boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Restaurationen



Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 97
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.06.2007, 09:36
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard Restauration Coronet Seefahrer 2

Hallo,
bin auf dieses Forum gestossen und finde die Beiträge sehr intressant.
Bin seit kurzen Eigner einer Coronet die sich in einem jämmerlichen Zustand befindet.Habe vor diese Motoryacht wieder zu neuen leben zu erwecken und erhoffe mir in diesen Forum viele Infos über den Neubau.
Suche momentan alles was mit diesen Umbau zu tun hat.Wer weiß wo ich die Bootsnummer bei diesen Typ finde???
Bilder folgen
Vielen Dank
Wolle

Geändert von Grisu1959 (12.03.2009 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 25.06.2007, 09:57
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.277
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.995 Danke in 3.110 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Grisu1959 Beitrag anzeigen
Hallo,
bin auf dieses Forum gestossen und finde die Beiträge sehr intressant.
Bin seit kurzen Eigner einer Coronet die sich in einem jämmerlichen Zustand befindet.Habe vor diese Motoryacht wieder zu neuen leben zu erwecken und erhoffe mir in diesen Forum viele Infos über den Neubau.
Suche momentan alles was mit diesen Umbau zu tun hat.Wer weiß wo ich die Bootsnummer bei diesen Typ finde???
Bilder folgen
Vielen Dank
Wolle
Ist das die mit dem aufgebrochenen Rumpf?

Von Epay?

MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 25.06.2007, 10:06
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.022
37.363 Danke in 7.366 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von divefreak Beitrag anzeigen
Ist das die mit dem aufgebrochenen Rumpf?

Von Epay?

MFG René
Nein, Die hat eine andere Scheibe und keinen grünen Streifen.
Ich dachte aber auch erst.....
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 25.06.2007, 21:54
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für den Kommentar aber Hauptsache der Werbebanner ist drin.
für solche Anregung brauch ich nicht ins Forum.Ich glaube nach mittlerweilen 3 restaurierten sportbooten kann ich ein defekten Rumpf von einen Intakten unterscheiden.Aber nichts für ungut ,trotzdem Vielen Dank für den Hinweis!!!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 25.06.2007, 22:13
dj-marco dj-marco ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Selm
Beiträge: 50
Boot: Fidego 950
16 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo, auch wenn ich Dir nicht wirklich was nützen kann, hab ich doch eine Frage, steht der Kahn auch in Dortmund ?

Gruß Marco
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 25.06.2007, 22:29
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Ab nächster Woche kommt das Teil nach Dortmund und dann gehts los!!!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.06.2007, 23:20
FrankSTD FrankSTD ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: An Bord
Beiträge: 743
Boot: 110t
677 Danke in 332 Beiträgen
Standard

...hoppla grisu,

nicht so heftig!

rene's fachkenntnisse und hilfen sind ohne zweifel ,

dein coronet "kenntnisse" aber auch.

ich wünsche dir viel erfolg und eine restaurierung sollte dir bei deiner erfahrung ja keine probleme bereiten und es ist toll, das du eine schöne alte coronet -welches modell sollte es noch mal sein? es ist schlecht zu erkennen - für die nachwelt erhalten willst.

ich hoffe nur, du sägst den unmöglichen unoriginalen aufbau bei der wiederherstellung auch mit runter!

viel erfolg,
frank
__________________
Glückliche Kartoffeln von freilaufenden Bauern
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 28.06.2007, 22:27
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Welchen Aufbau runtersägen das Orginalfoto gibt mir hier eine Andere Information!!! Oder ist dies keine Coronet?????
Wolle

Geändert von Grisu1959 (12.03.2009 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 28.06.2007, 22:43
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,
ein Anderes Bild habe ich leider nicht gefunden,deswegen auch der Hilferuf in diesen Forum nach weiteren Infos über dieses Boot.Auf jedenfall steht mein Vorhaben fest und ich werde dieses Boot kompl. Restaurieren.Bilderserie und Bauvorschritt folgt....
Wolle
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 28.06.2007, 23:14
dj-marco dj-marco ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Selm
Beiträge: 50
Boot: Fidego 950
16 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grisu1959 Beitrag anzeigen
Ab nächster Woche kommt das Teil nach Dortmund und dann gehts los!!!
Sag mal Bescheid wenns soweit ist und es Dich nicht stört, dass ich mir das mal anschauen komme...

Gruß Marco
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 29.06.2007, 17:56
reppiks reppiks ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.02.2006
Beiträge: 595
209 Danke in 176 Beiträgen
Standard

...kenne das Modell nicht, aber auf dem Prospektfoto sieht dei Scheibe dreigeteilt aus und bei dir scheint sie 'nur' zweigeteilt zus ein. Finde sieht aber trotzdem schnittig aus... stell doch mal noch weitere Bilder rein.

Ciao
Chris
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 10.07.2007, 22:44
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Hallo,
hier die ersten Bilder nach 12 Stunden Freizeit - Boot wurde komplett entkernt weitere Bilder folgen.Habe die Motornummer und Typ gefunden.
Vielen Dank für die E-Mails.Weitere Bilder folgen.
Mfg
Grisu1959

Geändert von Grisu1959 (12.03.2009 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 11.07.2007, 07:48
tuxie tuxie ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.08.2006
Ort: Frankenberg / Sachsen
Beiträge: 102
26 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Na das ist aber ein Schönes Böötchen,

wie schaut denn die Substanz aus, ist das Holz intakt oder mußt du viel auswechseln. Ich mein eine Intakte Substanz ist ja schon viel Wert und auch die halbe Miete.

Wünsche dir viel erfolg bei deinem Projekt,!!

Und wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein lichtlein her :-P

TSchau Ingo
__________________
Hier gibt es viele Bilder von unserem Projekt
hier Klicken

Wer anderen ne Bratwurst brät hat ein Bratwurst Brat Gerät!!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 11.07.2007, 11:56
Benutzerbild von regal292
regal292 regal292 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: Schweiz
Beiträge: 301
Boot: Regal 292 Commodore
46 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Da hast Du dir aber ne menge Arbeit an Land gezogen. Ich denke aber, wenn ich so an die anderen Projekte denke wirst du da ein schmuckes Boot hin bekommen.
__________________
Gruss Hermann

Keiner ist unnütz,
er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 12.07.2007, 15:49
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.241
Boot: derzeit keines
28.773 Danke in 11.441 Beiträgen
Standard

Willkommen hier im und unter den Coronetliebhabern.
Wenn Du mal ein bischen googlest findest Du über Coronet mehr als Du denkst.
Das Prospektfoto das Du eingestellt hast zeigt den Nachfolger Deines Schmuckstücks.
Habe mich vor Jahren mal auch für so ein Modell interessiert.
Ist ein wirklich tolles Boot. Das dass ich mir angesehen hatte war damals mit 2 x 130er Volvos motorisiert.
Halte uns mal mit Fotos auf dem Laufenden wie es bei Dir weiter geht.
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 16.07.2007, 21:43
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Vielen Dank Schraubär für den Hinweis,
habe seit fast 3 Wochen gegoogelt und habe fast alle Einzelheiten über dieses Boot erhalten.
Habe folgendes Prob.dieses Boot hatte eine Grundberührung dadurch ist der Kiel auf eine Fläche von ca. 40cm x 20 cm aufgerissen.Dieses wurde repariert indem man von Außen eine Blechplatte mit viel Silikon verarbeitete.Jetzt meine Frage wie bekomme ich diesen Riss wieder geschlossen?1 Überlegung das beschädigte Holz mit GFK-Überzug rausschneiden und Neu einlaminieren oder das Holz weglassen und nur mit GFK und Glasfaser dieses Leck schließen???
(Bilder über dieses Schadensereigniss kommen in Kürze)
Mfg
Wolle
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 16.07.2007, 21:54
Benutzerbild von Bernd1972
Bernd1972 Bernd1972 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.363
Boot: MY "Marlin"verkauft, gibt aber was neues...
2.158 Danke in 701 Beiträgen
Standard

Setz auf alle Fälle wieder ´nen Holzkern rein bevor Du die Reparaturstelle neu überlaminierst. Wenn Du den Bereich mit Voll-GFK aufbaust hast Du über die Länge der Reparaturstelle deutlich höhere Steifigkeit und die Folge davon wären an den Enden der Reparaturstelle extreme Lastspitzen die ggf. auf Dauer Ermüdungsbrüche oder Delaminationen an den Enden verursachen können.
Gruß
Bernd

Edit: ...wird bei einer Länge von 40 cm wohl nicht ganz so extrem mit den Lastspitzen. Ab ´nem Meter gäbs Probleme abei bei 40cm mach wie Du lustig bist, passiert nix allzu schlimmes.
__________________
When we remember that we are all mad, the mysteries disappear and life stands explained...
(Mark Twain)

Geändert von Bernd1972 (16.07.2007 um 21:57 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 17.07.2007, 19:11
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.241
Boot: derzeit keines
28.773 Danke in 11.441 Beiträgen
Standard

Ich kann Bernd nur zustimmen.
Setze da auf alle Fälle wieder Holz zwischen.
Du trennst das Stück am besten so raus das Du an den Stoßseiten eine saubere Auflage hast.
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 17.07.2007, 22:10
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die Tipps werde das faule Holz rausschneiden und Neues einsetzten dann Laminieren ich hoffe das hält.
Wolle
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 09.08.2007, 19:06
Benutzerbild von Grisu1959
Grisu1959 Grisu1959 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.06.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 557
Boot: Coronet Seafahrer 27 komplett restauriert
873 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Hallo hier im Forum,
bin mal mit meiner Arbeit etwas weitergekommen,hatte einen Alptraum der keiner war der gesamte Heckspiegel war faul - war!!!
Kurzerhand den maroden Spiegel entfernt und neue Siebdruckplatte eingesetzt.Wird noch mit Epoxy und Matten bearbeitet weitere Bilder in Kürze.

Geändert von Grisu1959 (12.03.2009 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 97

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.