boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 501 bis 520 von 536
 
Themen-Optionen
  #521  
Alt 30.07.2019, 09:04
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: midden inne Stadt
Beiträge: 365
638 Danke in 355 Beiträgen
Standard

Hätte sonst noch ne Handfunke parat - zwar nicht ganz regelkonform aber wen kümmert das schon in der Not


Grüße

Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #522  
Alt 30.07.2019, 22:04
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 986
Boot: Maxum 1800 SR3
1.499 Danke in 503 Beiträgen
Standard

Das stimmt, wäre mir im Notfall auch echt Latte, ob ich einen Funkschein hab oder nicht.

Ich bin zwar echt alles andere als See-erfahren (da hilft auch der SBF nicht), aber ich würde auf jeden Fall sicherstellen, dass jemand an Land weiß, dass ich losgefahren bin und dass ich mich spätestens nach 2 Stunden von Helgoland wieder melde und ansonsten was faul ist. Und das ganze auf dem Rückweg genauso. Ein kleines RIB hat schließlich keine CE-B Zertifizierung...

Ich war damals auch nie allein Windsurfen, man braucht immer jemanden, der einen vermisst, wenn man nicht selbst die Alarmglocken läuten kann.
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #523  
Alt 30.07.2019, 23:12
Helge71 Helge71 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: Klein Nordende / SH
Beiträge: 244
Boot: Nidelv 610 Sport
357 Danke in 183 Beiträgen
Standard Suche Boot für Hamburg für einen Sommer in 2019

Vielleicht noch zusätzlich diese App der DGzRS nutzen.

SafeTrx der Seenotretter von Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger https://apps.apple.com/de/app/safetr...r/id1065775941

https://sicher-auf-see.de/safetrx/

Gruß Helge


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Geändert von Helge71 (30.07.2019 um 23:23 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #524  
Alt 04.08.2019, 14:01
Tuuut Tuuut ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.366
Boot: Narwhal BP 550 RIB + Charter
3.496 Danke in 841 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuuut Beitrag anzeigen

Ich habe heute den 3-Wege-Hahn eingebaut und auch ansonsten alle Schläuche verlegt und alles getestet. Ich kann jetzt 50-62 Liter Benzin an Bord benutzen, ohne dass ich umständlich aus Kanistern tanken muss. Einfach nur Hahn auf die andere Stellung legen. Da brauche ich keine Zwischenstopp mehr in Cuxhaven einlegen sondern kann direkt nach Helgoland durchknallen.

Unter der Bank werkeln weiterhin 25 Liter. Hinten in der Pflicht kann ich einen weiteren 25 Liter Tank anschließen und zusätzlich per Schnellkupplung zwischen 25 und 12 Liter wechseln. Ich hatte noch kurz überlegt ausschließlich mit Schnellkupplung statt Hahn zu arbeiten. Ein Hahn ist aber schiffiger.

Der Plan ist es, die Extratanks nur mitzunehmen wenn man sie wirklich auf längerer Strecke benötigt. Nicht dass ich an Geschwindigkeit verliere.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (04.08.2019 um 14:19 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #525  
Alt 04.08.2019, 14:14
Tuuut Tuuut ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.366
Boot: Narwhal BP 550 RIB + Charter
3.496 Danke in 841 Beiträgen
Standard

Nachfolgend eine Anekdote, damit ihr mal wieder über mich lachen könnt:

Ich hatte an den neuen 25 Liter Tank hier zu Hause schon ein Stutzen und 2m Schlauch angebracht (ohne Verschluss). Den Tank habe ich an ner Tankstelle zum Testen mit 10 Liter gefüllt. Den Schlauch habe ich oben auf den Tank gelegt. Als ich von der Tankstelle losfuhr roch es verdächtig nach Benzin. Ich gucke zum Tank im Beifahrer Fußraum. Und was muss ich sehen? Das Benzin läuft im großen Strahl aus dem Schlauch-Ende. Der ganze Tank und der gesamt Fußraum sind nass. Da habe ich geruchstechnisch einige Wochen was von.

Ich habe den Schlauch dann irgendwo weiter oben im Auto festgeklemmt. Ab da war dann auch Ruhe. Mich wundert trotzdem, wie das passieren konnte. Kohäsion und Adhäsion sind mir geläufig. Ich tanke mein Boot mit'm Schüttelschlauch. Aber der Schlauch lag deutlich über dem Flüssigkeitslevel. Und damit die Flüssigkeit fließt muss das Schlauchende sich doch unterhalb des Flüssigkeitslevels befinden und benötigt zudem auch noch irgendwie einen Startvorgang. Mit dem kompletten Schlauch auf dem Tank liegend kann das Benzon meinetwegen rausschwappen. Aber doch physikalisch nicht rausfließen?
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (04.08.2019 um 14:21 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #526  
Alt 04.08.2019, 21:09
gninneh gninneh ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.07.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 185
Boot: Sealine 200
488 Danke in 160 Beiträgen
Standard

Die Luft im Tank dehnt sich aus und drückt das Benzin raus. Dazu vergast auch im Tank immer etwas Benzin und unterstützt das.
__________________
Gruß,
Henning

Schrödingers Boot: zu klein und gleichzeitig zu groß
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #527  
Alt 05.08.2019, 08:21
Tuuut Tuuut ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.366
Boot: Narwhal BP 550 RIB + Charter
3.496 Danke in 841 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gninneh Beitrag anzeigen
Die Luft im Tank dehnt sich aus und drückt das Benzin raus. Dazu vergast auch im Tank immer etwas Benzin und unterstützt das.
Aber warum dehnt sich die Luft so heftig aus? Zwischen Tanken und losfahren ist keine Minuten vergangen und es hat ja nicht einmal die Sonne geschienen, sodass sich die Luft auch nicht stark erwärmen konnte.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
  #528  
Alt 05.08.2019, 10:10
gninneh gninneh ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.07.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 185
Boot: Sealine 200
488 Danke in 160 Beiträgen
Standard

So heftig muss sich die Luft nicht ausdehnen, die Schläuche sind ja nicht wirklich dick. Und wenn es einmal über den Berg ist, wird es es ja von selbst weiter laufen.
__________________
Gruß,
Henning

Schrödingers Boot: zu klein und gleichzeitig zu groß
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #529  
Alt 06.08.2019, 08:46
DerIngo DerIngo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Werl
Beiträge: 129
Boot: UMS 500 DC
106 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuuut Beitrag anzeigen
Nachfolgend eine Anekdote, damit ihr mal wieder über mich lachen könnt:

Den Tank habe ich an ner Tankstelle zum Testen mit 10 Liter gefüllt. Den Schlauch habe ich oben auf den Tank gelegt. Als ich von der Tankstelle losfuhr roch es verdächtig nach Benzin. Ich gucke zum Tank im Beifahrer Fußraum. Und was muss ich sehen? Das Benzin läuft im großen Strahl aus dem Schlauch-Ende. Der ganze Tank und der gesamt Fußraum sind nass. Da habe ich geruchstechnisch einige Wochen was von.
Och - Sowas habe ich auch schon geschafft

Seitdem ziehe ich den Schlauch aus dem Tank bei solchen Aktionen
__________________
Gruss Ingo

Ich hab auch keine Lösung. Aber ich bewundere das Problem
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #530  
Alt 21.08.2019, 16:36
Tuuut Tuuut ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.366
Boot: Narwhal BP 550 RIB + Charter
3.496 Danke in 841 Beiträgen
Standard

Kann in mein Yamaha Vergaser Motor synthetisches Öl rein (Yamaha F50A)?

Die Bedienungsableitaug spricht von
API: SE, SF, SG, SH / SAE: 10W-30, 10W-40

Ich habe hier noch synthetisches 5W-40 rumliegen.
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (21.08.2019 um 17:08 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #531  
Alt 21.08.2019, 16:45
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 472
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
5.625 Danke in 1.767 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuuut Beitrag anzeigen
Kann in mein Yamaha Vergaser Motor synthetisches Öl am (Yamaha F50A)?

Die Bedienungsableitaug spricht von
API: SE, SF, SG, SH / SAE: 10W-30, 10W-40

Ich habe hier noch synthetisches 5W-40 rumliegen.
Wenn der Hersteller 10W-40 oder 10W-30 vorgibt, würde ich auch nur 10W-40 oder 10W-30 reintun.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #532  
Alt 07.09.2019, 11:30
Tuuut Tuuut ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.366
Boot: Narwhal BP 550 RIB + Charter
3.496 Danke in 841 Beiträgen
Standard

Da mein Helgoland Törn nicht mein letzter Nordsee Törn gewesen sein wird, habe ich mir jetzt ne echte DCS Handfunke mit 6W gekauft und angemeldet. Endlich kann ich jetzt die Barkassenfahrer im Hamburger Hafen - die ständig ihre Ausweichpflicht mir gegenüber verletzten - offiziell zusammenscheißen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190907_112648.jpg
Hits:	45
Größe:	96,4 KB
ID:	854818  
__________________
Beste Grüße
Volker

Geändert von Tuuut (07.09.2019 um 11:36 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #533  
Alt 07.09.2019, 14:09
Benutzerbild von herrmic
herrmic herrmic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 2.239
Boot: sold
12.165 Danke in 4.027 Beiträgen
Standard

Du solltest langsam anfangen dat Böttchen verkaufsbereit zu machen.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #534  
Alt 07.09.2019, 15:25
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 472
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
5.625 Danke in 1.767 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von herrmic Beitrag anzeigen
Du solltest langsam anfangen dat Böttchen verkaufsbereit zu machen.


Das verkauft er so schnell nicht. Höchstens gegen was ohne Gummiwürste. Oder wegen Fußkrankheit.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #535  
Alt 07.09.2019, 15:59
Tuuut Tuuut ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.366
Boot: Narwhal BP 550 RIB + Charter
3.496 Danke in 841 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von herrmic Beitrag anzeigen
Du solltest langsam anfangen dat Böttchen verkaufsbereit zu machen.

Krummi verkaufen? Er gehört doch zur Familie.

Nee, nee. Wo kommt eigentlich dieses Gerücht her, dass ich das Boot nur für einen Sommer will?

P. S.
Ein neuer Trailer der auch das Gewicht tragen darf steht auch vor der Tür.
__________________
Beste Grüße
Volker
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #536  
Alt 07.09.2019, 21:41
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 986
Boot: Maxum 1800 SR3
1.499 Danke in 503 Beiträgen
Standard

Und Gummiwürste sind offensichtlich besser für Elphi-Kabbelwasser. Finde ich super, dass Du das Böötchen nicht vertickst...es gibt noch ein paar mehr Sommer. Hoffe ich zumindest...
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 501 bis 520 von 536


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Törnberatung Sommer 2019 für Deutschland Mangusta Deutschland 13 22.03.2019 22:23
KAUFBERATUNG Neues Boot für 2019 gesucht. Cowe Allgemeines zum Boot 2 28.01.2019 07:21
Sommer 2019 Fin-De-Fin Nort Baltic sea Deutschland 16 12.11.2018 07:01
Suche Tips für FeWo mit Bootsanleger in Kroatien für 2019 **Claudi** Mittelmeer und seine Reviere 16 02.11.2018 12:33
"Sommer-"Liegeplatz Bereich Hamburg / Elbe HD4ever Deutschland 11 13.07.2010 15:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.