boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Mittelmeer und seine Reviere



Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.09.2021, 10:50
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.869
Boot: kleiner Gummikreuzer
5.348 Danke in 3.111 Beiträgen
Standard Paydo - parken bargeldlos in Kroatien

Moin Bootsfreunde,
ich kann hier im Forum nichts finden, deshalb mal etwas dazu.
An und in jeder Gasse ist ja fast nur noch Parken gegen Bezahlung, entweder am Automat oder Bargeldlos.
Habe mich mal mit beschäftigt, Parkdo meine Wahl,es gibt da mehrere Möglichkeiten, App runterladen, mit Konto anmelden und von Konto bezahlen, oder auch beschrieben, angeblich geht man an ein Kiosk oder ähnliches wo TISAK drangeschrieben steht, kann da für eine bestimmte Summe Gutscheine kaufen , die man dann in einem Konto verwaltet was man bei der Anmeldung zugewiesen bekommt, also ohne Bank/Kontodaten usw. zu hinterlassen, was ich sehr ungern tue.
Der Witz der Sache, niemand an mehreren besagten Läden mit der TISAK Bezeichnung konnte mit meinem Wunsch nach Gutscheinen, Bon's oder was auch immer nichts anfangen, > haben wir nicht oder kennen wir nicht, <
Frage: Weiß da einer mehr.

Schliesslich habe ich dann doch mit Hilfe meiner Bankdaten ein Konto eröffnet, ein Guthaben aufgeladen und davon wird per Schwatzfon die eingegebene Parkzeit bezahlt.

https://paydo.hr/

In Germany habe ich ja ParkNow, der Parkvorgang ist da wesentlich unkomplizierter ,

gruss dieter
__________________
-
Die Birne klar und unten dicht, mehr braucht ein alter Rentner nicht,
hier gibts Musik von meinen Friends
http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE

Geändert von diri (20.09.2021 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.09.2021, 10:59
Benutzerbild von Maxi1800
Maxi1800 Maxi1800 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: Emmendingen
Beiträge: 421
Boot: Chaparral 250 Signature
599 Danke in 346 Beiträgen
Standard

Hallo Dieter,
wir haben dieses Jahr sehr intensiv die Paydo app genutzt.
Ich habe es mir einfach gemacht und meine Kreditkarte damit verbunden.
Ich kann jederzeit bei meiner Kreditkarte Geld zurückfordern, sollte etwas unberechtigt abgebucht worden sein.
Wir finden es sehr einfach und ich genieße die App.
Wir werden dieser Tage mit einem Leihwagen unterwegs sein, dann kann ich das Auto auch entsprechend verknüpfen.
Als kompliziert habe ich den Vorgang nicht empfunden, wenn ich aussteige, dann erkennt die App sofort wo ich mich gerade aufhalte und bietet mir direkt an zu bezahlen.
Also für mich eine klare Empfehlung.
Beste Grüße
Dietger
__________________
___________________________________________
Männer schnarchen,
um ihre Frauen nachts vor wilden Tieren zu beschützen!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.09.2021, 11:41
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 505
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
488 Danke in 208 Beiträgen
Standard

Ich nutze in DE "Easypark". Super praktisch....
Man kann sekundengenau die Parkzeit abbrechen oder auch verlängern.
Da ich beruflich viel unterwegs bin (Außendienst) ist es total praktisch z.B. in einem Termin der länger dauert mal eben die Parkzeit zu verlängern, quasi digitales Geld "nachwerfen".
Wenn der Termin schneller ging als gedacht, beendet man einfach.
Easypark kostet natürlich eine Gebühr pro Parkvorgang, aber die zahle ich gern dafür, das ich kein Kleingeld suchen muss (das ich eh fast nie passend dabei habe).

Klasse ist auch, das es eine Monatsabrechnung gibt, die ich dann beim Arbeitgeber einreichen kann....

Die Parksysteme vereinfachen echt einen besonders nervigen Teil des Strassenverkehrs.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 20.09.2021, 12:11
Benutzerbild von Spüli
Spüli Spüli ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 482
1.105 Danke in 667 Beiträgen
Standard

Moin!

Sonst kann man auch mal gucken, was die jeweilige Stadt in Sachen EMobG so macht.

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu...troauto-stadt/

In etlichen Städten reicht die Parkscheibe samt E-Kennzeichen. Man braucht dann keine App oder sonstige Registrierung.
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.09.2021, 13:05
Benutzerbild von runni58
runni58 runni58 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.03.2013
Ort: Mosel KM 27
Beiträge: 362
Boot: Quicksilver 470 Cabin,Jolle 470
575 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Das Problem dabei ist eben die Vielfalt der Anbieter. Easypark nutze ich nur im Notfall weil ich keine Gebühr draufzahlen will. PaybyPhone nimmt oft 10 Prozent, geht aber auch manchmal kostenlos. Am Besten gefallen mir Systeme wie in Amsterdam wo man einfach sein Kennzeichen am Parkautomat eingibt.

Gruß

Rudolf
__________________
We're not all in the same boat
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.09.2021, 13:31
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 6.449
Boot: Chaparral 1930 SS Sport, Sealine 220
17.087 Danke in 5.369 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von runni58 Beitrag anzeigen
Easypark nutze ich nur im Notfall weil ich keine Gebühr draufzahlen will.
Easypark habe ich das erste und einzige Mal in Niendorf am Hafen am 4.8. verwendet und war ganz angetan davon.
Vor allem, weil man aus der Ferne verlängern kann.

Angeblich nimmt Easypark 15%, mindestens 49 Cent.
Kann ich aber nicht wirklich bestätigen.

Bezahlt habe ich (kann man in der App schön sehen) 4,82 EUR für 2:35h.
0,50 + 1 + 1 + 1 + 1 + 1 = 5,00 EUR wären der reguläre Preis gewesen
(0,5 für die erste halbe Stunde, 1,- für jede weitere angefangene halbe Stunde).

Erklären kann ich das nicht.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.09.2021, 15:28
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.869
Boot: kleiner Gummikreuzer
5.348 Danke in 3.111 Beiträgen
Standard

Sorry, Titel geändert, es geht Parken in Kroatien,

gruss dieter
__________________
-
Die Birne klar und unten dicht, mehr braucht ein alter Rentner nicht,
hier gibts Musik von meinen Friends
http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.09.2021, 15:32
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 505
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
488 Danke in 208 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chili Beitrag anzeigen
Angeblich nimmt Easypark 15%, mindestens 49 Cent.
Kann ich aber nicht wirklich bestätigen.
Ich weiß, es geht um Kroatien, aber die Easypark Gebühren findet man hier:

https://easypark.de/help/de/3073

(Übersicht über Transaktionsgebühren)

Gruß

H.P.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 20.09.2021, 15:59
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.869
Boot: kleiner Gummikreuzer
5.348 Danke in 3.111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Maxi1800 Beitrag anzeigen
Hallo Dieter,
wir haben dieses Jahr sehr intensiv die Paydo app genutzt.
Ich habe es mir einfach gemacht und meine Kreditkarte damit verbunden.
Ich kann jederzeit bei meiner Kreditkarte Geld zurückfordern, sollte etwas unberechtigt abgebucht worden sein.
Wir finden es sehr einfach und ich genieße die App.
Wir werden dieser Tage mit einem Leihwagen unterwegs sein, dann kann ich das Auto auch entsprechend verknüpfen.
Als kompliziert habe ich den Vorgang nicht empfunden, wenn ich aussteige, dann erkennt die App sofort wo ich mich gerade aufhalte und bietet mir direkt an zu bezahlen.
Also für mich eine klare Empfehlung.
Beste Grüße
Dietger
Hallo Dietger,
alles klar wie das funktioniert, ich benutze sie auch, nur mir ging es speziell um keine Kreditkarte bzw.Bankdaten zu hinterlassen, eben mit Bon's aus den TISAK shop arbeiten wie es beschrieben ist.

Frage noch, bei meiner Version wird z.B. im voraus nur stundenweise abgerechnet, z.B. 5 Minuten parken, eine Stunde bezahlen, ist das bei Dir auch so?


Bei ParkNow in Germany wird auf die Minute genau abgerechnet,
Parkbeginn Start, Parkende Stop, fertig, am Monatsende kommt die Abrechnung, einfacher geht es nicht,

gruss dieter
__________________
-
Die Birne klar und unten dicht, mehr braucht ein alter Rentner nicht,
hier gibts Musik von meinen Friends
http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Boot Düsseldorf - Wo parken? Dieter M. Kein Boot 7 23.01.2008 20:54
Halten und Parken in engen Straßen Esmeralda Kein Boot 27 15.11.2007 08:48
Trailer "parken" Frodo Kleinkreuzer und Trailerboote 26 18.07.2007 09:35
wieviel kostet Parken in der Feuerwehrzufahrt? charlyvoss Kein Boot 39 17.02.2007 15:42
AB im Wasser oder draußen parken? Tilo M Kleinkreuzer und Trailerboote 15 15.07.2003 14:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.