boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 2.001 bis 2.020 von 7.214Nächste Seite - Ergebnis 2.041 bis 2.060 von 7.214
 
Themen-Optionen
  #2021  
Alt 29.05.2012, 14:00
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GoldWing Beitrag anzeigen
Sag mal Hans, was versprichst Du Dir denn von dem Teil... wenn ich mal fragen darf...

etwas schneller ins Gleiten kommen und langsamer Gleiten zu können und genau das ist beim Befahren von 25km/h Gewässern nicht gerade unwichtig
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2022  
Alt 29.05.2012, 14:08
Benutzerbild von GoldWing
GoldWing GoldWing ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 6.079
Boot: Sea Ray 290 DA Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: DA4361
7.274 Danke in 3.565 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
etwas schneller ins Gleiten kommen und langsamer Gleiten zu können und genau das ist beim Befahren von 25km/h Gewässern nicht gerade unwichtig
Also für Niederlande untauglich...
__________________
Gruß Gerd

Der beste Beweis für Mißtrauen ist:
Der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze.
Mit Zitat antworten top
  #2023  
Alt 29.05.2012, 14:30
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.516
Boot: 2655 CS 99
4.849 Danke in 2.848 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GoldWing Beitrag anzeigen
Sag mal Hans, was versprichst Du Dir denn von dem Teil... wenn ich mal fragen darf...
So ein Teil ist etwas für Bootskrücken die nicht in der Lage sind, mit halbwegs parallel liegender Kavitationsplatte zum Bootskiel eine einwandfreie Gleitfahrt hin zu kriegen sondern extrem nach vorn oder weniger auch nach hinten getrimmt werden müssen,
und selbst dann würde ich lieber ein paar Trimmklappen anbauen und diese benutzen als so einen Kack, der unnötig dann noch denn ganzen Antrieb/Aufhängung belastet,
bei einem kleinen Gummikreuzer mit um die 20 Ps würde ich das noch akzeptieren, aber auch nur da,


gruss dieter
Mit Zitat antworten top
  #2024  
Alt 29.05.2012, 15:34
Iderp Iderp ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Hirschhorn/Neckar
Beiträge: 975
Boot: Sea Ray 210 Arcangeli Beelitz Carola
690 Danke in 329 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich war das Wochenende wieder mal auf dem Wasser - mit neuem Prop.
Orginal war ein 16 x 16 Alu 3 Blatt montiert.
Jetzt hab ich einen 15 x 16 4 Blatt Vortex montiert.
Irgendwie hab ich das Gefühl, schlechter ins Gleiten zu kommen.
Kann doch eigentlich nicht sein oder??

Ich fahre übrigens eine 2655 Bj.1995 mit 5,7 ltr.
__________________
Grüße vom Neckar

Predi
Mit Zitat antworten top
  #2025  
Alt 29.05.2012, 15:35
Benutzerbild von willibur
willibur willibur ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.12.2010
Ort: Ostholstein
Beiträge: 122
Boot: Bootspause wegen Hausbau
389 Danke in 153 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kroeniboot Beitrag anzeigen
Sieht gut aus!
Was hast du denn verbaut?

Hallo,

ganz normale Feuchtraumlaminat (trägt nicht so dick auf).
Und das mit Sikaflex großflächig verklebt.

Hält bombenfest

Gruß Willi
__________________
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2026  
Alt 29.05.2012, 17:01
Benutzerbild von ReneBenischka
ReneBenischka ReneBenischka ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 566
Boot: Bayliner 2655 5.7l
545 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Iderp Beitrag anzeigen
Hallo,
ich war das Wochenende wieder mal auf dem Wasser - mit neuem Prop.
Orginal war ein 16 x 16 Alu 3 Blatt montiert.
Jetzt hab ich einen 15 x 16 4 Blatt Vortex montiert.
Irgendwie hab ich das Gefühl, schlechter ins Gleiten zu kommen.
Kann doch eigentlich nicht sein oder??

Ich fahre übrigens eine 2655 Bj.1995 mit 5,7 ltr.
Meine hat einen 14,5x 17 Vengeance und ich bin damit sehr zufrieden.
__________________
Gruß, Rene

Manchmal schaue ich mir Menschen an und denke mir:
"Das ist das Sperma, das gewonnen hat?"
Mit Zitat antworten top
  #2027  
Alt 29.05.2012, 18:50
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
So ein Teil ist etwas für Bootskrücken die nicht in der Lage sind, mit halbwegs parallel liegender Kavitationsplatte zum Bootskiel eine einwandfreie Gleitfahrt hin zu kriegen sondern extrem nach vorn oder weniger auch nach hinten getrimmt werden müssen,
und selbst dann würde ich lieber ein paar Trimmklappen anbauen und diese benutzen als so einen Kack, der unnötig dann noch denn ganzen Antrieb/Aufhängung belastet,
bei einem kleinen Gummikreuzer mit um die 20 Ps würde ich das noch akzeptieren, aber auch nur da,


gruss dieter

herzlichen Glückwunsch zum Krückenboot auch dein Kutter läuft besser mit dem Teil und du sparst dir die Handbremsen anzuziehen somit wärst du bei gleicher Drosselklappenstellung schneller und somit auch spritsparender unterwegs aber was rede ich du hast deiner Behauptungen ja sicherlich durch Praxistests untermauert
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #2028  
Alt 29.05.2012, 18:51
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Iderp Beitrag anzeigen
Hallo,
ich war das Wochenende wieder mal auf dem Wasser - mit neuem Prop.
Orginal war ein 16 x 16 Alu 3 Blatt montiert.
Jetzt hab ich einen 15 x 16 4 Blatt Vortex montiert.
Irgendwie hab ich das Gefühl, schlechter ins Gleiten zu kommen.
Kann doch eigentlich nicht sein oder??

Ich fahre übrigens eine 2655 Bj.1995 mit 5,7 ltr.

ja kann sein aber dein Topspeed müsste nach unten gegangen sein
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #2029  
Alt 29.05.2012, 19:20
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.516
Boot: 2655 CS 99
4.849 Danke in 2.848 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Iderp Beitrag anzeigen
Hallo,
ich war das Wochenende wieder mal auf dem Wasser - mit neuem Prop.
Orginal war ein 16 x 16 Alu 3 Blatt montiert.
Jetzt hab ich einen 15 x 16 4 Blatt Vortex montiert.
Irgendwie hab ich das Gefühl, schlechter ins Gleiten zu kommen.
Kann doch eigentlich nicht sein oder??

Ich fahre übrigens eine 2655 Bj.1995 mit 5,7 ltr.
Aber sicher das, Durchmesser bringt Schub bzw. Drehmoment ins Wasser.
Diese ganzen Storys über Mehrflügler, die angeblich mehr Schub bringen, sind für den A.... Tatsache ist, das ein Mehrflügler vibrationsärmer läuft, was man nicht unbedingt fühlen aber messen kann, sonst nichts.
Entscheidend ist, das Übersetzung, Steigung und Durchmesser zum Motor/Boot passen.
Und wenn dann mal ne 4 Flügler angeblich besser läuft dann liegt es daran, das er da besser passt und nicht weil er 4 Flügel oder auch 5 hat

gruss dieter
Mit Zitat antworten top
  #2030  
Alt 29.05.2012, 19:23
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.516
Boot: 2655 CS 99
4.849 Danke in 2.848 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
du hast deiner Behauptungen ja sicherlich durch Praxistests untermauert
Für so einen Blödsinn brauche ich, zumindest bei mir, keinen Praxistest,

gruss dieter
Mit Zitat antworten top
  #2031  
Alt 29.05.2012, 19:43
Benutzerbild von kroeni
kroeni kroeni ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Uckerland / in der Nähe vom Stettiner Haff
Beiträge: 718
Boot: Bavaria 33 Cruiser SY
Rufzeichen oder MMSI: 211275110
3.164 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Hallo!
Ich habe da mal ein paar Fragen!
1. Woran erkenne ich das bei meiner 2755 der Fäkalientank voll ist und wie pumpe ich ihn ab?

2. Wo schaltet man die Instrumentenbeleuchtung ein?

3. Wo schaltet man die beiden hinteren Lampen auf der Plicht ein (unter dem Geräteträger)?

Gruß

René
Mit Zitat antworten top
  #2032  
Alt 29.05.2012, 20:20
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kroeniboot Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich habe da mal ein paar Fragen!
1. Woran erkenne ich das bei meiner 2755 der Fäkalientank voll ist und wie pumpe ich ihn ab?
erkennst du indem du den Maschinenraumdeckel aufmachst und ihn dir ansiehst (der Füllstand ist durch das weiße Kunststoff erkennbar) wenn er voll ist bekommst du kaum noch was aus dem Klo und irgentwann kommt du Soße aus der Be & Entlüftung raus.

Abpumpen kannst du ihn über den Schalter "Discharge" und der ist entweder im Kloraum oder neben dem Fahreraum.

Zitat:
Zitat von kroeniboot Beitrag anzeigen
2. Wo schaltet man die Instrumentenbeleuchtung ein?
die müsste bei dir über die Zündung funktionieren oder es hat schonmal jemand die Beleuchtung auf Navilights geklemmt

Zitat:
Zitat von kroeniboot Beitrag anzeigen
3. Wo schaltet man die beiden hinteren Lampen auf der Plicht ein (unter dem Geräteträger)?

Gruß

René
der Schalter müsste Cockpitlights heissen
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #2033  
Alt 29.05.2012, 20:43
Benutzerbild von kroeni
kroeni kroeni ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Uckerland / in der Nähe vom Stettiner Haff
Beiträge: 718
Boot: Bavaria 33 Cruiser SY
Rufzeichen oder MMSI: 211275110
3.164 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Danke Marco!

Werde ich morgen mal nachsehen!

Gruß
Renė
Mit Zitat antworten top
  #2034  
Alt 29.05.2012, 21:13
Benutzerbild von Realex
Realex Realex ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Salzkammergut
Beiträge: 239
Boot: Bayliner 285 SB
99 Danke in 62 Beiträgen
Standard

Komme gerade von der Waage.
Meine Bayliner 265 (2006) 5,0l Merc mit Anker sonst eigentlich leer samt Sigma eco Trailer ganau 3.500kg
Es geht ja!
__________________
... und immer eine Handbreit Bier im Glas !

... und ja, ich freue mich immer über ein DANKE!
Mit Zitat antworten top
  #2035  
Alt 29.05.2012, 23:24
Benutzerbild von Freedom78
Freedom78 Freedom78 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Sukow bei Schwerin
Beiträge: 132
Boot: Bayliner 2655 Sunbridge
Rufzeichen oder MMSI: Es ist ja wie es ist.
10.918 Danke in 1.416 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
Für so einen Blödsinn brauche ich, zumindest bei mir, keinen Praxistest,

gruss dieter

Nicht immer schimpfen sondern auch mal die Erfahrung der Tester annehmen
habe den SE schon an 2 Booten getestet und er funktioniert
__________________
Gruß
Jens

[SIGPIC]
Das Glück bevorzugt den der vorbereitet ist.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2036  
Alt 30.05.2012, 00:08
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.516
Boot: 2655 CS 99
4.849 Danke in 2.848 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freedom78 Beitrag anzeigen
Nicht immer schimpfen sondern auch mal die Erfahrung der Tester annehmen
habe den SE schon an 2 Booten getestet und er funktioniert
Ich bezweifele ja nicht das es nicht funktioniert, nur die Aussage das dieses Teil im Gegensatz zu Trimklappen keine Leistung schluckt ist falsch und schneller wird ein richtig konstruiertes und ausgetrimmtes Boot damit auch nicht!
Es ist doch völlig egal ob ich nun mit Trimmklappen mein Heck nach oben oder unten hieven muss oder ob das mit Hilfe des Hydrofoils gemacht wird indem ich nun den Antriebswinkel verstelle, die Strömung wird bei beiden verändert wenn Wirkung dasein soll und das kostet Energie,
es gibt eben nirgends etwas umsonst, Naturgesetz,
und da nehme ich mir doch lieber die Trimmklappen um damit auch gleich ne eventuelle Schräglage auszugleichen welches mit dem Hydrofoil nicht geht,

gruss dieter

Geändert von diri (30.05.2012 um 00:20 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2037  
Alt 30.05.2012, 06:46
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.634
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
7.237 Danke in 3.773 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
... die Aussage das dieses Teil im Gegensatz zu Trimklappen keine Leistung schluckt ist falsch ...
Das würde ich nicht unbedingt unterschreiben.

Die Trimmklappen weisen das Wasser nach unten ab und drücken damit das Heck nach oben. Ausgefahrenen Trimmklappen bremsen zwangsläufig und verringern die Geschwindigkeit bei gleichbleibenden Energieeinsatz.

Die Hydrofoils wirken wie Tragflächen beim Flugzeug und durch die Strömung entsteht eine Auftriebskraft, die das Heck anhebt. Die bremsende Fläche ist mit der Flügelnase vernachlässigbar klein.

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
... es gibt eben nirgends etwas umsonst, Naturgesetz...
Es gibt aber auch einen Wirkungsgrad und den würde ich bei den Hydrofoils eben als besser einschätzen.

Ist aber nur meine, unmaßstäbliche Meinung.

Gruß Lutz
__________________
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
(Marlon Brando)
Mit Zitat antworten top
  #2038  
Alt 30.05.2012, 06:52
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
Ich bezweifele ja nicht das es nicht funktioniert, nur die Aussage das dieses Teil im Gegensatz zu Trimklappen keine Leistung schluckt ist falsch und schneller wird ein richtig konstruiertes und ausgetrimmtes Boot damit auch nicht!
Es ist doch völlig egal ob ich nun mit Trimmklappen mein Heck nach oben oder unten hieven muss oder ob das mit Hilfe des Hydrofoils gemacht wird indem ich nun den Antriebswinkel verstelle, die Strömung wird bei beiden verändert wenn Wirkung dasein soll und das kostet Energie,
es gibt eben nirgends etwas umsonst, Naturgesetz,
und da nehme ich mir doch lieber die Trimmklappen um damit auch gleich ne eventuelle Schräglage auszugleichen welches mit dem Hydrofoil nicht geht,

gruss dieter
es geht doch nicht um das entweder oder. Trimmklappen haben wir alle dran und nutzen sie für Kränkungseinstellungen. Es ging ums austrimmen des Bootes und genau da ist der SE300 effizienter als Trimmklappen. Selbstverständlich lohnt das nur bei Booten die einen Konstruktionsfehler haben und genau diese Boote fahren wir, denn unser Leistungs/Gewichtsverhältnis ist einfach zu schlecht und unsere Boote sind halt nicht für 25km/h gebaut. Um dort allerdings möglicht dicht ranzukommen ist dieser SE300 eine gute Allternative und wirkt dadurch dass er soweit hinterm Bootskörper ist als besserer Hebel als die Trimmklappen. Um einen Ähnlichen Effekt durch Trimmklappen zu erziehlen müsstest du die um ca das doppelte verlängern und dann würden die in schnellerer Gleitfahrt mehr Wasser benetzen als der SE300, der ja in schneller Gleitfahrt auch nur von Luft aufgesprudeltes Wasser benetzt, und somit auch weniger Topspeed klaut als verlängerte Trimmklappen.
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2039  
Alt 30.05.2012, 07:22
Iderp Iderp ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Hirschhorn/Neckar
Beiträge: 975
Boot: Sea Ray 210 Arcangeli Beelitz Carola
690 Danke in 329 Beiträgen
Standard

ja kann sein aber dein Topspeed müsste nach unten gegangen sein
Ich hab bei 4500 rpm 56 Kmh GPS gemessen - ist eigentlich nicht schlecht oder?
__________________
Grüße vom Neckar

Predi
Mit Zitat antworten top
  #2040  
Alt 30.05.2012, 07:31
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 27.482
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
21.372 Danke in 13.965 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Iderp Beitrag anzeigen
ja kann sein aber dein Topspeed müsste nach unten gegangen sein
Ich hab bei 4500 rpm 56 Kmh GPS gemessen - ist eigentlich nicht schlecht oder?
naja ist in Ordnung. Ich hab bei mir 72 km/h gemessen (Rhein zu Tal).
abzüglich 6km/h Fließgeschwindigkeit komm ich so auf 66km/h.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 2.001 bis 2.020 von 7.214Nächste Seite - Ergebnis 2.041 bis 2.060 von 7.214


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.