boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Yachten und Festlieger



Yachten und Festlieger Spezielles Forum für grössere Boote (nicht trailerbar) und dauerhaft festgemachte Hausboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 60Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 60
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 31.03.2021, 07:24
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.504
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.581 Danke in 1.688 Beiträgen
Standard

Den Verbrauch eines Diesel im Verdränger kann man so berechnen:
KW * 0,225 * 0,88 = Verbrauch in Liter.
Auf See sollten 15%Reserve bleiben
Durch Wellengang reduzierte Geschwindigkeit habe ich mit 60% angenommen.

Damit ist jedes Schiff zu berechnen.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 31.03.2021, 08:29
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.125
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
1.782 Danke in 696 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Petermännchen Beitrag anzeigen
Den Verbrauch eines Diesel im Verdränger kann man so berechnen:
KW * 0,225 * 0,88 = Verbrauch in Liter.
Damit ist jedes Schiff zu berechnen.
Hallo!
Woher stammt die Formel?
Und ich nehme an, das Ergebnis bezieht sich auf Verbrauch pro Stunde?

Die Formel entspricht einem spezifischen Brennstoffverbrauch von grob 200gr/KWh, was ein sehr guter Wert ist.
Da kommen sicherlich nicht alle Motoren ran.

Dafür geht die Formel natürlich von voller Leistung aus, was man in einem Verdränger eigentlich nie abfordern will und eher mit 60-80% Leistungsabgabe unterwegs ist, um nochmal einen deutliche Verbrauchseinsparung zu erzielen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 31.03.2021, 09:20
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.504
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.581 Danke in 1.688 Beiträgen
Standard

Der Verbrauch je KW wird mit 225g angenommen. Die 0,88 rechnen in Liter um.
In meinem Falle habe ich eine Rumpfgeschwindigkeit von 16km/h. 60% sind also ~ 10km/h oder ~5,4kn.
Du hast recht, keiner wurde Vollgas fahren uber längere Zeit. Aber ich habe einfach den Maximalverbrauch angenommen, also den Worstcase.

Der angenommene Verbrauch je kw sollte für ältere Motoren, wie oft im Sportbootbereich anzutreffen, passen.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 31.03.2021, 09:28
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.504
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.581 Danke in 1.688 Beiträgen
Standard

Korrekt, Verbrauch je Stunde. Alles andere ist spezifisch für das jeweilige Boot. Hätte ich dazu schreiben sollen, sorry.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 31.03.2021, 10:08
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 7.653
Boot: Proficiat 975G
9.780 Danke in 4.789 Beiträgen
Standard

Ich peile da über den Daumen: abgerufene PS geteilt durch 5 ergibt den Verbrauch in Liter/Stunde im mittleren Drehzahlbereich für übliche Motoren der älteren Generationen.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 31.03.2021, 12:37
Lady An Lady An ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 1.986
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
2.219 Danke in 1.076 Beiträgen
Standard

Und wie erfährst Du die abgerufenen PS?
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 31.03.2021, 13:03
Benutzerbild von Greggi
Greggi Greggi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 791
Boot: Delphia Escape 1080S
345 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lady An Beitrag anzeigen
Und wie erfährst Du die abgerufenen PS?
gute Frage, die stelle ich mir immer
Allerdings- Anhang Drehzahl kann man schon etwas mitbekommen (zumindest für meine Maschine gibt's so eine Tabelle)
__________________

Gruß,
Gregor
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 31.03.2021, 13:28
Benutzerbild von Petermännchen
Petermännchen Petermännchen ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: ofW
Beiträge: 3.504
Boot: Motorsegler van de Stadt 46
5.581 Danke in 1.688 Beiträgen
Standard

Die abgerufenen PS kann man anhand der Drehmomentkurve zum Motor ermitteln.

Gruß

Peter
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 31.03.2021, 15:12
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 3.319
3.507 Danke in 1.943 Beiträgen
Standard

Ist das so eine Kurve?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4DDB426C-1F33-4698-B5E0-DCB80F38A955.jpeg
Hits:	73
Größe:	153,7 KB
ID:	916409  
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 31.03.2021, 16:01
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 7.653
Boot: Proficiat 975G
9.780 Danke in 4.789 Beiträgen
Standard

Yanmar z.B. hat schöne Kurven in seinen Prospekten. Die Propellerleistungskurve liegt im Stand sowie bei Nenndrehzahl auf der Motorleistungskurve (bei entsprechend abgestimmtem Propeller), dazwischen ist die Propellerkurve immer niedriger als die Motorleistungskurve, wodurch sich auch manchmal unglaubwürdig niedrige Verbräuche bei niedrigen Drehzahlen belegen lassen.
Der Motor im Beispiel bringt bei 2000 U/min 57kW, der Propeller kann aber nur 15kW aufnehmen - und nur diese 15kW verbrauchen auch Sprit. Die Verbrauchswerte von meinen 2 grundverschiedenen Yanmars paßten recht gut zu diesen Kurven
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4JH80_Power_curve_1280x1024-1024x819.jpg
Hits:	80
Größe:	42,8 KB
ID:	916411  
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 02.04.2021, 18:04
ClausC1 ClausC1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.03.2021
Ort: Wittlich
Beiträge: 55
Boot: Super van Craft,Marinello Eden 22
13 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo, vielen Dank für Eure Kommentare. Habe jetzt mehrer Besichtigungen hinter mir, da ich sowohl eine Linssen verkaufe als auch die Super van Craft zum Verkauf gestellt habe. Eine von beiden Schiffen muss halt weg, kann nur eine fahren. Irgendwie scheinen die Interessenten aber bei beiden Booten keinerlei Bedenken hinsichtlich der Seetauglichkeit zu haben. Nord- und Ostsee als Revier halte ich eigentlich auch nicht für weniger anspruchsvoll als das Mittelmeer oder die Adria.
Ich lese mich ja gerade ein, und da wird u.a. Beschrieben, dass ab 1,5 m - 2 m Wellen es auch für einen grossen Gleiter unangenehm wird und dann eher Verdrängerfahrt empfohlen wird. Ich habe kein Interesse bei 3- 4 m Wellen auf offner See zu fahren, da bleibe ich lieber im Hafen. Wahrscheinlich wird die Linssen eher verkauft, dann werden wir die SvC behalten und an der Mosel nutzen. Ein Trawler für das Mittelmeer Azimut Magellano oder Swift Trawller wäre schon etwas feines.
Wer hat einen Tip, wie man die Super van Craft und vor allem wo überholen lassen kann, insbesondere den Holzaufbau und das Teakdeck.
Viele Grüsse und schöne Ostern.
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 02.04.2021, 18:19
ClausC1 ClausC1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.03.2021
Ort: Wittlich
Beiträge: 55
Boot: Super van Craft,Marinello Eden 22
13 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Achja mit dem Dieseltank, der fasst glaube ich ca. 1600 Liter, bei einem Verbrauch von 6 Litern pro Maschine = 12 Litern in der Stunde sind das ca. 2 Liter pro Seemeile insgesamt , somit 800 sm. Das würde schon von Genua bis nach Sizilien oder Sardinien Cagliari reichen, allerdings bei ca. 130 h = 16 Tage unterwegs.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 02.04.2021, 18:41
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 2.780
Boot: MAB 12 "Arkona"
5.387 Danke in 2.020 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ClausC1 Beitrag anzeigen
Hallo, vielen Dank für Eure Kommentare. Habe jetzt mehrer Besichtigungen hinter mir, da ich sowohl eine Linssen verkaufe als auch die Super van Craft zum Verkauf gestellt habe. Eine von beiden Schiffen muss halt weg, kann nur eine fahren. Irgendwie scheinen die Interessenten aber bei beiden Booten keinerlei Bedenken hinsichtlich der Seetauglichkeit zu haben. Nord- und Ostsee als Revier halte ich eigentlich auch nicht für weniger anspruchsvoll als das Mittelmeer oder die Adria.
Ich lese mich ja gerade ein, und da wird u.a. Beschrieben, dass ab 1,5 m - 2 m Wellen es auch für einen grossen Gleiter unangenehm wird und dann eher Verdrängerfahrt empfohlen wird. Ich habe kein Interesse bei 3- 4 m Wellen auf offner See zu fahren, da bleibe ich lieber im Hafen. Wahrscheinlich wird die Linssen eher verkauft, dann werden wir die SvC behalten und an der Mosel nutzen. Ein Trawler für das Mittelmeer Azimut Magellano oder Swift Trawller wäre schon etwas feines.
Wer hat einen Tip, wie man die Super van Craft und vor allem wo überholen lassen kann, insbesondere den Holzaufbau und das Teakdeck.
Viele Grüsse und schöne Ostern.
Die Linssen hat einen Stahlaufbau, die Super van Craft einen aus Holz.
Damit wäre meine Entscheidung klar, es sei denn Du möchtest Geld verbrennen.
__________________
Gruss, Dirk

"Der alte Wolf, wird langsam grau, er kennt die Schliche die man braucht schon sehr genau.."
(Hildegard Knef)
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 02.04.2021, 20:45
CarCode CarCode ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.04.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 649
Boot: Amel Sharki
360 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ClausC1 Beitrag anzeigen
Achja mit dem Dieseltank, der fasst glaube ich ca. 1600 Liter, bei einem Verbrauch von 6 Litern pro Maschine = 12 Litern in der Stunde sind das ca. 2 Liter pro Seemeile insgesamt , somit 800 sm. Das würde schon von Genua bis nach Sizilien oder Sardinien Cagliari reichen, allerdings bei ca. 130 h = 16 Tage unterwegs.
Was wird hier denn gerechnet? Das stimmt doch hinten und vorne nicht.
__________________
---
Gruß Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 02.04.2021, 20:51
ClausC1 ClausC1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.03.2021
Ort: Wittlich
Beiträge: 55
Boot: Super van Craft,Marinello Eden 22
13 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Wieso ? 6 Knoten bei 6 Litern in der Stunde bei zwei Maschinen sind 12 Liter auf 6 sm . 6 am /12 Liter= 2Liter pro am. 800 am bei 1600 Liter, was stimmt daran nicht ???
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 02.04.2021, 20:52
ClausC1 ClausC1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.03.2021
Ort: Wittlich
Beiträge: 55
Boot: Super van Craft,Marinello Eden 22
13 Danke in 13 Beiträgen
Standard

sm nicht am sorry Autokorrektur
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 03.04.2021, 08:29
CarCode CarCode ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.04.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 649
Boot: Amel Sharki
360 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ClausC1 Beitrag anzeigen
Wieso ? 6 Knoten bei 6 Litern in der Stunde bei zwei Maschinen sind 12 Liter auf 6 sm . 6 am /12 Liter= 2Liter pro am. 800 am bei 1600 Liter, was stimmt daran nicht ???
Du schreibst: "allerdings bei ca. 130 h = 16 Tage unterwegs"
Bei uns hier hat der Tag 24 Stunden. Anderer Stern?
__________________
---
Gruß Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 03.04.2021, 08:59
Bodo61 Bodo61 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.12.2014
Ort: im Harz
Beiträge: 408
Boot: Dacapo 9000
249 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Bei 8h Fahrzeit passt das doch.
__________________
Grüße aus dem Harz, Bodo.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 03.04.2021, 12:54
CarCode CarCode ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.04.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 649
Boot: Amel Sharki
360 Danke in 215 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bodo61 Beitrag anzeigen
Bei 8h Fahrzeit passt das doch.
Ich hatte weiter oben eingeworfen: "Motorboote sind eh nicht für weite Fahrten über See geeignet. Der Tank wird nun mal schnell leer und dann ist Feierabend."
Aber wenn ihr Süßwasserskipper nach 8 Stunden auf See Pause macht, ist das selbstverständlich was anderes.
__________________
---
Gruß Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #40  
Alt 04.04.2021, 08:20
ClausC1 ClausC1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 22.03.2021
Ort: Wittlich
Beiträge: 55
Boot: Super van Craft,Marinello Eden 22
13 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CarCode Beitrag anzeigen
Du schreibst: "allerdings bei ca. 130 h = 16 Tage unterwegs"
Bei uns hier hat der Tag 24 Stunden. Anderer Stern?
Nö aber wenn man reisen und nicht rasen will, dann macht man Pausen, sieht sich Städte an, geht bummeln, Restaurant etc. Du scheinst ja eher ein Raser zu sein, schnell hin und schnell wieder zurück. Schade, da verpasst man soviel.😜
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 60Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 60

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Restauration Super van Craft / Claassen Werft von 1965 *Mitch* Restaurationen 8 12.02.2017 07:17
Super van Craft, SVC Wappen Ralfarben?? *Mitch* Restaurationen 3 13.12.2016 18:16
Wer fährt eine Klaassen Super Van Craft ??? 912Speedster Allgemeines zum Boot 24 16.02.2015 09:15
Super Van Craft gekauft, alter Diesel im Tank? 912Speedster Allgemeines zum Boot 8 24.07.2013 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.