boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 1.156
 
Themen-Optionen
  #1141  
Alt 19.11.2020, 18:44
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 1.377
Boot: MAB 12 "Arkona"
2.722 Danke in 980 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Das nennt sich Altersweisheit.....
Das nennt sich Wunschdenken...
__________________
Gruss, Dirk

"Und wüsste ich auch, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch Boot fahren (frei nach Luther)"
Mit Zitat antworten top
  #1142  
Alt 20.11.2020, 20:44
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Wessem auf dem Boot
Beiträge: 1.166
Boot: Damen Vlet und Amirante Ak (2)
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV Amateurfunk,
1.213 Danke in 494 Beiträgen
Standard

Ein paar Updates:

Gericht kippt Quarantänepflicht

https://www.merkur.de/politik/nrw-ge...-90107479.html

Und das von gestern:

https://www.halternerzeitung.de/nach...e-1562476.html

Wenn man das aufmerksam liest, erkennt man deutlich die Wiedersprüche.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1143  
Alt 22.11.2020, 10:40
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 237
240 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Guten Morgen zusammen,

ich nutze mal kurz den Topic des Threads, auch wenn das gerade off Topic für das laufende Thema ist.

Wir sind mit dem gröbsten Ausbau unseres Kahns voraussichtlich im Frühjahr fertig. Das machen wir hier in Düsseldorf. Nun ist der Medienhafen für den Ausbau zwar toll da nahe dran, aber zum fahren nicht wirklich der Hit. Zumal es zum Hafenbecken hin eine Sandbank gibt wo es selbst bei dem aktuellen Wetter zu flach wird da raus zu kommen.

Kurz um.

Roermond und die Umgebung wären sicherlich ein schönes Fahrgebiet.

Ich suche daher einen günstigen Platz.

Als ich die Seite von " het Steel " gesehen habe, habe ich für 10 Meter in der Saison schlappe 1200€ gesehen.

Ohne Bemerkungen wie " Boot Fahren ist halt teuer "

Kennt da einer was von Ratiopharm?

Euch einen schönen Sonntag
__________________
Gruss

Schiffsjunge
Mit Zitat antworten top
  #1144  
Alt 22.11.2020, 10:53
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 1.377
Boot: MAB 12 "Arkona"
2.722 Danke in 980 Beiträgen
Standard

"Roermond", "Liegeplatz" und "günstig" in einem Satz?
Suche den Fehler!

Ernsthaft, wirst Du nicht finden. Gerade die gute Erreichbarkeit von den Ballungszentren D, K, W, Ruhrgebiet in Kombination mit den vielen Fahrgebieten hier ist ausschlaggebend für das relativ hohe Preisniveau.

Die vorhandenen Häfen sind zu 90% kommerzielle Marinas, und die wenigen -günstigeren- Vereine haben lange Wartelisten.
Selbst bei den teuren Marinas ist die Luft zur Zeit dünn, überhaupt einen Platz zu bekommen.
Etwas oberhalb Roermond in Belgien sieht es auch nicht besser aus.

Vielleich mal eine Saison in einem der Vereinshäfen im westdeutschen Kanalnetz probieren? Ist zwar fahrtechnisch nicht der Hammer, aber günstig, Du hättest keine Strömung und die Ruhrgebietler sind doch ein nettes Völkchen.

In Roermond jedenfalls haben wir kein Ratiopharm.
Nur Bayer, Pfizer und LaRoche.
__________________
Gruss, Dirk

"Und wüsste ich auch, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch Boot fahren (frei nach Luther)"
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1145  
Alt 22.11.2020, 10:57
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 237
240 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Guten Morgen Dirk,

ich habs mir fast gedacht. Die Fahrtzeit nach Duisburg oder Oberhausen ist fast die selbe. Auf der Fahrt von Haren nach Düsseldorf haben wir den DEK ja schon gesehen. Vielleicht ist das tatsächlich eine Alternative.

Kenne die NL Preise eigentlich kaum aus Erfahrung. Ich hab vor 6 Jahren mal in Plasmolen gelegen. Da war das selbe Problem mit dem Wasserstand an der Ausfahrt. Danke dennoch.
__________________
Gruss

Schiffsjunge
Mit Zitat antworten top
  #1146  
Alt 22.11.2020, 11:08
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Wessem auf dem Boot
Beiträge: 1.166
Boot: Damen Vlet und Amirante Ak (2)
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV Amateurfunk,
1.213 Danke in 494 Beiträgen
Standard

Eigentlich hast Du in der Region um Roermond keine Probleme mit Wasserständen. Diese werden ja künstlich stabil gehalten, selbst wenn kaum noch Wasser durch die Maas nach kommt.

Aber wie Dirk schon sagte, Roermond und günstig geht einfach nicht! Dafür haben zu viele Neureiche aus NRW Ihre Boote in den entsprechenden Marinas liegen, und genau so verhalten sich viele leider auch.

Ich bin damals einer solchen Aussage gefolgt und hab mich etwas entfernter von Roermond umgesehen Nach Roermond direkt wollte ich eh nicht.
Hat funktioniert. Ich hab mich im Gegensatz zum Rhederlaag nicht verteuert und das Fahrgebiet ist sehr schön.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1147  
Alt 22.11.2020, 11:09
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.083
7.713 Danke in 3.416 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Motorkreuzer Rubin Beitrag anzeigen
Guten Morgen Dirk,

ich habs mir fast gedacht. Die Fahrtzeit nach Duisburg oder Oberhausen ist fast die selbe. Auf der Fahrt von Haren nach Düsseldorf haben wir den DEK ja schon gesehen. Vielleicht ist das tatsächlich eine Alternative.
Würde ich nicht als Alternative sehen. Den Rhein kannst du als Fahrtgebiet vergessen und auf den westdeutschen Kanälen fährst du ja letztlich auch nur auf und ab. Für dein Boot sind die strömungsfreien bzw. Fahrgebiete mit geringer Strömung in NL optimal. Alles andere ist doch Krampf, da kannst du doch besser ein bisschen mit dem Auto fahren.
Mit Zitat antworten top
  #1148  
Alt 22.11.2020, 11:31
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 237
240 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
Würde ich nicht als Alternative sehen. Den Rhein kannst du als Fahrtgebiet vergessen und auf den westdeutschen Kanälen fährst du ja letztlich auch nur auf und ab. Für dein Boot sind die strömungsfreien bzw. Fahrgebiete mit geringer Strömung in NL optimal. Alles andere ist doch Krampf, da kannst du doch besser ein bisschen mit dem Auto fahren.

Auf der Maas gehts auch nur rauf oder runter. Ist die Frage wie weit du es bis zu einem See oder dergleichen hast. Rheederlag kenne ich auch. Da fährste aber deutlich länger hin als nur 50 Minuten.

Die Tatsache das ich derzeit auch unter der Woche auf dem Boot schlafen kann ist schon geil. Der Platz und die Leute ist auch toll. Nur was bringt mir das wenn ich kaum Wasser drunter habe.
__________________
Gruss

Schiffsjunge
Mit Zitat antworten top
  #1149  
Alt 22.11.2020, 11:32
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 237
240 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tobaran Beitrag anzeigen
Eigentlich hast Du in der Region um Roermond keine Probleme mit Wasserständen. Diese werden ja künstlich stabil gehalten, selbst wenn kaum noch Wasser durch die Maas nach kommt.

Aber wie Dirk schon sagte, Roermond und günstig geht einfach nicht! Dafür haben zu viele Neureiche aus NRW Ihre Boote in den entsprechenden Marinas liegen, und genau so verhalten sich viele leider auch.

Ich bin damals einer solchen Aussage gefolgt und hab mich etwas entfernter von Roermond umgesehen Nach Roermond direkt wollte ich eh nicht.
Hat funktioniert. Ich hab mich im Gegensatz zum Rhederlaag nicht verteuert und das Fahrgebiet ist sehr schön.

Ich habe letztes Jahr in den Comfortpark eine Adler überführt. Ich find die Anögae schon nicht schlecht. Es muss auch überhaupt nicht Zentral nach Roermond sein.
__________________
Gruss

Schiffsjunge
Mit Zitat antworten top
  #1150  
Alt 22.11.2020, 12:10
Benutzerbild von HOMEOFFICE
HOMEOFFICE HOMEOFFICE ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.02.2014
Ort: Rheinland / Niftrik
Beiträge: 609
Boot: Altena 48
942 Danke in 383 Beiträgen
Standard

Moin

Ja, der Comfortparc ist nicht schlecht - haben dort ein paar Jahre gelegen. Aber ebenso wenig günstig wie Roermond.

Wir sind dann Maasabwärts in einen kleinen Vereinshafen (Nähe Hansum) gegangen und dann sogar bis Niftrik (bei Grave). Das allerdings weil wir das Gefühl hatten in der Roermonder Ecke inzwischen jeden Liegeplatz und jede Strecke zu kennen.
Ab dem Wechsel in den Vereinshafen zahlen wir deutlich weniger als im Comfortparc.
Also, wenn günstig dann Verein ... und nicht Roermond.

Beste Grüße, Peter
__________________
Mast- und Schotbruch!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1151  
Alt 22.11.2020, 12:16
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 237
240 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Danke für dn Tip. Was das Vereinsleben in NL angeht, kenne ich mich garnicht aus, werde da aber mal schauen.
__________________
Gruss

Schiffsjunge
Mit Zitat antworten top
  #1152  
Alt 22.11.2020, 13:37
Benutzerbild von Tobaran
Tobaran Tobaran ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Wessem auf dem Boot
Beiträge: 1.166
Boot: Damen Vlet und Amirante Ak (2)
Rufzeichen oder MMSI: DO8HV Amateurfunk,
1.213 Danke in 494 Beiträgen
Standard Roermond und direkte Umgebung (ca 10km)

Das Problem ist, das viele lange Wartelisten haben, sich die Leute aussuchen (können) und oft nicht mal auf Anfragen reagieren.

Und dann hast Du im Verein leider auch oft den typischen Klüngel der Alteingesessenen.

Die Maas rauf und runter find ich schon recht abwechslungsreich, da es genügend rechts und links gibt. Aber Du kannst ja auch andere Strecken von hier nehmen. Geht ja genug davon ab. Und es gibt hier oben genug lohnenswerte Tagesziele.

Maastricht
Venlo
Heel
Belgien
Leuker Meer
Helmond

Alles in einem Tag erreichbar..... mal ganz abgesehen von den zahlreichen Seen die da auf dem Weg liegen.
Also ich hab den Wechsel nicht bereut.....übrigens Comfortparc
Mit Zitat antworten top
  #1153  
Alt 22.11.2020, 14:11
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 1.851
1.674 Danke in 736 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Motorkreuzer Rubin Beitrag anzeigen

...habe ich für 10 Meter in der Saison schlappe 1200€ gesehen.
Das ist aber günstig. Am Leuker Meer würde das 2.300 Öre kosten.

Groetjes

Matthias.
Mit Zitat antworten top
  #1154  
Alt 22.11.2020, 15:15
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 1.857
Boot: Holl.Stahlbau
2.901 Danke in 1.219 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Motorkreuzer Rubin Beitrag anzeigen
Guten Morgen zusammen,

ich nutze mal kurz den Topic des Threads, auch wenn das gerade off Topic für das laufende Thema ist.

Wir sind mit dem gröbsten Ausbau unseres Kahns voraussichtlich im Frühjahr fertig. Das machen wir hier in Düsseldorf. Nun ist der Medienhafen für den Ausbau zwar toll da nahe dran, aber zum fahren nicht wirklich der Hit. Zumal es zum Hafenbecken hin eine Sandbank gibt wo es selbst bei dem aktuellen Wetter zu flach wird da raus zu kommen.

Kurz um.

Roermond und die Umgebung wären sicherlich ein schönes Fahrgebiet.

Ich suche daher einen günstigen Platz.

Als ich die Seite von " het Steel " gesehen habe, habe ich für 10 Meter in der Saison schlappe 1200€ gesehen.

Ohne Bemerkungen wie " Boot Fahren ist halt teuer "

Kennt da einer was von Ratiopharm?

Euch einen schönen Sonntag
Wenn du auf der Seite von Oolderhuuske die Preise siehst , dann findest du Het Steel wieder günstig.
Aber mal im Ernst, WSV Hertha nimmt wohl noch neue Mitglieder auf.
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
  #1155  
Alt 22.11.2020, 17:16
Motorkreuzer Rubin Motorkreuzer Rubin ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 237
240 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Der Danyel... der Humor genaus so trocken wie der Titel.. Danke ;)
__________________
Gruss

Schiffsjunge
Mit Zitat antworten top
  #1156  
Alt 22.11.2020, 22:04
Benutzerbild von Perre Pescadore
Perre Pescadore Perre Pescadore ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Rheinland a.d.NG
Beiträge: 1.857
Boot: Holl.Stahlbau
2.901 Danke in 1.219 Beiträgen
Standard

Hallo Lars, hier der Link

https://wv-hertha.nl

https://wv-hertha.nl/aanmelding/
__________________
Danyel, ja richtig gelesen mit y
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 1.156

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OM 636 stottert nach 10km erniberni Motoren und Antriebstechnik 17 01.11.2014 21:43
Raymarine e7 - Direkte Koordinateneingabe nicht möglich? Balticbird Technik-Talk 2 18.08.2013 15:38
4bbl sparsamer als 2bbl bei 10km/h monette999 Motoren und Antriebstechnik 11 02.08.2011 00:22
Roermond - Brügge - Roermond islandhopper Woanders 6 20.07.2008 13:48
Autopilot: Direkte Ansteuerung contra Flettnerruder Beat Weber Technik-Talk 1 06.08.2006 20:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.