boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 26
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 03.09.2018, 17:49
achim1 achim1 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: NRW
Beiträge: 960
Boot: 11 m Stahlverdränger
539 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Auch wenn dieser Thread schon alt ist, ich war am Wochenende mal wieder an der blauen Hand. Auf den Schildern steht eindeutig "nur Wasserski", was bedeutet keine Tube oder ähnliche fun Spielzeuge. Nur Wasserski bedeutet aber auch wakeboard, kneeboard etc, halt keine Spielzeuge die einfach nur hinterher geschleppt werden.

Gruß Achim
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 03.09.2018, 23:03
Benutzerbild von RobG_NL
RobG_NL RobG_NL ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: NL Linschoten
Beiträge: 2.694
Boot: Bruijs Spiegelkotter 10.00 OK
Rufzeichen oder MMSI: 244070252
2.275 Danke in 1.141 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fall.Scheffler Beitrag anzeigen
oder im Wateralmanak, der ja auf schnellen Motorbooten mitzuführen ist.
Nein, mann soll nur das fur das Fahrwasser gultige Gesetzteks zu sich haben und nicht nur auf schnelle Mobo's, sondern ALLE.
Elektronisch wird anerkannt, so lange es direkt zur verfugung steht.
__________________
Rob

Den Fliegenden Hollander
Verdrängt 11 Tonnen Wasser mit 84Ps
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 04.09.2018, 11:02
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 1.247
673 Danke in 348 Beiträgen
Standard

Artikel 8.06 BPR regelt das. Grundsätzlich sind Wasserski und Tube gleichgestellt ("soortgelijke wijze").

Groetjes

Matthias.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 04.09.2018, 19:34
achim1 achim1 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: NRW
Beiträge: 960
Boot: 11 m Stahlverdränger
539 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelmatt Beitrag anzeigen
Artikel 8.06 BPR regelt das. Grundsätzlich sind Wasserski und Tube gleichgestellt ("soortgelijke wijze").

Groetjes

Matthias.
Hallo Matthias,

wenn ich das richtig verstehe bedeutet das also das man am kleinen Belt auch tube fahren darf. Auf dem Schild steht zwar nur Wasserski, das könnte aber auch bedeutet das man dieses Gebiet nur zum Wasserski fahren etc. durchfahren darf. Was ich geschrieben habe beruht auf der Aussage der deutschen Wasserschutzpolizei. Die habe mir mal gesagt das "nur Wasserski" bedeutet das man keine fest angehängte Wasserspielzeuge ziehen darf.
Ich bin am kleinen Belt vor 2 Jahre mal angehalten worden weil ich deutlich in Gleitfahrt war und keinen Läufer hinten dran hatte. Das wurde mir gesagt das man dort nur mit Wasserski etc. schnell fahren darf.
Eventuell bin ich nächstes Wochenende wieder dort, dann mache ich mal ein Foto von dem Schild.

Gruß Achim
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 06.09.2018, 12:19
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim
Beiträge: 501
Boot: Super Kaag de luxe 960
1.359 Danke in 446 Beiträgen
Standard

Hallo Achim,

siehe bitte auch #18 von mir.
Wir sind 2014/15 dort noch regelmäßig mit der Tube gefahren.
Mehrmals ist ein Polizeiboot vorbei gefahren und die Herren haben
immer nur freundlich gegrüßt.

Also von daher - probiere es selber aus.

Dieses Jahr hat meine Frau dort auch "gesuppt" (nicht im Wasserski-Gebiet)
obwohl nur Windsurfing erlaubt ist. Auch hier keine Reaktion von der WSP
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 02.12.2018, 18:03
Benutzerbild von noh-skipper
noh-skipper noh-skipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2006
Ort: Nordhorn
Beiträge: 575
156 Danke in 125 Beiträgen
noh-skipper eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Wollte mich mal kurz melden. Wir waren nun 3 mal auf dem Tjeukemeer. Ich finde es da mega klasse. Ok die Slippe geht, aber der kleine Bootehafen ist sehr flach. Ich hatte so rund 80cm unter dem Echolotgeber. Müsste also rund 1m sein. Das ist erstmal nicht schlimm, aber beim 3ten mal hatten wir ziemlich Wind, und da das Boot so geschaukelt hat, sah man doch hin und wieder den Gewässergrund aufgewühlt. Bodenkontakt hatte ich aber nicht.


Was da schön ist, das man am nahen Eetcafe nach dem fahren noch ein Eis essen kann oder einen Kaffee trinken.



Durch den Pricess Margarit Kanal sind wir auch mal gefahren. Und da merkt man wieder das meine Prüfung für Binnen doch schon mehrere Jahrzehnte zurück liegt. Das mit den Durchfahrten bei den Brücken muss ich erst wieder neu nachlesen.
__________________
Gruß Jochen
-------------------------------------------------------
Saver Open 580, Yamaha 115 Ps
KlickMich (Ist nicht Gewerblich)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 26


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tube fahren Der Lotte Allgemeines zum Boot 32 15.07.2011 13:35
Boot fahren im Watt Niederlande Deutschland oder nur TV schauen Leafde Kein Boot 0 24.12.2009 19:18
Niederlande: Anhänger fahren Leafde Woanders 12 28.03.2009 09:30
Niederlande oder Belgien? Wohin fahren wir? Segelwilly Woanders 21 11.05.2004 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.