boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 5.407Nächste Seite - Ergebnis 1.061 bis 1.080 von 5.407
 
Themen-Optionen
  #1041  
Alt 28.02.2020, 16:15
Benutzerbild von Eclipse197
Eclipse197 Eclipse197 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.219
Boot: Cranchi 700,Wellcraft Eclipse 197,Glastron SSV 239
1.324 Danke in 713 Beiträgen
Standard

Die Frage ist doch aber wie viele Fake Meldungen da dabei sind.
Ich komme gerade von meiner Einkaufstour zurück,weder HIt,Edeka oder auch Aldi sind Leer gekauft,Keine Panikkäufe oder Menschenschlangen,die Regale voll wie immer.

Schlimm auch was in letzter Zeit sogennante Experten aus den Löchern gekrochen kommen,welche wohl das Wort Virus zum letzten mal im ersten Semester gehört haben.
Diese auch Mediale Panikmache gab es ja nicht einmal bei der Vogelgrippe oder vor ein paar jahren bei einer richtig heftigen Grippewelle.

Man könnte den Eindruck gewinnen,den meisten Medien geht es um Kunden und Einschaltquoten,nur noch 24 Stunden und egal auf welchem Kanal..Virus,Virus,Virus...

Gruß
Rudi
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1042  
Alt 28.02.2020, 16:29
Benutzerbild von von Jürgen
von Jürgen von Jürgen ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.05.2017
Beiträge: 750
Boot: Indpo Aristocrat LX
779 Danke in 377 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Eclipse197 Beitrag anzeigen
Man könnte den Eindruck gewinnen,den meisten Medien geht es um Kunden und Einschaltquoten,nur noch 24 Stunden und egal auf welchem Kanal..Virus,Virus,Virus...
Ich sag ja, man sollte lieber mal schauen was sonst noch so in der Welt passiert wo keiner drüber berichtet, weil es keine Quoten bringt.

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
__________________
Gruß

Stefan

Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1043  
Alt 28.02.2020, 16:29
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.794
Boot: Segelboot " Tante T"
7.825 Danke in 2.727 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd-RS Beitrag anzeigen
Richtiges Händewaschen plus desinfizieren mit z.B. Sagrotan ist wahrscheinlich die beste Vorbeugung! Sagrotan gibt übrigens an, dass es auch gegen bestimmte Viren wirksam sein soll. Hier einige Aussagen von der Hersteller-Webseite:
Die Anzahl der Bakterien kann sich in nur 20 Minuten verdoppeln. Das Sagrotan Hygiene-Spray beseitigt 99,9% der Bakterien, Pilze und spezielle Viren in nur 30 Sekunden.
Produkteigenschaften
Desinfektion
Entfernt 99,9% der Bakterien, Pilze und spezielle Viren
Wirksam gegen Grippe- und Erkältungsviren + E.Coli
Nur 30 Sekunden Einwirkzeit
Ob's stimmt? Ich weiß es nicht! Es zusätzlich zum Händewaschen zu nutzen, schadet aber sicher nicht.

Gruss


Gerd
2017 hat eine Studie ( Quelle müsst ich erst wiedersuchen) gezeigt, das Haushalte die " Hygenemittel wie Sagrotan regelmäßig verwenden einen deutlich höheren Stand an Infektionskrankheiten haben als vergleichbare Haushalte ohne desinfizierende Reinigungsmittel.
Ursächlich dafür ist zum einen ein " runtergefahrenes" Immunsystem aber auch das Bakterien/ Viren angefangen Resistenz gegen Desinfektionsmittel zu bilden.

Auch bietet eine Desinfektion keinen großartige Langzeitwirkung. Hände und Flächen sind schon in einigen Minuten wieder besiedelt. Wenn ein Kranker in der Wohnung ist oder Erreger nach Kontakt beseitigt werden sollen ist ( Hand)Desinfektion sinnvoll, als "Vorbeugung" aber recht unsinnig.
Normales Händewaschen ist schon recht stressig für die Haut. Desinfektionsmittel aber beseitigen en pasant mal eben die komplette Schutzschicht, die die Haut mühsam aufgebaut hat.
__________________
Hans, geboren bei 317 ppm CO2
Jetzt leben wir mit 413,4 ppm CO2
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1044  
Alt 28.02.2020, 16:44
sebbij sebbij ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.07.2018
Ort: 484xx
Beiträge: 465
Boot: Bayliner 245 von 2004 ,220 PS
442 Danke in 154 Beiträgen
Standard

Hier auch ... beim Laden betreten sehen noch alle Regale genaus wie immer aus ... alles voll ... Wenn ich aber den Laden verlasse ...

Nach dem Motto ... wie EIN Geisterfahrer ? ? Hunderte ! ! !

Es wird alles in den Medien viel zu heiss gekocht ... klar sterben ein paar daran ... das Leben endet fast immer mit dem Tod ... und es gibt unzählige Möglichkeiten zu sterben. Blöd wenn man es selber ist ...

Ich gehe z.B. seit Jahren nicht mehr ins Bett ...denn dort sterben statistisch die meisten Menschen !
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #1045  
Alt 28.02.2020, 16:46
Benutzerbild von Gerd-RS
Gerd-RS Gerd-RS ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.423
Boot: Neptunus 145 AK Fly
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 211692220
6.845 Danke in 1.920 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aunt t Beitrag anzeigen
2017 hat eine Studie ( Quelle müsst ich erst wiedersuchen) gezeigt, das Haushalte die " Hygenemittel wie Sagrotan regelmäßig verwenden einen deutlich höheren Stand an Infektionskrankheiten haben als vergleichbare Haushalte ohne desinfizierende Reinigungsmittel.
Ursächlich dafür ist zum einen ein " runtergefahrenes" Immunsystem aber auch das Bakterien/ Viren angefangen Resistenz gegen Desinfektionsmittel zu bilden.

Auch bietet eine Desinfektion keinen großartige Langzeitwirkung. Hände und Flächen sind schon in einigen Minuten wieder besiedelt. Wenn ein Kranker in der Wohnung ist oder Erreger nach Kontakt beseitigt werden sollen ist ( Hand)Desinfektion sinnvoll, als "Vorbeugung" aber recht unsinnig.
Normales Händewaschen ist schon recht stressig für die Haut. Desinfektionsmittel aber beseitigen en pasant mal eben die komplette Schutzschicht, die die Haut mühsam aufgebaut hat.
In "normalen" Zeiten würde ich Dir in vielen Punkten zustimmen. Aber solange eine auch nur eine "geringe bis mäßige Infektionsgefahr" (Robert-Koch-Institut) besteht, halte ich es für geboten, auch die persönlichen Hygiene etwas "heraufzufahren".

Dazu gehören für mich:

Öfters und gründlicher Händewaschen, möglichst mit desinfizierender Seife und beispielsweise auch die Desinfektion von Kontaktflächen, wie beispielsweise Türklinken und -Griffe.

Ich habe auch keine Sorge, dass in der hoffentlich überschaubaren Zeit, in der das notwendig erscheint, mein Immunsystem Schaden nehmen könnte.

Gruss


Gerd
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1046  
Alt 28.02.2020, 17:28
Benutzerbild von Elgar_2
Elgar_2 Elgar_2 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.01.2016
Ort: Ostsee
Beiträge: 2.423
Boot: Beja Silverfish
6.217 Danke in 2.058 Beiträgen
Standard

Hier im Norden auch Regale gut gefühlt.
Aber wie von Gerd schon angesprochen, es bedenken doch jetzt so einige
die Reinlichkeit
Frage ich was haben die vorher gemacht

So wird das bei uns in der Firma etwa gehandhabt
ab Seite 149 etwa
https://www.dguv.de/medien/inhalt/pr...mieplanung.pdf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20200228_154952.jpg
Hits:	46
Größe:	61,0 KB
ID:	871417  
__________________
Mit besten Grüßen
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #1047  
Alt 28.02.2020, 18:23
Benutzerbild von kornatix
kornatix kornatix ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: Winter Ruhrpott, Zweitwohnsitz Kukljica/HR
Beiträge: 2.687
Boot: Shetland 570 Bj. 1978 unter kroatischer Flagge
6.491 Danke in 1.827 Beiträgen
Standard

Noch vor wenigen Tagen habe ich Jörgs thread hier auf die leichte Schulter genommen und eher spöttisch kommentiert, aber inzwischen bin ich eines Besseren belehrt worden; ich bitte um Nachsicht!

Wir reisen im Mai tatsächlich nach Malaysia, und auch dort ist Corona inzwischen ein echtes Problem. Die Reise absagen werden wir nicht - aus familiären Gründen, und wenn Emirates dann überhaupt noch nach Kuala Lumpur fliegt, dann fliegen auch wir !

Wir sind beide über 70, haben keine nennenswerten Vorerkrankungen, sind gegen Grippe, Hepathitis , Malaria, Tetanus und Tollwut geimpft, aber trotzdem geht mir so langsam der (Verzeihung!!!) Arsch auf Grundeis.

Das Internet ist voll von Zahlen über Infizierte und Tote, aber nirgends finde ich Hinweise darüber, wie und womit Infizierte vom Virus geheilt wurden. Gibt es da irgendwelche Infos?
__________________
Pozdrav,
Gerd

Boot-Fahren ist die teuerste Art, unbequem zu reisen.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1048  
Alt 28.02.2020, 18:30
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: Pellenz
Beiträge: 7.204
21.308 Danke in 7.925 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hansenloewe Beitrag anzeigen

"... Allein in Deutschland sterben rund 120.000 Menschen an den Folgen des Rauchens - darunter 3000 Passivraucher...."
Ist ja auch absoluter Blödsinn, statistische Hirnwichsereien eben...
__________________
gregor
...
, der derzeit im Flohmarkt dies & das und sogar das verkauft...


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1049  
Alt 28.02.2020, 18:31
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 28.327
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
22.676 Danke in 14.558 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Das Internet ist voll von Zahlen über Infizierte und Tote, aber nirgends finde ich Hinweise darüber, wie und womit Infizierte vom Virus geheilt wurden. Gibt es da irgendwelche Infos?
geheilt werden infizierte wie bei jeder Grippe... der Körper heilt sich selbst.. auch gegen Grippe gibt es kein Mittel..

derzeit bekommt man nur hochdossiertes Viitamin C und Fiebersenkende Mittel .. der Körper wehrt sich selbst gegen die Grippe...

genauso auch gegen jeden anderen Virus...

Antibiotika wirkt nur gegen Bakterien..
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1050  
Alt 28.02.2020, 19:05
schimi schimi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Beiträge: 4.492
6.774 Danke in 2.998 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Das Internet ist voll von Zahlen über Infizierte und Tote, aber nirgends finde ich Hinweise darüber, wie und womit Infizierte vom Virus geheilt wurden. Gibt es da irgendwelche Infos?
Ich glaube, das im Moment die Verantwortlichen "schwimmen" und keiner sich so richtig aus dem Fenster legen möchte. Man will halt nicht übertreiben und keine Panik schüren, aber auch nicht zu wenig warnen, damit man nachher nicht verantwortlich gemacht werden kann.

Fazit:
So richtig Bock hätte ich da jetzt nicht drauf, aber bis Mai ist ja noch ein bisschen Zeit. Bezahlt hast du die ganze Sache ja wahrscheinlich sowieso schon, d.h. du kannst dich bis zum letzten Tag entscheiden.

Bringt dich jetzt auch nicht richtig weiter, oder? Sorry.
Mit Zitat antworten top
  #1051  
Alt 28.02.2020, 19:28
Dagobertreiten Dagobertreiten ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 576
Boot: Sea Ray
917 Danke in 447 Beiträgen
Standard

Meine Einstellung dazu, lasst euch doch nicht Nervös machen, auf gewisse Hygiene
achten und gut ist es, vieles ist doch reichlich überzogen und das schlimmste was
einem passieren kann, ist doch nur das man in Panik verfällt.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1052  
Alt 28.02.2020, 21:01
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 5.122
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
13.911 Danke in 4.450 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dagobertreiten Beitrag anzeigen
und das schlimmste was
einem passieren kann, ist doch nur das man in Panik verfällt.
Na da gibt's durchaus ein paar, denen deutlich Schlimmeres widerfahren ist.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1053  
Alt 28.02.2020, 21:28
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 536
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
5.670 Danke in 1.971 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die ITB ist nun auch abgesagt. Kenne welche,die sind seit vorgestern Abend mit dem Aufbau beschäftigt.
Schöne Schexxxe...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
__________________
Gruß Jörg

Ohne Aufwind geht's immer bergab


Mit Zitat antworten top
  #1054  
Alt 28.02.2020, 21:29
Wellcraft Excel sl 18 Wellcraft Excel sl 18 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.11.2019
Ort: Heinsberg
Beiträge: 94
Boot: Wellcraft Excel sl 18
191 Danke in 46 Beiträgen
Standard

https://www.kreis-heinsberg.de/aktue...lles/?pid=5138
Hier kann man alles von heute Abend lesen und was verordnet wird.
__________________
Gruß Andy.

PS:
Einfach die Freizeit genießen und den Stress auf dem Boot schwimmen lassen gehen.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #1055  
Alt 28.02.2020, 22:12
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 4.091
4.482 Danke in 2.079 Beiträgen
Standard

Nach meiner Auffassung sind Lidl und Aldi schon im Krisenmodus. Die Regale heute waren extrem gut gefüllt, im Mittelgang standen palettenweise Wasserflaschen. Denke mal will es vermeiden dass der Eindruck entsteht dass die Geschäfte leer gekauft werden weil gerade dass noch mehr Menschen zu Hamsterkäufen anregen würde und damit eine Spirale in Gang gesetzt würde die am Ende vielleicht wirklich zu Problemen führen könnte. Denke da werden jetzt die Lager ausgeräumt damit der Kunde das Gefühl bekommt dass mehr als genug da ist.

Wenn nicht schon zu spät würde ich jetzt Aktien von Konservenherstellern kaufen

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
  #1056  
Alt 28.02.2020, 22:28
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 28.327
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
22.676 Danke in 14.558 Beiträgen
Standard

Also bei uns war bei Aldi und Rewe alles beim Alten... weder übermässig viel Wasser nich leergekaufte Regale
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #1057  
Alt 28.02.2020, 22:44
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.100
1.826 Danke in 626 Beiträgen
Standard

...bei uns bei Aldi und Lidl sind alle Hamster ausverkauft! Das ist kein gutes Zeichen!
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
  #1058  
Alt 28.02.2020, 23:00
MotivaTom MotivaTom ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.06.2019
Beiträge: 98
Boot: Chris Craft 315 Commander
Rufzeichen oder MMSI: DGNM
374 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Eins zeigt die ganze Geschichte auf jeden Fall: in dieser globalen Welt würde uns ein wirklich gefährlicher, tötlicher Virus innerhalb kurzer Zeit an den Rand des Aussterbens bringen.

Wirtschaftlich wird uns das aber auf jeden Fall noch extrem schaden. Da werden noch einge Produktionen heruntergefahren, bis das vorbei ist.

Ich denke da aber auch immer mehr an das was mein Vater schon sagte: Wenn eine grosse Geschichte verbreitet wird, finde raus von was sie ablenken soll....
Mit Zitat antworten top
  #1059  
Alt 28.02.2020, 23:13
Benutzerbild von Elbflitzer
Elbflitzer Elbflitzer ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.100
1.826 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Das stimmt allerdings daran. Im Rahmen der Globalisierung ist eine Pandemie mit einem richtig gefährlichen Virus kaum einzudämmen - das zeigt uns dieses Beispiel in der Tat. Wie soll man das auch bei bester Vorbereitung in den Griff kriegen?

Man muss hier allerdings zwischen dem Individualproblem und dem Gesellschaftsproblem abwiegen. Für 98% (wenn ich richtig informiert bin) stellt das Virus keine ernsthafte Gefahr dar, aber wirtschaftlich gesehen für alle.

Infam finde ich allerdings daran, dass es immer wieder Gruppierungen gibt, die das auszunutzen wissen. Wer klug ist investiert jetzt in die richtigen Aktien, leider irgendwie auf Kosten der ernsthaft erkrankten.

Insgesamt plädiere ich deshalb immer für Besonnenheit, keine Panik und Abwägung des Vernünftigen.

...heute hab ich einen neuen Rekord aufgestellt: ich lebe immer noch!
__________________
https://dove-elbe-retten.de - ganz klar mitmachen!
Mit Zitat antworten top
  #1060  
Alt 28.02.2020, 23:54
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.794
Boot: Segelboot " Tante T"
7.825 Danke in 2.727 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kornatix Beitrag anzeigen
Noch vor wenigen Tagen habe ich Jörgs thread hier auf die leichte Schulter genommen und eher spöttisch kommentiert, aber inzwischen bin ich eines Besseren belehrt worden; ich bitte um Nachsicht!

Wir reisen im Mai tatsächlich nach Malaysia, und auch dort ist Corona inzwischen ein echtes Problem. Die Reise absagen werden wir nicht - aus familiären Gründen, und wenn Emirates dann überhaupt noch nach Kuala Lumpur fliegt, dann fliegen auch wir !

Wir sind beide über 70, haben keine nennenswerten Vorerkrankungen, sind gegen Grippe, Hepathitis , Malaria, Tetanus und Tollwut geimpft, aber trotzdem geht mir so langsam der (Verzeihung!!!) Arsch auf Grundeis.

Das Internet ist voll von Zahlen über Infizierte und Tote, aber nirgends finde ich Hinweise darüber, wie und womit Infizierte vom Virus geheilt wurden. Gibt es da irgendwelche Infos?
Moinsen
Offizielle Zahlen zu geheilten Patienten findest du auch in der hier schon mehrfach verlinkten Hopkinsgrafik.
Ein Heilmittel gegen den Virus wird es nicht geben, ist halt ein Virus. Was es geben wird, ist ne Impfung( in gut nem Jahr)
Eventuell scheinen bestimmte HIV und ( hab ich vergessen) eine leichte Wirkung in der Hemmung der Virenvermehrung zu zeigen.
Ansonsten werden die Symthome behandelt , im Normalfall Fiebermittel etc. Wenn es zu Komplikationen kommt wird der Körper - meistens die Lunge- mit maschineller Hilfe unterstützt. Naja, wenn dann noch ne Virus indizierte Sepsis oder ähnliches dazu kommt wird es eng. Wir Männer haben da ein größeres Risiko das mit zunehmendem Alter steigt.
Beim Coronna haben, natürlich neben " Vorgeschädigten" ,Männer ab 80 die relative Arschkarte gezogen mit Abstand die Gruppe mit der höchsten Sterblichkeit. Eine entsprechende Liste gibt es leicht im Netz zu finden.
Aber wahrscheinlich ist die derzeitige Komplikations und Sterberate zu hoch angesetzt.
Es bildet sich immer mehr ab das die Dunkelziffer der ( unerkannten) Fälle aufgrund der Leichtigkeit der Symthome sehr hoch ist. Würden diese unentdeckten Fälle in den Fallzahlen eingerechnet wäre die Komplikation/ Todesfallrate deutlich geringer.
Persönlich würde ich im Augenblick nicht in eine Virenhochburg fahren, aber ich gehe auch bei einem grippalen Seuchenlauf nicht in Menschenansammlungen.
Bis Mai ist auch noch etwas hin und bis dahin besteht vermutlich auch deutlich mehr Klarheit bzgl des Viruses und seine Ausbreitung.
__________________
Hans, geboren bei 317 ppm CO2
Jetzt leben wir mit 413,4 ppm CO2
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1.021 bis 1.040 von 5.407Nächste Seite - Ergebnis 1.061 bis 1.080 von 5.407


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Coronavirus, Was kann ich meinem Immunsystem Gutes tun. Hubert W Kein Boot 61 17.03.2020 21:21
Jetzt droht auch Gefahr für Schiffsbesatzungen aus der Luft: Flybridge Kein Boot 8 15.02.2017 07:01
langzeitfahrt auf dem Rhein(nur ernste Beiträge) helenesee Deutschland 1 03.12.2010 23:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.