boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.10.2019, 19:44
Benutzerbild von N2S3
N2S3 N2S3 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Köln
Beiträge: 205
Boot: Pura Vida 550
Rufzeichen oder MMSI: DG 4061
161 Danke in 62 Beiträgen
Standard Rotterdam bis Arnhem

Wenn man von Rotterdam bis Arnhem fahren würde, sagen wir mit 12kmh Marschfahrt, wie lange würde man da brauchen? Also wie stark bremst einen die Strömung aus, bis man an die IJssel kommt? Der Lek soll ja nicht so eine starke Fliessgeschwindigkeit haben wie zB der Waal.
Das Navi leitet einen kurz vorher noch über den Amsterdam-Rhijnkanaal um, ist der Lek da unpassierbar kurz vor der Einfahrt in die Ijssel?
__________________
Wenn ich in eine Wohnung käme und da läge die Bardot, fertig zubereitet, und rechts von ihr stünde eine Mousse au Chocolat, also da würde ich mit Sicherheit nach der Mousse greifen. Vor 20 Jahren, gut, da hätte ich nach der Mousse nachgeschaut, ob die Bardot noch da ist.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 06.10.2019, 20:01
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.191
5.846 Danke in 2.655 Beiträgen
Standard

Die Strömungsgeschwindigkeit auf dem Niederrhein beträgt etwa 4-6 km/h.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 06.10.2019, 22:58
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.375
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.138 Danke in 1.491 Beiträgen
Standard

Lek und Nederrijn sind mit 3 Staustufen reguliert.
Deshalb sollte mann uber die strecke Rotterdam-Arnhem mit 3, max 4 kmh strom rechnen.

Rotterdam - Arnhem sind ungefehr 135 km, bei 3.5 kmh strohm und 12kmh Log also 135 / 9 = 16 std Fahrzeit, kommt noch 3 x 0:30 fur die Schleuse zu.
Also 17:30 ....
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 07.10.2019, 09:12
Johann Schepers Johann Schepers ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.09.2014
Ort: Haren (Ems)
Beiträge: 184
185 Danke in 114 Beiträgen
Standard

Moin,
immer über den Lek und Rotterdam bei Niedrigwasser verlassen, dann drückt der Flutstrom auch noch.
Jan
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 07.10.2019, 09:58
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 3.375
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
3.138 Danke in 1.491 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Johann Schepers Beitrag anzeigen
Moin,
immer über den Lek und Rotterdam bei Niedrigwasser verlassen, dann drückt der Flutstrom auch noch.
Jan
Etwa bis Schoonhoven, aber ob mann damit wirklich rechnen muss
__________________
Rob

Der Fliegenden Holländer
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yachthafen bei Arnhem- eure Empfehlung Nevos Papa Woanders 9 21.06.2018 14:19
Reise auf dem Rhein von der Schweiz bis nach Rotterdam cfhcfh Langzeitfahrten 167 16.09.2013 12:59
Rotterdam-Wilhelmshaven philosoph Allgemeines zum Boot 5 05.10.2008 00:50
Herbststurm: Hafen Rotterdam wird geschlossen kaceka Kein Boot 0 08.11.2007 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.