boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.05.2013, 16:39
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.015 Danke in 716 Beiträgen
Standard Kaufabsicht in NL

Habe da mal eine Frage: Wenn ich mich per Mail mit einem Verkäufer über den Preis einig bin und sage per Mail Ja, zu diesem Preis würde ich das Boot kaufen, ist das schon irgendwie rechtsgültig? Ist ein kleiner NL Händler, erscheint mir nicht sehr seriös.
Natürlich würde ich das Boot erst besichtigen wollen. Seine Bedingung für eine Probefahrt haben mir nicht zugesagt, da er dafür Geld haben wollte. Das Boot liegt an Land, 500€ waren mit aber zuviel Risiko bei Nichtgefallen. Also abgesagt. Jetzt erzählt er mir, ich hätte eine Kaufabsichtserklärung abgegeben und ich müsste das Boot kaufen, da ich in der Mail zugesagt hätte?
Ticken die Uhren anders in NL oder bin ich generell auf dem falschen Dampfer?
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 08.05.2013, 16:50
jogi73 jogi73 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.05.2011
Ort: 40880 Ratingen, Ijsselmeer(NL)
Beiträge: 820
Boot: Bavaria 42 Cruiser (Segler)
Rufzeichen oder MMSI: ich noch nix funke...
669 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Harald,
das hört sich nach Ärger an...
Leider kann ich dir diesbezüglich nicht weiterhelfen, aber es wäre gut wenn du hier schreibs wie das ausgegangen ist und wer dieser Händler ist.
Das hört sich jedenfalls auch für mich sehr unseriös an !!!
__________________
Gruß Jörg
———————

Umweltfreundlich dank Bassantrieb.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 08.05.2013, 16:54
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Herford und unterwegs
Beiträge: 2.169
Boot: Bombard Max3
19.304 Danke in 5.741 Beiträgen
Standard

Moin Harald

Kannst du mal den Namen des Händlers und seinen Standort nennen ?
Ich hatte schon mal ähnlichen Ärger
__________________
Gruß, Jörg

Weserkilometer 179,90

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 08.05.2013, 17:06
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 3.365
2.532 Danke in 1.368 Beiträgen
Standard

Ohne den Wortlaut der Mails zu kennen wird dir keiner eine Antwort geben können.

Davon ausgehend, dass das niederländische Recht dem deutschen ähnelt kommt ein Vertrag durch Angebot und Annahme zu Stande.

Der Händler sagt: Ich verkaufe dir das Boot XY zum Preis von XXXX.
Du sagst: Joo alles klar / Ich nehme an / OK

Und schon ist ein Kaufvertrag zu Stande gekommen.

Wenn Du ein Gegenangebot machst:

Ich kaufe das Boot für YYYY und der Händler sagt "Joo alles klar" wäre wieder ein Kaufvertrag zu Stande gekommen.

Anders natürlich wenn du irgendwelche Vorbehalte einbaust.

"Ich kaufe das Boot erst wenn es mir nach einer Probefahrt immer noch zusagt"

Dann kein Kaufvertrag.

Hier könnte dir eventuell auch das Widerrufsrecht (312 d BGB) helfen, das ist die Umsetzung einer EU Richtlinie und sollte sich auch im niederländischen Recht wiederfinden lassen.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 08.05.2013, 17:15
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 11.07.2010
Ort: Herford und unterwegs
Beiträge: 2.169
Boot: Bombard Max3
19.304 Danke in 5.741 Beiträgen
Standard

Solche Kaufzusagen, wie hier von Chris beschrieben sind auf den einschlägigen niederländischen Börsen wie z.B. Marktplaats ganz normal.
Hier werden Gebote abgegeben bis der Verkäufer eins annimmt.
__________________
Gruß, Jörg

Weserkilometer 179,90

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 08.05.2013, 17:22
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.015 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Bei Marktplaats steht aber auch drin, Gebote sind nicht bindend sondern dienen nur der Kontaktaufnahme wenn einen das Gebot zusagt. Soweit ich das übersetzen konnte.
Das Boot ist eigentlich genau mein Schema, nur liegt es in Zuidholland, zu weit weg. Ich bin erst vom Firmensitz ausgegangen in Hoorn. Und die Bedingungen der Probefahrt haben mir eben nicht gefallen.
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 08.05.2013, 17:25
Benutzerbild von Hohensteinchen
Hohensteinchen Hohensteinchen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Ingolstadt / Berlin
Beiträge: 1.056
Boot: Relcraft Topaz BJ 1980, heisst Barbarken II. Fotos im Album. ( Von Barbarken I, 1927, auch).
1.386 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Hallo Harald,
hast Du denn klar in Deiner mail geschrieben, daß Du das Boot zwar zu dem vereinbarten Preis nehmen würdest, aber nur, wenn die Probefahrt positiv verlaufen ist?
Dann wäre die positive Probefahrt Bedingung für das Wirksamwerden des Kaufvertrages, denke ich.

Veröffentliche hier dochmal Deine mail mit der Kaufabsicht und das Schreiben des Händlers.
Vielleicht können Dir dann Andere mit ähnlichen Erfahrungen etwas weiterhelfen.
__________________
.
.
Herzliche Grüße von Jutta
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 08.05.2013, 17:28
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 3.365
2.532 Danke in 1.368 Beiträgen
Standard

Bei der Anzeige dürfte es sich eher um eine "Invitatio ad offerendum" handeln, d.h. die Einladung an einen Käufer ein eigenes Angebot abzugeben, dass der Verkäufer dann annehmen kann.

Gruß
Chris

P.S.: Die Holländer sind - nach meiner Erfahrung - ziemlich abgezockte Verkäufer. Was da alles in "Gutem Zustand" angeboten und angepriesen wird würde ich teilweise als Sondermüll bezeichnen. Uns hat der Verkäufer bei unserem Motor auch ziemlich belogen, angeblich kaum gefahren und immer selbst gewartet. Später hat sich dann herausgestellt, dass der Motor gar nicht gewartet wurde und offenbar sehr viel gelaufen hat. Preislich war es aber immer noch in Ordnung...

Geändert von Verbraucheranwalt (08.05.2013 um 17:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 08.05.2013, 17:39
Benutzerbild von thaiberianer
thaiberianer thaiberianer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 129
Boot: Vacance Kruiser
Rufzeichen oder MMSI: PI3723
90 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Wenn Du in deiner mail explizit die Zusage von der Probefahrt abhängig gemacht hast,sehe ich da kein Problem. Die 500 € dafür sind allerdings schon Wucher, und sehr unseriös. Das darf im Normalfall so um die 100 € für's Kranen kosten. Ich würde das dem Händler so mitteilen, und dann abwarten ob tatsächlich seinerseits noch Forderungen kommen. Ich denke, er will dich nur verunsichern.Falls er sich dann tatächlich noch einmal meldet, kommst Du wohl um einen anwaltlichen Rat nicht herum.

Viele Grüße und eine Portion Gelassenheit

Klaus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 08.05.2013, 17:48
Benutzerbild von kabimibo
kabimibo kabimibo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Schönwalde am Bungsberg
Beiträge: 249
Boot: Draco 2000DC
495 Danke in 220 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erdbär Beitrag anzeigen
..... über den Preis einig bin und sage per Mail Ja, zu diesem Preis würde ich das Boot kaufen
"Würde kaufen" oder "zu diesem Preis nehme ich es" ist schon ein Unterschied.

"Würde kaufen" ist mit Einschränkungen oder an weitere Bedingungen geknüpft.

Was genau hast Du geantwortet?

Gruß
Mi9chael
__________________
Nehmt das Leben nicht so ernst - da kommt eh keiner lebend raus.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 08.05.2013, 17:54
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.015 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Einfach nur ein blödes DEAL

Habe aber stets ne Probefahrt angesprochen
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 08.05.2013, 18:03
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.279
Boot: Merry Fisher 645
20.310 Danke in 7.686 Beiträgen
Standard

Mir schweben zwei Dinge im Kopf herum:

1. Holländer haben schon einen historischen Grund jeden Deutschen zu verarschen. Das wird sich in den nächsten 1.000 Jahren auch nicht ändern. Ausnahmen bestätigen die Regel!

2. Die Holländische Sprache ist etwas anders strukturiert als die Deutsche. Man kennt dort z.B. nicht das Wort "Muss", so wie wir es kennen. Ebenso ist es mit dem Konjunktiv. Wenn ich sage "Ich würde" dann heißt das "Ich mache"... Kann sein, dass er etwas anderes, als du meintest, verstanden hat/verstehen wollte.

Eine rechtliche Bewertung traue ich mir nicht zu. Zwar haben wir das gleiche Rechtssystem, aber die Holländer leben ihr bügerliches Zivilrecht sicherlcih anders als wir.

Ich würde ihm, wie oben vorgeschlagen, 100 EUR für die Kranerei anbieten, bzw. das Boot erst in Augenschein nehmen. Wie auch oben schon geschrieben, bedeutet "goode stat" in den NL schon mal "ja, schwimmt noch".

Ansonsten; lass ihn doch kommen. Es ist zwar kein Problem Ansprüche in D durchzusetzen, aber auch das muss in die Hand genommen werden.

Noch eins; wer solches Handeln an den Tag legt, dem werden die Boote bestimmt nicht aus der Hand gerissen. Auch darüber sollte man mal nachdenken.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 08.05.2013, 18:04
Benutzerbild von Hohensteinchen
Hohensteinchen Hohensteinchen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Ingolstadt / Berlin
Beiträge: 1.056
Boot: Relcraft Topaz BJ 1980, heisst Barbarken II. Fotos im Album. ( Von Barbarken I, 1927, auch).
1.386 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Angesprochen heisst mündlich heisst keine Beweise.

Und Chris, dann müsste man doch davon ausgehen, daß der Makler ( sollte er zur Abgabe einer solchen KV-Annahme-Erklärung vom Eigentümer berechtigt gewesen sein ) dieses Vertragsangebot tatsächlich durch seine mail angenommen hat, oder ?

Unabhängig davon müsste, denke ich, erst geklärt sein, ob Harald den Abschluß des KV vorher abhängig gemacht vom positiven Ausgang einer Probefahrt.


@ Harald: nun veröffentliche doch mal Dein Schreiben und die mail des Händlers, sonst tappen Alle, die Dir helfen wollen, im Dunkeln. Nu mach mal !
Und veröffentliche doch mal das Angebot des Händlers per link.
__________________
.
.
Herzliche Grüße von Jutta
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 08.05.2013, 18:07
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.015 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Ich Blödmann habe heute mal mein Postfach aufgeräumt...
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 08.05.2013, 18:12
Benutzerbild von Warmduscher
Warmduscher Warmduscher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.998
Boot: Sevylor Caravelle BB open T56 Frontrunner
3.886 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Die Aussage "zu diesem Preis würde ich es kaufen" ist eine nicht soo eindeutige Zusage.

Aber sagt mal, wie ist es denn mit dem Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge ?

Wurde das Boot in Deutschland angeboten oder nur in den Niederlanden ?

Wobei es in NL sicherlich auch ein Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge gibt. Genau weiß ich es aber nicht.

W
__________________
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:

keine Sau
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 08.05.2013, 18:18
Benutzerbild von Robert67
Robert67 Robert67 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.11.2012
Ort: Heilbronn
Beiträge: 1.454
Boot: Multivlet 11.80 "Nordstern"
Rufzeichen oder MMSI: DC4487
1.598 Danke in 760 Beiträgen
Standard

Wenn du Glück hast, liegt die Mail noch auf dem Server.
__________________
Gruss
Robert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 08.05.2013, 18:23
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.015 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Widerrufen habe mal vorsichtshalber mit Hinweis auf §312 Bgb, soll auch hinter den Grenzen gültig sein.
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 08.05.2013, 18:23
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.015 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Robert67 Beitrag anzeigen
Wenn du Glück hast, liegt die Mail noch auf dem Server.
wie komme ich da ran? lief über web.de
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 08.05.2013, 18:30
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.416 Danke in 1.442 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erdbär Beitrag anzeigen
Widerrufen habe mal vorsichtshalber mit Hinweis auf §312 Bgb, soll auch hinter den Grenzen gültig sein.
Schöner Vaddertach, ich hoffe nur der Widerruf ist innnerhalb der Frist. Mit dem Widerruf hast du nämlich den ürsprünglichen Kaufvertrag indirekt bestätigt.
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 08.05.2013, 18:34
Benutzerbild von Erdbär
Erdbär Erdbär ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.03.2008
Ort: ROW
Beiträge: 1.095
Boot: Verkauft
2.015 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Nee Nee ist gerade nachweislich 5 Tage alt

Ausserdem gibt es keinen Kaufvertrag sondern nur eine -Ich würde kaufen Erklärung- nach Besichtigung. Und diese Bedingungen der Probefahrt waren eben ausschlaggebend für eine Absage
__________________
Gruß Harald
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.