boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Segel > Segel Technik



Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.11.2020, 19:24
haass haass ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hannover/ Hemelum, NL
Beiträge: 480
Boot: 5 m Sloep
474 Danke in 171 Beiträgen
Standard Nicht reffbares segel?

Hallo zusammen,
Ich baue mir gerade die Jolle twin von Dinghi.pl
Der Designer sieht einen zweiteiligen Mast aus alurohr vor über den das Segel bezogen wird, ähnlich Laser.
Das bedeutet ja, dass ich das Segel nicht Bergen und setzen bzw Reffen kann.
Haltet ihr das für einen Nachteil und sollte ich lieber ein mastprofil mit keep suchen, um das Segel am Fall zu setzen/ Bergen.
Hierzu wäre ich euch für Ansichten, mein7ngen und ggf. Erfahrungen sehr dankbar.

P.s. Beim Laser scheint das ja so zu funktionieren(?)
Grüsse
Heiner
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 12.11.2020, 21:43
horstj horstj ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 2.390
2.152 Danke in 1.332 Beiträgen
Standard

Bergen und Setzen funktioniert ja einfach (schothorn lösen und einrollen um den Mast).
Reffen kannst Du halt nicht.
Um Reffen zu können wird es halt gleich deutlich aufwendiger, bspw. das Vorliek mit Ösen versehen und eine Reihleine oder einzelne Bändsel, dazu noch ein Fall mit entsprechender Umlenkung im Mast.
Oder Du machst ein Rigg mit Sprit (wie beim Optimisten) oder Gaffel. Beides aber auch deutlich aufwendiger.
Ich würde in erstmal in ein gut geschnittenes SEgel und ordentliche strecker investieren und segeln gehen und die aufwendigere Konstruktion erst dann machen, wenn sich rausstellt, dass man wirklich ein Reff bei dem Bootle braucht.
__________________
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.11.2020, 08:49
haass haass ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hannover/ Hemelum, NL
Beiträge: 480
Boot: 5 m Sloep
474 Danke in 171 Beiträgen
Standard

danke für den tipp.
ich hatte mir das auch schon oder ähnlich gedacht.
auch weil es doch viel aufwendiger wäre das ganze mit fall etc. auszurüsten.
das aufrollen um den Mast geht dann ja einfach.
ausserdem ist es doch schwierig ein so kleines Mastprofil zu finden. da ist das Rundrohr aus Alu in allen Grössen leicht verfügbar.
das hat mir schon gut geholfen. vielen dank
Heiner
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.11.2020, 09:28
horstj horstj ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 2.390
2.152 Danke in 1.332 Beiträgen
Standard

Die Quadratmeter Angaben passen zwar nicht ganz, aber ist bei dem Dinghy einfach ein Laser Standard Mast und Segel vorgesehen?
__________________
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.11.2020, 19:11
haass haass ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hannover/ Hemelum, NL
Beiträge: 480
Boot: 5 m Sloep
474 Danke in 171 Beiträgen
Standard

Ich verstehe den Plan, dass ein laserrigg alternativ verwendet werden kann.
Vorgesehen ist ein zweiteiliges Alu Rundrohr. Das Segel bekommt einen großen hohlsaum, der über das Rohr gezogen wird.
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ACHTUNG: Wir suchen für die Segel Abteilung einen Moderator Cyrus Allgemeines zum Boot 41 25.02.2013 11:27
Wozu braucht man eigentlich die teuren Segel/SBF-Scheine? skipper Allgemeines zum Boot 57 22.05.2002 16:41
Segel in Hong-Kong kaufen JCM Allgemeines zum Boot 3 23.04.2002 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.