boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 54
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 05.12.2018, 07:41
Benutzerbild von hansenloewe
hansenloewe hansenloewe ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.08.2005
Ort: Flensburger Förde
Beiträge: 2.057
Boot: Adger 840 HT
4.358 Danke in 1.778 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolle-petri-heil Beitrag anzeigen
@Karsten, ich habe mich geäussert weil hier von
wolf b. Fakten geliefert wurden!!!

Das kleine Wortspiel ist dir wohl entgangen.
Kannst ja jetzt weiterstänkern.
Ich bleibe dabei, typisch deutsch.
Sorry, da habe ich das geschriebene Wort falsch interpretiert.
__________________
always remind - happy wife, happy life
Gruß Karsten



Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 05.12.2018, 17:15
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 11.903
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
38.362 Danke in 14.662 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Es konnte keine Wolfs-DNA nachgewiesen werden.
Das ist was anderes als - es war kein Wolf.
Sicher.
Aber es macht die Wahrscheinlichkeit "es war kein Wolf" um sehr vieles höher als "es war ein "Wolf".

Wenn in den Bisswunden und nirgends anders keine Wolfs DNA nachgewiesen wurde, wohl aber insgesamt Hunde, Katzen und Reh DNA, ist es wohl halbwegs gesichert, daß da kein Wolf im Spiel war.

Eins kann ich dir mit Sicherheit sagen: Das Reh war es nicht.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 05.12.2018, 18:55
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg (Fluss).
Beiträge: 5.191
Boot: GSAK
Rufzeichen oder MMSI: DF4180
9.464 Danke in 3.937 Beiträgen
Standard

Danke Wolf - bei mir gibt's demnächst Rehrücken!

Meine Frage: Wie wird der DNA Nachweis ermittelt?
Ich hatte irgendwo kurz überflogen das das mit einer DNA-Datenbank abgeglichen wird.
Und was, wenn dieses Wölfchen da nicht gelistet ist?
__________________
...irgendeiner ist immer gegen irgendwas...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 05.12.2018, 19:02
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.301
Boot: Segelboot " Tante T"
6.074 Danke in 2.094 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Sicher.
Aber es macht die Wahrscheinlichkeit "es war kein Wolf" um sehr vieles höher als "es war ein "Wolf".

Wenn in den Bisswunden und nirgends anders keine Wolfs DNA nachgewiesen wurde, wohl aber insgesamt Hunde, Katzen und Reh DNA, ist es wohl halbwegs gesichert, daß da kein Wolf im Spiel war.

Eins kann ich dir mit Sicherheit sagen: Das Reh war es nicht.
Sicher?:
Name:  Vampirreh.jpg
Hits: 146
Größe:  3,9 KB
Wasserreh

Hydropotes inermis
__________________
Hans

Was der Bauer nicht kennt isst er nicht. - wenn der Städter wüsste, was er isst, würde er sofort Bauer werden
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 05.12.2018, 19:10
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.301
Boot: Segelboot " Tante T"
6.074 Danke in 2.094 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Christo Cologne Beitrag anzeigen
Danke Wolf - bei mir gibt's demnächst Rehrücken!

Meine Frage: Wie wird der DNA Nachweis ermittelt?
Ich hatte irgendwo kurz überflogen das das mit einer DNA-Datenbank abgeglichen wird.
Und was, wenn dieses Wölfchen da nicht gelistet ist?
Naja, die grundsätzliche DNA von Canis Lupus ist ja schon bekannt und in Datenbanken zb hier:
https://www.ensembl.org/Canis_familiaris/Info/Index
gespeichert. Natürlich lässt sich das einzellne Individudamit nicht finden, aber ob da "Wolf" in und an der Wunde/ Gegend war schon.
Naja und das Nichtvorhandensein der Artspezifischen DNA in einer BIßwunde ist schon ein recht starkes Indiz für die "Unschuld" der Art.
__________________
Hans

Was der Bauer nicht kennt isst er nicht. - wenn der Städter wüsste, was er isst, würde er sofort Bauer werden
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 05.12.2018, 20:03
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.395
Boot: Anka mit Ruder
2.551 Danke in 1.373 Beiträgen
Standard

Ich weis nicht was ihr alle habt.
In Brandenburg lösen wir das so:

https://polizei.brandenburg.de/suche...h-result-Pager

Carsten
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 06.12.2018, 07:41
Fillette Pénichette Fillette Pénichette ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Baden Wü.
Beiträge: 136
Boot: Penichette (F)
230 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Hallo,auch wir in Ba-Wü haben im Schwarzwald wie auch über den Rhein im
Elsaß und den Vogesen schon oft mal von Wolfsichtungen gehört und gelesen :

https://bit.ly/2zHsFT1

https://www.nabu-ueberlingen.de/nabu...er-wolf-in-bw/

https://www.rind-bw.de/de/aktuelles/...it2i1n209.html

Wir selbst sind sehr oft in den Rheinwäldern unterwegs und sind von
Natur und Tieren hierrin hin und her gerissen,sehen viele wilde Tiere
und ich persönlich würde doch auch schon mal ganz gerne einen Wolf
im Realen Leben vor die Linse bekommen,im Auto sitzend,alle Fenster
bis ganz oben geschlossen und dicht und mit schlotternden Knieen wohl!
Aber ich würde mich dennoch sehr freuen wenn es mal geschehen würde!

Grüssle DLK
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 06.12.2018, 08:20
Benutzerbild von kaceka
kaceka kaceka ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: SH
Beiträge: 822
Boot: Buster
1.581 Danke in 587 Beiträgen
Standard

Auf der Facebookseite vom Schleswig-Holsteiner Bauernverband hat gestern jemand geschrieben:

Also ich begegne im Wald ja tausendmal lieber einem Wolf, als einem Jäger. Meine Überlebenschancen sind beim Wolf statistisch gesehen auch wesentlich höher.
__________________
Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 06.12.2018, 08:56
Dagobertreiten Dagobertreiten ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2006
Beiträge: 508
Boot: Sea Ray
611 Danke in 328 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kaceka Beitrag anzeigen
Auf der Facebookseite vom Schleswig-Holsteiner Bauernverband hat gestern jemand geschrieben:

Also ich begegne im Wald ja tausendmal lieber einem Wolf, als einem Jäger. Meine Überlebenschancen sind beim Wolf statistisch gesehen auch wesentlich höher.
Solche Aussagen sind doch reine Stimmungsmache gegen die Jagd / Jäger.
Die ganzen wichtigen Kommentare auf Frazebook mag ich besonders.

Geändert von Dagobertreiten (06.12.2018 um 09:04 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 06.12.2018, 16:15
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.536
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.101 Danke in 1.645 Beiträgen
Standard

Kommt drauf an, was man selbst ist. Als Wildschwein beispielsweise....
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 06.12.2018, 16:27
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Ort: MV
Beiträge: 3.171
Boot: Bluestar smart
8.371 Danke in 3.865 Beiträgen
Standard

Gestern kam ein interessanter Bericht, ok über Polarwölfe, aber wirklich sehr empfehlenswert.

Ich würde gern mal einen Wolf in der freien Wildbahn sehen, und wäre dann hin und her gerissen, zwischen der Neugier und Faszination und der Vernunft, die mir sagt, ich muss Krach machen, ihn scheuchen und damit dazu beitragen, das er den Menschen meidet.

Wenn ich in Beiträgen sehe, das Menschen minutenlang filmen, wie der Wolf durch ein Dorf streicht, ohne ihn zu bedrängen, sich aber im Nachgang aufregen das er wiederkehrt

Ist schon komisch.
__________________
Gruß Frank

Viele werden aufgeklärt mit Bienchen und Blümchen, aber niemand erklärt den Jungs, das die Blume verwelkt um die Frucht zu bilden
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 06.12.2018, 20:29
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.301
Boot: Segelboot " Tante T"
6.074 Danke in 2.094 Beiträgen
Standard

Jau, nen Wolf im gelände zu finden hatt ich mir bei sonnem großen Tier eigentlich auch einfacher vorgestellt. Dreimal bin ich jetzt schon bei Schermbeck für mehrer Stunden durch die Gegend gekraucht.- wollt ja mal nen Blick auf "unsere" Wölfin werfen.
Gut das erste mal gings ja nur darum nen Blick fürs Revier zu kriegen. Beim zweiten mal Losung gefunden, die vl Wolf hätte sein können, genau so gut aber auch Hund, war halt schon älter.
Beim dritten mal tatsächlich ne Fährte gefunden (wahrscheinlich Wolf, aber kein Haar oder Losung oder so), aber kaum war ich drauf wusste das Tier schon das "da wer hinter war" und ist angefangen "komisch " zu laufen. Naja, da ich nicht auf der Jagd bin ist das dann der Zeitpunkt den Spaziergang abzubrechen.

Naja, noch drei vier lange Spaziergänge mit Wolfszeichen in der Gegend und vieleicht ne helle Nacht mit Schnee dabei,- dann könnt i ch das Tier vieleicht aufs Foto bekommen,- so es nicht vorher äh verunfallt oder irgentwie spurlos verschwindet. ( wie man in der Gegend so hört, scheint das Wolfsmanagement dort eher noch supoptimal zu sein)
__________________
Hans

Was der Bauer nicht kennt isst er nicht. - wenn der Städter wüsste, was er isst, würde er sofort Bauer werden
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 06.12.2018, 20:42
Benutzerbild von rascala17fm
rascala17fm rascala17fm ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Im Land der Sonne (LDS)
Beiträge: 1.395
Boot: Anka mit Ruder
2.551 Danke in 1.373 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ferenc Beitrag anzeigen
Wenn ich in Beiträgen sehe, das Menschen minutenlang filmen, wie der Wolf durch ein Dorf streicht, ohne ihn zu bedrängen, sich aber im Nachgang aufregen das er wiederkehrt

Ist schon komisch.
Da ist der Mensch das Problem, nicht das Tier.

Den Bericht kenne ich, was war das Ergebnis.
Einer entnommen und der andere überfahre, es sind nun mal keine Haustiere.

Wenn ich das so betrachte, welche Schäden im gesamten durch nicht Haustiere verursacht werden, ist der Wolf ein Weisenknabe.

Fangen wir mal an mit Einheimischen:

Stadttauben
Ratten
Marder
Reh, Rotwild, Damwild
Wildschwein

Jetzt kann mal jemanden die Statistiken bemühen, um im Verhältnis zur Population den angerichteten Schaden zu ermitteln.


Wen müssen wir sofort ausrotten.

Carsten
__________________
Das Leben ist zu schön um ständig zu arbeiten, aber wie soll man sonst leben.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #54  
Alt 07.12.2018, 13:17
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg (Fluss).
Beiträge: 5.191
Boot: GSAK
Rufzeichen oder MMSI: DF4180
9.464 Danke in 3.937 Beiträgen
Standard

aus t-online.de:

Attacke in Niedersachsen

Umweltministerium kann Wolfsangriff nicht ausschließen
05.12.2018, 08:54 Uhr | AFP, dpa, jmt

Mann offenbar von Wolf angegriffen

Angriff eines Wolfs? Ein Mann in Niedersachsen wurde offenbar gebissen. (Quelle: t-online.de)

Nach einer mutmaßlichen Wolfsattacke auf einen Menschen hat eine DNA-Untersuchung keine Klarheit gebracht. Nun wollen die Behörden das Rudel mit Sendern ausstatten.
__________________
...irgendeiner ist immer gegen irgendwas...
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 54


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.