boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.08.2005, 17:14
michi 23 michi 23 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2004
Beiträge: 1.535
576 Danke in 330 Beiträgen
Standard Bordwerkzeug wieviel ist üblich?

Guten Tag Forum

Ich schleppe mich jedesmal zum Affen wenn ich aufs Boot fahre wegen dem Werkzeug weil ich immer denke ich nehme lieber mehr mit als ich dann brauche und dann stehen die zwei großen Werkzeugkisten auf der Plicht herum weil ich sie nirgens verstauen kann.
Währe Nett wenn Ihr mir vielleicht einen Werkzeugsatz zusammenstellen könnt der in der Praxis ausreicht, wie ist das auf Euren Schiffen.?

Nette Grüße aus NÖ - Österreich Michi
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 03.08.2005, 17:20
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Kerzen, Kerzenschlüssel, Schraubenzieher klein & groß, Zange, einen Hammer, Draht und Strapse.
Alles mehr beschwört nur Defekte herauf! Und wenn was kaputt geht, hast du eh niemals das richtige Werkzeug bei egal wieviel du mit dir herumschleppst!

Willy
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.08.2005, 17:27
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.138
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.623 Danke in 7.672 Beiträgen
Standard

und dazu nen Satz Schraubenschlüssel in Zoll und das wichtigste....
Ne gute Rolle Isolierband.....
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.08.2005, 18:44
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: GT+ KA
Beiträge: 3.979
6.430 Danke in 3.059 Beiträgen
Standard

Für was denn einen Hammer?
Es geht doch um mech. Reparaturen.





...das mit den Strapsen ist klar!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.08.2005, 19:15
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.385 Danke in 628 Beiträgen
Standard

Hallo Michi,
das hängt sehr davon ab, welche Reparaturen Du selbst bewältigen kannst und ob Du in Deinem Revier immer mit professioneller Hilfe rechnen kannst. Orientiere Dich einfach am Bordwerkzeug Deines Autos, wenn Du selbst nur einfache Dinge erledigen kannst.
Kerzenschlüssel, einige Schraubendreher Philips und flache Klinge, 2 unterschiedlich große Rollgabelschlüssel (allerdings nicht den chinesischen Mist), 1 Kombizange, 1 Seitenschneider, 1 Schlosserhammer, einen Satz kombinierter Gabel-/Ringschlüssel, 1 Puksäge, 1 Multimeter.
Ersatzteile: Einige Lüsterklemmen unterschiedlicher Größe, 1 Satz Zündkerzen, Starthilfekabel, breites Universal-Reparaturband, eine kleine Dose Epoxi-Spachtel.
Wieso schleppst Du Dein Werkzeug? Mein Werkzeugkasten ist immer auf dem Boot.

Servus
Paul
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.08.2005, 19:23
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

1 satz zollwerkzeug, schraubendreher, inbus zoellig, akkuschrauber,
diverse schrauben(sammlung) 1 rolle draht 4mm², 1 tube sikaflex mit spritze,
mehrere rollen isolierband in verschiedenen farben und breiten,
baumarktmessgeraet, zange, messing- und va-drahtbuerste,
satz bohrer, sekundenkleber, 1 satz ringgabel fuer die bereits gewechselten metrischen schrauben


und alle ersatzteile die ich bei dem toern auswechseln will
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.08.2005, 19:45
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.385 Danke in 628 Beiträgen
Standard

Ich hab noch was wichtiges vergessen: 1 Dose WD40 / Caramba, 1 Dose Aceton und viele Putzlappen
Servus
Paul
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.08.2005, 19:48
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: gerne wo es warm ist
Beiträge: 16.612
Boot: ein Boot
13.727 Danke in 7.347 Beiträgen
Standard

statt Aceton habe ich immer eine Sprühdose Bremsenreiniger und eine Dose Entfetter (Silikonentferner) mit, der ist noch vielseitiger anzuwenden, da er nichts angreift...
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.08.2005, 19:53
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

kontaktoel,
nicht mehr gebraucht seit ich auf sicherungsautomaten umgestiegen bin
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 03.08.2005, 20:06
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.385 Danke in 628 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von s.Bubi
kontaktoel,
nicht mehr gebraucht seit ich auf sicherungsautomaten umgestiegen bin
Hallo Kay,
mit WD 40 oder Caramba würde ich auch nicht an Elektrik oder gar Elektronik rangehen. Da gibt es spezielles Kontaktspray. Es war mehr als Rostlöser und für ähnliche Aufgaben gedacht.
Servus
Paul
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 03.08.2005, 20:33
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

ich habe das nur der vollstaendigkeit halber hinzugefuegt, und nicht als wd4o ersatz gemeint, vorallem desshalb weil kontaktoele zwar den stromfluss wieder herstellen aber immer eine leichte saeure enthalten
und damit moechte ich nur im aeussersten notfall schmieren
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 03.08.2005, 20:39
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: gerne wo es warm ist
Beiträge: 16.612
Boot: ein Boot
13.727 Danke in 7.347 Beiträgen
Standard

mmmh Caramba weiss ich nicht... aber WD 40....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	42_1123094388.jpg
Hits:	303
Größe:	60,6 KB
ID:	14472  
__________________
servus dieter
.................................................. ....................

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 03.08.2005, 21:04
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.385 Danke in 628 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
mmmh Caramba weiss ich nicht... aber WD 40....
Hallo Dieter,
WD-40 "beseitigt Quietschen, verdrängt Feuchtigkeit, reinigt und schützt, lockert verrostete Teile und löst festsitzende Mechanik, löst Farbstiftflecken, Fett, Teer, Gummi - und Klebstoffreste usw, usw...."
O-Ton WD-40 auf jeder Dose.

Leider löst es auch Lötlack, Schutz- und Isolierlack und Kleber zur Fixierung von elektronischen Bauelementen gegen Vibration und zum Schutz vor Feuchtigkeit sowie graphitierte Leitschichten an.
Aus diesem Grund kommt es bei mir nicht auf elektronische Bauteile und Platinen. Ich verwende z.B. Kontaktreiniger Tuner 600 oder ein oxidlösendes Kontaktspray ohne jede Schmiereigenschaft.
Servus
Paul
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 03.08.2005, 21:59
Benutzerbild von zibl3
zibl3 zibl3 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: am schönen Zürisee oder auf dem Böötchen
Beiträge: 528
Boot: Segelböötchen mit Schlauchi
Rufzeichen oder MMSI: HBY 3860 / HB9 RPQ / MMSI 269 362 000
335 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelwilly
..... Draht und Strapse....
für was denn ums himmels willen draht? ist die dame denn nicht willig, die in den strapsen steckt? muss die vorher gefesselt werden?
nichts als fragen....
__________________
__/)___ zibl3 ___/)__
navigieren wie früher
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.08.2005, 22:34
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von zibl3
Zitat:
Zitat von Segelwilly
..... Draht und Strapse....
für was denn ums himmels willen draht? ist die dame denn nicht willig, die in den strapsen steckt? muss die vorher gefesselt werden?
nichts als fragen....
Moin,

mit einen stücksken Draht kannste einiges ausrichten. Ist wichtiger oder vielsetiger als ein Splintsortiment von dem nacher soweiso keiner passt....

Eine gute Zange ist sinnvoller als ein teurer Schlüsselsatz weil unter Ganrantie ein 16er gebraucht wird, der mit Sicherheit nicht dabei ist...

Das lässt sich beliebig fortführen.....in meinem Auto hab ich nicht mal mehr ein Radkreuz geschweige denn Reserverad bei. Drei Dosen Reifenpilot müssen genügen zumal ich auf einem Autobahnseitenstreifen mit Sicherheit kein Rad wechsel....

Aber jeder soll tun wie er für richtig hält, wer für einen gelungenen Urlaub eine Kreissäge benötigt, in Gottes Namen soll er eine mitnehmen.

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 03.08.2005, 22:52
Benutzerbild von earlhill
earlhill earlhill ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: S-lich Stuttgart
Beiträge: 697
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Wenn du unterwegs bist, wo nicht alle 5 km eine Werkstatt ist, brauchst du schon umfangreichere Ausrüstung. Also bei mir Gabel- und Ringschlüssel von 6 - 32? oder grösser, Steckschlüsselkasten, div. Zangen, Seitenschneider, Crimpzange, Hammer leicht und schwer, Sägen für Holz und Metall, Schraubenzieher Schlitz und Kreuz aller Grössen, Gripzangen, Innensechskantschlüssel, Fühllehren, Drehmomentschlüssel, Abzieher in div. Grösse, Segeringzange, Elektronikwerkzeugkasten, Rohrzangen, Bolzenschneider, Hämmer, Lötkölben, Messinstrument etc. Und dann noch manches Exotische

Schiff sinkt mir immer tiefer
__________________
Klaus

Fair winds and clear skies
Bekennender Segler
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 04.08.2005, 00:31
michi 23 michi 23 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2004
Beiträge: 1.535
576 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Na wow

Ich bin sicher ich hab all das was Ihr mir aufgezählt habt mit an Bord, eigendlich dachte ich an einen Standart - Werkzeugsatz.
Aber Danke nochmals für die vielen Antworten, ich fahre ende August wieder für eine Woche aufs Boot nach HR, und bis dahin werde ich versuchen von 2 Kisten auf 1 zu reduzieren.

Lieben Abend und Gute Nacht Euch allen hier im
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 04.08.2005, 02:01
Benutzerbild von earlhill
earlhill earlhill ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: S-lich Stuttgart
Beiträge: 697
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Viel Erfolg
__________________
Klaus

Fair winds and clear skies
Bekennender Segler
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 04.08.2005, 08:04
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

Zitat:
werde ich versuchen von 2 Kisten auf 1 zu reduzieren.
vergesse blos nichts
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 04.08.2005, 08:17
Gauner Gauner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 410
3.036 Danke in 1.430 Beiträgen
Standard

Hallo und Respekt
macht Ihr Reparaturen und Wartung immer auf dem Wasser ?
Gruß Gauner
__________________
.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.