boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 83
 
Themen-Optionen
  #81  
Alt 15.02.2018, 10:27
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 23.461
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
17.713 Danke in 11.791 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jlaudi Beitrag anzeigen
Also Strom zum Wasser/Kaffee warm machen finde ich auf dem Boot zu aufwendig. Viel zu viele und zu große Batterien notwendig. Kaffee gibts bei mir per Gaskocher und Drückerkanne. Einfach, billig und ausfallsicher.

Ich hab jedoch mal eine richtige Filtermaschine gesehen die einfach auf einen Gasherd gestellt wird. Funktioniert im Prinzip genau wie eine elektrische. Das war aber ein Eigenbau wo das Unterteil der Maschine was ja meistens aus Kunstoff ist gegen ein Metallgehäuse getauscht wurde. Die Maschine war nach unten offen damit die Gasflamme an die Heizschleife kann. Und hat perfekt funktioniert. Wenn ich mal richtig Langeweile habe bau ich das nach.
auf einem 4m Boot gebe ich dir recht... auf meinem 10m Boot ist es kein Problem die 165AH Batterie im Motorraum zu verstauen. auf die andere Seite kommt jetzt nochmal so eine dann habe ich 330AH zur Verfügung und dies sollte ne weile reichen.
Ich liebe morgens meinen Kaffee aus der Senseo und will auch vor Anker nicht darauf verzichten.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #82  
Alt 15.02.2018, 11:09
milton milton ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.11.2011
Beiträge: 1.041
Boot: Bavaria 37 Sport
1.091 Danke in 447 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dete Beitrag anzeigen
Hallo Milton,
Vom Prinzip her kein Problem , aber wie lange soll der Boiler denn laufen bis die Batterien leer sind, das geht nur mit permanenter Generatorunterstützung.
Grüße
Detlef
Also eine Stunde zieht 1,5 kWh, das entspricht in einem 24V-Netz 62,5 Ah. Ein paar Verluste draufgerechnet ist man grob bei 70 AH. 360Ah stehen als AGM-Verbraucherbank zur Verfügung.

Eigentlich sollte das doch überhaupt kein Problem sein, den Boiler mal eine Stunde über die Verbaucherbanl zu betreiben. Der Generator wird, wenn alles montiert ist, so eingestelt, daß er sich bei 50% Batteriekapazität in der 24V-Verbraucherbank einschaltet und alles wieder füllt.
__________________
Viel Grüße,

Milton

_____________________________
Velebit is nix für Pussies
Mit Zitat antworten top
  #83  
Alt 15.02.2018, 11:22
Benutzerbild von uncle_cadillac
uncle_cadillac uncle_cadillac ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.08.2016
Ort: Schönerlinde
Beiträge: 670
Boot: Gruno de Luxe
Rufzeichen oder MMSI: DA5398 / 211750770
697 Danke in 352 Beiträgen
Standard

Ist auch kein Problem. Ich dachte das auch erst und wollte deshalb schon einen Boiler mit Anschluss an den Motor verbauen. Aber meiner zieht sogar nur 800W und nach einer Stunde ist das Wasser warm. Ich hab 4x 100Ah plus Solar auf dem Dach, da passiert gar nix. Allerdings lasse ich ihn nicht dauerhaft an, weil dann ja immer mal wieder nachgeheizt wird.
__________________
Beste Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 83


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
12 Volt und 220 Volt gokarli Technik-Talk 26 10.07.2015 15:03
Umrüstung US (110 Volt) auf DE (220 Volt) bei BJ: 2006 Piranha1511 Technik-Talk 20 04.08.2014 21:36
Bordnetz 220 Volt auf 110 Volt Steckdose Carat Technik-Talk 17 17.03.2013 15:53
220 Volt Kühlschrank mit 12 Volt betreiben Sealine Hippe Technik-Talk 49 27.03.2009 07:54
Thema Spannungswandler 12 Volt auf 220 Volt sagblos Technik-Talk 23 14.01.2005 14:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.