boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 43Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 43 von 43
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 31.08.2015, 20:10
Benutzerbild von schopp65
schopp65 schopp65 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Ostallgäu
Beiträge: 912
Boot: Regal Ventura 6.8
1.044 Danke in 427 Beiträgen
Standard

Thomas
Preisvom Lack hin oder her deine Antriebe sehen immer wie aus dem Schaufenster aus

Gruß Robert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 31.08.2015, 20:21
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 4.117
Boot: Windy 22 DC
2.780 Danke in 1.807 Beiträgen
Standard

Ich vertraue meinem Lacker. Autolack auch nur als Option
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 31.08.2015, 20:26
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schopp65 Beitrag anzeigen
Thomas
Preisvom Lack hin oder her deine Antriebe sehen immer wie aus dem Schaufenster aus

Gruß Robert
Danke Robert. Und Du kennst mich ja schon ein paar Jährchen und konntest die ja jeweils in Live bestaunen. Wann ist eigentlich Deiner drann? Du wolltest doch mal oder nicht?
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 31.08.2015, 20:31
Benutzerbild von Möwe
Möwe Möwe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.10.2012
Ort: https://maps.google.de/maps?hl=de&q=Assel&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&biw=1920&bih=985&um=1&ie=UTF-8
Beiträge: 232
Boot: Nidelv 750 Sport
67 Danke in 52 Beiträgen
Standard

@Scandthomas ich habe meinen gestrahlt. Ich habe mal einen mit VC Tar 2 und PU Lack gemacht, das Ergebnis war gut jedoch ging er gut aber der Halt der Grundierung könnte besser sein, da VC Tar 2 gehärtet eine nicht feste sondern eher zähe Schicht bildet.
Denkst du ich kann Rucopladt direkt sprühen oder sollte ich vorher noch eine Schicht 2k Etch Primer auftragen ?

Gruß Jannes


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Ich brauche kein Radio, meine Maschine macht die beste Musik!
Gruß Jannes

Geändert von Möwe (31.08.2015 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 31.08.2015, 20:43
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

hier noch ein Schmankerl aus der Hauseigenen Lackiererei


und vorher sahen die ganz anderst aus
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch

Geändert von Scandthomas (18.12.2020 um 18:59 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 31.08.2015, 20:47
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Möwe Beitrag anzeigen
@Scandthomas ich habe meinen gestrahlt. Ich habe mal einen mit VC Tar 2 und PU Lack gemacht, das Ergebnis war gut jedoch ging er gut aber der Halt der Grundierung könnte besser sein, da VC Tar 2 gehärtet eine nicht feste sondern eher zähe Schicht bildet.
Denkst du ich kann Rucopladt direkt sprühen oder sollte ich vorher noch eine Schicht 2k Etch Primer auftragen ?

Gruß Jannes


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Für Rucoplast ist die beste Grundlage Ruco Epoxy Grundierung.

VC TAR muss mindestens 4-5 Wochen bei 20°C Dauertemperatur durchhärten, bevor man an überlackieren denken kann. VC TAR ist absolut ungeeignet für Antriebe, dieser eigent sich nur für Polyesterrümpfe als Osmoseschutz. Hat auf Metall nichts zu suchen.

nicht das ich da überheblich oder respektlos erscheinen möchte. hatte den gleichen Fehler beim ersten antrieb auch gemacht und ein Jahr später alles nochmals neu gemacht
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 31.08.2015, 20:51
Benutzerbild von Möwe
Möwe Möwe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.10.2012
Ort: https://maps.google.de/maps?hl=de&q=Assel&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&biw=1920&bih=985&um=1&ie=UTF-8
Beiträge: 232
Boot: Nidelv 750 Sport
67 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scandthomas Beitrag anzeigen
Für Rucoplast ist die beste Grundlage Ruco Epoxy Grundierung.



VC TAR muss mindestens 4-5 Wochen bei 20°C Dauertemperatur durchhärten, bevor man an überlackieren denken kann. VC TAR ist absolut ungeeignet für Antriebe, dieser eigent sich nur für Polyesterrümpfe als Osmoseschutz. Hat auf Metall nichts zu suchen.



nicht das ich da überheblich oder respektlos erscheinen möchte. hatte den gleichen Fehler beim ersten antrieb auch gemacht und ein Jahr später alles nochmals neu gemacht

Ich habe ihn seiner Zeit 2 Wochen unter Temperatur durchhärten lassen und es hat auch gut gehalten. Nur ich würde nun auch die Epoxygrundierung von Ruco ausprobieren. Die Frage ist ob vorher Etch Primer oder nicht, da ja überhaupt kein Lack oder ähnliches mehr vorhanden ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Ich brauche kein Radio, meine Maschine macht die beste Musik!
Gruß Jannes
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 31.08.2015, 20:53
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Möwe Beitrag anzeigen
Ich habe ihn seiner Zeit 2 Wochen unter Temperatur durchhärten lassen und es hat auch gut gehalten. Nur ich würde nun auch die Epoxygrundierung von Ruco ausprobieren. Die Frage ist ob vorher Etch Primer oder nicht, da ja überhaupt kein Lack oder ähnliches mehr vorhanden ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Du brauchst keinen Primer mit der Epoxygrundierung! Die hält auf blankem Metall!
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 31.08.2015, 20:55
Benutzerbild von Kreiseltaucher
Kreiseltaucher Kreiseltaucher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2003
Beiträge: 3.250
Boot: Doral 250 SE
1.347 Danke in 806 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas

ich glaube ich buche dich um meinen Antrieb neu zu lackieren, sollten wir beim nächsten Treffen unbedingt drüber reden

Apropos Treffen, hast du das schon gelesen ?

https://www.boote-forum.de/showthrea...95#post3952495
__________________
Gruss - Peter

Man sollte dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen


Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 31.08.2015, 21:01
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Peter Kruse Beitrag anzeigen
Hallo Thomas

ich glaube ich buche dich um meinen Antrieb neu zu lackieren, sollten wir beim nächsten Treffen unbedingt drüber reden

Apropos Treffen, hast du das schon gelesen ?

https://www.boote-forum.de/showthrea...95#post3952495
Peter ist doch kein Thema! Den schrauben wir gleich in Portalban beim Auswassern am Kran weg und legen Ihn in meinen Kofferraum zusammen mit der Rohrbiegepresse
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 31.08.2015, 21:04
Benutzerbild von Kreiseltaucher
Kreiseltaucher Kreiseltaucher ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.08.2003
Beiträge: 3.250
Boot: Doral 250 SE
1.347 Danke in 806 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scandthomas Beitrag anzeigen
Peter ist doch kein Thema! Den schrauben wir gleich in Portalban beim Auswassern am Kran weg und legen Ihn in meinen Kofferraum zusammen mit der Rohrbiegepresse
Das Angebot nehm ich gerne an und die Rohrbiegepresse hätte ich nicht vergessen
__________________
Gruss - Peter

Man sollte dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen


Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 31.08.2015, 21:05
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Peter Kruse Beitrag anzeigen
Das Angebot nehm ich gerne an und die Rohrbiegepresse hätte ich nicht vergessen
abgemacht!

Nachtrag: eventuell bis zum Booteforumstreffen dann wieder zurück. Ohne gleich ein definitives Versprechen abzugeben
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 31.08.2015, 21:09
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von schopp65 Beitrag anzeigen
Thomas
Preisvom Lack hin oder her deine Antriebe sehen immer wie aus dem Schaufenster aus

Gruß Robert
Sag mal Robert. Bist Du nicht auf dem Lago?
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 01.09.2015, 16:16
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 4.117
Boot: Windy 22 DC
2.780 Danke in 1.807 Beiträgen
Standard

ey Jungs
erst meine!!!!
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint

Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 01.09.2015, 21:21
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Ja Andy kaum zu glauben, aber manche sind da ganz schön fix

Aber Du hast ja Deinen eigenen Lackierer
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 03.09.2015, 19:12
Benutzerbild von windy0386
windy0386 windy0386 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: 41472 Neuss / 52445 Titz
Beiträge: 4.117
Boot: Windy 22 DC
2.780 Danke in 1.807 Beiträgen
Standard

Keine Sorge, ich komm klar.
__________________
[Traue nie den leuchtenden Augen einer Frau... Es könnte auch die Sonne sein, die durch ihre hohle Birne scheint

Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 07.10.2015, 19:04
Benutzerbild von Möwe
Möwe Möwe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.10.2012
Ort: https://maps.google.de/maps?hl=de&q=Assel&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&biw=1920&bih=985&um=1&ie=UTF-8
Beiträge: 232
Boot: Nidelv 750 Sport
67 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Moin Moin,
habe heute mal die erste Schicht gespritzt. Es gibt auf jeden Fall Lack der netter zu spritzen ist und es bessere Ergebnisse gibt, jedoch scheint er relativ abriebfest zu sein. Es geht ja auch um die Zweckmäßigkeit. Es folgen morgen zwei weitere Schichten und Übermorgen das Finish mit PU Lack.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Datei 07.10.15 19 57 49.jpg
Hits:	66
Größe:	38,1 KB
ID:	660707  
__________________
Ich brauche kein Radio, meine Maschine macht die beste Musik!
Gruß Jannes

Geändert von Möwe (07.10.2015 um 20:27 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 07.10.2015, 20:46
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.213
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.771 Danke in 1.672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Möwe Beitrag anzeigen
Moin Moin,
habe heute mal die erste Schicht gespritzt. Es gibt auf jeden Fall Lack der netter zu spritzen ist und es bessere Ergebnisse gibt, jedoch scheint er relativ abriebfest zu sein. Es geht ja auch um die Zweckmäßigkeit. Es folgen morgen zwei weitere Schichten und Übermorgen das Finish mit PU Lack.
Hallo Jannes

Hast Du den Antrieb so am Stück lackiert?

Samt dem Schaltgestänge und den Simmerring hinter dem Schalthebel?
Wenn ich Dir noch den Tipp geben darf, den Simmerring hinter dem Schalthebel mit plastilin/Knetmasse oder Klebeband abzudecken. Dort gehört keine Farbe ran! dEr rückt beim Schalten leicht ein und würde mit der Farbe den Simmerring beschädigen und zur Undichtheit führen.

Wie bist Du mit der Farbe hinter die Lenkgabel gekommen? Einfach reingesprüht?

Und Die Rückfahrsperre auch mit Farbe schwergängig gemacht?

Gegen das Lackieren am Stück ist an und für sich nichts einzuwenden. Aber die Simmerringe sollten abgedeckt sein, auch die der Welle!
Wäre dann sonst schade, wenn Du nach so viel Arbeit nochmals ran musst und die Simmerringe zu tauschen. Dann schraubst Du nähmlich die Hälfte auseinander.

Ansonsten sieht es ja schon recht gut aus, weiter so
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 07.10.2015, 20:54
Benutzerbild von Möwe
Möwe Möwe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.10.2012
Ort: https://maps.google.de/maps?hl=de&q=Assel&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.&biw=1920&bih=985&um=1&ie=UTF-8
Beiträge: 232
Boot: Nidelv 750 Sport
67 Danke in 52 Beiträgen
Standard Antriebslackierung VP 290

Zitat:
Zitat von Scandthomas Beitrag anzeigen
Hast Du den Antrieb so am Stück lackiert?



Samt dem Schaltgestänge und den Simmerring hinter dem Schalthebel?

Wenn ich Dir noch den Tipp geben darf, den Simmerring hinter dem Schalthebel mit plastilin/Knetmasse oder Klebeband abzudecken. Dort gehört keine Farbe ran! dEr rückt beim Schalten leicht ein und würde mit der Farbe den Simmerring beschädigen und zur Undichtheit führen.



Wie bist Du mit der Farbe hinter die Lenkgabel gekommen? Einfach reingesprüht?



Und Die Rückfahrsperre auch mit Farbe schwergängig gemacht?

Natürlich wurde er so gespritzt,
Schalthebel und Rückfahrsperre sind abgeklebt (Rückfahrsperre ist eh Edelstahl) .Das Schaltgestänge kann vernachlässigt werden.
Hinter die Lenkgabel kommt man ganz gut wenn man die Pistole auf maximale Zerstäubung einstellt. Der Lack ist jedoch wie schon gesagt nicht optimal zum Spritzen, aber von seinen Eigenschaften scheint er sehr gut zu sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Ich brauche kein Radio, meine Maschine macht die beste Musik!
Gruß Jannes
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 07.10.2015, 21:15
Benutzerbild von cularis
cularis cularis ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 2.754
Boot: Crownline 210CCR
3.832 Danke in 1.875 Beiträgen
Standard

Ich hatte vor kurzem ein ähnliches Thema eröffnet,
mal sehen, wie der Antrieb nach der nächsten Saison aussieht
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=234806
__________________
Grüßle
Chris ( der Schwabe )

48.77683°N, 9.54987°E

Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger. ( Tucholsky )
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 43Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 43 von 43

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.