boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 521 bis 540 von 13.350Nächste Seite - Ergebnis 561 bis 580 von 13.350
 
Themen-Optionen
  #541  
Alt 10.12.2011, 20:54
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Hey Thorsten
Herzlich willkommen im Quickiclub,hier sind eigentlichalle nett und hilfsbereit,in den meisten anderen Foren ja auch(smile)
Schaun wir mal wie 2012 wird,schlechter kanns ja nicht mehr werden
Zunächst einmal vielen Dank für die Willkommensgrüße . Vielleicht kann ich mit meinen Erfahrungen, die ich bislang machen durfte dem einen oder anderen weiterhelfen.

Was den kommenden Sommer anbetrifft, da haben wir bereits vorgesorgt. Es geht auf jeden Fall in den Süden Richtung Italien. Genauer gesagt an die Adria nach Bibione. Kleine Touristenhochburg mit Marina. Das Bötchen soll mit auf die Reise.

Aber vorher sind noch ein paar Kleinigkeiten am Quickie umzusetzen. Ich hoffe, daß der Winter nicht all zu lang wird.

Bei Gelegenheit stelle mal ein paar Bilder ein.

Übrigens, ist denn schon konkreteres geplant bez. Treffen ?
Mit Zitat antworten top
  #542  
Alt 10.12.2011, 21:05
Benutzerbild von CarWolf
CarWolf CarWolf ist offline
Commander
 
Registriert seit: 06.05.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 285
Boot: Galeon Galia 565 Cruiser
175 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Hallo Thorsten,

Willkommen um Quiki- Club. Ich wünsche Dir auch einen regen Austausch im Forum und schnelle Hilfe bzw. Antworten auf Fragen.
Positiv ist : In 3- 4 Monaten können wir bestimmt schon wieder Wellen machen
Also der nächste Somme wird bestimmt besser.......
__________________
Carpe Diem und Leinen los,
Gruß. Carsten.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #543  
Alt 10.12.2011, 21:19
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Moin Thorsten
Herzlichen Glückwunsch zum Boot und Willkommen im Quicki Club.
Der kommende Sommer wird bestimmt super, Wir müssen nur Alle ganz fest daran glauben.
Und wenn nicht, muss eben die Kuchenbude mehr genutzt werden. Die Kuchenbude ist bei uns im Norden eines der besten Investitionen fürs Boot.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #544  
Alt 11.12.2011, 07:40
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Moin
Muss ich dir recht geben,alles fuhr mit Mütze und Schal,wir hatten weit über 20grad drinne und das bei knapp 8grad draussen,war schon nee gute entscheidung die Kuchenbude
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #545  
Alt 11.12.2011, 19:47
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Moin,

nochmal vielen Dank für die Willkommensgrüße an die Quicksilverfraktion.

Da muß ich dem Eckhard absolut zustimmen. Ohne Kuchenbude an Bord in unseren Breitengraden ist reine Glücksache. Wobei ich bei meinem Verdeck noch ein kleine Mangelerscheinung ausmerzen muss. Sobald ich das Verdeck komplett verschlossen habe, ist die Sicht nach vorn sehr eingeschränkt. Ich kann dann nur noch durch das schmale Sichtfenster gucken. Werd demnächst mal beim Planenmacher vorstellig sein und mir ein Angebot machen lassen für ne kleine Abänderung. Allein möchte ich nicht
gerne beigehen und am Verdeck herumschneiden.
Zu der Kuchenbude soll dann noch ein Bimini-Top folgen.
Demnächst soll aber erstmal ein Drehzahlmesser nachgerüstet werden. Ich versteh garnicht, warum die Vorgänger meines Bootes nie einen aufgerüstet haben. Ich halte es schon für zweckmäßig.

Nun hab ich doch noch mal ne Frage. Ich weiß nicht ob das Thema hier schon mal behandelt wurde, aber was hat Euch damals dazu bewegt, sich ein Quicksilverboot zuzulegen?
______________
Gruss aus Bollingstedt (kurz vorm Nordpol)

von Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #546  
Alt 11.12.2011, 19:59
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Wie jetzt,kann die kuchenbude umbaun zum Bimini,rundherum offen?
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
  #547  
Alt 11.12.2011, 20:02
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Quicki war eigentlich zufall,war das beste was auf Ebay zu bekommen war(smile),war ein schnäppchen,460 bj 2004 nagelneuer Motor mit Trailer 8000 euronen,fanden wir nicht schlecht
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #548  
Alt 11.12.2011, 21:06
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Wie jetzt,kann die kuchenbude umbaun zum Bimini,rundherum offen?

Ich kann dann nur Wahlweise. Entweder mit der Bimini fahren oder halt das Verdeck aufziehen. Generell möchte ich aber mit dem Bimini-Top fahren.
Wenn der Umbau demnächst irgendwann mal abgeschlossen ist, werd ich ein paar Bilder einstellen.

Uns erging es ähnlich bei der Bootssuche. Wobei Quicksilver schon in die engere Wahl kam. Bin dann schließlich bei Boot24 fündig geworden. War auch ein Komplettangebot mit Trailer und dem ganzen seemännischen Tamtam.

_____________
Gruß aus Bollingstedt

Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #549  
Alt 12.12.2011, 08:05
bszocher bszocher ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2007
Beiträge: 153
Boot: Cruiser 540
56 Danke in 40 Beiträgen
Standard

Moin!
@Thorte70:
Auch von mir ein herzliches "Hallo und Willkommen" im Quickifahrerclub
__________________
Arne
Mit Zitat antworten top
  #550  
Alt 12.12.2011, 11:36
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

Moin Thorsten
Musst mal bei mir schaun,hab da ein paar Bilder drin,die Seitenteile können raus und Front und Heck dann hochgerollt werden,bleibt nur noch ein schmaler Streifen über
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #551  
Alt 12.12.2011, 11:39
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Moin Thorsten
Ich habe das Quicki gekauft, da es ein super Angebot war. Stand schon 3 Jahre beim Händler war aber nigelnagelneu. Eigentlich fand ich die Quickis immer Hässlich, aber das Platzangebot für ein
4,83 m Boot ist überragend, nicht zuletzt wegen der Breite von 2,37 m. Wahrscheinlich sind es auch diese Masse, die das Boot anfänglich auch etwas komisch Aussehen lies. Als meine Frau das Boot zum ersten mal sah, sagte Sie, das sieht ja aus wie eine Nussschale. Diesen Name hat unser Quicki dann auch bekommen. Mittlerweile finde ich es aber auch grade mit der Kuchenbude, die ich auch als Bimini nutze, SCHÖN . Ich meine es wird sehr schwierig ein neues Boot für ein besseres Preis Leistungs-Verhältnis zu bekommen wie ein Quicksilver, besonders das 470CC.
An der Kuchenbude kann ich die Seitenteile raus nehmen, vorne und hinten rolle ich Sie auf und fertig ist mein Sonnendach. Werde mir allerdings vorne noch eine kleine Dachverlängerung an das Verdeck annähen lassen, den ich bei bedarf ausrollen kann damit der Sonnenschutz perfekt ist.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #552  
Alt 12.12.2011, 20:06
Benutzerbild von Chrisi04
Chrisi04 Chrisi04 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.07.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 47
Boot: Quicksilver 430 Active Cabin
67 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thorte70 Beitrag anzeigen
Was die Versicherung anbetrift würde ich mal bei der Gothaer nachfragen. Die sollen mitunter recht günstig sein. Den Tip hatte ich selbst von nem Kollegen bekommen.

Bezüglich ADAC, was möchtest Du genaues wissen? Versicherung, Bootschein?

___________
LG

Thorsten
Hi Thorsten,

auch von mir ein herzliches Willkommen.
Also meine Erfahrung bezgl. Bootsversicherung und Anmeldung gehen gegen 0.
Ich müsste das Boot ja auf jeden Fall anmelden, da ich nicht nur See fahren möchte.
Hatte gelesen, dass wenn man alles über den ADAC macht und Mitglied wird einiges an Prozenten erhält.
Würde dann Bootsschein, Haftpflicht und Kasko über die machen.
Die Frage ist nur ob es auch wirklich Sinn macht oder ob es bekannte Probleme gibt, wenn es mal wirklich drauf ankommt bzw. ob es günstigere Alternativen gibt.
Fahrgebiet wäre Nord und Ostsee sowie die Weser mit ihren angrenzenden Flüssen.
__________________
LG Christian

Der jetzt endlich mit Boot
Mit Zitat antworten top
  #553  
Alt 12.12.2011, 20:55
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pit55 Beitrag anzeigen
Moin Thorsten
Musst mal bei mir schaun,hab da ein paar Bilder drin,die Seitenteile können raus und Front und Heck dann hochgerollt werden,bleibt nur noch ein schmaler Streifen über
Moin Peter,

Die Lösung mit Deiner Kuchenbude gefällt mir. Zumal Du auch ein großes freies Sichtfeld nach vorn hast. Was mir auch zusagt, ist die Idee mit der Sprayhood über dem Cocpit.
Bei meinem Verdeck kann ich die Seitenteile und das Heckteil nach oben aufrollen und befestigen. Vorne muss es an der Frontscheibe befestigt bleiben, damit es gespannt ist. Bei mir fehlt leider (noch!) ein Klarsichtfenster nach vorn im Verdeck. Dadurch ist die Sicht beim Fahren etwas eingeschränkt.
Ich bin meistens ohne Verdeck gefahren. Wenn schlechtes Wetter angesagt war habe ich es kurzfristig aufgezogen.

Ich werde bei Gelegeheit mal ein paar aktuelle Bilder einstellen. Habs letzte Saison irgendwie verpasst mal welche mit Verdeck zu machen.
Übrigens, schöne Grüße an meine alte Heimat Lüneburg. Hab vor 11 Jahren auch mal dort gehaust. U.a. auch in Bardowick.

______________________
LG aus Bollingstedt von Thorsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #554  
Alt 12.12.2011, 20:59
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.449
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
928 Danke in 582 Beiträgen
Standard

jau die Kuchenbude kommt aus Vögelsen,haben wir dieses Jahr anfertigen lassen
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
  #555  
Alt 12.12.2011, 21:30
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von eckhard Beitrag anzeigen
Moin Thorsten
Ich habe das Quicki gekauft, da es ein super Angebot war. Stand schon 3 Jahre beim Händler war aber nigelnagelneu. Eigentlich fand ich die Quickis immer Hässlich, aber das Platzangebot für ein
4,83 m Boot ist überragend, nicht zuletzt wegen der Breite von 2,37 m. Wahrscheinlich sind es auch diese Masse, die das Boot anfänglich auch etwas komisch Aussehen lies. Als meine Frau das Boot zum ersten mal sah, sagte Sie, das sieht ja aus wie eine Nussschale. Diesen Name hat unser Quicki dann auch bekommen. Mittlerweile finde ich es aber auch grade mit der Kuchenbude, die ich auch als Bimini nutze, SCHÖN . Ich meine es wird sehr schwierig ein neues Boot für ein besseres Preis Leistungs-Verhältnis zu bekommen wie ein Quicksilver, besonders das 470CC.
An der Kuchenbude kann ich die Seitenteile raus nehmen, vorne und hinten rolle ich Sie auf und fertig ist mein Sonnendach. Werde mir allerdings vorne noch eine kleine Dachverlängerung an das Verdeck annähen lassen, den ich bei bedarf ausrollen kann damit der Sonnenschutz perfekt ist.
Moin Eckhard

Ich denke mal, daß die meisten Quicky-Besitzer nach Preis und Leistung geangen sind. Ich hab hier oben, genauer gesagt in Flensburg, engen Kontakt zu einem Bootsschrauber und Händler, der ausschließlich nur mt Quickys und Mercury handelt. Der ist mit Booten groß geworden und sagt, daß diese Boote für den Ottonormalfahrer völlig ausreichen. Also genug Boot zu realen Preisen. Diese Meinung kann ich zweifelsfrei mit ihm teilen. Über häßlich oder nicht läßt sich streiten. Bislang bekam ich immer ein positives Echo, was das Aussehen des Bootes anbetrifft. Für mich muß es kein Bayliner oder Searay oder wie sie alle heißen sein. Ich bin als Gelegenheitsfahrer mit meinem Zwerg völlig zufrieden und will Boot fahren und nicht überwiegend im Yachhafen liegen, weil der Sprit zu teuer ist . Diese Leute gibt es auch zur Genüge (alles schon erlebt). Der Trend geht eh wieder zu den kleineren Booten. Das 430er Cabin geht zur Zeit weg wie warme Semmel, weil die Produktion demnächst (wahrscheinlich) irgendwann eingestellt werden soll.

____________________________
LG aus Bollingstedt von Thorsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #556  
Alt 12.12.2011, 21:57
Benutzerbild von Thorte70
Thorte70 Thorte70 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: SH ganz oben
Beiträge: 154
Boot: Aquarius Aquacat
100 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi04 Beitrag anzeigen
Hi Thorsten,

auch von mir ein herzliches Willkommen.
Also meine Erfahrung bezgl. Bootsversicherung und Anmeldung gehen gegen 0.
Ich müsste das Boot ja auf jeden Fall anmelden, da ich nicht nur See fahren möchte.
Hatte gelesen, dass wenn man alles über den ADAC macht und Mitglied wird einiges an Prozenten erhält.
Würde dann Bootsschein, Haftpflicht und Kasko über die machen.
Die Frage ist nur ob es auch wirklich Sinn macht oder ob es bekannte Probleme gibt, wenn es mal wirklich drauf ankommt bzw. ob es günstigere Alternativen gibt.
Fahrgebiet wäre Nord und Ostsee sowie die Weser mit ihren angrenzenden Flüssen.
Hallo Cristian,

vielen Dank fürs Willkommen und Glückwunsch zum Boot. Hast ne gute Wahl getroffen.
Zum ADAC kann ich leider nicht viel sagen. Bin zwar selbst Mitglied und hab auch von dort den Bootsschein für meine Microyacht. Wobei der Schein noch vom Vorgänger übernommen wurde.
Bin mit meinem Boot noch bei der Huk versichert, werde aber demnächst zur Gothaer wechseln. Die sind etwas günstiger als die jetzige. Ich hab auch zusätzlich den Trailer haftpflichtversichert. Sobald der vom Zugfahrzeug abgekoppelt ist, läuft er nicht mehr über die Haftpflicht vom Zugfahrzeug. Könnte schnell zum tragen kommen, wenn man mal per Hand im Hafen mit dem Trailer herumrangiert und versehentlich Tante Hilde auf dem Weg zur Toilette damit umschubst. Die extra Haftpflicht für den Trailer kostet nicht die Welt.
Übrigens, falls Dich die Ostsee interessiert, ich kann Dir die Eckernförder Bucht und Flensburger Förde wärmstens empfehlen. Wir sind dort überwiegend unterwegs. Beides Top-Reviere für Tagestouren, baden und angeln. Und jede Menge Möglichkeiten zum slippen.

___________________________
Liebe Grüße aus Bollingstedt von Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #557  
Alt 12.12.2011, 22:24
Benutzerbild von Chrisi04
Chrisi04 Chrisi04 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.07.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 47
Boot: Quicksilver 430 Active Cabin
67 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hi Thorsten,

vielen Dank für die Glückwünsche.
Hmm, da werde ich mir dann wohl noch ein paar Angebote bezüglich Versicherung einholen.
Die Ostsee interessiert mich immer
Wobei ich in SH bisher zur Kutter- und Brandungsanglerfraktion gehörte.
In DK um Als habe ich erste Erfahrungen auf dem Wasser mit meinem Schlauchi sammeln können.
Naja und dann dort natürlich Spin- und Brandungsangeln betrieben.
Leider wollen sie ja in SH nächstes Jahr den zusätzlichen Angelschein einführen
Werde dann wohl nicht mehr so oft Richtung Heiligenhafen fahren sondern gleich nach DK.
Bin auf jeden Fall auch für gemeinsame Angeltouren offen, sofern es beruflich bei mir passt.
__________________
LG Christian

Der jetzt endlich mit Boot
Mit Zitat antworten top
  #558  
Alt 12.12.2011, 22:34
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Hi Thorsten
Mein Verdeck wird eigentlich auch erst durch die Befestigung des Vorderteils an der Scheibe gespannt.
Der Planenmacher hat mir deshalb oben noch 2 stabile Schlaufen angebracht.
So kann ich jetzt auch das Verdeck von der Scheibe lösen, und separat mit 2 Leinen abspannen.
Bin damit, so wie auf dem Bild auch schon oft schnell unterwegs gewesen, alles ohne Probleme.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
  #559  
Alt 12.12.2011, 22:49
doggeldoggel doggeldoggel ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2011
Ort: bei Ketzin (BRB)
Beiträge: 120
Boot: noch in der Sparphase
611 Danke in 338 Beiträgen
Standard

Hi Eckhard,

auch so hinten geschlossen? Das spricht ja schon sehr für Qualität.

Ich erinnere mich mit Freude an unsere Strandmuschel auf
Gran Canaria. War ein schöner Drachen.


Viele Grüsse

Danny
Mit Zitat antworten top
  #560  
Alt 12.12.2011, 23:13
Benutzerbild von eckhard
eckhard eckhard ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 712
Boot: Quicki 540 Cabin
780 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Hi Danny

Die Seitenteile sind dann hinten immer auf gewesen und das Wort SCHNELL ist vielleicht nicht richtig gewählt. Waren ja auf der Mecklenburger Seenplatte, da ist das Tempo schon begrenzt.
( 30 – 35 km/h ) Wenn hinten alles geschlossen wäre und man würde schneller fahren, müsst ich wahrscheinlich noch einen Flugschein machen. Aber das Verdeck ist schon extrem stabil gearbeitet.
__________________
Gruß aus Hamburg
Eckhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 521 bis 540 von 13.350Nächste Seite - Ergebnis 561 bis 580 von 13.350

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.