boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.10.2015, 13:46
Tara1 Tara1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 80
Boot: Carver 250
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard Anheben eines Volvo AQ 290 DP mit Muskelkraft

Hallo Skipper,
am Wochenenden wird gekrant. Leider läßt sich der Z-Antrieb nicht elekt. anheben. Wie kann dieser manuell angehoben werden? Der Z-Antrieb hat 2 Trimmzylinder.
Kann das Boot auch ohne angehobenen Z-Antrieb. auf einen normalen zugelassenen Straßentrailer gesetzt werden? Ich habe den Trailer neu angeschafft.
Grüße
Rainer
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 19.10.2015, 15:10
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 4.964
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
36.431 Danke in 8.544 Beiträgen
Standard

Spanngurt an der Wasserskiöse einhängen zur Not die Ölleitungen etwas lösen das Öl natürlich auffangen.
Hab ich schon mal probiert und geht.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 19.10.2015, 15:15
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 5.101
Boot: Sessa 35 " BARFLY "
5.269 Danke in 2.188 Beiträgen
Standard

tausch doch mal die beiden Relais an der trimmpumpe ( oder neue Relais testen/ Achtung die müssen 40 Amp abkönnen) , evtl kannst du dann auch wieder elektrisch trimmen

ansonsten wie schon beschrieben die Trimmzylinder durch lösen der Ölleitungen drucklos machen,....
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 19.10.2015, 15:55
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.827
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
3.973 Danke in 1.400 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Spanngurt an der Wasserskiöse einhängen zur Not die Ölleitungen etwas lösen das Öl natürlich auffangen.
Hab ich schon mal probiert und geht.
Gurt einhängen ist richtig. Aber bitte zum Transport erst mal am Antrieb unten die Rückhaltesicherung lösen und hoch klappen!

wenn dies nicht gelingt, kann man auch seitlich die zwei Bolzen zum Hydraulikzylinder lösen um das ganze anzuheben.

dann in Ruhe zu Hause der Sache annehmen. Sicherung prüfen würde ich auch machen. oft ist dies der Fall!

dies zum Anheben gegebenenfalls kurzschliessen
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 19.10.2015, 21:07
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 3.828
Boot: Windy 22 DC
2.585 Danke in 1.674 Beiträgen
Standard

Je nachdem welches Modell es ist ( mit der Va Deeieckskonstruktion) haben die noch eine Rückfahrsperre. Die kannst du von Hand aushängen.
Bei alllen neueren kannst du den mit Splint gesicherten Bolzen am Antrieb lösen.
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 20.10.2015, 08:05
Mikro Mikro ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.08.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 190
Boot: Regal Ventura 8.3
165 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Wie Andy schon sagt , das einfachste is die beiden Bolzen zwischen Antrieb und Trimmzylinder zu lösen. das geht in 2 Minuten, danach kann der Antrieb ohne Probleme hochgebunden werden.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Trimmzylinder.jpg
Hits:	25
Größe:	171,9 KB
ID:	663396  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 20.10.2015, 13:34
Benutzerbild von jr1960
jr1960 jr1960 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.09.2013
Ort: Bergkamen
Beiträge: 282
Boot: Hilter 8.40 7,4L
213 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Hallo
Einfach die die Rückfahrsicherung unten am Antrierb hochdrücken und du kannst
den Antrieb hochheben.
LG Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 20.10.2015, 13:47
Benutzerbild von jr1960
jr1960 jr1960 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.09.2013
Ort: Bergkamen
Beiträge: 282
Boot: Hilter 8.40 7,4L
213 Danke in 129 Beiträgen
Standard

Hi
Hier noch 2 Bilder.

LG Jürgen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K1600_20151020_133924.jpg
Hits:	35
Größe:	57,1 KB
ID:	663432   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K1600_20151020_134140.jpg
Hits:	40
Größe:	44,5 KB
ID:	663433  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 20.10.2015, 20:45
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 3.828
Boot: Windy 22 DC
2.585 Danke in 1.674 Beiträgen
Standard

gilt aber nicht bei allen
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.