boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 33
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 15.03.2019, 10:49
arrow85 arrow85 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.03.2019
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15
Boot: Fletcher Arrowsport 155 1985
5 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fj96 Beitrag anzeigen
Auf der alten Plattform sollte sie max 7 cm aufbauen. Sonst ist sie fast auf dem Niveau der Plicht und es könnte bei Regen Wasser in die Plicht laufen. Außerdem ist die Wasserskizugöse dann im Weg. Die könnte ich zur Not aber noch nach oben versetzen.

Bei insgesamt 7cm Tragarmhöhe würde ich den Sperrholsspanten unter der gegebenen Geometrie ehrlich gesagt nicht wirklich vertrauen.

Zu der Sperrholzplatte:
Ich wollte sie beidseitig einlaminieren, so jeweils 5mm.

Oder sollte ich dann die Platte doch gleich komplett als GFK herstellen?

Nimm doch gleich eine Phenolsperrholzplatte (auch Siebdruckplatte genannt). Das ist zwar aus Birke innen, aber wenn man die Kanten gut versiegelt hält das lange,
da es ja nicht einlaminiert ... und die hat gleich eine begehbare Oberfläche.
Wird ja auch bei vielen Anhängern als Bodenplatte eingebaut. die hat auf einer Seite eine glatte und auf der anderen eine griffige Oberfläche. Perfekt um nicht auszurutschen.


PS: Was ist WPC? Sorry
WPC ist Wood-Polymer-Composite
ist eine Alternative zu reinem Holz z.B. bei Dielen für Stege, Pontons, Terrassen.
Die Profile gibt es als Hohlkammerprofile, sieht fast aus wie Holz.

Du kannst aber auch ne Holzplatte oder irgend was anderes drauf machen.

Sind ja alles erst mal nur Anregungen für mögliche Lösungsansätze.


mein aktueller Favorit wäre eine filigrane Edelstahlkonstruktion zum Aufstecken mit einer Siebdruckplatte oder Dielen drauf (Aufbauhöhe ca 5-6 cm)

Geändert von arrow85 (15.03.2019 um 10:58 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 15.03.2019, 10:51
fj96 fj96 ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Duderstadt, Niedersachen
Beiträge: 334
Boot: DE: Rinker Fiesta Vee 242 / HR: Chartersegler
168 Danke in 95 Beiträgen
Standard

ah, okay. Ich wollte die Platte mit EVA Teakersatz belgen. Ist schon für die Kabine, die Plicht und die Plattform bestellt:

https://www.boote-forum.de/showthrea...268901&page=17
__________________
Viele Grüße
Frank
---------------------------------------------------
DE: Rinker Fiesta Vee 242 / 5.0 EFI Alpha One
HR: Segelboot Charter, meistens ab Sukosan
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 15.03.2019, 15:31
maloe maloe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: Black wood forest Rhein km 268,5
Beiträge: 698
Boot: Wellcraft martinique 240SE
1.634 Danke in 900 Beiträgen
Standard

Meine selbstgebaute Plattform, komplett aus Holz gebaut ohne Schrauben unter der Wasserlinie hat jetzt zwei Saison hinter sich und sieht noch genau so aus.

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=258490
__________________
Gruß Martin

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück in dem Frauen die nichts anzuziehen haben ihre Kleider aufbewahren.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 15.03.2019, 16:23
fj96 fj96 ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Duderstadt, Niedersachen
Beiträge: 334
Boot: DE: Rinker Fiesta Vee 242 / HR: Chartersegler
168 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Das ist sehr schön geworden, Martin!
Kannst Du sagen, wie lang sie insgesamt ist und wie weit sie über die alte Plattform hinaus ragt?

Danke.
__________________
Viele Grüße
Frank
---------------------------------------------------
DE: Rinker Fiesta Vee 242 / 5.0 EFI Alpha One
HR: Segelboot Charter, meistens ab Sukosan
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 15.03.2019, 16:56
Benutzerbild von Broeseltorte
Broeseltorte Broeseltorte ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Hauzenberg Ndby
Beiträge: 887
Boot: Roger Clark Glastron SSV 174
5.283 Danke in 1.578 Beiträgen
Standard

Hallo Jungs!

habt Ihr hier schon mal geschaut?

https://www.boote-forum.de/showthrea...m+verl%E4ngern

Vielleicht hilfts ja.

Und Siebdruckplatten? Im Anhängerbau ja, aber im oder am Boot: nein. Soll ja auch nach was aussehen, wenn das Ding fertig ist.
__________________
Gruß
Daniel

" We´re gonna need a bigger boat." Chief Martin Brody, 1975
>Roger Clark Glastron SSV 174<

>Glastron V153 Futura<
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 15.03.2019, 17:38
fj96 fj96 ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Duderstadt, Niedersachen
Beiträge: 334
Boot: DE: Rinker Fiesta Vee 242 / HR: Chartersegler
168 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Hallo Daniel,

vielen Dank.

Den Thread von Thomas habe ich schon gelesen. Sehr schöne Arbeit und die Sache mit dem VA-Rohr sieht auch robust aus.

Die Siebdruckplatten werden natürlich mit Glas eingekleidet, gespachtelt und lackiert. Oben drauf soll der EVA Belag kommen. Also sieht man nichts mehr von der Siebdruckoptik.
__________________
Viele Grüße
Frank
---------------------------------------------------
DE: Rinker Fiesta Vee 242 / 5.0 EFI Alpha One
HR: Segelboot Charter, meistens ab Sukosan
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 15.03.2019, 18:05
Benutzerbild von Broeseltorte
Broeseltorte Broeseltorte ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Hauzenberg Ndby
Beiträge: 887
Boot: Roger Clark Glastron SSV 174
5.283 Danke in 1.578 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fj96 Beitrag anzeigen
...

Die Siebdruckplatten werden natürlich mit Glas eingekleidet, gespachtelt und lackiert. ...
Genau da sehe ich persönlich das Problem. Zu den Siebdruckplatten wirst Du keine ausreichende Haftung des Laminats hinbekommen, zumindest nicht ohne "Schleif- und Vorbereitungsorgie".
Ich hab so nen Siebdruckplattenaufbau schon mal aus nem Boot rausgeschält, von daher vertrau ich dieser Kombination nicht wirklich...
__________________
Gruß
Daniel

" We´re gonna need a bigger boat." Chief Martin Brody, 1975
>Roger Clark Glastron SSV 174<

>Glastron V153 Futura<
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 15.03.2019, 18:59
fj96 fj96 ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Duderstadt, Niedersachen
Beiträge: 334
Boot: DE: Rinker Fiesta Vee 242 / HR: Chartersegler
168 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Stimmt, dann werde ich sie schleifen müssen.
__________________
Viele Grüße
Frank
---------------------------------------------------
DE: Rinker Fiesta Vee 242 / 5.0 EFI Alpha One
HR: Segelboot Charter, meistens ab Sukosan
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 16.03.2019, 20:09
maloe maloe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.10.2009
Ort: Black wood forest Rhein km 268,5
Beiträge: 698
Boot: Wellcraft martinique 240SE
1.634 Danke in 900 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fj96 Beitrag anzeigen
Kannst Du sagen, wie lang sie insgesamt ist und wie weit sie über die alte Plattform hinaus ragt?

Danke.
Meine Plattform ist 90cm lang, und ragt ca. 50cm über die orginal Plattform hinaus.
__________________
Gruß Martin

Ein Kleiderschrank ist ein Möbelstück in dem Frauen die nichts anzuziehen haben ihre Kleider aufbewahren.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 16.03.2019, 21:12
fj96 fj96 ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Duderstadt, Niedersachen
Beiträge: 334
Boot: DE: Rinker Fiesta Vee 242 / HR: Chartersegler
168 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Danke Martin!
__________________
Viele Grüße
Frank
---------------------------------------------------
DE: Rinker Fiesta Vee 242 / 5.0 EFI Alpha One
HR: Segelboot Charter, meistens ab Sukosan
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 17.03.2019, 15:14
Regalboat Regalboat ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Wilden Süden
Beiträge: 1.185
Boot: Regal
661 Danke in 449 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fj96 Beitrag anzeigen
Hallo Joachim,
vielen Dank für den Tipp!

Die hatte ich bei meinen Recherchen schon mal gesehen. Sie ist durchgängig, was gut ist. Allerdings hatten sie bei der Plattform auch Stützen verbaut.
Ich werde aber parallel man anrufen.

Viele Grüße und besten Dank
Also ich habe meine Badeplattformen früher auch selbst gebaut, nicht eine, sondern mehrere.
Also ganz konventionell mit positiv und negativ Formen.

Jetzt beim letzten Mal hab ich Kontakt mit GFK aufgenommen, weil ich aus seiner Liste gesehen hatte, dass er schon welche für den Bootstype gebaut hatte. ( für mich war auch einfach der Zeitfaktor und die Zeit ein Argument )

Kontakt super angenehm, Änderungen in einem gewissen Rahmen sind möglich.
Badeplattform gekauft, selbst montiert, hatte etwas bedenken weil sie komplett Formschlüssig ist.

Aber war überhaupt kein Problem, hat bis auf Kleinigkeiten super gepasst.
Würde ich ich wieder so machen, wenn mir die Plattform gefällt.
__________________
Grüßle

Uwe ( aus dem wilden Süden )
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 20.03.2019, 15:24
Benutzerbild von Skibsplast
Skibsplast Skibsplast ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 10.08.2006
Ort: südlich HH / Fehmarn
Beiträge: 4.833
Boot: Maxum 2600 SE, VW 265-6 TDI - Amidala III
Rufzeichen oder MMSI: DJ7070 - 211664330
20.951 Danke in 5.723 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fj96 Beitrag anzeigen
...Die Siebdruckplatten werden natürlich mit Glas eingekleidet, gespachtelt und lackiert...
Sehe da, ebenso wie Daniel, Probleme mit einer Siebdruckplatte. Die Epoxi Beschichtung wird sich nicht mit dem Harz verbinden.
Nimm doch besser gleich eine Multiplex-Holzplatte, dann sparst Du Dir das abschleifen.
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 21.03.2019, 08:57
fj96 fj96 ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Duderstadt, Niedersachen
Beiträge: 334
Boot: DE: Rinker Fiesta Vee 242 / HR: Chartersegler
168 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Danke Ingo. Holz ist jetzt leider schon da, ich komme ums schleifen nicht drum rum.

Kannst Du mir ggf. einen Tipp geben, wo Du das Epoxy, die Matten und das weitere Material für die Laminierarbeiten her hattest?
__________________
Viele Grüße
Frank
---------------------------------------------------
DE: Rinker Fiesta Vee 242 / 5.0 EFI Alpha One
HR: Segelboot Charter, meistens ab Sukosan
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 33


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bezugsquelle Kabinenfenster / Portlight oval Rinker Fiesta Vee 242 fj96 Restaurationen 3 17.02.2019 10:02
kraftstofftank für rinker fiesta vee 270 lochfrass andy4745 Allgemeines zum Boot 9 18.02.2014 20:37
Rinker Fiesta Vee 270 Diesel statt Benzin viesta r Motoren und Antriebstechnik 3 24.05.2010 00:21
Rinker Fiesta Vee 266 Bj 1996 usedboat.de Werbeforum 4 16.03.2007 14:53
RINKER Fiesta Vee 266 BJ 1996 CE Zertefiziert usedboat.de Werbeforum 1 15.03.2007 15:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.