boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.06.2007, 15:21
Benutzerbild von phmarek
phmarek phmarek ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: Osnabrück
Beiträge: 18
Boot: Hammermeister Munga
13 Danke in 10 Beiträgen
Standard Hammermeister Munga Baujahr feststellen?

Hallo
Ich habe ein Problem:
Ich wollte mein Sportboot Hammermeister Munga zulassen habe aber von dem altem Besitzer erfahren dass das eingetragene Baujahr falsch ist.
Meine Frage:
Weis jemand wie man das Baujahr des Bootes feststellen kann?
Grüße Marek
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	p-1.jpg
Hits:	1029
Größe:	58,8 KB
ID:	50901   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	p-2.jpg
Hits:	928
Größe:	51,5 KB
ID:	50902   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	p-3.jpg
Hits:	993
Größe:	57,0 KB
ID:	50903  


Geändert von phmarek (19.06.2007 um 18:46 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 19.06.2007, 16:46
Benutzerbild von tavi
tavi tavi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.03.2007
Beiträge: 615
Boot: Azimut
109 Danke in 94 Beiträgen
tavi eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Photo???? und eventuell ist einer hier der so eins schon hatte =)
__________________
Versuche die Zeit nicht festzuhalten, sondern gehe mit Ihr.
Uhren die stehenbleiben werden nicht mehr beachtet.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 19.06.2007, 18:44
Benutzerbild von phmarek
phmarek phmarek ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: Osnabrück
Beiträge: 18
Boot: Hammermeister Munga
13 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Danke für den Tip
Photos sind da
Marek
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	p-4.jpg
Hits:	930
Größe:	33,4 KB
ID:	50904  
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.06.2007, 20:52
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.925
Boot: Cranchi 50 HT
7.042 Danke in 4.244 Beiträgen
Standard

Frag doch mal herrn Hammermeister, der ist Mitglied hier im Forum
http://www.boote-forum.de/member.php?u=3728
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.06.2007, 09:00
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 887
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
371 Danke in 228 Beiträgen
Standard

Der Hammermeister von Fa. Hellwig hat soweit ich weiß nichts mit der Fa. (Werft) Hammermeister zu tun. Hatte mal ein Hammermeister Manta, mußt mal googeln, da wirst Du die Adresse von der Hammermeister Werft finden.Allerdings wird man Dir sagen das das Munga in der Zeit von XXX bis XXX gebaut wurde.
Gruss Bernd
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.06.2007, 09:22
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: Rhein
Beiträge: 3.864
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.668 Danke in 2.036 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von phmarek Beitrag anzeigen
Hallo
Ich habe ein Problem:
Ich wollte mein Sportboot Hammermeister Munga zulassen habe aber von dem altem Besitzer erfahren dass das eingetragene Baujahr falsch ist.
Meine Frage:
Weis jemand wie man das Baujahr des Bootes feststellen kann?
Grüße Marek
Jetzt mal ein bisschen ketzerisch:
Wenn das Baujahr schwierig rauszufinden ist - warum machst Du Dir den Aufwand und gibst nicht einfach bei der Zulassung das "bisherige" Baujahr an? Sowohl beim Verdränger als auch beim Gleiter habe ich die Baujahre aus den alten Papieren übernommen, bei beiden bin ich mir keineswegs sicher, dass sie exakt richtig sind.

Und ob nun 86, 84 oder 85 im IBS steht, hat m.E. keine weitere Relevanz.

Anders sieht der Sachverhalt natürlich bei der Suche nach Ersatzteilen aus.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.06.2007, 09:26
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: Rhein
Beiträge: 3.864
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.668 Danke in 2.036 Beiträgen
Standard

In Google gibts Mungas zwischen 1982 und 1991. 82 erscheint mir sehr früh, vielleicht ein Tippfehler, die meisten sind aus Mitte der 80er.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.06.2007, 22:16
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 31.494
19.223 Danke in 13.952 Beiträgen
Standard

Der Hammermeister von der Fa. Hellwig,
ist der Sohn vom alten Hammermeister
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.07.2007, 18:05
Peter Extrem 500 Peter Extrem 500 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.07.2007
Beiträge: 6
5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Marek
Ich habe 1985 genau dieses Boot gekauft: damals war es als Typ neu aufgelegt.Ein hervorragendes Autodachboot (75Kg)+(90) je nach GFK Material. Beide Hammermeisters sind noch erreichbar. Der eine bei Hellwig der andere ?in Heinsberg. Nette Leute. Spätestens auf der "Boote" in Düsseldorf wirst Du sie sehen können


Gruß Peter Exterm 500
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 17.07.2007, 22:35
kaptainkoch kaptainkoch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.259
Boot: Mal dies mal das
Rufzeichen oder MMSI: info@boote-koch.de
10.363 Danke in 5.557 Beiträgen
Standard

Hallo,
mit dem blauen Mittelstreifen (wenn er Origiginal ist) müßte so ca. bj 85 sein.

Auf der Boot wirst Du nur H.Hammermeister jr. bei Hellwig treffen,
der wird Dir aber bestimmt auch weiterhelfen. Der Sen. stellt dort nicht mehr aus.
__________________
Gruß Carsten
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 19.07.2007, 12:29
Benutzerbild von phmarek
phmarek phmarek ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: Osnabrück
Beiträge: 18
Boot: Hammermeister Munga
13 Danke in 10 Beiträgen
Standard Danke an alle

Erst einmal Danke für die vielen Antworten.

Im Moment haben wir das Boot mit unbekanntem Baujahr registriert
Jetzt habe ich allerdings doch noch ein paar Fragen zum Boot

1.Der Blaue Streifen sieht original aus und hat den Aufdruck"Limited Edition".
Jedoch wollte Ich wissen ob das Boot vlt. noch eine Art Seriennummer oder
ähnliches hat?
2.Hat jemand vlt. ein paar weitere Unterlagen die man per Internet
verschicken könnte. An dieser Stelle wollte ich noch einmal Herr
Hammermeister von "Helwig Boote" für die Prospektkopie danken.

Marek
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.