boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 342
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.01.2021, 09:14
Benutzerbild von kroetnik
kroetnik kroetnik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 132
Boot: Stahlverdränger Lachmann-Werft
243 Danke in 77 Beiträgen
Standard Raser in Berlin und Brandenburg

Ihr Lieben, hallo,
ich habe jetzt gelesen, dass offenbar auf Havel und Havelseen verstärkt Beschwerden von Anwohnern über Gefährdung und Lärmbelästigung durch "rasende" Sportboote angefallen sind, so dass sich die Polizeipräsidentin zu einem Bürgergespräch veranlasst sah.

Ich selbst bin aus Erfurt, fahre aber bevorzugt mit Verdränger in diesem Revier. Ja, ich muss zugeben im letzten Jahr haben wir es auf dem Schwielowsee als etwas unangenehm empfunden, dass dort einige Sportfreunde teilweise auch nachts sehr schnell (und laut) unterwegs waren. Allerdings hätte ich das für mich als geringfügige Beeinträchtigung hingenommen und hätte den Gleitern ihren Spaß gegönnt.

Wie empfindet Ihr das? Ist das Problem tatsächlich virulent, oder steckt nur eine Spur Missgunst in den Bürgerbeschwerden? Muss man gar fürchten, dass es zu Einschränkungen für den Sportbootverkehr kommt. Erfahrungsgemäß schießen die Behörden ja oft gern übers Ziel hinaus und verhängen vielleicht komplette Fahrverbote für bestimmte Strecken oder zu bestimmten Zeiten. Da, das konnte man auch lesen, die WSP offenbar mit ihren zu langsamen Fahrzeugen nicht hinterherkommt, könnte zu befürchten sein, dass man alle Sportbootfahrer gleich in ihrem Hobby einschränkt.

Grüßt Euch
Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 13.01.2021, 09:29
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.812
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
3.057 Danke in 1.827 Beiträgen
Standard

Wo hast Du denn das gelesen, so mitten im Winter?
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.01.2021, 09:30
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 2.511
Boot: Holl.Stahlbau
3.952 Danke in 1.636 Beiträgen
Standard

Es wird irgendwann zu Einschränkungen kommen, ist wie überall einige wenige unvernünftige machen den anderen das Leben schwer .
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 13.01.2021, 09:32
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.185
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
13.442 Danke in 5.153 Beiträgen
Standard

Ich weiß aus Erfahrung, daß ein Gleiter bei hoher Geschwindigkeit eine eher moderate Welle wirft, als wenn er in Verdrängerfahrt einen dicken Berg aufwirft.

Die Gefährdung von Schwimmern ist natürlich gegeben.

Die Lärmentwicklung kann sehr einfach gründlich reduziert werden, indem man geeignete Auspuffanlagen benutzt, die ja normalerweise schon vorhanden sind.
Besonders moderne Außenborder sind erstaunlich leise.

Bewusst installierte Krawall-Auspuffanlagen sollten schlichtweg verboten sein, wie das im Straßenverkehr auch gesetzlich verboten ist.

Die örtlichen Geschwindigkeitsbeschränkungen sollten mit Sachverstand angeordnet werden.
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
Folgende 14 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 13.01.2021, 09:41
Benutzerbild von kroetnik
kroetnik kroetnik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 132
Boot: Stahlverdränger Lachmann-Werft
243 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelrocco Beitrag anzeigen
Wo hast Du denn das gelesen, so mitten im Winter?
https://www.tagesspiegel.de/berlin/b.../26768362.html
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.01.2021, 10:28
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.812
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
3.057 Danke in 1.827 Beiträgen
Standard

Da steht ja nun wenig Konkretes, worum es eigentlich geht.

Zitat:
Zitat von Perre Pescadore Beitrag anzeigen
Es wird irgendwann zu Einschränkungen kommen, ist wie überall einige wenige unvernünftige machen den anderen das Leben schwer .
Ostdeutsche Wasserstraßen sind doch schon eine einzige Einschränkung, was soll denn da noch kommen? Fahrverbote?
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 13.01.2021, 10:30
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.418
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
44.435 Danke in 6.904 Beiträgen
Standard

Ja, es gibt auf der Unter-Havel (gerne Sonntag gegen Abend ) regelmäßig Leute die mit einer offenen Auspuffanlage am Grunewaldturm rauf und runter donnern, mit "leichtem" Geschwindigkeitsüberschuß (erlaubt sind dort max 25 km/h) und ihrem Vergnügen nachgehen.
Da würde ich mir ab und an mehr Verfolgungsdruck durch die WSP wünschen.

Das größere Ärgernis sind in den Sommerwochen die gecharterten Partyflöße mit gröhlendem Volk, Grill,
Bierfaß und lautester Partymusik bis spät in die Nacht.
Wenn so ein Floß zu dir in die Ankerbucht kommt, kannst du nur noch abhauen.
Leider hat dieses Verhalten und die Vermietung solcher Flöße stark zu genommen.

Hier gibt es massive Beschwerden, gerade von Anwohnern am Wannsee.

Und die Behörden diskutieren dazu, ob für die Kontrolle dieser Partygänger
die WSP oder das örtliche Ordnungsamt zuständig ist.
__________________
Moin! Klaus

"Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


Geändert von Fronmobil (13.01.2021 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.01.2021, 10:53
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.321
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
25.864 Danke in 16.175 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Ich weiß aus Erfahrung, daß ein Gleiter bei hoher Geschwindigkeit eine eher moderate Welle wirft, als wenn er in Verdrängerfahrt einen dicken Berg aufwirft.
.
das ist nur bedingt richtig...

eine Verdrängerwelle ist höher als eine Gleiterwelle... das ist unbestritten... die Verdrängerwelle ist aber auch in der Geschwindigkeit viel Langsamer als die GLeiterwelle und daher Energieärmer...

Eine Gleiterwelle ist sehr schnell und Energiereich und kann daher zu größeren Schäden führen als eine Mehrfach höhere Verdrängerwelle...

Vom WSA gab es da mal ein tolles Anschauungsvideo..
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 13.01.2021, 10:54
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 11.466
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
25.961 Danke in 10.664 Beiträgen
Standard

Tja da sollten sich einige genervte Bootfahrer und Anwohner zusammen tun und den Charterbetrieben auf den Sack gehen.

Die Hafenausfahrten von den Charterbasen mit Ankerpäckchen blockieren und die WSP zwecks Alkoholkontrolle der Schiffsführer rufen.

Und den Vercharterern klar und deutlich sagen, wenn er die Partyangebote nur unterlässt wird er kein Geschäft mehr machen!

Denn wenn man sich die Angebote der Vercharterer mit Grillpacket und Saufpacket ansieht, ist das so gewollt!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 13.01.2021, 10:54
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.321
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
25.864 Danke in 16.175 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Bewusst installierte Krawall-Auspuffanlagen sollten schlichtweg verboten sein, wie das im Straßenverkehr auch gesetzlich verboten ist.
da bin ich voll bei dir...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 13.01.2021, 11:00
Andiamo1 Andiamo1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2015
Ort: Berlin/Potsdam
Beiträge: 211
Boot: ABIM 124 Exclusive
Rufzeichen oder MMSI: 211782880
131 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Ja, es gibt auf der Unter-Havel (gerne Sonntag gegen Abend ) regelmäßig Leute die mit einer offenen Auspuffanlage am Grunwaldturm rauf und runter donnern, mit "leichtem" Geschwindigkeitsüberschuß (erlaubt sind dort max 25 km/h) und ihrem Vergnügen nachgehen.
Da würde ich mir ab und an mehr Verfolgungsdruck durch die WSP wünschen.

Das größere Ärgernis sind in den Sommerwochen die gecharterten Partyflöße mit gröhlendem Volk, Grill,
Bierfaß und lautester Partymusik bis spät in die Nacht.
Wenn so ein Floß zu dir in die Ankerbucht kommt, kannst du nur noch abhauen.
Leider hat dieses Verhalten und die Vermietung solcher Flöße stark zu genommen.

Hier gibt es massive Beschwerden, gerade von Anwohnern am Wannsee.

Und die Behörden diskutieren dazu, ob für die Kontrolle dieser Partygänger
die WSP oder das örtliche Ordnungsamt zuständig ist.
Ich liege mit meinem Boot an der Havel gegenüber vom Grunewaldturm. Wenn die PS-Wilden "ohne Welle" abends (und leider nicht nur am Wochenende) vorbei donnern, knallen bei uns am Steg die Segler mit den Masten zusammen.
Gruß Hans
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 13.01.2021, 11:04
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.418
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
44.435 Danke in 6.904 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andiamo1 Beitrag anzeigen
Ich liege mit meinem Boot an der Havel gegenüber vom Grunewaldturm. Wenn die PS-Wilden "ohne Welle" abends (und leider nicht nur am Wochenende) vorbei donnern, knallen bei uns am Steg die Segler mit den Masten zusammen.
Habt ihr schon mal bei der WSP eine Anzeige gemacht, Hans?
Gruß vom Havelkilometer 5,6
__________________
Moin! Klaus

"Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 13.01.2021, 11:10
Benutzerbild von uncle_cadillac
uncle_cadillac uncle_cadillac ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2016
Ort: Schönerlinde
Beiträge: 859
Boot: Gruno de Luxe
Rufzeichen oder MMSI: DA5398 / 211750770
1.184 Danke in 528 Beiträgen
Standard

Das was Klaus schreibt ist leider wirklich so. Die paar Boote die mal kurz "wilde Sau" spielen sind zu ertragen, aber Partymusik bis nachts um 3 inklusive Rumgebrülle, das geht wirklich nicht. Und da sich Schallwellen ja über Wasser sehr gut ausbreiten können, haben dann alle Anwohner auch etwas davon. Die Beschweden kamen nämlich überwiegend von Anwohnern. Und über eine Neiddebatte müssen wir da nicht reden, denn die Anlieger gehören nicht wirklich zu den Bedürftigen

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Ja, es gibt auf der Unter-Havel (gerne Sonntag gegen Abend ) regelmäßig Leute die mit einer offenen Auspuffanlage am Grunwaldturm rauf und runter donnern, mit "leichtem" Geschwindigkeitsüberschuß (erlaubt sind dort max 25 km/h) und ihrem Vergnügen nachgehen.
Da würde ich mir ab und an mehr Verfolgungsdruck durch die WSP wünschen.

Das größere Ärgernis sind in den Sommerwochen die gecharterten Partyflöße mit gröhlendem Volk, Grill,
Bierfaß und lautester Partymusik bis spät in die Nacht.
Wenn so ein Floß zu dir in die Ankerbucht kommt, kannst du nur noch abhauen.
Leider hat dieses Verhalten und die Vermietung solcher Flöße stark zu genommen.

Hier gibt es massive Beschwerden, gerade von Anwohnern am Wannsee.

Und die Behörden diskutieren dazu, ob für die Kontrolle dieser Partygänger
die WSP oder das örtliche Ordnungsamt zuständig ist.
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 13.01.2021, 11:18
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.812
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
3.057 Danke in 1.827 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Ja, es gibt auf der Unter-Havel (gerne Sonntag gegen Abend ) regelmäßig Leute die mit einer offenen Auspuffanlage am Grunwaldturm rauf und runter donnern, mit "leichtem" Geschwindigkeitsüberschuß (erlaubt sind dort max 25 km/h) und ihrem Vergnügen nachgehen.
Da würde ich mir ab und an mehr Verfolgungsdruck durch die WSP wünschen.
Diese 2/3 Leute gibt es überall, auch auf dem Werbellinsee ist mir mal einer sehr negativ aufgefallen. Wenn die Polizei selbst trockene Auspuffe fährt, welches Gesetz will es den "Halbstarken" dann verbieten? Ich befürchte, bei Kontrollen würde es meist die Falschen treffen. In der Rheinsberger Gegend sind die Jetskifahrer z. B. dem Vernehmen nach extrem gut organisiert in der Hinsicht.

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Das größere Ärgernis sind in den Sommerwochen die gecharterten Partyflöße mit gröhlendem Volk, Grill,
Ärgerlich an den Grillern ist, dass sie oft unkontrolliert in der Fahrrinne rumschwimmen ohne irgendeine erkennbare Fahrtrichtung. Darauf übernachten oder Fahren bei Dunkelheit habe ich noch keinen gesehen.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 13.01.2021, 11:49
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.418
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
44.435 Danke in 6.904 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rocco
Darauf übernachten oder Fahren bei Dunkelheit habe ich noch keinen gesehen.
Dann musste mal zu uns an die Unterhavel kommen ...
__________________
Moin! Klaus

"Zwischen Können und Tun liegt ein großes Meer und auf seinem Grunde die gescheiterte Willenskraft."
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 13.01.2021, 11:56
Benutzerbild von peterchen66
peterchen66 peterchen66 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 218
Boot: Make 25
242 Danke in 92 Beiträgen
Standard

Aktuell dürfte es doch aber erholsam ruhig sein

Anzeigen diese Idioten. Nur wenn die Beamten eine Anzeigenflut bearbeiten müssen werden sie irgendwann aktiv (meine Erfahrung). Wenn eine nennenswerte Menge an Anzeigen gegen die Charterkunden Erfolg hat, wird der Laden relativ schnell Maßnahmen ergreifen oder dicht machen. Doof das es in den letzten Jahren in fast allen Lebensbereichen so weit kommen muss aber die laschen Gesetze, deren Handhabe und die Veränderung der Gesellschaft beginnt nachhaltig zu wirken.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 13.01.2021, 12:02
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 31.321
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
25.864 Danke in 16.175 Beiträgen
Standard

diese Diskussionen wird es immer wieder geben....

Ich kann mich noch erinnern... da wurde im Bereich Rüdesheim am Rhein sich ständig beschwert das von Dort zu Tal immer wieder Boote mit Offenen Auspuffen gefahren sind... da dies im Talkessel des Rheintals extrem wiederhalte haben sich viele Anwohner Beschwert...

Ein Anwalt wollte sogar eine Geschwindigkeitsbeschränkung durchsetzen auf dem Rhein... dies wurde zum Glück nicht gemacht denn da hätten alle drunter zu leiden... es wäre nivht mehr möglich gewesen mit Gleitern vernünftig zu fahren...

Dies ist nur aufgrund der uneinsichtigen Nutzer mit offenen Auspuffanlagen... die außer krach keinen Mehrwert haben... und auch wenn es der ein oder andere gerne hört... ist es für die Mehrzahl einfach nur Lärm....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 13.01.2021, 12:23
Benutzerbild von Narwal
Narwal Narwal ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 06.06.2017
Ort: Gera
Beiträge: 426
Boot: Westbas 29
Rufzeichen oder MMSI: DF 9610
873 Danke in 336 Beiträgen
Standard

Das Argument, wenn die Polizei selbst trockene Auspuffanlagen fährt, zählt nicht!
Erstens geht es um offene und nicht um trockene Anlagen und zweitens fährt im Straßenverkehr auch keiner nasse Anlagen und mit Schalldämpfern ist viel machbar.

Alles was hier helfen könnte wäre die Einsicht der Verursacher und das Durchsetzen bereits bestehender Gesetze!

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 13.01.2021, 12:40
Andiamo1 Andiamo1 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2015
Ort: Berlin/Potsdam
Beiträge: 211
Boot: ABIM 124 Exclusive
Rufzeichen oder MMSI: 211782880
131 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Habt ihr schon mal bei der WSP eine Anzeige gemacht, Hans?
Gruß vom Havelkilometer 5,6
Hallo Klaus,
ein Kollege hat auch schon mal ein Video gemacht und der WSP zur Verfügung gestellt. Zur Geschwindigkeitsermittlung taugt das natürlich nix.
Die Schäden an den Masten sind teilweise heftig. Es scheinen tatsächlich aber auch nur eine Handvoll Bootsfahrer zu sein, die wilde Sau spielen.
Viele Grüße vom km 7,0
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 13.01.2021, 12:47
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.686
8.694 Danke in 3.817 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelrocco Beitrag anzeigen
Wenn die Polizei selbst trockene Auspuffe fährt, welches Gesetz will es den "Halbstarken" dann verbieten?
Was hat das mit einem trockenen Auspuff zu tun? Mit einem vernünftigen Schalldämpfer sind die nicht lauter als Schiffe mit nassem Auspuff. Trockene Auspuffanlagen haben doch nur praktische Vorteile.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 342

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tour Brandenburg - Berlin - Brandenburg n. Woche DerDenis Deutschland 9 22.09.2011 14:27
Besoffene Raser GastMast1234 Kein Boot 2 30.10.2008 19:59
Raser, Drängler und Alkolholisten am Steuer Giligan Kein Boot 33 24.05.2008 10:36
Scheiß Raser !!!! Schmitzi Allgemeines zum Boot 29 13.06.2005 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.