boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.02.2020, 06:44
hyperlite hyperlite ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.05.2009
Beiträge: 13
Boot: Merry Fisher 755
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Whaly 455 Boot reparieren ? Kaufentscheidung 455 oder 455R

Hallo

hat jemand Erfahrungen mit einem Whaly 455.

Wie sind die Rauwasser Eigenschaften.? Adria!

Mir wurde ein Auststellerboot mit einer Delle angeboten -bekommt man diese repariert ?

ist die 455R Prof. Version -viel stabiler oder sind die 500€ Mehrkosten unnötig



Danke.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190905_162618.jpg
Hits:	35
Größe:	27,0 KB
ID:	871159   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190905_162609.jpg
Hits:	40
Größe:	45,1 KB
ID:	871160   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Whaly 455 imperfection.jpg
Hits:	39
Größe:	38,2 KB
ID:	871161  

Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 26.02.2020, 08:04
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.075
1.223 Danke in 603 Beiträgen
Standard

Das ist ein PE Körper. Als Reparatur würde ich erst mal versuchen, mit kleinen Saugnäpfen zu ziehen, das Boot dabei möglichst warm halten, Garage, Heizkanone, 40°C oder so. Wenn das nicht geht, weil z.B. die Oberfläche zu rau ist und Saugnäpfe nicht halten, entweder mitten in der Beule ein Loch bohren und mit einem Haken ziehen oder an einer weniger auffälligen Stelle ein Loch bohren (möglichst oben) und mit Druckluft versuchen. Das Loch danach mit Heißluft zuschweißen. Ich würde allerdings erstmal alles versuchen ohne zu bohren. Spachteln oder so etwas geht nicht.
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....



Unsere Suzy steht zum Verkauf, Fjord 19, 70PS, Trailer, Bilder im Album
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 26.02.2020, 14:03
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 535
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
5.659 Danke in 1.964 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von volker1165 Beitrag anzeigen
Das ist ein PE Körper. Als Reparatur würde ich erst mal versuchen, mit kleinen Saugnäpfen zu ziehen, das Boot dabei möglichst warm halten, Garage, Heizkanone, 40°C oder so. Wenn das nicht geht, weil z.B. die Oberfläche zu rau ist und Saugnäpfe nicht halten, entweder mitten in der Beule ein Loch bohren und mit einem Haken ziehen oder an einer weniger auffälligen Stelle ein Loch bohren (möglichst oben) und mit Druckluft versuchen. Das Loch danach mit Heißluft zuschweißen. Ich würde allerdings erstmal alles versuchen ohne zu bohren. Spachteln oder so etwas geht nicht.
Gute Ratschläge, aber ich glaube nicht, dass er an dem Boot "rumwerkeln" darf, bevor er es gekauft hat

Ging wohl eher darum, ob man es überhaupt und mit welchem finanziellen Aufwand reparieren kann, um
eine Kaufentscheidung zu treffen ...
__________________
Gruß Jörg

Ohne Aufwind geht's immer bergab


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 26.02.2020, 14:09
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.075
1.223 Danke in 603 Beiträgen
Standard

ich weiß
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....



Unsere Suzy steht zum Verkauf, Fjord 19, 70PS, Trailer, Bilder im Album
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufentscheidung Gebrauchtboot AZIMUT 39 oder 42 XXXXXXX Allgemeines zum Boot 3 28.09.2016 13:27
Kaufentscheidung OMC 270PS oder Mercuiser 205PS? sabberlatz Allgemeines zum Boot 8 01.01.2013 23:16
Whaly Boot okeeko Allgemeines zum Boot 2 03.02.2010 11:19
Yamaha F 115 oder Suzuki DF 115 - Kaufentscheidung Plasmamicha Motoren und Antriebstechnik 35 01.01.2010 21:54
Kaufentscheidung Volvo 5,0 GL SX oder 5,0 Merc mit Alpha One schneges Technik-Talk 47 04.02.2005 21:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.