boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > > >

Suche Was ich suche...

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 50Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 50 von 50
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.09.2019, 18:59
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.379
1.907 Danke in 1.218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
Hallo? Ich habe nie gesagt, dass ich einen Oldie suche
das wäre für den gesuchten Anwendungsfall ja auch sinnlos.
Aber dass die älteren Herren dann auf die Träume ihrer Jugend abschweifen war doch unvermeidlich, oder?

Die Frage ist aber, ob es in den letzten 10 Jahren überhaupt Fahrzeuge gab, die der Anforderung (Schaltgetriebe) entsprechen.
Bei 50ccm/Versicherungskennzeichen habe ich außer einigen China Fahrzeugen nur eine Aprilia gefunden. Die Vespa APE 50 lass ich mal weg.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 16.09.2019, 20:15
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 1.091
Boot: Cruisers Rogue 3070
742 Danke in 439 Beiträgen
Standard

ja, gibt es, mir ist gerade eine Junak mit 50 Kubikzentimeter und Schaltgetriebe bei ebay Kleinanzeigen nur 20 km entfernt, entgangen, Baujahr 2018, nur 680 km für 1000 €... Ich war zu langsam :-(
__________________
Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 17.09.2019, 10:01
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.379
1.907 Danke in 1.218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
Baujahr 2018, nur 680 km für 1000 €...
Neupreise liegen um 1600.
Ob man damit froh wird ist die andere Frage.

meine Nachbarin hat ihren Chinaroller jetzt verkauft, war zu viel nervige Schrauberei.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 17.09.2019, 10:15
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 1.091
Boot: Cruisers Rogue 3070
742 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Junak ist glaube ich eine polnische Marke.
__________________
Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 17.09.2019, 10:49
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.379
1.907 Danke in 1.218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
Junak ist glaube ich eine polnische Marke.
Die Marke schon.
Es gibt auch französische, deutsche, holländische und italienische "Marken"
aus China. Die Chinesen kaufen reihum die alten Namen auf, es gibt aber auch neue Namen, die europäisch klingen und wo vielleicht sogar die Firmengründer Europäer sind.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 17.09.2019, 10:58
Bodo61 Bodo61 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.12.2014
Ort: im Harz
Beiträge: 253
Boot: Dacapo 9000
141 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli Beitrag anzeigen
Schwalbe wäre auch mein Tipp, Damit ist man kein Verkehrshindernis und es gibt durchaus Jugendliche die das cool finden.
Ist allerdings in guten Zustand nicht ganz so billig....
Gibts auch schon elektrisch.
__________________
Grüße aus dem Harz, Bodo.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 17.09.2019, 11:02
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.379
1.907 Danke in 1.218 Beiträgen
Standard

https://de.wikipedia.org/wiki/Kleink...ituation_heute

bis 2016 gab es noch Zweitakter,
weiter unten dann "Aktuelle Hersteller"
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 17.09.2019, 11:03
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.379
1.907 Danke in 1.218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bodo61 Beitrag anzeigen
Gibts auch schon elektrisch.
leider nicht für "schmales Geld"
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 17.09.2019, 11:52
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 5.284
Boot: Sessa 35 " BARFLY "
5.756 Danke in 2.344 Beiträgen
Standard

von Tomos gibt es auch heute noch klassische Mopeds als Neufahrzeug zu zivilen Preisen...

http://www.sonnys-quadstore.at/neu/tomos
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 17.09.2019, 17:50
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.877
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.169 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Markus Nbg Beitrag anzeigen
.......Warum ich die Simsons nur bedingt Alltagstauglichkeit finde, liegt an der Bremsanlage (Trommelbremsen mit Seilzug)......
DAS wäre für mich (!!) kein Ausschlussgrund : ich bin rund 30 Jahre mit Trommelbremsen gefahren => mehr als das Vorderrad zum Wimmern zu bringen geht nicht, + als ich eines meiner beiden Vorderräder verkauft habe, war es einem 5000.- € wert. Das 2. VR steht noch rum
Grüße, Reinhard

....noch was zum Thema : nachdem ich selber auch Roller gefahren bin, muss ich sagen = tolle Sache son Ding. Und die, die 50 dürfen schwimmen im Stadtverkehr gut mit - da sind 60 nach Autotacho drin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 23.09.2019, 14:57
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 1.087
Boot: Tema Marine
643 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
ja, gibt es, mir ist gerade eine Junak mit 50 Kubikzentimeter und Schaltgetriebe bei ebay Kleinanzeigen nur 20 km entfernt, entgangen, Baujahr 2018, nur 680 km für 1000 €... Ich war zu langsam :-(
Sei froh das du zu langsam warst....

http://www.50er-forum.de/viewtopic.php?f=15&t=7806
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 05.10.2019, 11:23
freerider13 freerider13 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 1.903
1.247 Danke in 716 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
Ja, genau das Argument mit dem Verkehrshindernis ist mein Anreiz für ein Moped, diese 45kmh-Roller finde ich doof, vor allem, wenn sie in der Stadt vor einem sind...
Meine Kleine wird im Februar 16, also könnte es ein 50er oder 125er Führerschein werden, aber der 125er mit 1300€ ist ja happig, nächstes Jahr kommt der Autoführerschein für das Fahren mit 17 ja auch schon... So für ca 700-800 € scheint es kaum etwas zu geben :-(


Tipp vom quasi „lebenslangen Rollerfahrer“:
Lass sie den 125er Schein machen. Es hat viele Vorteile, wenn auch erst auf den zweiten Blick:

1: du bist von dem lästigen 45 km/h Thema weg und kannst etwas kaufen, was im Verkehr mitschwimmt.
2: schaltfahrzeuge gibt es in dieser Klasse deutlich öfter.
3: im Ausland ist die 125er klasse deutlich öfter vertreten oder das, was bei uns 50er ist, ist oft mehr. Dann reicht der 50er Schein oft nicht. Wenn man im Urlaub mal ein Moped leihen will ist der 125er besser.
4: 125er zählt als Motorradschein (salopp formuliert), die Probezeit fängt damit an zu laufen und wird beim Auto angerechnet.
5: 125er Roller oder Motorräder sind vollwertig versichert, man spart damit bereits Schadensfreie Jahre in der Versicherung an. Zudem kann die SF klasse später mit nem Auto getauscht werden. Vor allem, wenn die 125er längere Jahre im Besitz bleibt kann das durchaus lohnenswert sein.
Beispiel: ich hab eine 125er, die jetzt seit 10 Jahren wegen Motorschaden steht. Trotzdem ist sie noch angemeldet und versichert - kostete mich €13,80.-/Jahr.
Letztes Jahr Versicherung beim Auto gewechselt, dabei Rabattausch mit diesem Roller gemacht. Ersparnis Auto fast €400.- /Jahr, Roller kostet jetzt € 21.- / Jahr.

Wenn man also langfristig rechnet ist der 125er Schein die bessere Variante in meinen Augen. Kannst es dir ja in Ruhe durch den Kopf gehen lassen - ist ja noch ein wenig Zeit.

Schöne Grüße,
Jan



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 05.10.2019, 16:29
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.379
1.907 Danke in 1.218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von freerider13 Beitrag anzeigen
Wenn man im Urlaub mal ein Moped leihen will ist der 125er besser.
Wie oft kommt das vor zwischen 16 und 18 und darf man unter 18 überhaupt im Ausland was ausleihen?
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 05.10.2019, 16:46
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 1.091
Boot: Cruisers Rogue 3070
742 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Da hat er schon recht, auch als Erwachsener kannst du mit deinen normalen Autoführerschein ja nur 50 Kubikzentimeter gefahren. dann hast du häufig im Ausland Mopeds mit mehr kubik zur Auswahl, darf sie aber nicht fahren.
__________________
Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 05.10.2019, 20:55
Benutzerbild von Spüli
Spüli Spüli ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 383
852 Danke in 532 Beiträgen
Standard

Moin!

Neu und nur knapp über 2000€ für ein Gerät mit Scheibenbremse:

https://unumotors.com/de/product

Die Folgekosten sind auch gering, das dürfte den Nachwuchs freuen.
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 06.10.2019, 07:56
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 1.091
Boot: Cruisers Rogue 3070
742 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Ja, aber wieder 45 km/h...
__________________
Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 06.10.2019, 11:34
Benutzerbild von wernerw
wernerw wernerw ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 390
Boot: W110 verkauft - kein Schiff mehr z. Zt.
590 Danke in 287 Beiträgen
Standard

Falls jemand noch ne 50cm2 Honda Dax im Verschlag stehen hat und kein Vermögen dafür haben will darf sich gern bei mir melden.
__________________
viele Grüße
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 07.10.2019, 18:52
Benutzerbild von gnymfaz
gnymfaz gnymfaz ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 671
730 Danke in 458 Beiträgen
Standard

War gerade nochmal mit meiner ollen Vespa PK50XL2 4 Gang Handschaltung unterwegs.. Hammerbrook, Schanze und zurück. läuft mit mir fetten Sack etwa 55 km/h laut Tacho auf ebener Strecke. Das langt leider knapp nicht um im normalen Verkehr mitzuschwimmen. 5-10 km/h mehr wären schon schön, denn jeder muss irgendwie versuchen an mir vorbei zu kommen.. leider stehen an den Ampeln immer so viele Autos, sonst könnte man sicherlich fast die ganze Strecke ohne anhalten fahren..

Plötzlich klang es irgendwie schepperich, innerlich gestöhnt und überlegt was sich da gerade verabschieden könnte... ach, ne, da steht ne Schwalbe hinter mir! Das kleine Mädel zog natürlich schnell von dannen..
Der Automatik Roller ein paar Ampeln später zog auch erstmal weg, aber der hatte wohl noch die originale Variomatik, denn nachdem die Vespa in Schwung war holte ich ihn schnell ein...

Also wenn nix modifiziert werden soll, bleibt eigentlich nur ein Ostmoped mit 60er Zulassung.

Meinen Vespa Typ kann man wohl schlecht nur ein bisschen schneller machen. Die original Leistung reicht wohl nicht aus und höhere Drehzahlen schaden eher. D.h. größerer Zylinder, andere Primärübersetzung etc..

Gruß
Enno
__________________
gruß
enno
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 08.10.2019, 20:02
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.877
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.169 Danke in 729 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heikow Beitrag anzeigen
Da hat er schon recht, auch als Erwachsener kannst du mit deinen normalen Autoführerschein ja nur 50 Kubikzentimeter gefahren. dann hast du häufig im Ausland Mopeds mit mehr kubik zur Auswahl, darf sie aber nicht fahren.
.....ältere Erwachsene dürfen mit dem normalen Autoführerschein 3 bis 125er fahren.
Ganz alte durften mit dem Führerschein 4 bis 250er (auch PKW) fahren. Deshalb gabs diese Goggos, Messerschmidt, Isetta.
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 08.10.2019, 21:27
Benutzerbild von heikow
heikow heikow ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Minden
Beiträge: 1.091
Boot: Cruisers Rogue 3070
742 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Naja, ich darf mit meinem 3er ohne meinen Motorradführerschein nichts größeres als eine 50er fahren...

Oder täusche ich mich da?
__________________
Gruß,
Heiko
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 50Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 50 von 50


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
50er Evi läuft plötzlich nur noch mit 4000 U/min. MaxB Motoren und Antriebstechnik 0 07.09.2008 09:03
50er Johnson: Alternative zu Originalpropeller? Charlie Technik-Talk 3 16.05.2008 08:52
50er od. 60er Jahre Mercury + viele Fragen! K.Otis Hill Motoren und Antriebstechnik 22 17.09.2007 07:13
Restaurieren von einem 50er Jahre "Rennboot"? K.Otis Hill Restaurationen 36 14.09.2007 15:22
50er Jollenkreuzer butt Segel Technik 7 02.02.2007 07:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.