boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.03.2017, 18:17
Benutzerbild von CatalinaM22
CatalinaM22 CatalinaM22 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Nordenham
Beiträge: 186
Boot: Wellcraft 3300 st.tropez
Rufzeichen oder MMSI: DA5849
230 Danke in 75 Beiträgen
Standard Welches Funkgerät SRC & UBI ?

Hallo,
Bei der Suche habe ich leider nichts gefunden...

Welches Funkgerät könnt ihr mir empfehlen?

Es wird mein Geburtstagsgeschenk 😍
__________________
Gruß
Simon
Aktuelles:
*in work*: Wellcraft 3300 St.tropez
*closed*: Marieholms Bruk-Catalina M22
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.03.2017, 18:27
Hehehe Hehehe ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.274
Boot: Groß und alt, klein und neu
795 Danke in 489 Beiträgen
Standard

https://www.funktechnik-bielefeld.de...m-ic-m801gmdss
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.03.2017, 18:38
Benutzerbild von CatalinaM22
CatalinaM22 CatalinaM22 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Nordenham
Beiträge: 186
Boot: Wellcraft 3300 st.tropez
Rufzeichen oder MMSI: DA5849
230 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Dann muss ich erst mein Boot verkaufen
__________________
Gruß
Simon
Aktuelles:
*in work*: Wellcraft 3300 St.tropez
*closed*: Marieholms Bruk-Catalina M22
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.03.2017, 18:42
Hehehe Hehehe ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.274
Boot: Groß und alt, klein und neu
795 Danke in 489 Beiträgen
Standard

Naja, wenn es keine Vorgaben gibt Ich würde mich heute wahrscheinlich für ein Link 8 entscheiden. Oder für ein Simrad RS35 + kabelloses Handteil.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.03.2017, 18:56
schlauchi20 schlauchi20 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 1.164
Boot: Nuova Jolly 670 mit Mercury V6 200
911 Danke in 593 Beiträgen
Standard

Wenn Du kein separates Bedienteil brauchst:
Was spricht gegen das Link8???

Ich wüsste nicht, was da fehlt. Und von allen Geräten das günstigste mit AIS und NEMA 2000.
Was braucht man mehr?

Rüdiger
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.03.2017, 19:17
Benutzerbild von CatalinaM22
CatalinaM22 CatalinaM22 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Nordenham
Beiträge: 186
Boot: Wellcraft 3300 st.tropez
Rufzeichen oder MMSI: DA5849
230 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Ok ihr habt recht also ich fahre hier in der Weser, vielleicht mal nach Helgoland und in den binnen Bereich ... haben die Funkgeräte schon ein GPS ? 250-300€
__________________
Gruß
Simon
Aktuelles:
*in work*: Wellcraft 3300 St.tropez
*closed*: Marieholms Bruk-Catalina M22
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.03.2017, 19:17
quickbuch quickbuch ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 538
Boot: Quicksilver 805
855 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Simrad RS35 mit dem kabellosen Handgerät HS35 und dem AIS für den Plotter
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.03.2017, 19:29
Benutzerbild von CatalinaM22
CatalinaM22 CatalinaM22 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Nordenham
Beiträge: 186
Boot: Wellcraft 3300 st.tropez
Rufzeichen oder MMSI: DA5849
230 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Bis maximal 300€ , und am liebsten nur das nötigste, GPS und eine Antenne. Plotter habe ich über IPad.
__________________
Gruß
Simon
Aktuelles:
*in work*: Wellcraft 3300 St.tropez
*closed*: Marieholms Bruk-Catalina M22
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.03.2017, 20:39
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.832
Boot: Albin 25 AK
9.007 Danke in 3.577 Beiträgen
Standard

Also, wenn man auf den "cool-factor" verzichten kann, dann ist eigentlich auch gegen die günstigsten ab 129 oder 139 nicht das Geringste einzuwenden. Allesamt haben sie hier im gute Noten.
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.03.2017, 21:06
Benutzerbild von CatalinaM22
CatalinaM22 CatalinaM22 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Nordenham
Beiträge: 186
Boot: Wellcraft 3300 st.tropez
Rufzeichen oder MMSI: DA5849
230 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Ok ich habe das Link 8 bestellt welches GPS und welche Antenne langt für mein 6,5m Bötchen?
__________________
Gruß
Simon
Aktuelles:
*in work*: Wellcraft 3300 St.tropez
*closed*: Marieholms Bruk-Catalina M22
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.03.2017, 21:07
Benutzerbild von hermann.l
hermann.l hermann.l ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Im Emsland am Wasserfall
Beiträge: 2.856
Boot: 9,99 m Holzboot . Bj. 1965 . Plankenbau mit OM602
Rufzeichen oder MMSI: DD****
2.659 Danke in 1.313 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CatalinaM22 Beitrag anzeigen
Hallo,
Bei der Suche habe ich leider nichts gefunden...

Es wird mein Geburtstagsgeschenk 😍
Das erstaunt mich doch sehr. Alle einschlägigen Bootsshops
sowie deren Kataloge sind rappelvoll damit.
Die Auswahl ist erheblich größer , als in jedem "Partner - Portal".
__________________
Es grüßt GINA ,
die 4-beinige Chefin von Bootsmann Hermann
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 18.03.2017, 21:19
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.832
Boot: Albin 25 AK
9.007 Danke in 3.577 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CatalinaM22 Beitrag anzeigen
Ok ich habe das Link 8 bestellt welches GPS und welche Antenne langt für mein 6,5m Bötchen?
Typischerweise nimmt man eine 1,5 m Fiberglas-Antenne um 59,90 oder so.
Je länger, desto besser. Aber 2,4 m sieht am 21Fuss-Boot vielleicht seltsam aus.

Als GPS tut es jedes mit NMEA-Anschluss-Möglichkeit fürs Funkgerät. Da ist die Empfehlung echt abhängig von deinen Wünschen. Geht von 90 bis 900 EUR.
Soll es nur das Funkgerät mit Koordinaten versorgen? Willst du damit auch navigieren, zumindest aber als "Tacho" und "Kilometerzähler" verwenden?

Denke, da solltest du mal kurz durch die Kataloge blättern, um zu sehen, was es unter der Bezeichnung "GPS" alles gibt.
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 18.03.2017, 21:56
Benutzerbild von Joshua Slocum
Joshua Slocum Joshua Slocum ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.02.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.574
Boot: Sevylor Belly Boat Destroyer Class
Rufzeichen oder MMSI: 211XXXXXX
1.732 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Hallo Simon,

beschreib doch einmal selber, was dir an einem UKW-Gerät wichtig wäre.
Z.B. Preis, Größe, Int. oder ext. GPS, mit oder ohne integriertem AIS, mit oder ohne abgestztem Bedienteil, nur auf- oder auch einbaufähig, Mikeanschluß an der Front, seitlich oder an der Rückseite.
Mehrkanalüberwachung, Scanfunktion, NMEA 0183 oder NMEA 2000 oder beides, usw.usw.usw.
Der Markt bietet eine so große Vielzahl an Geräten, dass eine generelle Empfehlung auch schnell mal die Falsche sein kann, weil man sich ja eigentlich was ganz anderes vorgestellt hat.

Ich selber tendire dazu meine aktuelle Kiste gegen eine Stanard-Horizon auszutauschen. Allerdings gefällt mir nicht, dass sich die Lautstärke bei dem Modell, das ich ins Auge gefasst habe, nicht stufenlos einstellen lässt.
An solchen Kleinigkeiten kann dann schon mal eine Kaufentscheidung hängen.

Gruß Robin
__________________
Die Navigation ist eine Wissenschaft verschwommener Annahmen und stützt sich auf anfechtbare Werte, die als Ergebnis erfolgloser Experimente mit Instrumenten problematischer Genauigkeit von Personen zweifelhafter Zuverlässigkeit und fragwürdiger Geisteshaltung ermittelt werden.




Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 19.03.2017, 10:27
Benutzerbild von CatalinaM22
CatalinaM22 CatalinaM22 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Nordenham
Beiträge: 186
Boot: Wellcraft 3300 st.tropez
Rufzeichen oder MMSI: DA5849
230 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Moin Robin,
Ich habe das Link 8 nun bestellt. Ich denke ich mache damit nichts falsch
__________________
Gruß
Simon
Aktuelles:
*in work*: Wellcraft 3300 St.tropez
*closed*: Marieholms Bruk-Catalina M22
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 19.03.2017, 18:41
Benutzerbild von HimbeerToni
HimbeerToni HimbeerToni ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.12.2014
Ort: Lippe/Grou
Beiträge: 662
Boot: Pauline, Bege 1000 OK
908 Danke in 367 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CatalinaM22 Beitrag anzeigen
Moin Robin,
Ich habe das Link 8 nun bestellt. Ich denke ich mache damit nichts falsch
Hallo,

ich habe das Link 8 und bin damit mehr als zufrieden!
__________________
Beste Grüße aus dem schönen Lipperland
Detlef


Solange nicht endgültig geklärt ist warum Dinosaurier ausgestorben sind betrachte ich eine Männergrippe als ernsthafte Bedrohung!
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 19.03.2017, 19:22
Benutzerbild von tillewski
tillewski tillewski ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.03.2013
Ort: Oldenburg (Oldb)
Beiträge: 325
Boot: Stahlkutter mit Stützsegel (15x4x1,5)
Rufzeichen oder MMSI: DGCV2
493 Danke in 145 Beiträgen
Standard

Schade dass ich jetzt erst deinen Beitrag gelesen habe.

Ich fahre auch auf der Weser, daher liegt mir das professionelle Funken aller Beteiligten sehr am Herzen.

Ich hätte mich definitiv für ein Funkgerät mit Triple Watch entschieden, und zwar aus einem gleichzeitig praktischen als auch rechtlichen Grund:

die SeeSchStrO gebietet dem Nutzer eines Funkgerätes das ständige Abhören des Revierkanals (in deinem Fall BHV Weser Traffic).

Theoretisch müsstest du zwei Funkgeräte haben, wenn du gleichzeitig den Quatschkanal oder Kanal 6 für Schiff-Schiff (sehr interessant auch für Sportbootfahrer und in BHV sogar per Bekantmachung empfohlen) schalten bzw. nutzen willst.

Mit einem Triple-Watch Gerät kannst du außer dem 16 noch den Revierkanal überwachen und gleichzeitig deinen Lieblingskanal geschaltet lassen!

Und immer ne Handbreit Abstand von der Oceana.
__________________
GRuß
Till
-----------------
"Der Ozean, so sagt man, ist ein Todeselement für den Menschen; ein Lebenselixir für Myriaden von Tieren... und für mich." ----Kapitän Nemo
http://www.facebook.com/feuerlok
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 19.03.2017, 19:23
Benutzerbild von tillewski
tillewski tillewski ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.03.2013
Ort: Oldenburg (Oldb)
Beiträge: 325
Boot: Stahlkutter mit Stützsegel (15x4x1,5)
Rufzeichen oder MMSI: DGCV2
493 Danke in 145 Beiträgen
Standard

Ok, hab gerade gelesen, dass das Link 8 auch Triplewatch hat!
__________________
GRuß
Till
-----------------
"Der Ozean, so sagt man, ist ein Todeselement für den Menschen; ein Lebenselixir für Myriaden von Tieren... und für mich." ----Kapitän Nemo
http://www.facebook.com/feuerlok
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 19.03.2017, 21:18
Benutzerbild von CatalinaM22
CatalinaM22 CatalinaM22 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Nordenham
Beiträge: 186
Boot: Wellcraft 3300 st.tropez
Rufzeichen oder MMSI: DA5849
230 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Dann habe ich ja alles richtig gemacht jetzt nurnoch eine Antenne und ein GPS .... und dann muss ich mir erstmal angucken wie ich das alles anmelden muss ... genauso wie mein Boot selber .

Danke liebes Forum !
__________________
Gruß
Simon
Aktuelles:
*in work*: Wellcraft 3300 St.tropez
*closed*: Marieholms Bruk-Catalina M22
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 19.03.2017, 22:19
Pepper Pepper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.071
Boot: Galia 485 Cruiser
Rufzeichen oder MMSI: DC7499
4.018 Danke in 1.621 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CatalinaM22 Beitrag anzeigen
.... und dann muss ich mir erstmal angucken wie ich das alles anmelden muss ...
Hallo,

für die Funke füllst du einfach dieses https://www.bundesnetzagentur.de/Sha...cationFile&v=8 Formular aus (Ausfüllhinweise auf den Seiten 3+4) und schickst das nach Hamburg - nach einer Woche hast du die Urkunde und die Zahlungsaufforderung im Briefkasten.
Gebühren nur für Rufzeichen und ATIS 51,00 € - mit MMSI vermutlich teurer.

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 20.03.2017, 09:31
Benutzerbild von TychoGold
TychoGold TychoGold ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 788
Boot: Shetland 536
377 Danke in 249 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skipper1964 Beitrag anzeigen
mit MMSI vermutlich teurer.
Hallo Andreas,

nein, kostet das gleiche.

Grüße
Tycho
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Praxis am Funkgerät für SRC + UBI seadweller Allgemeines zum Boot 14 17.08.2013 10:19
SRC und Ubi Schein in der Tasche flipper Kein Boot 6 31.01.2006 08:20
UBI Inhaber geleimt? Bald SRC Pflicht via Gerätemangel? kai Allgemeines zum Boot 8 05.12.2005 18:41
SRC und UBI Jörch Werbeforum 6 29.07.2005 11:09
Funk UBI und SRC - was und wie? Seestern Allgemeines zum Boot 17 12.12.2003 15:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.