieder GFK...
Aluva 500 mit Mercury 80ps E.F.I Big Tiller
Sportex Shelf 230 csk mit Yamaha 5ps
Unterwegs auf der Donau und aufm Po...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.02.2010, 15:20
Benutzerbild von Modellbootsfahrer
Modellbootsfahrer Modellbootsfahrer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2006
Ort: PEINE
Beiträge: 4.071
Boot: Modellboot
Rufzeichen oder MMSI: Handy 0176-49317009 >>> ruf einfach an ohne zu fragen. Manfred Berger @ YOUTUBE + FACEBOOK
3.108 Danke in 1.725 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DaWeiß Beitrag anzeigen
Hi,

gut gut, jetzt wütrde mich nur noch das Baujahr interessieren...

Grüße

Christopher
Was ich immer wieder sage und schreibe:
Ich weiß auch nicht alles

Mfg
Manfred
__________________
Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich auch mal kompetente Beratung.

Privates Hobby NOTFALL Telefon 0176-49317009
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 25.02.2010, 12:05
Benutzerbild von proebstle
proebstle proebstle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: 37574 Einbeck
Beiträge: 246
Boot: Picton 150 GTS
139 Danke in 101 Beiträgen
Standard

Moin,
schau mal hier unter Ersatzteile/Zubehör AB findest du auch Modelljahr bestimmung Mercury
__________________
Grüße aus dem schönen Niedersachsen

Uwe
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.03.2010, 18:39
feivel feivel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Schöneck
Beiträge: 1.369
Boot: Swift Craft Stiletto
438 Danke in 354 Beiträgen
feivel eine Nachricht über AIM schicken
Standard

hab da auch nicht soviel vertrauen. kommt warscheinlich daher das ich mal ne yamaha dt 50 hatte. da war auch ständig der kolben fest. viele legen es einfach blind und tanken 1:50 bei ebay gibts genug selbstmischer mit kolbenfresser. stimmt schon ist eigentlich nur eine angeberei der hersteller. machs so und du bist auf der sicheren seite was die schmierung eines zweitakters betrifft, der nunmal über das gemisch geschmiert wird.

vorallem sollten die hersteller mal ihr umweltgedrösel weglassen. wäre das ein vorteil für die umwelt gäbe es keine zweitakter mehr. sind ja auch teilweise nicht erlaubt ( siehe bodensee )

lg. feivel
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.04.2011, 21:36
Benutzerbild von DaWeiß
DaWeiß DaWeiß ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: Windorf
Beiträge: 270
Boot: Aluva F500
82 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hi,

Kann mir jemand die Ersatzteilnummer für den impeller meines Motors sagen?? Ich würd den gerne demnächst wechseln...

Gruß

Christopher
__________________
Team Wallerforum.com
Nie wieder GFK...
Aluva 500 mit Mercury 80ps E.F.I Big Tiller
Sportex Shelf 230 csk mit Yamaha 5ps
Unterwegs auf der Donau und aufm Po...
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.04.2011, 22:39
Benutzerbild von hydra
hydra hydra ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 13.05.2008
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.243
Boot: Vega 500
5.824 Danke in 1.369 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DaWeiß Beitrag anzeigen
Hi,

Kann mir jemand die Ersatzteilnummer für den impeller meines Motors sagen?? Ich würd den gerne demnächst wechseln...

Gruß

Christopher
Moin, moin

Part.Nr.: 47-89983T. Beginnt Deine Nummer mit OP statt OB ist es Part.Nr.: 47-19453T. Ohne Gewähr.
Ruf Cyrus an. www.kegel.de Der kennt sich damit aus.
__________________
Gruß Gunnar

Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.