boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Offshore



Offshore Technik, Tuning, Rennen! Alles rund um Offshore.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 58
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.07.2020, 09:14
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard Erfahrungen mit Argo Cat gesucht

Ich spiele mit dem Gedanken ein Talon oder eben Cat zu kaufen.Ein Angebot habe ich bereits,ist dann ohne Motor aber mit Lift,Außenlenkung usw.Das Boot wäre dann ein Argo Cat 23ft.Mich würde nun interessieren wie sich der Rumpf(Epoxy)allgemein verhält.Ein Talon lässt sich meist etwas schwer von der Wasseroberfläche lösen,das Problem besteht beim Cat offensichtlich nicht.
Motorisiert wird das Boot mit meiner Maschine(VMax300),das Leistungsgewicht spricht klare Worte und muß erst nicht durchgekaut werden.Falls jemand Erfahrung hat mit den Rümpfen,würde ich mich über zahlreiche Antworten freuen.

P.S. Nein,über Topspeed möchte ich nicht reden,der ist mir mit meiner Maschine und richtigen Setup bekannt.

Danke schon mal und schönes Wochenende
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 05.07.2020, 18:57
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.480
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Was meinst du denn mit "Verhalten"??
Topspeed weißt du ja schon, Leistungsgewicht kennst du...

Was für Infos willst du haben?? Epox ist etwas Zugfester als Polyester, bleicht bzw kreidet aber unter UV - Strahlung aus und verliert mit der Zeit auch an Festigkeit...
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 05.07.2020, 19:34
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Fahrverhalten z.B. im Zusammenhang mit Gegenwind,Reaktion auf Trimmung,Kurven usw.
Ach so,der Rumpf ist natürlich lackiert und Bj 2018
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 06.07.2020, 12:24
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 3.725
Boot: Compromis 888 / Avon Searider 5,4 / Selva S500 / ZAR 53 / Sea-Doo Spark
13.012 Danke in 5.304 Beiträgen
Standard

Hier gab es auch mal einen Faden, aber den kennst du glaube ich....
https://www.boote-forum.de/showthrea...&highlight=cat
__________________
Gruß
Martin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 06.07.2020, 12:40
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MarDan Beitrag anzeigen
Hier gab es auch mal einen Faden, aber den kennst du glaube ich....
https://www.boote-forum.de/showthrea...&highlight=cat
Ja der Boris kennt sich aus mit den Booten und könnte auch sicher einiges dazu beitragen
Auch er hat am Anfang beigeschrieben das er niemanden provozieren möchte,sollte eigentlich doch überflüssig sein aber so sind manche Leute eben...

Aktuell fahre ich noch V-Rumpf und dieser ist bei 138kmh am Ende.Zumindest ist das mein Bauchgefühl,die Drehzahl lag bei genau 5800U/min. Parallel zur Küste,also Wellen seitlich.Etwas mehr wäre da wohl noch gekommen,war mir aber zu riskant auf der offenen Ostsee.

Auf den Argo Cat bin ich gekommen weil mich der Topspeed ziemlich beeindruckt hat.Auch die Beschleunigung ist eine ganz andere Hausnummer,das ganze läuft mit meiner Maschine über 180kmh,sollen eher 190 sein.Die Übersetzung ist 1.75 und der Besitzer fährt das Boot aktuell mit einer 1.64er Übersetzung.Das waren dann 203kmh und 34er ET Propeller.

Viel mehr aber bin ich am Fahrverhalten interessiert,da wie gesagt ein Talon ja etwas Strecke braucht um ihn zu lösen.Ich meine ein Talon ist auch deutlich schwerer als der Argo Cat,der wiegt gerade mal um die 240kg.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 06.07.2020, 13:47
Benutzerbild von schlummschuh
schlummschuh schlummschuh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 10.06.2006
Beiträge: 957
1.177 Danke in 631 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Phantom-Matze Beitrag anzeigen
Ja der Boris kennt sich aus mit den Booten und könnte auch sicher einiges dazu beitragen
Auch er hat am Anfang beigeschrieben das er niemanden provozieren möchte,sollte eigentlich doch überflüssig sein aber so sind manche Leute eben...

Aktuell fahre ich noch V-Rumpf und dieser ist bei 138kmh am Ende.Zumindest ist das mein Bauchgefühl,die Drehzahl lag bei genau 5800U/min. Parallel zur Küste,also Wellen seitlich.Etwas mehr wäre da wohl noch gekommen,war mir aber zu riskant auf der offenen Ostsee.

Auf den Argo Cat bin ich gekommen weil mich der Topspeed ziemlich beeindruckt hat.Auch die Beschleunigung ist eine ganz andere Hausnummer,das ganze läuft mit meiner Maschine über 180kmh,sollen eher 190 sein.Die Übersetzung ist 1.75 und der Besitzer fährt das Boot aktuell mit einer 1.64er Übersetzung.Das waren dann 203kmh und 34er ET Propeller.

Viel mehr aber bin ich am Fahrverhalten interessiert,da wie gesagt ein Talon ja etwas Strecke braucht um ihn zu lösen.Ich meine ein Talon ist auch deutlich schwerer als der Argo Cat,der wiegt gerade mal um die 240kg.
das Ganze liest sich nach der Nummer hier:

https://www.youtube.com/watch?v=5jXLO1jb1yo



und mit dem "vom Wasser lösen" scheint er nicht wirklich ein Problem zu haben:

https://www.youtube.com/watch?v=EYjk0tLdJIA
__________________
Gruß
der Sepp
__________________



Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.07.2020, 14:02
Benutzerbild von lachshunter
lachshunter lachshunter ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 3.353
Boot: Sunseeker San Remo
36.079 Danke in 7.395 Beiträgen
Standard

Moin Männers,

ich hab hier mal die Bilge entleert und feucht durchgewischt.
Unterlasst persönliche Anfeindungen, bei Bedarf könnt ihr sowas per PN regeln, aber nicht hier im Thread.
Zurück zum Thema, bitte.


Gruß, Frank.
__________________
Die eigentliche Tragik ist ja, dass Leute, die nicht einmal geradeaus denken können, meinen, sie müssten plötzlich quer denken.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 06.07.2020, 14:16
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Ich habe mal ein Bild beigefügt,um dieses Boot geht es.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	8E18BD23-EB12-49A8-AAD6-B1D82C985DCA.jpg
Hits:	182
Größe:	109,6 KB
ID:	887357  
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 06.07.2020, 20:26
Benutzerbild von Clubman
Clubman Clubman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2012
Ort: Graz Österreich
Beiträge: 548
Boot: Shakespeare Clubman
1.979 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Grüß euch!
Zufällig drüber gestolpert und habe gerade überlegt ob ich schreiben soll oder nicht, bin ja kein Experte und habe auch mit dem Boot hier keine Erfahrung.

Aber kann auf meine Erfahrung mit meiner Shakespeare und jedes Jahr im Urlaub in HR mehrere 100Km mitfahrt bei mein Kumpel mit ner Hustler die ca 160 Km/h läuft zurückblicken.

Wenn ich mir das Video anschaue und sehe wie das Boot bei geringster ``Welle´´ nervös wird und zum Kippeln anfängt dann glaube ich dass man mit einen V-Rumpf auf der sichereren Seite ist!
Wellen die ja doch öfters vorkommen am Meer, kommen ja nicht immer genau so das man sie immer synchron mit beiden Rümpfen schnupft und dann hat man schon ein ernstes Problem bei dem tempo .

Ententeich um auf Top Speed zu komme ist denke ich das einzige Einsatzgebiet für diese Konstruktion in der Größe.
Wird denke ich aber schnell mal langweilig wenn man den Top Speed kennt, schreibst ja dass du auf der Ostsee fährst !?
War selbst noch nie dort, aber mein Kumpel mit der Hustler fährt öfters in Ueckermünde beim Pokerrun mit (ist ja auch Ostsee so viel ich weiß!?)und da gibt es auch richtig Welle wie er mir erzählte!
Da kommst mit dem kleinen Cat glaube ich sehr schnell an die grenzen und wärst mit einen V-Rumpf schneller unterwegs!

Der Kumpel mit der Hustler hat von einer 26er auf eine 34er gewechselt und das sind Welten vom Fahrverhalten her was den Top Speed bei Welle betrifft !!! Selbst miterlebt im Velebit Kanal bei gut 1 m Welle ist er mit 80-100 Km/h wie nix durchgebrettert! das wäre mit der ``kleinen´´ nie gegangen!
Ja meine Einschätzung, kommt drauf an unter welchen Bedingungen du fahren willst kann es schon Spaß machen, dich aber auch zur Verzweiflung bringen!
Das mit der Hustler ist natürlich eine ganz andere Liga aber mit so einem kleinen Cat .... ich würde da lieber auf einen V-Rumpf setzen wenn es um längeren Fahrspaß gehen soll!

Hoffe ich konnte dir mit meinen Erfahrungen weiter helfen, vlt verhält sich der Cat auch gutmütig bei Welle, was ich mir aber nicht vorstellen kann!

Werde noch ein Paar Urlaubsbilder heraussuchen um meine Erfahrungen zu untermauern!
l.g. Sasa
__________________
Gruß Sascha
So fing alles an. http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=163818
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.07.2020, 20:29
Benutzerbild von Clubman
Clubman Clubman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2012
Ort: Graz Österreich
Beiträge: 548
Boot: Shakespeare Clubman
1.979 Danke in 515 Beiträgen
Standard

gerade beim abschicken gesehen dass bei den Umlauten nur Hieroglyphen stehen! hoffe ihr koennt es lesen!
__________________
Gruß Sascha
So fing alles an. http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=163818
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 06.07.2020, 20:43
Benutzerbild von Clubman
Clubman Clubman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2012
Ort: Graz Österreich
Beiträge: 548
Boot: Shakespeare Clubman
1.979 Danke in 515 Beiträgen
Standard

meine Wenigkeit mit der Shakespeare die 80 Km/H mit 90 PS läuft, ginge mit dem richtigen Prop sicher noch schneller da ich den Motor voll ausdrehe!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190821_2web.jpg
Hits:	176
Größe:	117,5 KB
ID:	887396   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pocket Rocket_1.jpg
Hits:	189
Größe:	51,2 KB
ID:	887397  
__________________
Gruß Sascha
So fing alles an. http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=163818
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 06.07.2020, 20:47
Benutzerbild von Clubman
Clubman Clubman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2012
Ort: Graz Österreich
Beiträge: 548
Boot: Shakespeare Clubman
1.979 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Die ``kleine´´ Hustler, machte auch richtig Spass, das Foto ist übrigens vom Poker Run
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hustler.jpg
Hits:	191
Größe:	63,3 KB
ID:	887399  
__________________
Gruß Sascha
So fing alles an. http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=163818
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 06.07.2020, 20:52
Benutzerbild von Clubman
Clubman Clubman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2012
Ort: Graz Österreich
Beiträge: 548
Boot: Shakespeare Clubman
1.979 Danke in 515 Beiträgen
Standard

und die große Hustler, ist wie mit dem Hubraum, Länge ist durch nichts zu ersetzen ! bis zu einem gewissen grad!
Also wie ihr sehne könnt sind wir auch keine Kinder von Traurigkeit und mein Benzin im Blut ist auch noch nicht ganz Verdampft!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5517.jpg
Hits:	183
Größe:	71,3 KB
ID:	887404   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_5647.jpg
Hits:	182
Größe:	40,4 KB
ID:	887405  
__________________
Gruß Sascha
So fing alles an. http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=163818
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 07.07.2020, 01:25
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Also ich kenne keinen V-Rumpf der nur annähernd an diese Geschwindigkeit ran kommt.In der Klasse 23ft ist auch Bernico nicht mehr dabei,denn man darf nicht vergessen das hier keine 1100Ps anliegen für 160kmh.Hier reden wir über 300Ps und 180/190kmh.
Mit den Wellen ist das sone Sache,darüber kann man höchstens noch mal fachsimpeln,obwohl mein Fahrstil ein ganz anderer ist.Meine Phantom kennt keine hohen Wellen wo ich sie durchscheuche....Spannungsrisse und demolierter Spiegel ist nicht der Fall.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 07.07.2020, 18:20
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.480
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Zum Fahrverhalten ist nicht viel zu sagen...
Der hat aber zum einen in dem Video keinen Serienmotor dran, und dir ist wohl auch nicht entgangen, dass er sich bei 185 die er gefahren sein will fast überschlagen hat...

Gefahren sein will deshalb, weil ich bisher keinen Cat bei Youtube in der Größe gesehen hab, der bei fast 200 kontroliert wieder runter gekommen ist....


Wieviel PS Hattest du nochmal?
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 07.07.2020, 18:39
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Über welches Video gerade gesprochen wird weis ich nicht,ich habe eins wo er bis 203kmh problemlos fährt.Er fährt den Merc XS aktuell mit 1.64er Übersetzung und im Normalbetrieb 1.75,also wie ich(VMax300)
Mit dieser Übersetzung sind 180/190kmh drin.Natürlich ist es hier nicht angebracht den Trimmknopf großartig nach oben zu drücken,es wird idR nur der Lift betätigt,sobald die Welle parallel zur Wasseroberfläche läuft.
Selbst bei meinem V-Rumpf muß ich nur 3x den Trimmknopf noch oben drücken,da drücke ich nicht länger als 1 Sek.
Bin ich zu hoch entsteht Lenkdruck,das sagen mir diese Anzeichen.Beim Cat kann das wohl fatale Folgen haben,um diese würde ich gerne sprechen.Mein guter Bekannter hat es mit dem Talonrumpf nicht kommen sehen und hat sich schlagartig überschlagen.
Beim Cat soll man es angeblich rechtzeitig merken....woran ist mit noch nicht klar.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 07.07.2020, 18:42
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Hier noch mal ein Bild,dieses ist aber nur für das Foto gemacht und mit Absicht.
Lässt sich wohl mit Gefühl steuern.....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	B9A030D2-AF2F-4288-968F-47B42EF0EF94.jpg
Hits:	190
Größe:	100,4 KB
ID:	887521  
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 07.07.2020, 18:46
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.480
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Also 300 ps oder mehr? ist ja auch abhängig von der Drehzahl...
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 07.07.2020, 19:22
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.283
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.691 Danke in 2.827 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mucke Beitrag anzeigen
Also 300 ps oder mehr? ist ja auch abhängig von der Drehzahl...
Der XS hat genau wie meiner 300Ps.Dieser dreht einen 34er Prop(4Blatt) und erreicht damit 6100U/min. Genaue Daten habe ich leider nicht um es nachzuvollziehen.Ich fahre meinen Prop auch mit deutlich mehr Schlupf als mein Bekannter mit Doppelrumpf und noch höherer Position,mehr Ps und 6400U/min.
Es ist also nicht so das der Schlupf zunehmend stärker wird wenn der Prop aus dem Wasser kommt.Dachte ich aber auch mal,ist aber von vielen Faktoren abhängig.
Auf dem Bild sieht man wie hoch teilweise gefahren wird,da komme ich nicht hin.
Ein anderes Video habe ich noch wo er gute 5cm tiefer fährt,man sieht aber gut das der Prop auf dem Wasser arbeitet und nicht unter der Wasseroberfläche.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5FDB6EE1-E034-4134-8E1A-A14979A1E036.jpg
Hits:	195
Größe:	31,9 KB
ID:	887533  
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 07.07.2020, 19:29
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.480
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.692 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Ach so ok, Chris hatte nur mal angefragt bezüglich der Leistung..

Bei dem Bild hat er wohl ne gute Welle abbekommen...
__________________
Semper Fidelis
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 58

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Argo-Fet Diode und Solaranlage Road-Fox Technik-Talk 1 18.05.2017 22:33
Argo 1000 Wer kann dazu Infos geben percy Allgemeines zum Boot 22 12.10.2015 17:00
Crescent Argo - 700kg, 50 PS, 18 kmh - Boot kommt nicht auf Touren RedPoseidon Allgemeines zum Boot 10 24.02.2015 17:18
Wer Kennt eine Argo 25 ?? hendrik 535 Allgemeines zum Boot 1 13.02.2011 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.