boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.12.2004, 09:34
audio1903 audio1903 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.12.2003
Ort: Halle
Beiträge: 20
Boot: Bayliner 3058
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Wasserheizung

Hallo Zusammen,

ich habe mir eine Webasto Thermo Top C zugelegt. Nun bin ich noch am krübeln, ob ich 3 Stk. Warmwasserwärmetauscher zu je 2 KW nehme um die angegebenen 5,2 KW der Heizung auch umzusetzen.
Was passiert den wenn ich nur 2 Wärmetauscher nehme? Geht dann der Rest der Heizung verloren oder wie ist das.
Hatte auch schon nachgedacht nur einen zu nehmen und dann noch zusätzlich einen Wärmetauscher mit 3 Stk. 55 mm Luftanschlüssen.
Der schafft wohl 4 KW was dann zusammen mit dem einen 2KW Tauscher passen sollte. ( halt nur theoretisch)

Gruß Sven

Mal noch ne Frage. Wie aktiviert man denn diese Smilies???
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 02.12.2004, 09:43
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.671
Boot: Nimbus 310
899 Danke in 456 Beiträgen
Standard

Deine Frage kann ich nicht direkt beantworten.
Wenn 4 KW ausreichen um Dein Boot zu beheizen, warum nicht?
Wenn Du aber 3 Register einbaust, kannst Du besser verteilen. Nachteil: Die Wassermenge, die erst einmal erwärmt werden muß, bevor Wärme in das Boot strömt, ist natürlich größer
Wenn Du nur 4 KW abnimmst, schaltet die Heizung eher runter in die zweite Stufe und die Wärmeabgabe zum Anfang ist schneller.

Wenn es nur irgendwie geht, nimm zusätzlich die Wärme vom inneren Kühlwasser- Kreislauf des Motors mit. Dann kann während der Fahrt umasonst geheizt werden. Dabei merktman erst , wieviel Wärme sonst ins Meer abgegeben wird. Falls Du Schematas brauchst = PN
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.12.2004, 09:45
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.846
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.587 Danke in 15.551 Beiträgen
Standard

Du mußt ausreichend Wärmetauscher und Wasser im System haben.
Ansonsten regelt sich die Heizung zu tode.
Ich meine die Heizung fährt ständig hoch und dann gleich wieder runter.


Siehe meine Anlage:

http://home.t-online.de/home/kegel.bootsimport/boot/


Und bitte nicht das Druckausgleichgefäß mit Sicherheitsgruppe vergessen.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.12.2004, 09:53
audio1903 audio1903 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.12.2003
Ort: Halle
Beiträge: 20
Boot: Bayliner 3058
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Wärmetauscher

Hallo Cyrus,

den kleinen Wärmetauscher in der Schlupkajüte habe ich in Katalogen schon gesehen. Wie schaltet sich der kleine Lüfter denn zu?
Andere Modelle habe auf dem Abdeckgitter einen kleinen Schalter.

Gruß Sven
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 02.12.2004, 09:54
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.671
Boot: Nimbus 310
899 Danke in 456 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus

Und bitte nicht das Druckausgleichgefäß mit Sicherheitsgruppe vergessen.
Brauchst Du aber nicht, wenn das System mit dem Motor verbunden ist: Ausdehnungsgefäß mit Überdruckventil sitzt ja schon am Motor

@ Cyrus

gilt Dein Angebot wg Heizung im nächsten Jahr noch?
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.12.2004, 09:58
audio1903 audio1903 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.12.2003
Ort: Halle
Beiträge: 20
Boot: Bayliner 3058
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

ich wollte den Motor eigentlich nicht mit einbinden. Nur den Warmwasserspeicher. Wegen dem Ausdehnungsgefäß meine ich.
Gruß Sven
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 02.12.2004, 10:04
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwieck Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.846
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.587 Danke in 15.551 Beiträgen
Standard Re: Wärmetauscher

Zitat:
Zitat von audio1903
Hallo Cyrus,

den kleinen Wärmetauscher in der Schlupkajüte habe ich in Katalogen schon gesehen. Wie schaltet sich der kleine Lüfter denn zu?
Andere Modelle habe auf dem Abdeckgitter einen kleinen Schalter.

Gruß Sven
Der Lüfter in der Kabine hat einen Schalter, zum schnellen Vorheizen.

Die Gebläse in der Plicht werden über ein Funk-Thermostat geregelt.

Zitat:
Zitat von Thomas Hamburg

@ Cyrus

gilt Dein Angebot wg Heizung im nächsten Jahr noch?
Klar.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 02.12.2004, 10:41
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.671
Boot: Nimbus 310
899 Danke in 456 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von audio1903
Hallo Thomas,

ich wollte den Motor eigentlich nicht mit einbinden. Nur den Warmwasserspeicher. Wegen dem Ausdehnungsgefäß meine ich.
Zugegeben ist viel Arbeit, aber ich hatte Glück, war Werfteinbau.

Motor heizt Warmwasserboiler und sofern gewünscht, Kabine
Heizung heizt Warmwasserboiler, sofern gewünscht, Kabine, und wenn ein Kugelhahn betätigt wird, auch den Motorkreislauf. Falls mal ein Alarmstart gemacht werden muß. a là Seenotkreuzer
Ja, so sind die Schweden.
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.