boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.08.2018, 17:31
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.446
Boot: Four Winns Sundowner 195 OB | Shakespeare Swallow | Zodiac Pro 420 RIB
653 Danke in 481 Beiträgen
Standard Yamaha 250 AETO Autolube Wartung (Handbuch?)

MoinMoin!

Ich habe letztes Jahr einen Yamaha 250 AETO geschossen und vor ein paar Wochen endlich an mein Boot montiert. 2Takt Vergaser, 3.1L, Baujahr 1991. Der erste Start (Sicherheitshalber) mit Gemisch war recht problemlos.
Nun möchte ich gerne das Autolube System reinigen und danach auf einwandfreie Funktion checken. Leider fehlen mir dazu die Messwerte und die exakte Vorgehensweise. Habe mit Schrecken festgestellt, dass ich trotz jahrelanger Sammlung von WHBs nicht das passende habe (nur für den Nachfolger mit Einspritzung), trotz Gigabytes an PDFs...
Der Motor scheint mit deutlich aufwendiger gebaut zu sein als der "kleine" V6 von Yamaha mit 2.6L.
Kann jemand weiter helfen?

Grüße
Yannick
__________________
Suche Yamaha V4 und V6 Vergaser Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 16.08.2018, 14:27
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.446
Boot: Four Winns Sundowner 195 OB | Shakespeare Swallow | Zodiac Pro 420 RIB
653 Danke in 481 Beiträgen
Standard

Bin in den tiefen des Internets fündig geworden.
Leider steht keine Durchflussmenge der Autolube Pumpe dabei. Im Nachfolger Handbuch (EFI) liegt die Angabe bei 40ml bei 3 min @ 1500 /min. Damit sind vermutlich alle Zylinder zusammen gemeint?
__________________
Suche Yamaha V4 und V6 Vergaser Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.08.2018, 14:41
montero montero ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Steiermark/Austria
Beiträge: 105
Boot: Schulze Surfstar 17V
136 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Hallo!

Wie wird es den beim V6 2,6L gemacht? Wird sicher ähnlich eingestellt werden.
Hättest du da eine Anleitung?
__________________
LG
Christian

Mein Projekt:http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=149420
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.08.2018, 22:11
Yups Yups ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2008
Ort: Jadebusen
Beiträge: 1.446
Boot: Four Winns Sundowner 195 OB | Shakespeare Swallow | Zodiac Pro 420 RIB
653 Danke in 481 Beiträgen
Standard

Hi!


Ja, habe ich. Sogar für verschiedene Baujahre.

Hier steht ganz eindeutig pro Zylinder:
150PS & 175PS 3,4ml +- 0,7ml (1500, 3min)
200PS & 225PS 4,8ml +- 1,1ml


bei 250PS 3,3L wären es dann pro Zylinder 6,6ml +- 1,3ml, kommt hin denke ich!
__________________
Suche Yamaha V4 und V6 Vergaser Motoren (defekt).
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Yamaha 175 AETO V6 Hellwiger Motoren und Antriebstechnik 0 05.08.2012 16:00
Yamaha 225 AETO 2Takt - PROBLEM !!! kromi68 Motoren und Antriebstechnik 2 02.06.2010 21:19
Ölstandanzeige Yamaha 80 AETO schlummschuh Motoren und Antriebstechnik 4 09.08.2009 20:13
Wer kann ihm helfen 90PS AETO Yamaha ? starschrauber Motoren und Antriebstechnik 1 16.11.2007 19:57
Yamaha 80 AETO BJ 95(?) snoopy81 Motoren und Antriebstechnik 5 06.06.2007 14:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.