boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.01.2009, 21:57
Elbfahrer Elbfahrer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Boot: AcQuaviva 19
19 Danke in 15 Beiträgen
Standard CB-Funk auf Boot?

Hallo,
macht es Sinn auf der Ostsee ein CB-Funkgerät mit an Bord zu haben?
Hat jemand von euch ein CB-Funkgerät an Bord?
Ich habe keinen Funkschein, aber für CB-Funk braucht man auch keinen, oder?
Mich würden eure Meinungen dazu interessieren.

Vielen Dank und viele Grüße

Peter
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 13.01.2009, 22:22
Benutzerbild von jannie
jannie jannie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Winnemark / Schlei
Beiträge: 3.820
5.865 Danke in 2.438 Beiträgen
Standard

Moin,
kommt drauf an, was Du damit machen willst. Mit Kollegen reden, besonders wenn man zusammen unterwegs ist, geht sicher ganz gut. Die CB-Gemeinde ist nur gewaltig geschrumpft, ob Du da noch wen findest? Wenn Du es für Deine Sicherheit brauchen willst, mach lieber den Funkschein und kauf Dir ne DSC-GMDSS- Funke. Alles andere wäre nur schönreden. Zur Untermalung tipp in die Suchfunktion mal cb-funk oder lies mal hier: http://www.boote-forum.de/showthread...ght=sprechfunk

gruesse
Hanse
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.01.2009, 22:32
Elbfahrer Elbfahrer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Boot: AcQuaviva 19
19 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Danke, hab ich schon gelesen, ich wollte es tatsächlich zur Sicherheit mitnehmen.Das Zweitgerät steht dann im Wohnwagen.
Nur wenn das Handy nicht mehr reicht, oder nicht funktioniert.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.01.2009, 22:57
Benutzerbild von jannie
jannie jannie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Winnemark / Schlei
Beiträge: 3.820
5.865 Danke in 2.438 Beiträgen
Standard

Moin,
und wie redest Du dann mit den Jungs von der DGzRS?
gruesse
Hanse
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 14.01.2009, 06:18
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.401
6.255 Danke in 2.529 Beiträgen
Standard

Das kannst Du Dir rein statistisch vorstellen.
Dei Chance das jemand CB abhört in Deiner Reichweite -vom Wohnwagen abgesehen-ist sehr gering.
Bei Handy braucht man immer eine Nr. die man anrufen kann.

Bei UKW Seefunk hören Dich theoretisch alle die solch Ding dabei haben.
Das sind auf See und binnen i.d.R. eine große Zahl an privaten wie Berufern.
UKW ist Mittel der Wahl und Standard.

CB und Handy ist m.E. nur als Zusatzgimmick zählbar.

Wenn Du Deinen Wohnwagen als Relais nutzen möchtest, muss dort immer jemand Wache gehen...dessen Handy für die Relaisfunktion widerum funktioniert...
Und Du must immer in CB Reichweite bleiben.

Mit UKW findest Du im Falle des Falles häufiger wen der gerade in Reichweite ist.

Also CB für private Zwecke behalten aber auf See als ernst zu nehmendes und allgemeines Comm.mittel eine UKW Anlage/Betriebszeugnis anschaffen, wäre meine Lösung.
__________________
Gruß
Kai
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.01.2009, 07:41
Elbfahrer Elbfahrer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Boot: AcQuaviva 19
19 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich glaube das werde ich auch machen, erst Funkschein und dann UKW.
War ja auch nur eine Idee,weil ich CB-Funk habe. Auf der Elbe reichte bis jetzt das Handy, da hatte ich Waspo und Bremerhaven schon im Speicher.
Gruß
Peter
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.01.2009, 17:30
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 769
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Hallöle,

wie würde man die Antenne an einem Kunsstoff/GFK-Boot überhaupt montieren? Da braucht man doch Masse zur Abstrahlung. Wie bekommt man da die Stehwelle eingestellt?
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.01.2009, 19:02
Benutzerbild von hartmut2801
hartmut2801 hartmut2801 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Prachuab Khiri Khan 11°44'37"N 99°47'17"E
Beiträge: 2.276
Boot: Hobie Wave, Angelappelkahn, Schlickrutscher
Rufzeichen oder MMSI: eh du doof
747 Danke in 537 Beiträgen
hartmut2801 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

moin,
die masse, einfach an geeigneter stelle eine 1 m² große dicke alufolie einkleben und anschließen.

bis denn
__________________
theorie und praxis sind theoretisch gleich, aber praktisch nicht !!!

rechts-schreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.01.2009, 19:26
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 769
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Ne, mal im Ernst: Gibt es Antennen, die ohne Masse auskommen?
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.01.2009, 19:49
loddar loddar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2003
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 591
Boot: jetzt Segelboot
175 Danke in 83 Beiträgen
Standard

ist die fehlende masse der grund dafür, dass die funkantennen immer so dicke dinger sind?

Lothar
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.01.2009, 20:06
Benutzerbild von Heiko H.
Heiko H. Heiko H. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 23.08.2006
Ort: Hambergen bei Bremen
Beiträge: 649
Boot: CB-Boats Quantum 590
892 Danke in 381 Beiträgen
Standard

an der stelle wo die antenne hin kommt einfach ne metallplatte von gegen setzten 20x20cm sollten reichen
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.