boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 118Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 118
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 16.04.2019, 18:38
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.649
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
11.771 Danke in 4.611 Beiträgen
Standard

In Mook, Maas-km 164,3 geht es zum Mooker plas rein. in der Einfahrt 1,5 m tief, weiter durch 3-5 m tief.

Da haben wir mal an der Mole nach der 2. Brücke nach backbord ruhig gelegen.

ANWB-Karte Limburgse Maas ganz hinten 21A.

Viel Spaß beim Eiersuchen, wir werden beim Stammtisch einen auf Euch heben!
__________________
Richtig saubere Finger bekommt man nur, wenn eine Hand die andere wäscht!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 16.04.2019, 18:47
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.677
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.788 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Also Venlo wäre leicht möglich .
Freitag morgen hin, Sa. ab Mittag zurück .

Liegeplatz mit Dusche ist wichtig,
da an Bord es noch nicht so klappt.

Bin für weitere Vorschläge trotzdem offen .


Bonn-Koblenz :

Ist noch offen . Erst mal einen Liegeplatz finden .

1. Mondorf ist der Wunsch .
2. Oberwinter leider mit Tiefgang-Problemen .
3. Vielleicht auch Mosel o. Lahn, mal sehen .

Grüße: TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .

Geändert von T-Technik (16.04.2019 um 18:53 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 16.04.2019, 18:57
Benutzerbild von bootpik7
bootpik7 bootpik7 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2006
Ort: Niederkrüchten/Brempt
Beiträge: 1.120
Boot: ARGO 1000
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211151730
1.109 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von T-Technik Beitrag anzeigen
Also Venlo wäre leicht möglich .
Freitag morgen hin, Sa. ab Mittag zurück .

Liegeplatz mit Dusche ist wichtig,

Grüße: TOMMI
dann kannst Du nicht in Venlo Hafen anlegen sondern mußt in den WSV de Maas, Angenehmer und sauberer Hafen mit Super Kneipe. Fahrt dann Samstag morgen früh zum Stadthafen (nur wenige Minuten), bummeln und ab Mittag dann Rückfahrt, Fahrtzeit Venlo -> Cuijk ca. 4 Std.
__________________
Gruß Heinz
---------------------------------------------------------------
der Herrgott gab mir 2 Ohren doch leider nichts dazwischen, was gesprochene Worte aufhalten könnte.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 22.04.2019, 07:48
Triquetra Triquetra ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.04.2019
Ort: Kiel
Beiträge: 9
Boot: Meridian 408MY
Rufzeichen oder MMSI: DB9544
8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von T-Technik Beitrag anzeigen
Nochmals recht herzlichen Dank für die Glückwünsche !

Grüße : TOMMI
Ein tolles Hobby, ein toller Kahn, ein tolles Projekt! Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg.
Man sieht sich auf den Wasser.
__________________
Aniko & Werner
Besucht unser (B)Logbuch unter http://triquetra.busch-deutschland.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 23.04.2019, 19:40
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.677
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.788 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Hallo BF- u. Bootsfreunde zusammen !

Was ein Hammer- Boots- u. Osterwetter !!!

3 Tage auf dem Schiff, den zweiten fuhren wir dann nach Venlo,
übernachteten kurz vorher in WSV de Maas Venlo .
55 km Hinfahrt gut unter 4 h .
Die Marina ist wirklich gut u. sauber . Das Lokal mit toller Bar,
schließt aber gegen 21 Uhr .
Wir haben da aber gut gegessen .
Unter Deck in der Koje stört die benachbarte Autobahn auch nicht mehr .
Die 18 € für unsere 15m waren völlig OK, der Hafenmeister sehr nett .

Am nächsten Morgen ging es dann nach dem Bord-Frühstück in den Stadthafen .


Danke hier noch mal für die Tips . Nur, wir lernten Stegnachbarn kennen,
die fest in Leukermeer liegen .
Auf der Rückreise haben wir mal einen kleinen Abstecher dort hin gemacht .

Ich kann nur sagen : Eine große Wasser-Paradies-Oase,
dort kann man sicher klasse Bootszeit verbringen .

Dann weiter zurück Richtung Cuijk . Und da wir abens wieder hunger hatten,
ein Stück weiter, zu unserem, mittlerweile Lieblingslokal
äußerst sehr lecker essen .
Wer erkennt es ? ( Bild, Mädel auf dem Teller )


Es war eine gute Zeit das Schiff tiefer kennen zu lernen .
Das der 2-Takt Motor raus muß, hat sich wieder deutlich gemacht,
trotz, dass er zuverlässig läuft .

Es ruft wirklich nach dem Umbau u. Refit ganz klar . Wir haben es erst mal so eingerichtet,
dass z.B. Toilette, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Spüle
funktionieren .
D.h. meine verbaute 120 A LiMa überdeckt alle Verbräuche im Betrieb
u. vom Landstrom sind wir nicht abhängig .

Was jetzt noch stört ist der Geruch unter Deck .
Mit offenen Luken geht es einigermaßen, ist aber kein Dauerzustand .

Die Kabinen müssen halt auch Luftdicht vom Bilge und Maschinenraum
abgeschottet sein . Naja, das wird ja später alles kommen .

Kurzfristig montiere ich aber dringlich eine professionelle Ruderstandanzeige !
Geht so garnicht .

Naja, und da der veraltete Autopilot eh hin ist,
habe ich mir kurzer Hand die Rudersteuerung auf ein übrig gebliebenes Tastengehäuse geklemmt .

Und es war spitzenmäßig auf dem Vorschiff zu liegen und steuern zu können !


Grüße : TOMMI
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC06992.jpg
Hits:	144
Größe:	83,4 KB
ID:	837132   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC06995.jpg
Hits:	168
Größe:	80,0 KB
ID:	837134   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07011.jpg
Hits:	137
Größe:	67,9 KB
ID:	837147  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07013.jpg
Hits:	148
Größe:	85,4 KB
ID:	837148   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07017.jpg
Hits:	148
Größe:	87,7 KB
ID:	837149   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07021.jpg
Hits:	143
Größe:	39,7 KB
ID:	837150  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07024.jpg
Hits:	138
Größe:	60,6 KB
ID:	837151   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07026.jpg
Hits:	148
Größe:	64,8 KB
ID:	837152   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07030.jpg
Hits:	145
Größe:	103,0 KB
ID:	837153  

__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 23.04.2019, 19:45
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.677
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.788 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Und die restlichen Bilder :
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07033.jpg
Hits:	130
Größe:	87,9 KB
ID:	837154   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07043.jpg
Hits:	128
Größe:	121,0 KB
ID:	837155   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07049.jpg
Hits:	137
Größe:	93,9 KB
ID:	837156  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07050.jpg
Hits:	125
Größe:	62,2 KB
ID:	837157   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07055.jpg
Hits:	179
Größe:	91,6 KB
ID:	837158   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07059.jpg
Hits:	133
Größe:	79,5 KB
ID:	837159  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07071.jpg
Hits:	127
Größe:	69,1 KB
ID:	837160   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07076.jpg
Hits:	128
Größe:	71,3 KB
ID:	837161   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07079.jpg
Hits:	128
Größe:	41,7 KB
ID:	837162  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07084.jpg
Hits:	127
Größe:	45,5 KB
ID:	837163   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07087.jpg
Hits:	176
Größe:	72,8 KB
ID:	837164  
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 23.04.2019, 22:44
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 476
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
1.273 Danke in 301 Beiträgen
Standard

Moin,

kannst du etwas mehr zu deinem Autopiloten schreiben?
Ich säße auch gerne auf dem Vorschiff samt Steuerungsmöglichkeit
Das Passende habe ich noch nicht für mich entdeckt.

Danke und weiterhin gute Fahrt mit deinem schickem Dampfer,

Johnny
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 23.04.2019, 23:05
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.236
5.952 Danke in 2.702 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JohnnyCash Beitrag anzeigen
Moin,

kannst du etwas mehr zu deinem Autopiloten schreiben?
Ich säße auch gerne auf dem Vorschiff samt Steuerungsmöglichkeit
Das Passende habe ich noch nicht für mich entdeckt.
Ist nix besonderes. Wenn du einen Autopilot von Raymarine hast, heißt das Teil Smartpilot und hat die Abmessungen von einem Handy.

http://www.raymarine.de/view/?id=848
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 24.04.2019, 06:35
Benutzerbild von SammyFL
SammyFL SammyFL ist offline
Commander
 
Registriert seit: 07.05.2015
Ort: Flensburg
Beiträge: 387
Boot: Ten Broeke Cruiser
342 Danke in 222 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Ist nix besonderes. Wenn du einen Autopilot von Raymarine hast, heißt das Teil Smartpilot und hat die Abmessungen von einem Handy.

http://www.raymarine.de/view/?id=848

Guten Morgen,

auf dem Bild Nr. 2 kann man gut erkennen, dass er ganz sicher nicht diese Lösung nutzt
__________________
__________________
Gruß Christian
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #50  
Alt 24.04.2019, 10:58
JohnnyCash JohnnyCash ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 476
Boot: Holländisches Plattbodenschiff
Rufzeichen oder MMSI: DH9593 / 211768670
1.273 Danke in 301 Beiträgen
Standard

Moin,

ja naja diese "unkonventionelle" Fernbedienung hat mich ja gerade neugierig gemacht.
Für mich fallen diese ganzen Raymarine Geschichten raus, weil ich noch eine sehr schwergängige Lenkung über Seilzüge im Boot habe - nichts Hydraulisches.
Da denke ich ähneln sich unsere Boote.

Ich benötige Außerdem keine Navigation über einen Plotter oder Kompass. Einfach Steuerbord, Backbord genügt mir.

In meinem Thread habe ich mich mit der Thematik schon mal auseinandergesetzt. Ich glaube Dete hatte sich da was eigenes gebaut aus einem Getriebemotor.

Nach so einer Lösung suche ich und dachte du hättest was ähnliches verbaut, da die Fernbedienung eben etwas "selbstgebaut" aussah.

Ahoi
__________________
Ahoi und die berühmte Handbreit,
Johnny

Liegeplatz
Mein Projekt: "Treuer Gesell"
Als Blog:http://treuergesell.blog
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 24.04.2019, 12:45
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.677
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.788 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen .


Hallo Johnny,

unabhänig vom alten "Autohelm" Piloten, der irgend einen Fehler hat,
wollte ich per Tasten steuern können .

Das Schiff hat eine hydraulische Rudersteuerung,
welche von einer Hydropumpe, die von der Hauptmaschine angetrieben wird,
versorgt wird .

Über elektrisch angesteuerte Ventile wird das Ruder gelegt .

Diese Anlage ist professionell u. war mit ein Punkt der Kaufentscheidung .


Ich wollte einfach und schnell für die erste Zeit so steuern können .

Im Betrieb verwenden wir Befehls- u. Signal Geräte von Siemens und Eaton .

Diese Tastereinheit war von einem unserer vielen Hallentore übrig,
so kann es nun doch noch was gutes erfüllen .

Später kommt sowieso alle Technik an Bord neu .

Gerne im Steuerhaus auch mit Tiller .


Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 24.04.2019, 15:14
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.236
5.952 Danke in 2.702 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SammyFL Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

auf dem Bild Nr. 2 kann man gut erkennen, dass er ganz sicher nicht diese Lösung nutzt
Das habe ich gesehen. Es gibt günstige Lösungen, die man im Zuge einer Renovierung direkt mit vorsehen kann.

Zitat:
Zitat von T-Technik Beitrag anzeigen
[
Gerne im Steuerhaus auch mit Tiller .
Würde ich auch machen, ist sehr angenehm.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #53  
Alt 24.04.2019, 20:02
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.677
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.788 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Ja, ein Tiller ist die indirekte Finne,
mag ich sehr .

So, jetzt ist es fest, wie haben einen Liegeplatz in Mondorf bekommen .


Die Überführung kann bald starten .

Von der Maas bis Rhein 660 plane ich 2 Tage mit Übernachtung
in Düsseldorf, mal sehen .

Grüße: TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 29.04.2019, 18:54
Roadcaptain Roadcaptain ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.08.2017
Ort: Wesel
Beiträge: 105
Boot: Tjeukemeer 1200 AK
124 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Ein tolles Projekt. Ich erstarre vor Erfurcht.

Falls du noch suchst. Bei uns in Wesel (RTG Wesel Yachtabteilung) kannst du hervorragend liegen.

Zudem gibt es eine Diesel Tanke.

Ich wünsche dir weiterhin ein glückliches Händchen. Scheint ja was Besonderes zu werden.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 03.05.2019, 22:46
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.677
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.788 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Hallo geschätzte Boots- u. BF -Freunde,

bin am 30.04. mit unserem Dampfer gut in Mondorf angekommen,
wenn auch mit sehr abendteuerlichen Erlebnis .
Der feste Liegeplatz ist nun nicht mehr zu toppen, wunderbar !

Bei Interesse poste ich gerne Daten, Zahlen, Bilder von der
Überführungsreise über 241 km .


Grüße : TOMMI
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07444.jpg
Hits:	148
Größe:	61,3 KB
ID:	838622   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07448.jpg
Hits:	159
Größe:	62,6 KB
ID:	838623   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07453.jpg
Hits:	222
Größe:	95,1 KB
ID:	838624  

__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 03.05.2019, 23:04
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.236
5.952 Danke in 2.702 Beiträgen
Standard

Ich sehe neben dir ist noch ein Liegeplatz frei.
Gut zu wissen, wenn mal dort vorbei kommt.
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 03.05.2019, 23:04
Benutzerbild von Saint-Ex
Saint-Ex Saint-Ex ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Alfter
Beiträge: 533
Boot: MAREX 330 FLY + ALPUNA Kinglight 250
Rufzeichen oder MMSI: DH2839 / 211814410
1.711 Danke in 398 Beiträgen
Standard

Willkommen lieber Tommi im Großraum Bonn/Rhein-Sieg!!!

Mondorf ist ein toller Hafen! Gratuliere zum festen Liegeplatz!

Lg, Saint-Ex,

der in sein Schiff gerade 10 Funk-Rauchmelder, 3 Feuerlösch-Spraydosen und im Motorraum eine selbsttätige MABO-Feuerlösch-Kartusche montiert...

Gesendet von meinem SM-T835 mit Tapatalk
__________________
Lg, Saint-Ex

Überlegen macht überlegen
Der Flieger und Schriftsteller Antoine de Saint Exupéry (*29.6.1900, † 31.7.1944 während Aufklärungsflug über dem Golf du Lion bei der Île de Riou)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #58  
Alt 04.05.2019, 09:26
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.447
Boot: Auf Trawlersuche
1.417 Danke in 660 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von T-Technik Beitrag anzeigen

Bei Interesse poste ich gerne Daten, Zahlen, Bilder von der
Überführungsreise über 241 km .
Das hoffe ich doch sehr...
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 04.05.2019, 09:28
Roadcaptain Roadcaptain ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.08.2017
Ort: Wesel
Beiträge: 105
Boot: Tjeukemeer 1200 AK
124 Danke in 56 Beiträgen
Standard

Das ist ja mal ein kuscheliges Plätzchen. Alles richtig gemacht.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #60  
Alt 05.05.2019, 21:54
Benutzerbild von T-Technik
T-Technik T-Technik ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: An der Sieg, nicht weit vom Rhein
Beiträge: 2.677
Boot: ZAR Formenti ZF-3 Tender, Ex-Schleppboot Honschbos 15m lang, 3,26m schmal 30 t
4.788 Danke in 1.462 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von YunLung Beitrag anzeigen
Kuhles Gerät!


Aber es ist doch auch schon auf den Fotos zu erkennen, dass (zumindest zurzeit) die Räumlichkeiten eher längsförmig als quadratisch sind... ;)


Wieviel Breite hat die Kajüte so innen?
Doch keine 2,5 meter oder?




Chrischan


PS: Bitte schön fleißig hier die Umbauten zeigen!


Hallo Chrischan,

hatte Dich ganz vergessen, sorry . Zum Glück lese ich immer doch mal nach .


Doch hinten 2m Quer-Bett + Schrank werden 2,5m sein .
Vorne messe ich eh noch nach, aber die Bugkabine ist jetzt schon geräumig .

Später mit 2 Kojen, ordentlich Schrank, WC u. Dusche sicher top .


Grüße : TOMMI
__________________
MAN D2866 E

6 Zyl. 12 L Sauger 178 kW @ 2100 1/min , 850 Nm 1500-1800 1/min Bosch R-ESP . Aber auch D2866 LXE 40
Turbo-LA mit 294 kW @ 2100 1/min sowie Mercedes OM601-606 bereiten mir Freude und Technikvergnügen .
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 118Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 118


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boot >15m schleppen mit SBF Binnen Martin1602 Allgemeines zum Boot 38 20.01.2018 09:46
mehr tiefgang beim gleiten oder verdrängen? malibu1969 Technik-Talk 49 14.04.2015 18:06
Gleiten oder verdrängen? Börny Motoren und Antriebstechnik 12 31.07.2010 21:34
Gesucht: Bericht über Restauration einer Schleppboot CAA Restaurationen 0 15.11.2006 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.